Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leben nach dem Tod?

1.957 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Tod, Sterben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 17:36
Zitat von LabracatLabracat schrieb:Somit lebt man in gewisser Weise auch weiter.
Das klingt immer ganz schön und sehr ideal, aber wenn man es mal trocken betrachtet, dann leben einfach nur deine Kinder weiter und nicht du. Du bist lediglich die Ursache, warum sie existieren - nicht mehr und nicht weniger.

Wer es gern so hinstellen möchte, dass er in ihnen weiterlebt, von mir aus.
Aber zwischen "Ich erinnere mich an meinen Vater und erzähle dir etwas von ihm." und dem tatsächlichen Lebendigsein, meine ich zumindest, sollte man schon etwas genauer differenzieren.


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 17:43
Zitat von BlackFlameBlackFlame schrieb:Wer es gern so hinstellen möchte, dass er in ihnen weiterlebt, von mir aus.
Aber zwischen "Ich erinnere mich an meinen Vater und erzähle dir etwas von ihm." und dem tatsächlichen Lebendigsein, meine ich zumindest, sollte man schon etwas genauer differenzieren.
Naja, meine Theorie ist ja immernoch, dass unsere Seele wiedergeboren wird... Ob mans glaubt ist jedem selbst überlassen. Es ist halt MEINE Ansicht und nicht eure... Um es nochmal zu erwähnen.
Der Körper stirbt aber trotzdem und somit all das Wissen usw...
Und das nur meine Kinder weiter leben und nicht ich, ist mir schon klar. Sonst hätte ja jeder zig Urahnen in sich die einen ständig beeiflussen oder so ähnlich.
Man muss es halt nicht so trocken betrachten. ;)


melden

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 17:49
@Hesher

Ich verstehe deinen Standpunkt absolut. Zwar bin ich nicht religiös und ich denke, dass ich von mir behaupten kann Religionen eher nüchtern zu betrachten aber beim Tod ist das so eine Sache. Hier komme ich auch ins Grübeln und denke über die verschiedenen Möglichkeiten nach.
Es macht mir irgendwie manchmal eine Heidenangst, dass ich nicht weiß was nach dem Tod folgt. Oder folgt da überhaupt gar nichts mehr? Diesen Gedanken finde ich irgendwie noch beunruhigender.

Was würde ich nicht drum geben das erfahren zu können und trotzdem weiterzuleben? Ich glaube ich wäre um Einiges beruhigert :D


melden

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 17:54
@horusfalk3

Das geht mir genauso. Seit Jahren bitte ich diese Entität, die viele Gott nennen, dass sie mir ein Zeichen gibt, mir sagt, was ich tun soll, doch da liegt der Knackpunkt. Gott ist wie die Eltern: Sie können dir Tipps geben und sich für einen eine Karriere, eine Frau, eine Familie, ein langes Leben wünschen, doch entscheiden, handeln und leben müssen wir halt doch selbst.

Wie gesagt, ich würde mich schon Christ nennen, ich weiß nur nicht, ob Gott der christliche Gott ist, aber ich glaube es. Auch meine ich manchmal eine Präsenz zu fühlen, gerade, wenn meine Gedanken positiver werden, weg von mir oft gelebten Destruktivität. Es ist soein Gefühl etwas richtig gemacht zu haben, kleine Gesten der Freundlichkeit beispielsweise. Das habe ich gestern wieder gemerkt. Eine Zigarette an eine Bettlerin verschenkt und an der nächsten Ecke eine von einer netten Frau bekommen. Vielleicht Karma? Alles, was man gibt, kriegt man auch zurück? Gott? Ich weiß es nicht.

Manchmal setzt mein Herz für eine Sekunde aus, wenn ich dran denke, irgendwann tot zu sein, mit der Angst, dass es das Ende ist. Deswegen bin ich an Religionen, Nahtoderfahrungen, Geistern, Astral-Reisen etc. auch so interessiert. Allein die Angst treibt mich in die Arme des Mysteriums selbst.


melden

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 17:58
@Hesher

Das ist denke ich auch der Grund warum der Tod in den meisten (oder allen?) Religionen ein zentrales Thema ist. Diese Angst hatten die Menschen wohl schon zu allen Zeiten. Aber ob diese Suche einem irgendwelche Erkenntnisse bringen kann? Ich weiß es nicht aber ich hoffe es.


melden

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 18:00
@horusfalk3

Dadurch, dass mich das Thema sowieso täglich beschäftigt, habe ich schon viel gelesen und viele Dokus darüber gesehen. Gerade Dokumenationen wie:

Youtube: I Survived....Beyond and Back.avi
I Survived....Beyond and Back.avi


wirken auf mich immer sehr beruhigend.


melden

Leben nach dem Tod?

17.04.2012 um 19:33
Das mit dem Fühlen wird oft falsch verstanden, sorry.
Es ist das Fühlen, dass wir alle eine Einheit sind, alle Teil voneinander, dass diese vermeintliche Getrenntheit zwischen den Wesen nach meiner Überzeugung in Wahrheit nicht existiert! Die irrtümliche Vorstellung von einem "ich" auf Grund unserer Eigenwahrnehmung lässt uns glauben, wir seien von den anderen Menschen/Wesen getrennt, und das macht Angst. Und wenn ich mich mit einem geliebten Verstorbenen nach wie vor verbunden fühle, dann bin ich FÜR MICH überzeugt davon, dass er DA ist.
Wir halten ferner das Bedingte für real - wegen unserer stark be-grenzten Sinne, klammern uns daran, um irgendwann zu begreifen: es ist vergänglich, eine Illusion.

Das ist MEINE Wahrheit; das alles lässt sich natürlich nicht beweisen, doch vielleicht findet sich der eine oder andere User hier wieder.

Lieber Gruß!


melden

Leben nach dem Tod?

21.04.2012 um 21:13
ja ich denke gfenauso und habe mir auch wirkliche gedanken gemcht letz entlich bin ich dazu gekommen das es so ist wie du glaubst also glaubst du fest daran dann wirt es auch so kommen wie mann auch schön dazu sagen könnte glaub an wasdu glaubst


melden

Leben nach dem Tod?

21.04.2012 um 21:14
@Star-Ocean


melden

Leben nach dem Tod?

22.04.2012 um 23:26
Das 'Leben' nach dem Tod.
Hmmmm. Sehr komplexes Thema. Man wuerde sowieso nie auf einen gemeinsamen nenner kommen, da jeder eine andere Ansicht hat diesbezueglich.
Jedoch moechte ich euch mitteilen, wie ich das alles sehe.

Wir haben... also jeder einzelne hat ja dieses 'ICH' gefuehl. Damit meine ich, das jeder einzelne ueber seinen eigenen Koerper 'bestimmen' kann...
Dieses 'ICH' oder 'Bewusstsein' Kann ja nicht einfach so verschwinden, wenn der Koerper Stirbt. Es wurde ja schließlich schon wissenschaftlich bestaetigt, das die Seele oder sowas in der art jedenfalls, den koerper verlaesst nachdem dieser gestorben ist. Ich denke, das dieser Kreislauf immer so weitergehen wird, das die Seele sich immer wieder einen Koerper sucht... nachdem der alte verstorben ist. Ich weiß, Ist so schwierig zu erklaeren, und ich weiß auch nicht, ob ihr verstehen koennt was ich meine... Und jaaa dann sagen mir die Leute immer 'Ja! dann wuerde ja jeder von seinem Leben zuvor schwaetzen!" Eben nicht. Denn jeder Koerper hat ja ein anderes Gehirn... Da Seelen meiner meinung nach nur dieses 'ICH' gefuehl des koerpers sind, und weder gehirn noch Errinerung besitzen !

Natuerlich. Irgendwann hat alles ein Ende... Aber dann wird wieder was neues kommen, etwas was wir uns ehh nicht vorstellen koennen, da wir nicht soooo wichtig sind, wie wir glauben !
Wir sind nur ein Sandkorn von etwas ganz großem. So denke ich das...


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 06:51
Zitat von MotherofsnakesMotherofsnakes schrieb:wurde ja schließlich schon wissenschaftlich bestaetigt, das die Seele oder sowas in der art jedenfalls, den koerper verlaesst nachdem dieser gestorben ist.
Das ist kompletter Unsinn! Bitte erst informieren, dann nachplappern. Offensichtlich ist Deine Informationsquelle nicht seriös.

Der rest Deines Posts ist wünschen und glauben...


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 08:03
@kurzschluss
Keiner kann sagen was nach den leben kommt,keine Wissenschaftler usw.
Wenn jeder wüste das es ein leben nach dem leben geben würde ,würde es eine massenselbstmord rate geben(gar nicht aus zu denken)Also liegt es bei jeden selbst was er glaubt ohne gewissheit.Ich glaube auch an wiedergeburt an ein neu anfang,aber beweissen kann ich es nicht.Und daas gegenteil kann auch keiner beweisen.


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 08:35
@sandkasten
Wenn die Gehirnzellen sterben in denen alles gespeichert ist, egal ob Erinnerung oder Funktion oder Bewusstsein, dann ist das alles weg. Es konnte bereits jedem Gehirnteil seine Funktion zugewiesen worden, mit Beweisen!


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 08:45
@pad

Findige Techniker konnten kürzlich jedem Teil eines Auto seine Funktion nachweisen. Wenn es jetzt einen massiven Motorschaden hat, bist du als Fahrer dann tot? ;)


1x zitiertmelden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 08:59
@Burnistoun
Das Auto wäre in deinem beispiel usner Körper und ja mit dem Körper stirbt der Geist.


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 09:00
Zitat von sandkastensandkasten schrieb:Wenn jeder wüste das es ein leben nach dem leben geben würde ,würde es eine massenselbstmord rate geben
Wie kommst Du denn darauf? Wer sagt, denn, daß es besser sein würde?
Das erinnert mich an das Massenpanik- Argument der Ufo- Schwurbler :D
Zitat von BurnistounBurnistoun schrieb:Findige Techniker konnten kürzlich jedem Teil eines Auto seine Funktion nachweisen. Wenn es jetzt einen massiven Motorschaden hat, bist du als Fahrer dann tot?
Der Vergleich hinkt gewaltig. Wir "steuern" uns selbst, das Auto braucht eine externe Steuerung.
Wenn Du unbedingt eine Analogie herstellen willst, dann zuwischen unserem Gehirn und dem Autofahrer. Steigt der aus, ist das Auto "tot". Das gleiche passiert, wenn unser Hirn nicht mehr funktioniert. Im besten Falle ist unser Körper dann wie ein abgeschlossenes Auto ohne Fahrer: Nicht funktionsfähig.
Hat aber mit der Seele nichts zu tun!

Das Seelengeschwurbel ist echt lästig. Wie kommt die Information von unserem Gehirn in die "Seele" und wie wahrscheinlich ist etwas, was vor tausenden Jahren erfunden wurde, um den Menschen an die Kirche und die Obrigkeit zu binden und kontrolliern zu können?


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 11:07
@kurzschluss
Wie kommst Du denn darauf? Wer sagt, denn, daß es besser sein würde?
Das erinnert mich an das Massenpanik- Argument der Ufo- Schwurbler

--------------------------------------------------------------------------------------
WER sagt das das es schlechter wird,kranke und welche die in Kriegsgebieten leben können sich nichts besseres wünschen als hir weiter zu leben.


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 11:08
@pad
nein es wurde noch nichts bewiesen.


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 11:29
Okay, dann war die quelle wirklich unserioes. Aufjedenfall haben diese forscher bestimmte Quellen/ stroeme mit gewissen messgeraeten 'ermitteln' koennen. Aber na gut, hab mich dann nicht weiter informiert... aber damit ist wieder mal bewiesen, das man fast niemanden mehr glauben schenken kann... Hm.


melden

Leben nach dem Tod?

23.04.2012 um 11:44
@sandkasten
Es wurde bewiesen du willst es nurnicht einsehen das du falsch liegst.


1x zitiertmelden