Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Woher kommt der Raum?

369 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Universum, Ursprung
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

20.04.2016 um 15:09
@Imhotepp
Hier hast du eine ausführliche Betrachtung von SL Rt, die auch Quantenmechanische Aspekte behandelt.
Ein gut lesbares Paper auch für Laien.
http://www.fachdidaktik.physik.ethz.ch/education/AbgeschlosseneArbeiten/EKohlprathSchwarzeLoecher.pdf

Das Paper könnte eine weitere Diskussionsgrundlage bilden....
NG

Ps: Vor allem siehst du im Paper das die Kruskal-Lösung den Einsteinschen Feldgleichungen folgt und ihnen nicht widerspricht , wie du behauptet hattest.


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 09:16
@Z.

Ich verstehe zwar nicht warum Du sauer wirst, und meine Nichtaufklärung als erbärmlich bezeichnest, verstehe aber mittlerweile das Du meiner Ursprungsfrage nicht bewusst ausgewichen bist, sondern sie nicht verstanden hast. Macht nichts. Und: Immer schön locker bleiben, ich meinte gar nichts in irgendeinem bösen Sinn - und andere (Noumenon, delta.m im nachhinein ja auch) scheinen die Frage ja auch so verstanden zu haben, wie ich meinte das jeder sie verstehen könnte. Das sagt nicht aus, das Du zu dumm bist sie zu verstehen, sondern nur, das wir ggf. anders über das was Raum ist, denken.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 10:58
@TangMi
Wie auch immer, was habe ich denn nicht verstanden?
Auch wenn es wahrscheinlich weiterhin sinnlos ist zum Akte xsten male nachzufragen.


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:03
Z. schrieb:Wie auch immer, was habe ich denn nicht verstanden?
Es war aus meiner Sicht eine einfache Frage: Wie kommt der neue Raum in das Raumschiff? Vielleicht hast Du nicht bemerkt, das die Betonung auf "neuer" Raum liegt.

Allerdings verstehe ich auch überhaupt nicht warum Du Dich aufregst.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:10
@TangMi

welcher neue Raum? Der Raum der bei Expansion des welchen entsteht..
Oder der Raum den das Raumschiff womöglich, deiner Meinung, durchfährt?


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:21
Z. schrieb:Oder der Raum den das Raumschiff womöglich, deiner Meinung, durchfährt?
Ich dachte ich hätte es bereits erklärt, aber dann halt noch einmal ausführlicher:

Wenn Du in ein Raumschiff steigst, die Türen schließt und beschleunigst - ist das ein System. Dieses System enthält ggf. ein Stück der Raumzeit. Nun vergeht Deine Zeit relativ zu dem Ort an dem Du gestartet bist langsamer. Du alterst langsamer, als z.B. Dein Bruder am Startpunkt. Die Uhr an Bord vergeht langsamer. Hättest Du radioaktives Material dabei, würde es ggf. langsamer zerfallen als zurück gebliebenes am Startpunkt. Selbst das Material des Raumschiffes unterliegt ggf. einer langsameren Alterung.
Die Zeit im Raumschiff vergeht während des Fluges langsamer, als es z.B. noch auf der Erde stand.
Was passiert nun mit dem Raum oder noch besser der Raumzeit im Raumschiff? Oder gibt es diese nur außerhalb? Ist der Raum ggf. supraflüssig, bzw. er durchdring alles?
So war die Frage gemeint.


melden

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:31
TangMi schrieb: Dieses System enthält ggf. ein Stück der Raumzeit.
Ha, die Raumzeit ist also doch gequantelt :D


Edit:

Kleiner Witz: Treffen sich 2 Raumzeiten, sagt die eine .... :D


melden

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:34
@TangMi
TangMi schrieb:Dieses System enthält ggf. ein Stück der Raumzeit.
Nein, es befindet sich IN der Raumzeit. Du kannst du die Raumzeit nicht mit einer Tür abtrennen.


melden

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:40
TangMi schrieb:Wie kommt der neue Raum in das Raumschiff?
Mit Hilfe von Austauschteilchen. Wurde das nicht schon geklärt? :)


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:43
slider schrieb:Nein, es befindet sich IN der Raumzeit. Du kannst du die Raumzeit nicht mit einer Tür abtrennen.
Ok, gehen wir davon aus das es so ist: Wenn es sich in der Raumzeit befindet, und es könnte mal rein hypothetisch gesehen mit LG fliegen, dann könnte es vom Anfang zum Ende des Universums durch dieses fliegen, ohne das für es und in ihm Zeit vergeht.
Die Frage also nochmal klarer: Was passiert mit dem Raum im Raumschiff?
Dank Austauschteilchen. Wurde das nicht schon geklärt? :)
Frag @Z. ...der war richtig sauer auf mich, weil ich weiter gefragt habe, und seine Erklärungen wohl nicht verstanden habe.


melden

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 11:46
Und ganz wichtig ist auch die Frage: Was passiert mit dem Higgs-Feld, wenn die Türen vom Raumschiff zu gehen?


melden

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:06
@TangMi
TangMi schrieb:Was passiert mit dem Raum im Raumschiff?
Der wird quasi ständig ausgetauscht... Stell' dir bspw. vor, du hast ein Teesieb, so wie hier:
teesieb2-300x300
Und das ziehst du nun durch's Schwimmbecken. Was passiert mit dem Wasser im Teesieb? Richtig... ;)


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:12
...das war meine Frage, und ich denke auch es sollte so sein. @Noumenon


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:15
Allerdings @Noumenon ...würde das bedeuten, das je schneller man sich im Raum bewegt, desto mehr Raum das Sieb/Raumschiff durchfährt. Praktisch so, als wenn man bei Regen rennt.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:19
@TangMi
Gut dann haben wir ja schon mal geklärt das du nicht einen neu entstehenden Raum meinst, denn deine Definition....
TangMi schrieb: Wie kommt der neue Raum in das Raumschiff?
war aus meiner Sicht definitiv nur als solcher zu verstehen.

Bleiben wir mal bei der ART, auf die du ja hinaus willst... scheinbar.

Im Grunde kommt kein neuer/anderer Raum ins Raumschiff. Wäre das der Fall, wäre die exakt gleiche Metrik nicht mehr gegeben. Die Abstände könnten sich unwiederbringlich ändern. Das Schiff führt also seine Metrik mit, aus Sicht des Schiffes ändert sich nichts. Ergo auch der Raum im inneren nicht.

Es sei denn, die durchfahrene Raumzeit ändert sich drastisch und ist kein flacher Raum mehr.
Dann ändert sich auch die Metrik im Schiff, des ganzen Schiffes. Sprich exakt dann wenn starke Gravitationspotentiale auftauchen, die von normal "linear propagierenden schwachen Gravitationswellen*" abweichen. Schwache Gravitationswellen* wie diese zB. die Erde ständigst durchdringen. Diese verändern die Metrik jedoch nur temporär, auf sehr sehr kleinen Abständen, so als ob das Objekt Erde kein starrer Körper wäre. Ist die Welle durch ist die Metrik wieder exakt die selbe. Also keine dauerhafte Veränderung... Erster Hinweis auf ein Superfluid, das diverse Eigenschaften hat--> was sowohl die RZ als auch die Körper bzw. alle Elektromagnetischen Eigenschaften betrifft.

Ich erinnere:
Z. schrieb am 16.04.2016:Der Raum, die Geometrie des welchen (Raumschiff), wird mitgeschleift und wechselwirkt mit den Geometrien/Metriken die ihm auf seiner Bahn begegnen.....
Bei starken und sehr komplexen Metriken, asymptotisch gekrümmten RZten, denen das Raumschiff begegnen kann, die als die RaumZeit selbst definiert werden müssen, wie subkritischen Brillwellen sieht die Sache anders aus.
Dann würde der Raum, die Metrik, um und im Schiff sich zwangsweise verändern.

Man könnte das so deuten "als käme ein anderer Raum ins Schiff". Dennoch ist es der selbe Raum im Schiff dessen Abstände/Metrik sich nun jedoch dauerhaft verändert. Wenn wir hier einfach Materie genommen hätten, welche mit deinem Schiff kollidiert wäre das nicht so einfach ersichtlich gewesen. Laut ART also müssen wir der Raumzeit eine Eigenständige "Geometrie/Energie" zuweisen, die sich mit Hilfe von Raumzeit-Krümmungen identifizieren lässt.

Das Resultat wäre eine neues Raumgemisch aus grundätzlich ineinander überführbaren Metriken, der des Schiffes und der der eindringenden Metrik der Raumzeit-Geometrie.

Im Falle wir die Quantenmechanik heranziehen sieht die Sache noch mals komplexer aus.


melden

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:22
@TangMi
TangMi schrieb:Allerdings @Noumenon ...würde das bedeuten, das je schneller man sich im Raum bewegt, desto mehr Raum das Sieb/Raumschiff durchfährt.
Klingt plausibel, ja...


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:25
@Noumenon
Ihr wollt es also Quantenmechanisch? Dann müssten wir, um maximal analytisch an die Sache heranzugehen, die LQG bedienen.
Oder?


melden
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:26
Im Grunde kommt kein neuer/anderer Raum ins Raumschiff. Wäre das der Fall, wäre die exakt gleiche Metrik nicht mehr gegeben. Die Abstände könnten sich unwiederbringlich ändern. Das Schiff führt also seine Metrik mit, aus Sicht des Schiffes ändert sich nichts. Ergo auch der Raum im inneren nicht.
@Z. Materie verändert sich in der Raumzeit. Mein Körper verändert sich. Nichts ist morgen noch wie heute. Auch nicht der Raum.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:30
@TangMi
Ist das die ganze Antwort?
Wahrscheinlich....

Begründe diese und stelle bitte auf diejenige Theorie ab die du deiner Behauptung zu Grunde legst.
ART / QM?


melden
Anzeige
TangMi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Woher kommt der Raum?

22.04.2016 um 12:35
@Z. Da kommen wir bei der Frage an aus was Raum besteht. Er krümmt sich ja offensichtlich unter dem Einfluss von Massen, dementsprechend besteht er aus etwas. Wo ist Dein Körper von gestern, von vor 1 Sekunde? Etwas bestehendes altert in der Raumzeit.
Genau so wenig, wie Du den Raum einnehmen kannst, den Du gestern eingenommen hast, wird der Raum den Du morgen einnimmst, nicht der gleiche von heute sein.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden