weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Weltformel

349 Beiträge, Schlüsselwörter: Universum, Weltformel

Weltformel

13.10.2005 um 21:01
@ Jeara

Ich informiere mich schon über Physik, und das Seinists Thesen mit diesen nicht ganz konform gehen, dessen bin ich mir bewußt.

Eben weil er sich oft sehr undeutlich ausdrückt, habe ich meine Fragen so gestellt, daß man sie allgemeinverständlich beantworten muß. Ich denke mal, nicht jeder hier hat das Hintergrundwissen über die IE- zum Beispiel ich nicht.


Daß die Physiker ihn in der Luft zerreissen, ist mir klar. Ich bin mir auch bewußt, daß man Information nicht messen kann ;)

Allerdings will ich mir ein Urteil eben erst erlauben, wenn ich ein wenig über die Sache Bescheid weiß. Bis jetzt wurde ich daraus nicht wirklich schlau.


Mich interessiert, warum er so davon überzeugt ist.
Man könnte sagen, mein Interesse ist auch psychologischer Natur.


"M-Theorie ist nicht angestaubt, sondern aktuell."

Denke ich auch.




Gr,


A.

Bedenkt ihr alle, daß das Dasein reine Freude ist; daß all die Sorgen nichts als
Schatten sind; sie ziehen vorbei & sind getan; aber da ist das, was bleibt.


melden
Anzeige

Weltformel

13.10.2005 um 21:31
@Apollyon

Ich muss dir leider mitteilen wir ähnliche Fragen wie du sie stellst schon in diversen Treads gestellt haben.
Und immer der gleiche Sermon. 500Worte keinen Inhalt.

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden

Weltformel

13.10.2005 um 23:48
@seinist

Hier hast Du vergessen, daß es zu jeder Kraft auch eine Gegenkraft gibt, also eine Kraft, die sich der Beschleunigung negativ entgegenstellt!

Nö,das flgt aus dem 3. Newtonschen Axiom:actio=reactio;)

DIe Weltformel reicht doch,für uns;)

Mit Lichtgeschwindigeit fliegt ihr eh nicht;)

"Sei vergnügt solange du am Leben bist..."

"Nieder mit dem Großen Bruder"


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

14.10.2005 um 16:32
@Jeara

So wie ich das verstehe, sagt die IE unter anderem folgendes aus und zwar :

Das alles aus Energie besteht, und das Teilchen schwingen (vereinfacht ausgedrückt) .

Die Crux an der Sache ist : Das wissen wir bereits ! Man benötigt keine Informationsenergetische Theorie, um dies feststellen zu können .

Ich kann aus der Informationsenergetik nicht ersehen, was denn nun tatsächlich Gravitation verursacht und einen genauen Wert, in Form einer Zahl über diese Grösse, habe ich in den Hunderten, kilometerlangen, seinistischen postings, ebenfalls noch nicht gelesen .

Ich lese immer nur den gleichen Tenor : Die Informationsenergetik kann alles beschreiben, kauft Köchers Buch und besucht seine Vorlesungen und das ja alles " ganzheitlich " blablabla und so weiter...., du kennst ja den ganzen Schmonsens . Wie uns die IE den nun weiter bringt, bzw. wozu sie gut sein soll, erschliesst sich mir nach wie vor nicht .

Sicher,...um alles " ganzheitlich verstehen zu können " ,
ja nee,...is klar.... (um es mal mit den Worten von Herrn Schröder auszudrücken) .

Sicher hast du auch schon von der M-, von der String-, von der Superstring- und weiss ich nicht was noch so für Theorien gehört .

Das Problem ist folgendes : Solche Theorien sind zu vergleichen, mit der Frage : Gibt es einen Gott !?

All diese Fragen und Theorien, sind nach meiner freien Meinung, absolut wertlos, wie überflüssig, weil es ganz und gar ausgeschlossen ist, das wir diese Theorien, irgendwann einmal auf ihre Falschheit testen können .

Das liegt im Quantenbereich, bzw. kleinsten räumlichen Möglichkeiten daran, das ab einer bestimmten Grösse des Raumes und der Teilchen, eine Beobachtung, Messung und genaue Orts- oder Geschwindigkeitsbestimmung, aus PHYSIKALISCHEN GRÜNDEN, vollkommen ausgeschlossen ist und somit auch für immer sein und bleiben wird .

Falsch sind diese , (ebenso nach meiner freien Meinung) sehr wahrscheinlich ohnehin, weil diese Theorien mit 9, 11, und mehr Dimensionen arbeiten müssen, was meines Erachtens in unserem Universum nicht funktionieren kann, da eine Vielzahl der uns bekannten, physikalischen Faktoren und Gesetze damit über den Haufen geworfen werden, sogar werden müssen . Diese bekannten Gesetze funktionieren aber tadellos und wurden in unzähligen Beobachtungen, Messungen und Experimenten, immer wieder aufs Neue bestätigt und für " verdammt gut falsch " befunden, wenn sie den falsch wären .

Man kann also ohne weiteres sagen, das wir im Mikrokosmos, an den Grenzen der Physik, bzw. der physikalischen Möglichkeiten der Messung und Beobachtung, angekommen sind .

Nun sagte ja Mûreth, das sein Mentor und wenn ich mich recht erinnere, auch er selbst, an den vereinigten Stringtheorien mit Nachdruck arbeiten .
Er sagte ebenso, das sein Mentor wohl so etwas wie ein Genie des 21. Jahrhunderts sein soll .

Ich kann nur sagen : Ich wünsche beiden viel Erfolg und würde mich freuen, wenn etwas brauchbares bei ihrer Arbeit heraus kommt . Die Chancen dafür, sehe ich, aus bekannten Gründen, allerdings als äusserst gering, bis nicht vorhanden an .

Die Frage nach einem Schöpfer wird sich ebenso, niemals beantworten lassen, weil die Antwort auf diese Frage, wenn überhaupt, ausserhalb unseres Universums liegt und dazu haben wir ebenfalls, niemals Zugang .


Eine Theorie wie die IE, die zur Hälfte mit erfundenen Fachausdrücken um sich wirft, niemals überprüfbar ist und scheinbar nur dem Zwecke des Geld machens dient, ist meines Erachtens nach, aus den Fingern gesponnenner Unsinn .

Seinist, sprich Köcher, mag politisch rhetorisch ein Meister seines Faches sein, in der Physik macht er allerdings zu viele Flüchtigkeitsfehler, wie zum Beispiel die seinistische (Köchersche), vollkommen falsche Interpretation des Tunneleffektes . Und das ist nur einer von vielen Flüchtigkeitsfehlern, die er gemacht hat . Dem Laien mag das nicht auffallen, dem Fachmann sehr wohl !

Solche Fehler entlarven nun einmal den physikalischen Laien und jemand der etwas ähnliches wie eine sogenannte Weltformel entwickelt haben will, kann und darf sicher alles Mögliche sein .

Aber eines darf er in keinem Falle sein :

Ein physikalischer LAIE !

So wird auch ein Pianist der keine Finger hat, massive Probleme haben, sein Instrument mit selbigen, nicht vorhandenen, zu spielen .


melden

Weltformel

14.10.2005 um 17:54
Vielen Dank, highabove.

