Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woher kommt der Raum?

369 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Ursprung

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 12:09
@Imhotepp
Imhotepp schrieb:Ich hingegen sage, so kleine Wellchen könnten gar nicht ankommen und überhaupt würde SL nicht wie Nadelstiche wirken sondern wie massive Baumstämme, die von 10m ins Wasser fallen.
Kommt da auch mal irgend ein Beleg von Dir oder erzählst Du uns nur Dein Bauch-Gefühl?


melden
Anzeige

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 12:43
Ornis schrieb:Kommt da auch mal irgend ein Beleg von Dir oder erzählst Du uns nur Dein Bauch-Gefühl?
Ich bin nur ein unmündiger Bürger, der einfache Fragen stellt :D

Ich meine, unsere Forscher haben schon glück. So ein Signal mit einer Auflösung von 1 Millisekunde kommt nur alle 200.000 Jahre vor ( O-Ton der Wissenschaftler ) und gerade dann, wo auf dem Staubkorn Erde die ersten "Gravitationssensoren??" fertiggestellt wurden, just in diesem Moment ja, sind diese 200.000 Jahre um und schwuppsdiwupps konnte ein Signal erfasst werden. WOW! Was ein Glück! und Timing! Applaus! :D

Nun muss man wieder 200.000 Jahre mit diesen Geräten warten.. Wie traurig oder?? 200.000 Jahre einfach nur Rauschen lauschen, Tag und Nacht, 24 Stunden, jede Millisekunde...denn, es ist ja ein "Gravitationswellen-Sensor", hmmm, damit werden nach Gravitationswellen gelauscht :D

Ganz ehrlich: Wenn du 20 Tage eine Kamera aufs Feld stellst, catchst du mehr Ufos, als dieser Sensor Gravitationswellen in 200.000 Jahren :D Da glaube ich doch eher an UFOs, oder?? ;)


melden

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 13:06
@Ornis

Um zu deiner Frage zu kommen:

Ich bin nicht gut bewandert in Riemannschen Tensorfeldern, aber schau mal: Der Krümmungstensor kann bei solchen SLs nie so hoch sein, dass hochfrequente Gravitationswellen ausgestrahlt werden. Je größer zudem die Schwarzen Löcher, unso größer die Gravitationswelle, weil die Krümmung über den Ereignishorizont hinweg immer flacher wird.

Hochfrequutente Gravationswellen würden, wenn, nur bei der Kollision von Quantensingularitäten entstehen, also durch Mikro- bis Nano-Schwarzen Löchern. In diesem Beispiel aber haben wir es aber mit SLs zu tun, die über 30 Fache Sonnenmasse verfügen und darüber darf ein Mathematiker gerne den Krümmungstensor berechnen und uns aufzeigen, wie daraus so ein Signal entspringen kann, der für 1ms auf 1 Angström wirk? Vielleicht bin ich ja auch zu dumm dazu? :D

Um es wieder bildlich darzustellen: Kannst du mit einem Subwoofer hochfrequente Ohrenpiep-Signale erzeugen? Nein! Das geht nur mit einem Hochtonlautsprecher und dieser verfügt über einen viel kleineren Schwingkörper. Ein Subwoofer erzeugt nur Dröhen.


melden

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 13:33
@Imhotepp

Schau mal hier:

https://en.wikipedia.org/wiki/LIGO#/media/File:Gravitational-wave_detector_sensitivities_and_astrophysical_gravitational...
Wikipedia: LIGO

Da kann man sehr gut sehen, wie die Rauschkurve des Detektors aussieht. Die Messungen laufen schon seit 2002 und vielleicht hätte man das jetzt aufgezeichnete Ereignis auch mit dem LIGO aufzeichnen können. Dann hätte man bereits 13 Jahre gemessen, ohne ein entsprechendes Signal zu erhalten.

Das mit Häufigkeit der Messungen eines solchen Ereignisses hast Du auch falsch verstanden: Die Wahrscheinlichkeit für einen falschen Alarm liegt bei 1 in 200.000 Jahren. Außerdem hat der Detektor seit der ersten Messung bereits weitere Male angeschlagen. Aus der gemessenen Frequenz und der Amplitude wurden dann die physikalischen Eigenschaften der beiden Objekte ermittelt.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 15:04
@Imhotepp
Also imho (tepp) wirfst du soviel durcheinander was die Detektion betrifft, wo soll man da anfangen.
Ich fange einfach mal von hinten an :D
Imhotepp schrieb:Um es wieder bildlich darzustellen: Kannst du mit einem Subwoofer hochfrequente Ohrenpiep-Signale erzeugen? Nein!
Welche "hochfrequente Ohrenpiep-Signale"??
Auch da hast du nicht wirklich aufgepasst.

Hier mal eine Hörprobe, bevor wir dann später mit deinen "Störsignalen sprich Rauschen" weitermachen...
Der exakte Frequenzgang bei GW-Detektion ist der in den ersten 2 Sek., welcher sich ab Sek. 6-8 nochmal wiederholt.

Dein "Ohrenpiepsingnal" dazwischen und danach ist homemade, absichtlich in höheren Frequenzen wiedergegeben.
Einfach für Leute die schlecht hören oder "nicht hören wollen". ;)





Dennoch, ich verurteile deine kritische Haltung keines Weges.
Jedoch solltest du meinen freundschaftlichen Rat befolgen dich eingehender zu informieren.
Ach ja.... ich sagte das mit den Einsteinkritikern deswegen, weil ich mir schon denken kann wo du die Ressentiments gegen die GW-Messung, Einstein etc. aufgeschnappt hast..... und ich denke solange du mit denen im Chor singst machst du es dir selbst nur noch schwerer...
NG


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 16:07
@Imhotepp
Dazu noch kurz:
Imhotepp schrieb:Was du jetzt hiermit ausdrücken wollest, verstehe ich nicht?
Macht nix. Zusätzlich des GW-Signals wurden Gamma- und Neutrinostrahlung gemessen. ;)
Welche normaler Weise nicht erwartet werden beim Merging.

Dh. norm dürfte sich ausserhalb (EHs) der beiden verschmelzenden SL, sprich auf deren Merging-Orbits, keine Gase oder sonst welche
Elementarteilchen mehr befinden (so Nahe an den G-Pots der Löcher). Gerade die Endphase betreff, sollten die Orbits absolut frei von Teilchen jeder Art sein. Auch aus den verschmelzenden EHs kann theoretisch nichts ins Vakuum entweichen, selbst wenn diese deformieren während sie zueinander streben.

Woher also stammen die zeitgleich gemessenen Gamma- und Neutrino-Emissionen?
Tja und "seiner eine/r" hat da eben eine eigne Hypo entwickelt, und die behauptet eben genau das beim Mergen 2er SL Strahlung aller Art frei wird. Was mich natürlch freut ist das es nun tatsächlich zur Abgabe harter Strahlung kam, die bisher anscheinend niemand ausser "seiner ein/r" erwartet oder postuliert hat.
(Latürnich kommen auch andere Komponenten auf dem Weg der GW zur Erde in Frage, aber das ist schwierigst zu berechnen)

And(e)rerseits:
wäre es ein Hinweis für dich gewesen das die Messung der G-Wellen evtl. von Neutrinos oder Gammastrahlung verursacht wurde.!?!?
Nur mal so als Denksportaufgabe, denn dein Rauschen wird sich wie wir bald sehen als Gegen-Argument nicht halten können.
(Ich sage nicht das die gen. Emission die GW-Messung verursachte, aber der Chor hat dann evtl. was neues zu berechnen und Fourier zu transformieren ;) )

NG


melden

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 17:24
@Ornis

Mojen..
Ornis schrieb:Da kann man sehr gut sehen, wie die Rauschkurve des Detektors aussieht. Die Messungen laufen schon seit 2002 und vielleicht hätte man das jetzt aufgezeichnete Ereignis auch mit dem LIGO aufzeichnen können. Dann hätte man bereits 13 Jahre gemessen, ohne ein entsprechendes Signal zu erhalten.
Okay...wenn in deinem Link die Rauskurve dargestellt ist, was ist denn das in meinem Foto? Besonders im vorderen Drittel und am Ende? Alles Signal des SL?

41c1e7 GW
Ornis schrieb:Das mit Häufigkeit der Messungen eines solchen Ereignisses hast Du auch falsch verstanden: Die Wahrscheinlichkeit für einen falschen Alarm liegt bei 1 in 200.000 Jahren. Außerdem hat der Detektor seit der ersten Messung bereits weitere Male angeschlagen. Aus der gemessenen Frequenz und der Amplitude wurden dann die physikalischen Eigenschaften der beiden Objekte ermittelt
Okay...nehmen wir mal hin, das Signal sein echt. Wie kann es sein, dass Objekte mit einem Schwarzschildradius von 90km (nur) eine Verformung der Raumzeit auf atomarer Ebene bewirken? Und wäre das so, müsste das Ausgangssingnal in seinem Ursprung ja noch dichter gewesen sein. Oder? Hier würde ich gerne mal einen Ableitung sein, eine Mathematische, in der ich nachrechnen kann, was uns serviert wird.

@Z.
Z. schrieb:weil ich mir schon denken kann wo du die Ressentiments gegen die GW-Messung, Einstein etc. aufgeschnappt hast.....
Erzähl :D Wo meinst du kommt mein Pessimismus her? :D


melden

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 18:56
@Imhotepp
Imhotepp schrieb:wenn in deinem Link die Rauskurve dargestellt ist, was ist denn das in meinem Foto? Besonders im vorderen Drittel und am Ende? Alles Signal des SL?
Meßfehler / Abweichungen - gemittelt über die Statistik. Schaust Du hier:

Imhotepp schrieb:Hier würde ich gerne mal einen Ableitung sein, eine Mathematische, in der ich nachrechnen kann, was uns serviert wird.
Ich bin kein Mathematiker und die meisten fähigen Leute hier im Forum wurden schon vertrieben - leider. :(


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 20:28
@Ornis
Ornis schrieb:Ich bin kein Mathematiker und die meisten fähigen Leute hier im Forum wurden schon vertrieben
Diesen Schluss kann ich absolut nicht teilen!

Hier wurde niemand vertrieben wie denn auch, wie die Israeliten aus Ägypten??


@Imhotepp
Imhotepp schrieb:Erzähl :D Wo meinst du kommt mein Pessimismus her?
Du schriebst:
Imhotepp schrieb:Des Kaisers neue Kleider. Am Ende ist und bleibt es eine Glaubensfrage, ob der Kaiser nun nackt oder angezogen ist.
Und siehe da Gottes Kleider sind doch nicht unerforschlich:
Wieder einmal läßt sich die leichtgläubige und zu tosendem Applaus neigende Öffentlichkeit blenden von des Kaisers neuen Kleidern, diesmal in Form einer Chimäre, die erstmals von Henri Poincaré als „onde gravifique“, also als Gravitationswelle bezeichnet wurde.
Auf der allseits beliebten Hobbyköchli Seite.... der Relativitätsversteigerer.
(Achtung der Link dient nur Vorführ Zwecken :D)
http://www.kritik-relativitaetstheorie.de/2016/02/kritische-stellungnahmen-zur-neuen-angeblichen-sensation-der-bestaetig...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

25.04.2016 um 22:05
@Imhotepp
So, was versteht er denn nicht an der Grafik?
41c1e7 GW

Die Informationen und erklärungen dazu befinden sich zB. hier:
Gravitational waveforms from our analyses of GW150914. The wiggly grey line are the data from Hanford (top) and Livinston (bottom); these are analysed coherently. The plots show waveforms whitened by the noise power spectral density. The dark band shows the waveform reconstructed by BayesWave without assuming that the signal is from a binary black hole (BBH). The light bands show the distribution of BBH template waveforms that were found to be most probable from our parameter-estimation analysis. The two techniques give consistent results: the match between the two models is 94^{+2}_{-3}\%. Fig. 6 of the Parameter Estimation Paper.
Wenn du wissen willst was BayesWaves Simulationen mit Mergern zu tun haben:
http://arxiv.org/abs/1410.3835


Zu bedenken gebe ich dir nochmal diese Grafik, die von Störgeräuschen/Noice befreit wurde...
page1 735px First gravitational waveform

Nun willst du mir sicher wieder erzählen das die Wellengänge und die Amplituden, gleich irgendwelchen Störgeräuschen/Überlagerungen wären..

Das das Blödsinn ist siehst du hier.:
Die Residual/Noice wurde von mir Türkis dargestellt und überlagert.
LIGO RESIDUAL ueberlagert

Falls du dir immer noch nicht erklären kannst wie das gabze zu deuten ist, bitte:
waveformexplained 8
http://www.ligo.org/magazine/LIGO-magazine-issue-8.pdf#page=8

Und falls du "zu Faul" zum lesen sein..... solltest!?


Du kannst falls Englisch vorhanden auch hier in einer gut gemachten Übersicht, alles nochmal im Zusammenhang nachvollziehen.
https://cplberry.com/tag/ligo-magazine/

Schöne Deutschsprachige Seiten für LIGO Interessierte.
http://ig-hutzi-spechtler.eu/aktuelles.html

Stand 2008
http://www.geo600.uni-hannover.de/~aufmuth/Gravitationswellen2_2008.pdf

Die Grammafehler im Post darfste behalten...
;)


melden

Woher kommt der Raum?

26.04.2016 um 12:23
@Imhotepp

Und zum Higgs-Boson wirst Du vielleicht hier fündig:

http://opendata.cern.ch/search?ln=en&p=higgs&jrec=1&action_search=


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

26.04.2016 um 14:09
@Imhotepp
Hi.....

Muss leider nochmal meinen "Dummquatsch" hier korrigieren.
Z. schrieb:Macht nix. Zusätzlich des GW-Signals wurden Gamma- und Neutrinostrahlung gemessen.
Signifikant gemessen wurde nur die Gammastrahlung, die Neutrinodetektoren konnten beim GW Event keine aussergewöhnliche Messung bestätigen....!!!

Weiß auch nicht was mich da wieder geritten hat... Anscheints der Deibel.

;) NG


melden

Woher kommt der Raum?

02.05.2016 um 16:03
@Imhotepp
ämm selbst verständlich existieren Singularitäten. Das was du mit Quarks Model versuchst zu beschreiben. Nur um Singularitäten auszuschließen halte ich für zu einfach gedacht und zu sehr auf sehr kleine Sachen fokusiert von denen eben uns,dass Verhalten nicht 100% bekannt ist.

ICH mein gefrorene Quarks? Was soll das bitte sein? Materie im Standbild? Oder unbewegter Raum oder was? Abgesehen davon müsste es sich in der Temperatur niederschlagen.
Heißt es würde immer mehr Energie in Form der Kinetik fehlen und müsste als Potential in diesem gefroren/aufgestanden Zustand sich ansammeln.

Und was dann? Macht das dann bums? Aber halt laut deiner Aussage würde dafür der Funke fehlen.
Denn du sagst es ist gefroren. Du hast nicht gesagt das es in hyperzeitlupe sich doch Bewegt.
Und da liegt für mich der Knackpunkt.
Energie kann nicht auf dauer in einem solchen Negativ Bereich liegen.
Es muss also Kollabieren zu einer Singularität sonst verletzt es die Gesetze der Thermodynamik!

Oder der Prozess muss durch den hohen Druck des Potenzials rückwärts erneut ablaufen inklusive der
Raumzeit.

Aber egal wahrscheinlich hab ich dich falsch Verstanden. Jedenfalls ergibt es kein Sinn für mich der dauerhaft gefrorene Zustand.


melden

Woher kommt der Raum?

05.05.2016 um 02:50
Ich habe eine Lösung für mich gefunden .

Zuerst einmal ist ein "Nichts" , die Abwesenheit von allem anderen.
Wenn keine Sachen enthalten sind , bleibt "Nichts" übrig.

D.h. ein "Räumliches irgendwo" gibt es nicht , da dieses irgendwo erst durch die Anwesenheit des etwas entsteht.

Das ist so als würde man fragen , wie Rot riecht.

Und als zweites , http://www.drillingsraum.de/room-emc2/emc2.html

Materie kann aus Energie entstehen .

Es bedarf lediglich einer Energie......


melden

Woher kommt der Raum?

10.05.2016 um 11:45
SilasBlack schrieb am 05.05.2016:Ich habe eine Lösung für mich gefunden .
Ich auch, ... endlich weiß ich, was Raum ist :D

Raum ist etwas, wo etwas anderes hineinpasst. Ein Raum, in den ein anderer Raum hineinpasst, heißt Hyperraum. Ein Raum, der in einen anderen Raum passt, ist es ein Subraum. Und der Weltraum heißt so, weil die Welt drin ist.

Und während der Hupraum festlegt, wie laut ein Auto hupen kann, ist der Raum im Bierglas immer zu klein.

Mehr gibt es zu Räumen wohl nicht zu sagen ... :D


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

10.05.2016 um 13:20
@Peter0167
Doch, man kann ein Feld sogar räumen!

Es gibt Raumpfleger.....
180.jpg

Oder die sog. Raumkrankheit....
raumhatschi

Oder Strafräume...

Das sind wir noch lang nicht fertig...


melden

Woher kommt der Raum?

10.05.2016 um 14:32
Moin moin @Z.
Z. schrieb:Raumkrankheit....
.... :D :D :D

Jo, es gibt so Phasen im Leben, .... drag ... da wird einem plötzlich alles klar


.... Raum existiert gar nicht ... noch nicht einmal der Weltraum, der ist in Wirklichkeit nur ein Wel-Traum, ... und selbst ist man auch nur ein winziger Teil dieses Traumes. Man braucht nur mal innehalten, und von einem ruhigen Ort im Welt-Raum alles in Ruhe betrachten...

Weltraum

Sonne, Mond, Erde .... nichts von dem existiert wirklich. Alles nur Teil der Weltverschwörung zwischen Ufonauten und Illuminaten. Der Welt-RAUM ist in echt nur ein dunkler Raum, in dem noch niemand den Lichtschalter entdeckt hat.
Alles nur Illusionen, .... Sterne sind nur Projektionen an den Wänden des Welt-Raums, Nebel und Wolken die fälschlicherweise als Nebel und Wolken bezeichnet werden, sind nur die Überbleibsel einer Art Verpuffung (Urknall) von dem was vorher da war.

Tja mein lieber @Z., so ist die Faktenlage, alles andere sind nur sinnlose Theorien, die sich selbst zerstören, wenn eine von ihnen bewiesen würde


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

10.05.2016 um 14:46
Peter0167 schrieb:Der Welt-RAUM ist in echt nur ein dunkler Raum.....
Korrekt, deswegen ja Avoid!
Das Allseits beliebte Raumspray!
Bis zu 60 Galaxien in einer Dose.... und dem beliebten Faktor E=Mc² für längeren halt. 95e847 drag

avoid 2
LG Z.


melden

Woher kommt der Raum?

10.05.2016 um 14:56
@Z.

wow, ... 60 Galaxien ... shok ...das kann selbst ich nicht mehr toppen.

Schön mal mit jemanden zu brainstormen, der wirklich Ahnung hat :D.


melden
Anzeige
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

10.05.2016 um 15:01
@Peter0167
Zitat...... "bis zu..." ;)

Kannste mir mal dessen E-Mail geben?


melden
130 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Minusgrade26 Beiträge
Anzeigen ausblenden