Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

***Telekinese***

1.764 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Telekinese ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

***Telekinese***

19.07.2005 um 00:25
@highabove, @mso & Co.:

Ähhmmmm.... kann es sein, dass ihr irgendwie im falschen Thread sein? Ich meine nicht, dass der Thread dahingehend eröffnet und gedacht war, Euch von irgendetwas zu überzeugen. Mit dem Missionieren, oder um es in highaboves Worte auszudrücken "vehement darauf bestehen, das unsereins unbedingt zu der Auffassung gebracht werden muss:" " Das gibts nicht ", habt ihr hier angefangen.

Ihr habt Eueren Glauben, der auf bisherigen offiziellen Wissensstand basiert. Andere haben ihren Glauben, der auf evtl. Möglichkeiten, welche die Leute für sich erkennen, basiert. Aus der jeweiligen Sicht liegt die andere Seite falsch - keine Seite wird die andere umstimmen - und wozu auch? Oder geht's Euch darum, sich potentiell in's Verderbnis stürzende Menschen zu retten?

Der Thread war eigentlich dazu gedacht, dass sich Telekinese-Interessierte über Telekinese austauschen, er ist nicht mit der Frage betitelt "Gibt's Telekinese oder nicht?".

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 00:27
@Xero:

Hahaha, eben lese ich Deinen Beitrag, und stelle fest, wir hatten offenbar den gleichen Gedanken zur fast gleichen Zeit. Stimme Dir vollauf zu! ;)

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 00:44
«wo in jedem Thema auch das ERNSTHAFT und übers Thema diskutiert wird...soferns die hier jemals gab.»

Für eine ernsthafte Diskussion, bedarf es gewöhnlich ernster Themen und davon wirst du in einem Forum dieser Klasse, wohl kaum welche finden .
;-)

@geraldo

Keine Sorge,....alles im grünen Bereich ;-)

Allerdings muss ich mich dagegen verwehren, wenn das heutige Wissen als eine Art Glaube hingestellt wird .

Man nennt Glauben nicht umsonst Glauben und Wissen nicht umsonst Wissen . Diese beiden Begriffe wurden entwickelt, um einen Unterschied zu kennzeichnen . Wäre Wissen und Glauben das selbe, hätte man sich diese Mühe gespart oder das Wort WISSEN längst aus unserem Sprachschatz entfernt .


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 00:50
@highabove:

Hahaha, bei mir ebenso alles im grünen Bereich ;)

Ja, da stimme ich Dir zu, was Glauben und Wissen betrifft. Ich verachte den heutigen Wissensstand nicht. Aber Glaube ist die Annahme, dass es neben oder über das gegenwärtige Wissen hinaus nichts gibt oder geben kann - und das meinte ich damit.

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 00:57
"...dass es neben oder über das gegenwärtige Wissen hinaus nichts gibt oder geben kann"

Hat das irgendwer behauptet?

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 15:21
@aniki

"Oder mißfällt es dir, daß ich nicht jeden Mist glaube, und daß ich auch dazu stehe? Daß ich gerade bei einem für Scharlatanerie und Uri-Gellerismus anfälligen Thema wie Telekinese äußerst skeptisch bin und nicht müde werde, eindeutige Belege einzufordern? Und was hat das alles mit Psychologie zu tun?
Wirklich, ich weiß nicht, wo dein Problem ist, vielleicht erklärst du es mir ja mal bei Gelegenheit. Und wenn nicht, ist mir das auch so ziemlich wurscht..."

Nein, das missfällt mir ganz und gar nicht, will hier niemanden Überzeugen. ;)
Aber Du gestehst das Gleiche anderen nicht zu oder Du kannst Dich nicht deutlich und vernünftig ausdrücken.
Das hat sehr wohl mit Psychologie und vor allem Verständnis zu tun, wenn du nicht sehr taktvoll und objektiv vernünftig diskutieren kannst.
Na ja, auch egal jetzt ... es hat keinen Sinn mehr ...

@mso23

Auch Frauen können mitunter bissig reagieren, wenn es erforderlich ist. Wir sind und wollen nicht immer NUR nett sein. ;)


______________________________
Grüße von bea ... besonders in die neuen Bundesländer ;)

Die Vergangenheit ist vergangen ... weil ich es so will. Basta!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 15:34
Bea, ich sag es (wieder mal) ganz unverblümt: es macht keinen Sinn mehr, hier "taktvoll und objektiv vernünftig" zu diskutieren, wenn als Erwiderung immer und immer wieder nur irgendwelche abgedroschenen Floskeln kommen, sei es von Kreationisten, wenn es um Evolution geht oder um von Telekinese-Gläubigen zu irgendwelchem esoterischen Blabla (damit spiele ich auf das Beispiel mit dem Pendeln an, du erinnerst dich sicher).
An den Haaren herbeigezogene übersinnliche Erscheinungen sind anscheinend wesentlich spannender als naheliegende Erklärungen. Aber wer weiß, ist ja vielleicht auch eine Methode, der Realität zu entfliehen...

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 15:47
@aniki

Wenn du es als blabla ansiehst. Okay, deine Meinung ...

"Aber wer weiß, ist ja vielleicht auch eine Methode, der Realität zu entfliehen..."

Es gibt sicher Leute, die mittels Esoterik der Realität entfliehen. Das will ich nicht bestreiten, zu denen gehöre ich nicht.


______________________________
Grüße von bea ... besonders in die neuen Bundesländer ;)

Die Vergangenheit ist vergangen ... weil ich es so will. Basta!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 15:52
Na, vielleicht hast du ja mal Lust, hier zu belegen, daß es sich bei deinen Pendelkünsten um mehr handelt als nur um Blabla? ;)

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 15:54
@aniki:

Aber wer weiß, ist ja vielleicht auch eine Methode, der Realität zu entfliehen...

welcher Realität? Deiner, die Du für alle und jedermann als gültig und absolut betrachtest? Na, der entflieh ich gerne *lol

Das einzige kosmische Gesetz, das es gibt, ist, dass es kein Gesetz gibt, und das einzig absolute, das es gibt, ist, dass es nichts absolutes gibt!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 16:11
@aniki

"Na, vielleicht hast du ja mal Lust, hier zu belegen, daß es sich bei deinen Pendelkünsten um mehr handelt als nur um Blabla?"

Grundsätzlich habe ich kein Problem damit, siehe im Pendel-Thread hier, wo ich mit mso23 schrieb ... und Vorschläge machte ... Aber ich bin absolut kein Profi, sondern Anfänger, bitte beachte dies. Das sollte aber kein Hindernis sein.

Da ich auch mal wie Du an die Sache ranging, was auch etwas verständlich ist, beschloß ich damals mich mit Esoterik zu beschäftigen. Ich wollte für mich persönlich rausfinden, was dran ist. Leider sind die Ergebnisse bis heute nicht eindeutig ausgefallen, was mich noch mehr dazu brachte mich damit zu beschäftigen. Ich bin leider kein Wissenschaftler und habe Einiges probiert ... deshalb deckt sich hier meine Meinung mit der von Geraldo, dass es weder Argumente dagegen noch dafür gibt, gerade was Esoterik und besonders parapsychologische Fähigkeiten betrifft, habe ja Einiges dazu geschrieben.
Für mich ist nur klar, dass ich es probieren mußte, um es für mich zu bestätigen.
Ich habe das Pendeln schnell gelernt, weil es im Prinzip wirklich jeder kann, wenn er offen dafür ist, es überhaupt zu probieren.
Aber ohne Tests kann ich nichts beweisen, auch nicht für mich.
Überlegt Euch ruhig was Ernsthaftes für das Wochenende oder so. Gehe jetzt erst mal Essen. Bye bea




______________________________
Grüße von bea ... besonders in die neuen Bundesländer ;)

Die Vergangenheit ist vergangen ... weil ich es so will. Basta!



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 16:28
@bea
Mein Vorschlag: ich sende dir z.B. per Yahoo-Grußkarte eine Anzahl Zahlen (z.B. fünfzig Ziffern von 0 bis 9 ), die du dann erpendelst und hier als Ergebnis postest. Die Grußkarte hat den Vorteil, daß ich benachrichtigt werden kann, sobald du die Nachricht geöffnet hast. Wenn dein Ergebnis steht, poste ich meine Zahlenreihe, und dann können wir vergleichen. Vielleicht findet sich ja auch noch ein Statistiker hier, der uns sagen kann, ab wieviel Prozent deine Trefferquote als signifikant höher liegend als der zufällig zu erwartende Durchschnitt bezeichnet werden darf.
Was meinst du?

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 19:19
@aniki

Da ich im Prinzip zwar Anfängerin bin und noch keine Zahlen bisher erpendelte, bin ich dennoch der Meinung. Wir versuchen es. Lies Dir aber bitte vorher mal den Text im Link durch. Hier geht es um die Trefferquote von im Vergleich zu der Zufallserwartung. Ich bin nicht sicher, ob es auch der richtige Test ist, um so etwas rauszufinden. Wenn du es doch machen willst, dann möchte ich auch noch einen zweiten Test machen mit etwas Realistischem aus dem Leben. siehe Pendel-Thread UND mit 3 Personen ... :)

______________________________
Grüße von bea an alle Chemnitzer aus Mainz



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 19:21
Link: www.uni-klu.ac.at (extern)

uups der Link fehlte ...

______________________________
Grüße von bea an alle Chemnitzer aus Mainz



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 19:21
Link, welchen Link...

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 19:21
und da kamst du mir zuvor... :)

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 19:31
Na, fein, ich bin jetzt schon gespannt auf das Ergebnis! Ich werde dir also in den nächsten Tagen eine Grußkarte mit 50 Ziffern von 0 bis 9 schicken, am besten kurz vor dem Wochenende, immerhin soll es ja kein Streß werden. Du versuchst, die Ziffern in ihrer Reihenfolge herauszubekommen und postest sie dann im Forum. Erst dann soll die Nachricht mit meiner Liste geöffnet werden, und wir können auswerten und das Ergebnis diskutieren. Würde aber vorschlagen, wir verlagern das in den Pendel-Thread...

Mit dem realen Ereignis kann man vielleicht auch was machen, aber mir schwebt da grad keine passende Versuchsanordnung vor. Sonst wer eine Idee?

てめえ、何ちゅこと言ってるんじゃ!


melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 19:52
Hallo Ihr Beiden,

das Ergebnis würde mich auch interessieren. Mein BWL-Studium ist zwar schon ein paar Jahre her, aber einen Signifikanztest bekomme ich bestimmt noch hin :D

Ein kleiner Änderungsvorschlag: die Pendelei wäre einfacher, wenn ein Binärcode erpendelt würde, also eine Folge aus Nullen und Einsen.

Damit lassen sich dann auch Wahrscheinlichkeiten besser berechnen, Danke!

Liebe Esoteriker, seid gewarnt, meine kabbalistische Quersumme ist die E I N S
-----------------------------
Nur Atheisten kommen in den Himmel! Ihre Nächstenliebe ist nicht gottgeschuldet, sondern ehrlich.



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 20:00
@aniki

Ich bin als Anfängerin natürlich auch gespannt auf das Ergebnis, kann mir aber bei trockenen Zahlen(typisch Wissenschaft) nicht vorstellen, dass es ein schlüssiger Beweis ist, zumal ich Anfängerin und kein Profi bin. Aber egal ... einen Versuch ist es wert. ;)

Muss Dir aber eine andere Mail-Adresse geben, weil bei der im Forum und Incredi-Mail alles sofort geöffnet wird und der Test somit nichtig wäre. Freitag wäre ideal, gegen Abend ...

Wir verlegen es in den Pendelthread und nehmen den Vorschlag von mso23 an als zweiten Test mit habibati , klingt gut. Der dauert aber länger, weil es um ein konkretes Ereignis in der Zukunft geht.

______________________________
Grüße von bea an alle Chemnitzer aus Mainz



melden

***Telekinese***

19.07.2005 um 20:03
@mso23
@aniki

Wenn ihr Euch einig seid, wie und was, dann schreibt bis Donnerstag ein paar Zeilen, ist ja noch Zeit. ;)

Bye,muß mal heute eher in meine Falle, sonst fliegt wem der Airbag um die Ohren. *lol*

______________________________
Grüße von bea an alle Chemnitzer aus Mainz



melden