:)


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

14.10.2005 um 18:41
Dafür nicht Jeara ;-)


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

14.10.2005 um 22:00
Es gibt garkeine "Information", mehr lässt sich dazu nicht sagen :-)

The most ingenious person in the world is Allen McCloud.


melden

Weltformel

14.10.2005 um 22:50
Natürlich gibt es eine Weltformel sie wurde nur noch nicht entdeckt :)

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden
phobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

16.10.2005 um 12:35
@mûreth

wie bitte, es gibt keine information? schau dir doch mal um, alles strotzt vor informationen ..

ich merk schon ihr seid alle hier echte profis in sachen physik und mathematik, habt alle 30 jahre erfahrungen gesammelt und schlagt euch die zeit damit um die ohren, mit dem finalen und absoluten wissen, das ihr von jemandem in eurer ausbildungszeit übernommen habt, euch im kreis zu drehen und zu versuchen, anderdenkende permanent schlecht zu machen ... kommt mir vor wie ein großer kindergarten! was ist denn so schwer dran zu verstehen, das sich die informations-energetik mit dem für uns nicht wahrnehmbaren teil des universums beschäftigt? eben dem elektroneutralen teil. wir sind nun mal elektromagnetische wesen, die dem entrechend normalerweise auch nur diesen teil wahrnehmen! aber jeder physiker sollte doch wissen, das selbt dieser teil nur ein bruchteil dessen ist, was wirklich um uns herum geschieht ... spätestens bei eurem tode werdet ihr merken, das die materielle welt, die wir mit unseren 5 sinnen wahrnehmen, lange nicht alles ist!


melden
random
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

16.10.2005 um 12:41
Link: www.allmystery.de (extern)

@phobo

"spätestens bei eurem tode werdet ihr merken, das die materielle welt, die wir mit unseren 5 sinnen wahrnehmen, lange nicht alles ist!"
Nicht spätestens sondern nur dann werden es die meisten merken.
Wie im anderen thread-titel schon gesagt : Der Mensch - Hochmut - Arroganz - Dummheit .
Was erwartest du von Leuten die der Propaganda der Medien glauben und die Wirklichkeit nicht akzeptieren :
Diskussion: Botschaft vom irakischen Widerstand


melden

Weltformel

16.10.2005 um 19:45
was ist denn so schwer dran zu verstehen, das sich die informations-energetik mit dem für uns nicht wahrnehmbaren teil des universums beschäftigt? eben dem elektroneutralen teil


Der Umstand das es diesen Teil nicht gibt vieleicht???

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden

Weltformel

16.10.2005 um 19:56
Eigendlich ist nichts daran schwer zu verstehen.

Vieleicht wollen es manche nicht verstehen.

Sie werden assimiliert werden widerstand ist Zwecklos.


melden
phobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

16.10.2005 um 20:33
dann sollen doch die, dies nicht verstehen wollen wenigstens soviel anstand haben und dumme kommentare lassen! die bringen einen nirgendwo hin, dann lieber eine vernünftig argumentierte kritik, auf die man auch eingehen kann. oder ein extra thread in dem sich solche leute die ganze zeit volllabern können, wie falsch das weltbild des anderen ist, da hätten dann auch unbeteiligte ihren spass! :)


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

16.10.2005 um 21:11
leute die dumme kommentare abgehen leiden an fehlenden lachkrämpfen

Das Leben ist ein unsichtbarer Krieg.
Warum ist die Menschheit immer noch am scheitern, wo ich doch geboren bin?


melden

Weltformel

16.10.2005 um 21:15
@phobo

Das mit der vernünftigen kritik machen wir dauernd. Darauf verzichten wir nur wenn jemand für diese Kritik nicht zugänglich ist.

Es ist nicht möglich zu beweisen das ein Sachverhalt unzutreffend ist.
Beweise können nur für das Zutreffen eines Sachverhaltes erbracht werden.
Die Beweislast liegt bei dem der behauptet und nicht bei dem der bezweifelt.
Der Zweifel und vorallem der wiederlegte Zweifel sind die Eltern der Wahrheit.


melden

Weltformel

16.10.2005 um 22:29
@mûreth

falsch was du da von Dir gibst

letztlich ist die basis selbst "information"

jegliche "wissenschaft" jegliche "erkenntnis"
jegliche "religion" einfach ALLES basiert auf dem
grundlegenden Akt der Differenzierung, der Ja/NEin
codierung...das die physiker bzw die physik im
allgemeinen dies nicht "verstehen" ist klar die
physik im allgemeinen hat schon verloren
(sogesehen) jede reduktionistische disziplin hat
verloren, ist ja wirklich "lustig" den anspruch
oder gar die forderung zu stellen eine
"weltenformel" zu finden (schaffen) und nur teile
der existenz zu betrachten...die physiker
scheitern ja schon klaeglich daran den beobachter
aus ihren beobachtungen (um der objektivitaet
gerecht zu werden) zu "entfernen, geschweige denn
mangels der faehigkeit ihn aus der formel
rauststreichen, ihn erklaeren zu koennen. also ab
nach hinten in die letzte reihe und hoert zu was
die, die ein wenig mehr ueberblick bewahrt haben
zu sagen haben.


Denke metaphorisch, denke hypothetisch, aber falle nie einem Dogma zum Opfer.


melden
Tyranos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

17.10.2005 um 00:28
@neoschamane
letztlich ist die basis selbst "information"

Was meinst du damit?
Meiner Ansicht nach physikalisch gesehen ist Information eine Struktur die ohne einen Träger nicht existieren kann. Dabei ist die physikalische Zusammensetzung des Trägermediums an die Information die es trägt, nicht gebunden. Heißt, eine CD z.B. kann auch ohne Inhalt auf dieser existieren.

Wäre die Information messbar, so hätte es ein eigenes Trägermedium z.B. in Form von Teilchen. Aber irgendwie passt da jetzt schon vom Konzept her etwas nicht zusammen.

Ich bring den Tod, die Hölle, das Armageddon,
denn mein Ziel ist die Wahrheit, das Glück und der Frieden.


melden
highabove
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

17.10.2005 um 02:24
@phobo


----was ist denn so schwer dran zu verstehen, das sich die informations-energetik mit dem für uns nicht wahrnehmbaren teil des universums beschäftigt? eben dem elektroneutralen teil.-----


Und wieder einer, der bei der Betrachtung des oben stehenden Satzes beweist, das er kein bisschen Ahnung, hat aber trotzdem meint, er müsste hier rumsabbeln .

für dich ist die Informationsenergetik sicher nicht schwer zu verstehen . Du hast ja auch schliesslich nicht den Hauch von physikalischem Wissen .


----spätestens bei eurem tode werdet ihr merken, das die materielle welt, die wir mit unseren 5 sinnen wahrnehmen, lange nicht alles ist!"-----

bla


@locutus

-----Eigendlich ist nichts daran schwer zu verstehen.

Vieleicht wollen es manche nicht verstehen.-----

Vielleicht gibts daran auch gar nichts zu verstehen , weil es nämlich Unsinn ist !


@ph0b0

-----dann sollen doch die, dies nicht verstehen wollen wenigstens soviel anstand haben und dumme kommentare lassen!....oder ein extra thread in dem sich solche leute die ganze zeit volllabern können, wie falsch das weltbild des anderen ist, da hätten dann auch unbeteiligte ihren spass!----


Das könnte dir so passen . Daraus wird aber nichts !



@Neoshamane


-----...die physiker
scheitern ja schon klaeglich daran den beobachter
aus ihren beobachtungen (um der objektivitaet
gerecht zu werden) zu "entfernen,-----

Jaja,...Physiker sind schon boshafte Menschen . Wenn du dazu übrigens in der Lage bist, immer ran .


melden
mûreth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

17.10.2005 um 02:41
Alles im Universum ist ein Verknüpfung der 4 Naturkräfte; es gibt keine Information.

The most ingenious person in the world is Allen McCloud.


melden
Anzeige
phobo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Weltformel

17.10.2005 um 05:04
@interpreter, highabove, Tyranos, Mûreth

nichts von dem was ihr hier von euch gebt ist wirklich für irgendetwas förderlich! immer nur bla bla is nich! das is armselig, zum glück gibts noch ein paar hier, die über den tellerrand hinausschauen können...

@neoschamane

genau so sehe ich das auch!


melden
295 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden