weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

HHO Gas ?

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Wasser, GAS, HHO
tscherig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

15.06.2006 um 23:39
@ Cowbold

Das bestätigen auch viele Messreihen. Weil man braucht ja nichtnur
zur Elektrolyse Energie, sondern auch zum verflüssigen des Gaßes, zum Transport,... .

Es wäre also viel Kosteneffiezienter, sich einen riesigen leistungsstarkenAkku ins
Auto zu bauen, und mit strom zu fahren.


melden
Anzeige

HHO Gas ?

16.06.2006 um 02:14
HHO ? verbinden sich Atome nicht sofort wieder zu H2 und O2 ?
Demnach müsste so einGasgemisch ja eher 2xH2 + O2 sein (naja HHO könnte man ja dann doch gelten lassen wennmans nicht genau nimmt)...

zudem soll dieses Gas durch normale Elektrolysezustande kommen, allerdings meine ich zu wissen, dass herkömmliche Elektrolyse nurfunktionieren kann, wenn ein Ionenfluss stattfinden kann, der bei destilliertem Wasser,soweit ich weiss, nicht gegeben ist.

Mal das mit dem destillierten Wasserweggelassen, wozu ein 2xH2 + O2 Gemisch, wenn man einfach ne Wasserstoff- und eineSauerstoffflasche nimmt, mit entsprechender Vergasung sollte eigentlich das gleicheherauskommen.

Falls das kein Fake sein soll, bleibt noch die atomare Anordnungübrig, die ja auch betont wird, allerdings braucht man für das ganze wohl nicht deren"Wundergenerator" sondern mischt einfach Wasserstoff+Sauerstoff im Verhältnis 2:1, aberVorsicht, Knallgas... also wohl doch nicht so ungefährlich :)

mfg


melden

HHO Gas ?

17.06.2006 um 02:12
gw26760,1150503135,Wasserauto_Net-Journal.pdf

evtl. war ich mit meinen äusserungen etwas zu voreilig, kann das, was in dem PDF (anhang)beschrieben wird aber nicht wirklich beurteilen... chemie und physik ist dann doch schoneine weile her ;)


melden
si7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

17.06.2006 um 03:59
Zwei dinge.

1. Eine Frage:

Wenn ich den mann aus den unzähligen videosrichtig verstehe,
tut dieser mit hilfe von elektonik das wasser erhitzen. wasserleitet strom,
wie wir alle wissen. mit der richtigen technik kann das ziemlich heiswerden.
ist da was dran oder wie muß ich das alles verstehen. ich meine das mit derelektonik. denn von elektolyse war in den videos nicht die rede.




2. Fake ist das sicher nicht. (Bitte bis zum ende lesen ist ein wichtiger punkt!)

Ein fake kann das nur sehr schlecht sein. weil schon unzählige wissenschaftleran einem motor der mit wasser läuft arbeiten. die nasa ist bereits im besitz einessolchen prototyps. dennoch wird es dieser man schwer haben was auch zugleich eineandeutung in die richtung sein soll, was die ganzen ölkonzerne betrifft.

ViktorSchauberger hat damals ein gerät entwickelt, das ohne eine energiequielle wie wir sieheute kennen, dreckiges wasser in sauberes verwandelt, sowie strom und engerie erzeugthat.
angetrieben mit dem was uns umgiebt. ( Luft & Co. )
aufgrund diesertatsache wurden damals schon behörden unruhig.
sowie die ganzen ölmultis undkonzerne.

stellt euch dochmal vor das viktors gerät damals in jedem haushalthätte stehen können. man hätte keine kraftwerke mehr gebraucht, keine kläranlagen undkein gas mehr um zu heizen. alles nur weil viktor schauberger das implosionsverfahrenentdeckt hat.

um es kurz zu erklären: viktor war förster und hatte das angelnals hobby.
beim angeln hatte er eine forelle beobachtet wie sie gegen den strom eineswasserfalls schwomm und dann, entgegen der strömung und aus dem wasser einen sprungmachte, um im ruhigen wasser des flusses zu landen.
woraufhin ihn viele fragenbeschäftigt haben, wie zum beispiel die frage wie es nur möglich sein kann, als kleineforelle gegen diese starken wirkungen einer strömung standzuhalten und ihr dann auch nochzu trotzen.
er erkannte das die kiemen der forelle dafür sorgten das das wasser durchdie kiemen hindurch eine sprialform um den körper der forelle bilden.
was dafürsorgt, das die forelle die kraft für sich selbst nutzt ohne sich selbst anzustrengen oderdiese kraft zu beeinflussen. sie nutzt also das in ihrer umgebung vorhandene. viktorschauberger erfand dann die schwemme auf basis dieses verfahrens was er"imlplosionsverfahren" nannte. die schwemme bestand aus holz, mit einem geformten mussterdas dafür sorgt, das wasser was darüber fliest, sich spiralförmig zu einer artgeflochtenen zopf überschlägt.

das ergebnis war eine tragkraft von 5-10 tonnennur durch wasser.
diese sogenannte "SCHWEMME" kann man heute noch in österreichbesichtigen.
sie wurde damals in der forstwirtschaft genutzt und diente dazu,gefällte bäume ins tal hinunter zu transportieren, weil es damals nicht möglich war mitLKWs in das holzfäller gebiet vorzudringen.

viktor schauberger studierte underfand das weiter oben beschriebene gerät,
und war im 2. weltkrieg unter hitlersführung eine wichtige person in der
deutschen flugtechnik, worauf ich jetzt nichtnäher eingehen mag, da es in richtung flugscheiben geht.

jedenfalls wurde er vonbehörden der vereinigten staaten dazu eingeladen, für diese zu arbeiten. aufgrund seinesnicht verstehens der amerikanischen sprache und den dummen fehler den vertrag derbehörden zu unterzeichnen, gab er ohne es gewollt zu haben seine ganzen patente an dieusa ab.
somit war es ihm untersagt jemals auch nur einen handschalg zu machen, einesseiner erfundenen geräte wieder zu bauen. noch dazu wurde viktor schauberger in den usafestgehalten und durfte erst in seinem hohen alter nach österreich zurück reisen. wo ernach 5 jahren letzten endes starb.

seither bestreiten die vereinigten staatenvon viktor schauberger auch nur ein patent zu haben. dennoch fanden sich immer öffter,alte pläne und urkunden von vikot schauberger sowie 2 patente in den vereinigten staaten.


nun macht euch mal gedanken, warum wir jetzt noch nicht mit wasserbetriebenen autos fahren obwohl dies angeblich seit 5 jahren möglich sein soll.
warumsteht so ein fahrzeug noch nirgendzwo in ernster planung.

ganz einfach, ein autowas mit wasser fährt würde schon die weltwirtschaft in die knie zwingen. benzinpreisewürden fallen, ölmultis / Konzerne würden kaputt gehen und Kellogs würden ihre macht vollausnutzen. Kellogs ist stolzer besitzer von weit mehr als 80 % des gesamten wassers aufdieser welt.
also ich habe keine lust für eine flasche wasser 10EURO zu bezahlen oder8 EUR für einen beutel Milch um meine "Kellogs Smacks" zu essen.

xD


Danke für eure aufmerksamkeit, ich weis es war ein langer text.

Si7


melden

HHO Gas ?

18.06.2006 um 00:58
ich bin durchaus befürworter von VS und bin, was die sogennante freie energie angeht,auch eher zugeneigt.

ABER destilliertes Wasser, also H2O leitet meines Wissensnach keinen Strom, sondern nur dann, wenn verunreinigungen bzw. Salze darin gelöst sind.
Da auf dieser Seite von herkömmlicher Elektrolyse im Zusammenhang mit destiliertemWasser steht, habe ich so meine bedenken.

Wenn es eben nicht die normaleElektrolyse ist (gibt ja auch Ansätzte mit Wechselstrom und hoher Spannung oder ä., wodas Wasser eben nicht leiten solte) sähe die Sache für mich anders aus. Aber wie gesagt1. ist Chemie und Physik schon ne weile her und 2. Chemie und Physik ist nicht derWeisheit letzter Schluss :)

Kaufen würd ich mir nicht 1. weil ich nicht genugGeld zum spielen habe und 2. ist des ja keine FE-Maschine sondern soll andere Vorteilebieten... wie auch immer.

In dem Zusammenhang ein vielleicht interesannter Film,allerdings in Englisch und hat 209MB:

http://www.archive.org/download/It_Runs_On_Water/IT.RUNS.ON.WATER.XVID.AVI

von http://www.archive.org/details/It_Runs_On_Water

mfg


melden
cowbold
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

03.07.2006 um 18:39
@ Sl7

Boa wenn mans so sieht könne es scheiße sein sowas zu bauen. Aber warumverwenden sie dann nicht meerwasser wenns schon so salzhaltig ist. kann man eh nichttrinken


melden

HHO Gas ?

03.07.2006 um 20:11
ich persönlich glaub es nicht... denn würde er einfach den wasserstoff im wasserverbrennen, könnte er die flamme erstens nicht berühren, und zweitens würde es nichtkondensieren... und drittens wäre es nicht so heiß wie die sonne, wie der herr sprechererzählt... und den sauerstoff und den wasserstoff zusammen verbrennen? pah, die flammekann er deswegen immer noch nicht anfassen... ist n hoax, da bin ich mir sicher...


melden

HHO Gas ?

22.06.2008 um 23:37
Link: automitwasserfahren.blogspot.com (extern)

Hallo miteinander,

das Thema ist so heiß, dass man schon sehr vorsichtig in Deutschland darüber sprechen muß.

Es gibt doch mehr Kritiker als solche die sich freuen, wenn endlich was funktioniert. Lasst uns den Ölmultis alle ein Schnippchen schlagen. Die haben doch gar kein Interesse daran, dass ein solches System an den Markt kommt.

Die Japaner haben sich nun getraut offiziell ein Auto zu bauen, dass nur mit Wasser fährt.

Mehr hierzu auf meinem Blog:

http://automitwasserfahren.blogspot.com

Habe schon mehrfach Diskussionen geführt ob es geht oder nicht. Ich kann nur sagen es geht.

Das System ist schon wieder so einfach, dass es schon blöd ist. Man nimmt einen Wasserkonverter, der Wasser durch Elektrolyse aufspaltet und führt das dabei entstehende Gas in den Luftfilter des Motors.

Jetzt kommen wieder die Kritiker und sagen, "Man braucht mehr Energie, wie man erhält. Ganz klar hat uns doch die Physik gelehrt." Das stimmt, aber hier wird die Energie der Autobatterie genutzt und die hat mehr Energie als man denkt. Vor allem auch unverbrauchte Energie. Wenn ich mein Auto bewege produziert das nun mal Energie und diese kann ich doch nutzen? Oder nicht?

Jeder sollte sich sein eigenes Bild machen. Bei Youtube sind massig Videos mit Berichten und von Autos die mit Wasser gefahren werden. Einfach mal mit dem Suchwort "HHO" eine Suche starten, anschauen und staunen.

Viel Spaß
Günter Kappl

http://automitwasserfahren.blogspot.com


melden

HHO Gas ?

22.06.2008 um 23:48
"etzt kommen wieder die Kritiker und sagen, "Man braucht mehr Energie, wie man erhält. Ganz klar hat uns doch die Physik gelehrt." Das stimmt, aber hier wird die Energie der Autobatterie genutzt und die hat mehr Energie als man denkt. Vor allem auch unverbrauchte Energie. Wenn ich mein Auto bewege produziert das nun mal Energie und diese kann ich doch nutzen? Oder nicht?"

die autobatterie hat nur soviel energie wie man reinstekt und die energie die du durch bewegen des autos produzierst ist ein teil welches du zum bewegen reingestekt hast

es wird auch so kein schuh draus


melden

HHO Gas ?

23.06.2008 um 01:00
Eine kleine Information an der Seite:

Clearwater, Florida, in der der Mann seine Firma betreib gehört praktische Big S.

Irgendwie ist mir nicht wohl bei dem Gedanken dass dieser durchgeknalte SiFi-Fanclub seine Klauen in den größten Markt überhaupt zu schlagen versucht.

CU m.o.m.n.


melden

HHO Gas ?

23.06.2008 um 01:13
So wie ich die Firma Genepax in dem Reuters Video verstanden habe, wird eben keine Elektrolyse betrieben. Das wäre thermodynamisch immer noch unmöglich:

Die Knallgasreaktion hat eine molare Standardenthalpie(das ist die Energie, welche zugeführt werden muss, damit die Reaktion abläuft) von −285,83 kJ/mol d.h. die Reaktion läuft freiwillig ab und es wird Energie freigesetzt. Entsprechend muss man diese Energie zuführen, wenn man Waser aufspalten will. Da wir jedoch in jedem System Verlust durch Abwärme etc. haben, MUSS eine Elektrolyse mehr Energie erfordern, als durch die Knallgasreaktion entsteht.

Allerdings kann man Wasser auch an Katalysatoren durch Sonnenenergie aufspalten:

http://idw-online.de/pages/de/news227387


melden

HHO Gas ?

23.06.2008 um 03:01
Zitat aus dem tollen Wasserauto Blog:
Letzte Woche stellten sie das Gefährt der Öffentlichkeit vor und erklärten dabei, wie das Ganze funktioniert: Ein spezieller Energie-Generator trennt die Wasserstoff-Teilchen vom Rest und entzieht ihnen die Elektronen. Daraus wird die benötigte Energie gewonnen.
Da diese Erklärung so unglaublisch wissenschaftlich ist, muß das Ganze doch wahr sein, oder? Ich würd mich für so einen Blog schämen.

Ihr witzigen Figuren bestätigt alle immer nur wieder, dass nur Menschen mit eher weniger naturwissenschaftlichen Ambitionen an so etwas glauben.

Interessanterweise steigen die Meldungen über so einen Unsinn mit steigender wirtschaftlicher Unsicherheit. Es ist nicht anders als im Mittelalter, bloß vollbringt heutzutage nicht mehr Gott die Wunder, sondern die Technik.


melden

HHO Gas ?

23.06.2008 um 03:03
Die Knallgasreaktion hat eine molare Standardenthalpie(das ist die Energie, welche zugeführt werden muss, damit die Reaktion abläuft) von −285,83 kJ/mol d.h. die Reaktion läuft freiwillig ab und es wird Energie freigesetzt. Entsprechend muss man diese Energie zuführen, wenn man Waser aufspalten will. Da wir jedoch in jedem System Verlust durch Abwärme etc. haben, MUSS eine Elektrolyse mehr Energie erfordern, als durch die Knallgasreaktion entsteht.

ich würde nicht den Umweg über die elekrolyse machen, sondern die energie dafür gleich benutzen um das auto zu bewegen. o.O


melden

HHO Gas ?

23.06.2008 um 09:24
@Jimbeam:
Jimbeam schrieb:ich würde nicht den Umweg über die elekrolyse machen, sondern die energie dafür gleich benutzen um das auto zu bewegen. o.O
Das hab ich bisher in praktisch jedem Thread zum Thema "Wasserauto" geschrieben, aber es hat nie jemanden interessiert... ist wohl zu einfach und nachvollziehbar.

CU m.o.m.n.


melden

HHO Gas ?

23.06.2008 um 10:53
Das hab ich bisher in praktisch jedem Thread zum Thema "Wasserauto" geschrieben, aber es hat nie jemanden interessiert... ist wohl zu einfach und nachvollziehbar.


Es ist ja auch grundsätzlich richtig was du sagst. Der Meinung ist auch die Wissenschaft und genau deswegen ist der Wasserstoff nicht als Primärenergiequelle, sondern als mobiler Energieträger im Gespräch.

Wasserstoff lässt sich leichter transportieren als Bleiakkus und ist witterungsunabhängig im Gegensatz zu Solarzellen.

@si7

stellt euch dochmal vor das viktors gerät damals in jedem haushalthätte stehen können. man hätte keine kraftwerke mehr gebraucht, keine kläranlagen undkein gas mehr um zu heizen. alles nur weil viktor schauberger das implosionsverfahrenentdeckt hat.


Das die Implosionstechnik, nicht im Schaubergerschen Sinne funktioniert, wurde in dem Thread" Freie Energie" zur Genüge erläutert.

Kraftwerke brauchst du auch heute keine mehr,Solarzellen und Co. machen es möglich. Mit Solarthermischen Anlagen brauchst du acuh kein Gas mehr um zu heizen und Wasseraufbereitungsanlagen für den Hausgebrauch gibts auch zu kaufen.
Warum also das Getöse um eine großangelegte Verschwörung?

Das Hauptbestandteil von Schaubergers Vita sind nicht nachprüfbare Fakten, die seinen Mythos für sein Anhänger attraktiver machen sollen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

24.06.2008 um 02:02
H-H-O geht nicht... H ist einbindig das sollte man noch aus dem chemie unterricht wissen
und ansonsten ist es wasserdampf, also H-O-H und der brennt schlecht.
ich würde das knallgasprobe nennen. ist ganz witzig wenn man nen großes becherglas statt reagenzglas nimt


melden

HHO Gas ?

24.06.2008 um 02:11
Nur das in dem Video keine Knallgasreaktion sondern eine kontinuierliche Flamme zu sehen ist... aber ich hatte schon gleich die Vermutung, dass das nur eine ganz normale Wasserstoffflamme ist.

CU m.o.m.n.

Ps: Sind die drei "F"s in Reihe richtig?


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

24.06.2008 um 02:20
hm wir haben es mal nur mit H² 2 min aus einem schlau brennen lassen, das geht, es kommt auf die umstände an.

und ja fff sieht doof aus, also wirds passen


melden

HHO Gas ?

25.06.2008 um 21:50
meines wissens nach is das ne variation der funktionen der lichtreaktion bei der photosynthese, da dort auch 2H²O-Moleküle in O2,4H+-Ionen und 4e- (Elektronen) mithilfe von Energie (Lichtenergie) zerlegt werden und so selbst wieder Energie durch Reaktion erzeugen können.

kann natürlich auch anders sein, so isses aber für mich logisch verständlich ^^


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

26.06.2008 um 01:55
ja das ist extrem vereinfacht, da nicht die komplexität der 2fachen reaktion berücksichtigt wird.

aber das hier zu erklären ist extrem schwer, zu viele zeichnungen und verbindungen...

der wiki eintrag ist zwar gut, aber recht schwer verständlich, aber wer will, einfach mal reinlesen


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden