Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Zeitreisen doch möglich ?

635 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Zeitreisen, Grenzwissen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 06:48
Man würde Zeitreisen bestimmt eh nur mißbrauchen, als erstes würden sichirgendwelche
Japaner hierher beamen, um ein paar Wale zu jagen, denn in ihrer Zukunftgibts die ja
nicht mehr, wenn dann hier alle Wale innerhalb von 2 Jahren erlegtwurden, reisen sie
einfach weiter in eine Vergangenheit 2 Jahre zuvor, und soweiter...
Sie würden
Milliarden Wale erlegen, und die Umwelt in hunderteParalleluniversums zerstören, mit der
Begründung, das sind ja eh unendlich viele undüber manche könne man ja auch zum
Naturschutzgebiet erklären!

Genau ausdiesem Grund sehen wir heutzutage auch
keine Zeitreisenden! Wir sind wahrscheinlich ingenau einer Zeitlinie, die von ihnen
geschont wird!


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 10:26
Spannende Diskussion, ;)

Zeitreisen ist in einer Vielzahl von Möglickeiten,kommt auf das jeweilige theoretische Modell an, sowohl in die Zukunft als auch in dieVergangenheit möglich. Aber natürlich ist das alles nur Theorie.
Wenn Zeitreisenmöglich wären, dürfte man auf jeden Fall den ethischen Aspekt keinesfall außer Achtlassen. Jedenfalls nicht wenn man nicht bis an das Ende seines Lebens mit einer schwerenLast verbringen will. Deswegen hoffe ich eigentlich, dass es bei einem theoretischenModell bleibt oder irgendwann ausgeschlossen werden kann.

Nehmen wir zumBeispiel das Modell der Viele-Welten-Theorie auch Multiversum genannt.
Die Theorieberuht auf das Gedankenexperiment „Ist Schrödingers Katze tot?“
Im Multiversum ist esso, dass die Schrödinger Gleichung auf alles, nicht nur auf die mikroskopische, sondernauch auf unsere Erfahrungswelt übertragen werden kann. D. h. In Bezug auf SchrödingersKatze, die sich in einer Kiste befindet und deren Leben von einem Zerfall eines Atomkernsabhängt, ihr Schicksal erst besiegelt werden kann, wenn jemand in die Kiste guckt. Vorhersind alle Möglichkeiten offen. Das bdeutet sie ist „tot und lebendig“. Ein „oder“ gibt esnicht. Erst die Beobachtung entscheidet, was mit der Katze passiert. Für das Multiversumbedeutet das, dass sich nach dem Blick in die Kiste das Universum in 2 Universenaufteilt. In dem einen ist die Katze tot und in dem anderen lebendig. Im Klartext: jedesmögliche Ereignis „tritt“ auch ein. Und für jedes gibt es ein eigenes Universm. Daserscheint paradox, aber in der mikroskopischen Welt, in der die QM herrscht, passiert dasständig und immer, auch jetzt im Moment. :)

Da Zeitreisen mittels Wurmloch inder Theorie möglich sind, könnte man eine Schnittstelle erschaffen, natürlich nur„theoretisch“ um in die Vergangenheit zu reisen.
Wenn man jetzt in die Vergangenheitreist und dann seine Großmutter tötet, müsste das ja eigentlich bedeuten, dass die eigeneGeburt nicht mehr stand findet. Im Multiversum spaltet sich das Universum aber, sodass indem Universum, wo man herkommt die Omi noch putzmunter ist und in dem anderen tot. DieSache hat aber einen kleinen Haken. Die Konsequenz wäre nämlich, dass man keineMöglichkeit mehr hätte in das alte Universum zurückzukehren.

Auch wenn esspannend ist über Zeitreisen zu spekulieren, würde ich niemals in der Zeit reisen wollen.
Was ist, wenn ich in die Zukunft reise und zufällig beobachte wie meine Katze Minimiüberfahren wird. Wenn ich dann wieder zurückreise und mit dem Vorhaben Minimi vor ihremSchicksal zu bewahren feststellen muss, dass sie nur überfahren wurde, weil ich amStraßenrand stand um ihren Tod eigentlich zu verhindern und sie meine Präsenz dazuveranlasste über die Strasse zu rennen und ich verantwortlich für den Tod von Minimiwäre.
Moralisch betrachtet sind Zeitreisen auf jeden Fall nicht zu vereinbaren.





Ps: Ich habe weder vor meine Großmutter zu töten, noch besitzeich eine Katze mit dem Namen Minimi. :D

Der 3. Harry Potter Teil ist auchgenial, dort kommt auch eine Zeitreise vor. So ausgeklügelt, dass die Rowling für micheigentlich nur ein Genie sein kann.


1x zitiertmelden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 10:43
also zeitreisen sind durch einen knackpunkt net möglich :
du reißt in dievergangenheit und tötest deine eltern bevor du geboren bist
WAS PASSIERT DANN MIT DIRIN DER VERGANGENHEIT UND IN DER ZUKUNFT ?


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 10:59
Death Mystery hast du meine Überlegung überhaupt richtig durchgelesen.
Dadurch, dasses sich um ein Zeitreisenmodell im Multiversum handelt, wird jede Anitomie eliminiert.Die Konsequenz ist, das man nie, nicht und nimmer in die Zeit aus der man gekommen istzurückreisen kann, wenn man einmal erst einmal den Ablauf der Zeit verändert hat. Durcheine Veränderung im in der Ereigniskette(Zeit) hat man ein praktisch ein neues Universumerschaffen.

Wenn du deinen Hund tötest, nur ein Beispiel, spaltet sich dasUniversum in eins in dem dein Hund tot ist und eins in dass das Ereignis niestattgefunden hat. Laut Schrödingers Gleichung tritt jedes mögliche Ereignis auch ein.Das ist Fakt, allerdings ist bis heute nicht erwiesen ob das auch auf den Makrokosmosübertragen werden kann. Darum werden ja auch Spekulationen darüber angestellt, weil dieMöglichkleit zum Zeitreisen noch nicht widerlegt wurde. Und wie bereits erwähnt ist bisheute alles nur theoretisch machbar. :)


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 11:01
Ach vergessen, das heisst dann für das erschaffene Universum, dass du auch nur noch indiesem Zeitreisen kannst.


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 11:46
@all

Tut mir leid wenn ich einige enttäuschen muß, aber Zeitreisen wird niemöglich sein.
Zumindest nicht im materiellen Körper.

Da macht das Fleischnicht mit.....


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 11:49
Sehr geehrte Damen und Herren,
ich lese mich mit einem Lächeln im Gesicht durch dieseSeiten und amüsiere mich köstlich.
Fragt mal Ex Präsident Bush sen., was er zum ThemaZeitreise und Teleportation zu sagen hat.
Fragt mal Erwin Teufel, was 1983 passiertist.
Fragt mal nach, warum der damalige Vizepräsident von Amerika 2 Millionen Dollarbezahlt hat.
Und fragt mal nach, warum das nicht öffentlich gemacht wird.

Jedenfalls bestätige ich hiermit an Eides statt, das 1983 der Beweis für die Existenzvon intelligentem außerirdischen Lebens sowohl der amerikanischen Regierung, als auch derRegierung von Baden Württemberg gebracht wurde.
Auch die anderen Regierungen wissenBescheid.

Und warum lügen die das Volk an ?????
Weil Sie diese Technik nichtbekommen!!!!!

Es ist möglich: Zeitreisen, Zeitbeeinflußung, Teleportation,Telekinese, Telepathie, und noch ein paar Kleinigkeiten.
Das alles habe ich selbsterlebt. Und es gibt einen Haufen Augenzeugen.

Die Macht dieser Aliens ist derHammer.

Bis dann und bitte keine unqualifizierten Bemerkungen von Menschen, dieglauben, Sie wüssten was.


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 12:01
@taothustra1

"Tut mir leid wenn ich einige enttäuschen muß, aber Zeitreisen wirdnie möglich sein.
Zumindest nicht im materiellen Körper. "

Kann ja sein,dass das deine Affassung ist, die respekitere ich. ABER es ist eine Tatsache, dass solange Zeitreisen nicht widerlegt werden konnte die Möglichkeit nicht ausgeschlossenwerden kann. Das ist eine normale wissenschaftliche Vorangehensweise. Das gilt für alleWissenschaften.

@obi

Ihre Aussage ist komplett sinnlos, solange siekeine Beweise oder Quellen vorlegen. Falls sie es gemerkt haben befinden sie sich ineinem Forum in dem die Glaubwürdigkeit ohne eine Untermauerung mithilfe eines Beweisesoder einer glaubwürdigen Quelle herabgesetzt wird.
Das ist wirklich nicht bösegemeint, aber auf diese Art und Weise werden sie nur Hohn ernten.

Außerdemgehört das wohl auch eher in den Verschwörngsthread bzw. Politikthread.


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 16:56
also zeitreisen sind durch einen knackpunkt net möglich :
du reißt in dievergangenheit und tötest deine eltern bevor du geboren bist
WAS PASSIERT DANN MITDIR IN DER VERGANGENHEIT UND IN DER ZUKUNFT ?


Garnichts! Die Zeitreisebeginnst du ja hier, in der deine Eltern ganz offenbar nicht vor deiner Geburt gestorbensind!

Wenn du in die Vergangenheit reist, dann ist das dort ein eigenesUniversum, das mit deiner Vergangenheit, die du heute von hier kennst, also eine in derdu offenbar kein dich selbst mordender Zeitreisender bist (sonst wär man ja jetzt nichthier), nichts zu tun haben kann!

Das ist ein Paralleluniversum, jederZeitreisende gelangt in ein Paralluniversum! Die Vergangenheit die wir heute alle aus denBüchern kennen, kann man nicht ändern! Man kann nur andere Bücher schreiben!


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 18:29
@ashert
"Wenn du in die Vergangenheit reist, dann ist das dort ein eigenes Universum,das mit deiner Vergangenheit, die du heute von hier kennst, also eine in der du offenbarkein dich selbst mordender Zeitreisender bist (sonst wär man ja jetzt nicht hier), nichtszu tun haben kann!

Das ist ein Paralleluniversum, jeder Zeitreisende gelangt inein Paralluniversum! Die Vergangenheit die wir heute alle aus den Büchern kennen, kannman nicht ändern! Man kann nur andere Bücher schreiben!"

Das ist nicht ganzrichtig, aber es ist auch ein bisschen abstrakt. Wenn man in die Vergangenheit reist, undman von einem Multiversum ausgeht, reist man nicht in ein anderes Universum.
Ichvesuche das noch mal ein bisschen zu vereinfachen. :)
Du sitzt an deinem Schreibtischam Computer. Genau in diesem Moment könntest du den Computer ausschalten, dir einenKaffeee holen, ein Buch schnappen, Einkaufen gehen, einen Freund besuchen, Aufräumen, mitdem Hund gassi gehen, den Computer anlassen, Spam ins Allmy schreiben :D oder wasanderes. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten was in diesem Moment besser gesagt indieser Minute, Sekunde, Millisekunde, Tausendstelsekunde bis zur Planckzeit tun könntest.Im Bezug auf die Schrödinger Gleichung bedeutet dies, dass alle unendlich vielenMöglichkeiten schon paralllel existieren. Also paralelle Universen wo du die aufgezähltenSachen tust. In dem Moment, wo du dich entscheidest, was du machen wirst, spaltet sichdas Univerum von den anderen ab und ist praktisch das worin es weitergeht. Die anderenverschwinden wieder. Man muss nur im Hinterkopf behalten, dass das alle
ungefähr10^ -43 Sekunden passiert und das es sich um unendliche viele Möglichkeiten handelt.
Reist du nun in die Vergangenheit, um deinen Goldfisch Blubber zu töten, weil er dichnur noch langweilt und aus seinem Goldfischglas nur dumm in die Gegend rumguckt, reist duin "deinem" Universum in die Vergangenheit. Wenn du dann Blubber tötest, spaltet sichdurch deine Handlung mit der du eine Entscheidung getroffen hast, also alle parallenMöglichkeiten eliminiert hast, ein anderes Universum ab, worin es weitergeht. In dasandere Universum, in der die Geschichte bis zu deiner Zeitreise schon geschrieben istkannst du nie wieder zurückkehren. Das ist der Nachteil beim Zeitreisen im Multiversum.


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 21:09
In das andere Universum, in der die Geschichte bis zu deiner Zeitreise schongeschrieben ist kannst du nie wieder zurückkehren. Das ist der Nachteil beim Zeitreisenim Multiversum.

Natürlich kann man nicht in das Universum zurückkehren, wodie Zeitmaschine steht, man würde sich ja mit sich selber als Zwilling konfrontieren, dereine der gerade in die Zeitmaschine einsteigt und der andere der schon zurück ist!
Man kann in das selbe alte Universum nur zurückkehren, an einen Punkt, nach dem mandie Zeitmaschine gestartet hat! Man müsste in jedem Fall in Kauf nehmen, eine Zeitlangnicht da zu sein!


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 21:43
Reist du nun in die Vergangenheit, um deinen Goldfisch Blubber zu töten, weil er dichnur noch langweilt und aus seinem Goldfischglas nur dumm in die Gegend rumguckt,

Ich würde im Leben keinen Goldfisch was zu leide tun! Ich lass sogar Bienen undWespen auf meine Hand krabeln um sie dann aus dem Fenster zu tragen, das wollt ich hiernurmal erwähnt haben! ;)

Bei einer Reise in der Vergangenheit, wird immervergessen, das dort die Familie, Arbeitsplatz, private Umgebung etc. bereits durch einjüngeres Ego besetzt ist, man hätte demnach dort überhaupt nichts zu suchen!
Daswürde wohl so ähnlich ablaufen wie im Film "The 6th Day"


melden

Zeitreisen doch möglich ?

09.08.2006 um 22:36
@ashert

"Man kann in das selbe alte Universum nur zurückkehren, an einen Punkt,nach dem man die Zeitmaschine gestartet hat! Man müsste in jedem Fall in Kauf nehmen,eine Zeitlang nicht da zu sein!"

Nöpe, das wäre eine Verletzung desKausalitätprinzips und ist theoretisch im Multiversum unmöglich. ;) Genauer gesagtspricht das gegen die Quantenmechanik.

The 6. Day? Sagt mir gar nichts, wiesieht denn da das Modell aus? :)


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 11:25
The 6. Day? Sagt mir gar nichts, wie sieht denn da das Modell aus?

EinFilm mit Arnold Schwarzenegger, da ging es nicht um Zeitreisen, nur um Clone, aber derFilm hat gut gezeigt, wie es wohl wäre wenn man nachhause kommt, und da steht schoneiner, eben das Orginal, der das eigene Leben führt! ;)


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 16:27
Okay, wenn es darin überhaupt nicht um Zeitreisen geht und Arnold Schwarzeneggermitspielt, der mit seinen IQ den eines Stück Toastbrotes unterschreitet, dann hat sichdas wohl erledigt. :D


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 18:53
http://mitglied.lycos.de/zeitfaktor/Zeitmanipulation.pdf

Schalom!
Wer sich ausführlich über das Thema "Zeitreisen" informieren möchte, dem seidieser Link und der folgende in meinem nächsten Posting dringend empfohlen!
Sind PDFDateien - dauert vielleicht ein wenig...

Siehe: Externer Link 1


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 18:53
http://mitglied.lycos.de/zeitfaktor/Interviews.pdf

Siehe: externer Link 2


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 19:48
Salam Aleikum! ;)

Wird mir den Link mal bei Gelegenheit angucken, obwohl mirjetzt beim Überfliegen die Worte "Gedankenkontrolle" , "Aliens", "FUNKTIONIERENDEZEITMASCHINE" ......ziemlich heftig aufstossen. ^^

Ich glaub´ich spar mir daslesen.


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 23:32
@sarasvati23

Vorurteile sind schlechte Ratgeber!


melden

Zeitreisen doch möglich ?

10.08.2006 um 23:53
Das hat nichts mit Vorurteilen zu tun.

"Die Plejadier wurden 1953 abgewiesen,als sie auf einem ihrer Punkte beharrten, wenn sie mit der Regierung der USA ein Geschäftmachen sollten, nämlich dass die USA ihre gesamten Nuklear-Waffen abschaffen sollten.Nun, die US Regierung war nicht gerade bereit, das zu tun, nicht 1953. So wurden siehöflich abgewiesen und als die Grauen daher kamen, das Geschäft mit ihnen gemacht.
Aber wieder zurück zu 1933: da gab es Roosevelt's Abkommen mit den "K's" unddeswegen......."

Wenn ich mal wieder Lust habe einen Science Fiction Roman zulesen, werde ich daraf zurückkommen. ;)


melden