Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben nach dem Tod?

1.957 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Tod, Sterben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben nach dem Tod?

28.03.2012 um 13:07
@fritzchen1
Und mir wurde nochnicht beantwortet: Wieso sollte der Vorgeburtszustand nicht auch der Nachlebenszustand sein?


Irgendwie unlogisch. Da du ja immer wieder betonst das du Geistige zustände gemeint wissen willst. Aber ich lasse mir das auch gerne mal besser erklären was du mit davor und danach meinst.
Kein Zustand ist auch ein Zustand. Der Zustand der nichtexistenz. Des Todes. Oder anders gesagt: So wie es war bevor du geboren wurdest.

Meiner Meinung nach ist es einfach Wahrscheinlicher das man wenn man stirbt Tod ist als das man weiterlebt.
Aber kein Mensch kann sich den Zustand des Nichts nicht Vorstellen obwohl jeder Mensch aus dem Nichts kam. Irgentwie verständlich erklärt? ;)


melden

Leben nach dem Tod?

28.03.2012 um 14:02
@pad

Und mir wurde nochnicht beantwortet: Wieso sollte der Vorgeburtszustand nicht auch der Nachlebenszustand sein?

weil vor der Geburt der Zellklumpen "Mensch" aus zwei Teilen bestand und das Bewußtsein erst im zusammenverschmolzenen "Zellhaufen" entstand und das auch erst zu einem späteren Zeitpunkt...


melden

Leben nach dem Tod?

28.03.2012 um 15:55
@Ruthle
Das weiß ich doch, also war man vor der Geburt Tot.


melden

Leben nach dem Tod?

28.03.2012 um 16:26
Sehr schwierige Diskussion was halt dem Thema entspricht.
Niemand weiß was genaues...alles nur Vermutungen.
Die jeweiligen Dogmen richten sich ausschließlich nach unseren Glaubenssätzen.
Wenn wir vom Beginn unserer Existenz sprechen, können manche sich nicht mal an ihre Geburt erinnern. Manche können es.
Aber was war davor?
Kann mich zwar teilweise an meine Geburt erinnern, aber die Bilder sagen ganz was anderes, als üblich angenommen.
Nicht als "Das Baby"..sondern eher jemand der im Kreissaal darauf wartet in dieses Baby hineinzu gehen. Da stellt man sich die Frage dabei, wann geht die Seele in den Neugeborenen. Schon im Mutterleib? Erst bei der Geburt?
Meine Erinnerung zeigt ganz klar, erst bei der Geburt.
Und vorher?
Normalerweise bin ich kein Anhänger von Reinkarnation. Ist keine christliche Lehre.
Tod, warten..blabla...Jesus..bla bla..Gericht..blabla...
Doch immer hier geboren werden? Das schon Millionen Jahre lang.
Gefängnis sag ich dazu nur.
Kann ich nicht glauben.


melden

Leben nach dem Tod?

30.03.2012 um 15:55
Ich glaube es ist die Entscheidung der Seele wann, wo und wie man Wiedergeboren werden möchte.
Meine Oma (besser gesagt der Geist meiner Oma) hat sich in der Nacht in der sie verstarb von mir verabschiedet (zur Info, sie lebte gute 1200 km von meinem Wohnort entfernt). Zu dem Zeitpunkt war ich hoch schwanger und es würde mich nicht wundern wenn sie in meiner Tochter reinkarniert ist.
Bei mir in der Familie ist es irgendwie gang und gebe, dass wenn jemand verstirbt kurz danach ein Kind geboren wird. Es können auch reine Zufälle sein, aber die treten sehr häufig auf.


melden

Leben nach dem Tod?

30.03.2012 um 23:00
Eine Entscheidung der Seele selbst?
Vielleicht wenn sie vor die Wahl gestellt wird, dann ja.
Toll, trägst deine Oma aus, seltsamer Gedanke.
Die Welt ist zu groß, als ob sowas geschehen würde.


melden

Leben nach dem Tod?

31.03.2012 um 13:32
@Star-Ocean

Ich stell mir das so vor:


Ein Mensch träumt jeden Tag und wenn man aufwacht erinnert man sich nicht mehr daran.
Aber -Manchmal- schon.

das könnte man mit dem Tod vergleichen

Ich denke, wenn man stirbt dann träumt man auch.
Und wenn man dann aufsteht und sich -Manchmal- erinnert, dann nennt man das ein Nahtot-Erlebnis.





@SirRobin

Es könnte doch dann sein, wenn man wieder geboren wird als Baby sich deswegen nicht mehr erinnert kann was davor war,
weil es beim Träumen genau so ist. Man träumt jeden Tag aber kann sich einfach nicht erinnern. Nicht mal eine kleine Vorstellung


melden

Leben nach dem Tod?

31.03.2012 um 15:50
@Wer-Bin-Ich

Selbstverständlich weiß ich wa du meinst.
Weißte wa die Scientologen glauben? Sie kommen in die Plank-Maschine nach dem Tod...die löscht alles aus...und man wird halt reinkarniert.
Schon manchmal verwunderlich, worauf einfache Science-Fiktion Autoren alias L.Ron. Hubbard alles kommen.


melden

Leben nach dem Tod?

03.04.2012 um 23:58
Hallo zusammen,

wenn ich mal alle Religionen und ihre Lehren sowie die Erfahrungsberichte von Leuten, die sich angeblich an frühere Leben erinnern können, beiseite lasse und reinweg mit Logik an die Thematik herangehe, würde ich sagen:
Es ist zumindest nicht unmöglich, dass man nicht nur einmal inkarniert. Für ein ein-maliges Leben existieren keine Beweise.
Es ist aber völlig unmöglich, dass etwas Materielles aus dem absoluten Nichts entsteht.
Das bedeutet folglich: man muss schon vorher irgendwie existiert haben.

Grüße
Firehorse


2x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 09:36
Zitat von FirehorseFirehorse schrieb:Es ist aber völlig unmöglich, dass etwas Materielles aus dem absoluten Nichts entsteht.
Das bedeutet folglich: man muss schon vorher irgendwie existiert haben.
Falsche Annahme und noch eine falsche Schlussfolgerung obendrauf. Was will man mehr?


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 09:44
Zitat von FirehorseFirehorse schrieb:Es ist zumindest nicht unmöglich, dass man nicht nur einmal inkarniert
Ein rosarotes Einhorn ist auch nicht unmöglich, aber ist es wahrscheinlich?


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 09:58
@kurzschluss
Genau !!


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 10:46
Wir werden solange wiedergeboren bis wir nicht bemerken dass es mehr als Wissenschaft gibt.

Ich glaube daran, dass die Menschheit geistig versklavt ist! Under Geist ist angekettet und kann sich nur schwer lösen!

Schaut euch die Kinder von heute an! Ihre Gedankengänge! Kein Vergleich zu vorherigen Generationen! Sie wissen viel mehr für ihr alter im Gegensatz zu früher... Ich sehe es zb an meinem Sohn, er ist erst 2 1/2, was er schon weiß ist gigantisch ihm fehlen nur die passenden Wörter dazu um sich auszudrücken. Ebenso meine Nichte usw usw.

Wir sind mitten in einer weiterentwicklung und sollten unser bestes geben den heutigen Kindern und denen von morgen, die Sicht nicht zu nehmen.

Ja sie sind rotzfrech und stur und bockig, aber ich glaube weil sie schon wissen dass was wir erwachsenen Lehren nicht wirklich Sinn macht.


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 10:52
@Eya
Ich versteh nicht richtig was du meinst, einerseits weiterentwicklung andererseits versklavung?


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 11:07
@Eya

Ich glaube auch an ein danach aber........Das unsere kleinen weiter entwickelt sind als unsere Generation,erschließt sich wie folgt.Wir haben das Zeitalter des WWW,du kommst leichter an Infos und das wird auch folglich schneller an unsere Kinder weiter gegeben.Das "Wissen" ist jetzt zugänglicher als vorher.Was die Versklavung angeht habe ich auch so meine Gedanken,allerdings sehe ich das nicht als Versklavung,sondern eher als unsere eigene Blockade.


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 11:43
Zitat von EyaEya schrieb:Ja sie sind rotzfrech und stur und bockig, aber ich glaube weil sie schon wissen dass was wir erwachsenen Lehren nicht wirklich Sinn macht.
Eher weil die soziale Komponete bei der Erziehung zu kurz gekommen ist.


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 11:51
@kleinundgrün
Ah mit 2 Jahren ist die Erziehung schon gescheitert?


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 11:52
@pad
Ja die kleinen pupser sind weiterentwickelt geistig, aber durch unsere anerziehung werden sie auch wie die großen. Stumpf


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 11:58
@Eya
naja, nicht alle kinder lassen sich mehr "abstumpfen"... ;-)


melden

Leben nach dem Tod?

04.04.2012 um 12:02
Zitat von EyaEya schrieb:Ah mit 2 Jahren ist die Erziehung schon gescheitert?
sagt wer?


melden