weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

HHO Gas ?

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Energie, Wasser, GAS, HHO
ghostcatch
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

28.06.2008 um 01:03
Ich finds net so gut, weil man ja eigentlich nicht die Wissenschaftlichen Eigenschaften nicht kennen.


melden
Anzeige

HHO Gas ?

28.06.2008 um 01:28
Da ist wohl ein "nicht" zu viel, oder?

Und was genau verstehst du unter "wissenschaftliche Eigenschaften"?

CU m.o.m.n.


melden
E.Wallace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 13:52
da wird aber ordentlich strom verbraucht :D hat also net wirklich was mit umweltfreundlichkeit zu tun :D

mfg


melden
E.Wallace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 13:52
und dieses HHO, das sind doch 2 Hs und 1 O oder? Also vielleicht H2O? :D

mfg


melden
E.Wallace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 13:57
hm nach näherem untersuchen bin ich zum schluß gekommen das der typ nichts anderes als ein Knallgas-Schneidbrenner gebaut hat, und patente bekommt man auf jeden scheiß heutzutage.


melden
E.Wallace
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 13:59
nein sry, das is ja ne doppelbindung, H-H=O nix h20


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 14:17
H-H=O


...^^
kein Kommentar.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 14:19
Ich halte es fuer ziehmlich ausgeschlossen das
H-H=O existiert eben weil Wasser die Gleiche Summenformel hat und sehr viel stabiler ist.



Die Beiden elektronenpaare der Doppelbindung stossen sich gegenseitig ab ohne das es eine Positiven Kern gaebe dessen Anziehung das kompensieren kann.

Das Teil ist nicht mal metastabil


melden

HHO Gas ?

29.06.2008 um 14:32
Bei H-H=O ist das ein Wasserstoffatom aber dreifach gebunden und das widerspricht nun einigen sehr grundlegenden chemischen Regeln.

CU m.o.m.n.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 14:54
@MyMyself
Es ist durchaus moeglich dass Elemente unuebliche Bindungszahlen haben zumal die Darstellung als Bindung sowieso zweifelhaft ist.

Also im Prinzip muesste man um feststellen zu koennen ob es das Molekuel so gibt oder nicht die entsprechende Schroedingergleichung auf ein Lokales Minimum untersuchen.. in diesem Fall kann man darauf aber wohl getrost verzichten weil es viel zu viele Elektronen in Naehe des Wasserstoffs gibt die Stossen sich ab und das ganze biest fliegt ausseinander.


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:00
Ich versteh nicht, warum Ihr das immer zusammenbauen wollt. Wenn man Wasser trennt (--> Elektrolyse), dann kommt ein Gas raus, das aus zu Teilen aus H2 und zu einem Teil aus O2 besteht. zündet man es an, verbindet es sich zu Wasser und die freiwerdende Bindungsenergie sucht in Form von Wärme und Geräusch das weite. Ich kann mir gut vorstellen, das man den Mist auch in einen Gasbrenner tun und so ein Video drehen kann.
Und Nein, Wasserstoff ist garantiert nur einbindig, weil nun mal nur ein Elektron da ist und mehr als es hat kann es nicht abgeben und daher ist eben nur eine Bindung pro Atom drin.


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:00
*zu ZWEI Teilen H2


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:11
@Essezett23

Hurrah
Knallgas
das ist aber bei weitem nichts neues

Wenn man eine sehr geringen Dichtenvon H Atomen hat tritt zB auch ein H3 Molekul auf und kann spektoskopisch nachgewiesen werden.
Die Sache mit den Bindungen ist in der Realitaet nicht ganz so einfach wie es einem in der Schule suggeriert wird.

Pruefungsfrage im Chemievordiplom.
Erklaehren sie warum Cl2 eine Stabile Verbindung ist fuer jede Erwaehnung der Oktettregel gibt es einen Punkt abzug.


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:13
JPhys schrieb:Erklaehren sie warum Cl2 eine Stabile Verbindung ist fuer jede Erwaehnung der Oktettregel gibt es einen Punkt abzug.
ROFL, da wäre ich mit meinem Latein aber so was von am Ende.


melden
esszett23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:16
Und wie ist die Lösung?


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:20
Na ja mann muss dann mit den Wellenfunktionen argumentieren mit Kernabstaenden mit Orbitalhybridiserungen und bindenden und antibindenden Elektronenpaaren. Nur um in 90% der Faelle das gleiche Ergebniss zu bekommen das man bei der Oktettregel auch bekommen haette...
All das hilft einem bei dieser Suspekten Verbindung ueberhaupt nicht weiter weswegen ich davon ausgehe dass sich hier jemand etwas zurechtgelogen hat.


melden

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:23
Wasserstoff muss nicht zwingend einbindig sein, da hat JPhys schon recht.
Liegt unter anderem daran, dass bindende Elektronen auch mehr als 2 Zentren aneinander binden können(Mehrzentrenbindungen). Alles in allem ne Frage ob daraus ein energetisch sinnvolles Molekül entsteht.
Ein schönes Beispiel dazu ist das Diboran Wikipedia: Diboran


melden

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:30
Nur dass solche Bindungen in der Regel ncht besonders stabil sind.

CU m.o.m.n.


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:32
Erklaehrung
Die Wellenfunktionen der meistenElektronen der CL Atome sind zu weit vom anderen CL Atom entfernt als dass es sie nenneswert beeinflussen koennte.
Nur das P Orbital das direkt in richtung auf das andere CL orbital ausgerichtet ist uebrlappet mit dem entsprechenden P orbital des anderen CL Atoms.
aus dem Orbital X1 des einen CL Atoms und dem Orbital X2 des anderen CL atoms kann man Linearkominationen
X1+X2 und X1-X2 bilden bei letzterer haben die P Orbitale im Uberlappungsbereich beide das gleiche Vorzeichen bei ersterem haben sie unterschiedliche Vorzeichen
Wenn sie beide das gleiche Vorzeichen haben ist die Aufenthaltswahrscheinlichkeit im Ueberlappungsbereich also in Kernnaehe erhoeht was gemaess der Coulombwechselwirkug zu einer Absenkung der Energie fuehrt.
X1+X2 dagegen hat eine erhoehte Energie.

Man hat 2 Elektronen die fuellen beide das Orbital mit der niedrigern Energie(mit unterschiedlichem Spin) also ist die Gesamtenergie niedrieger als die Energie der beiden Einzelatome und bei hinreichend tiefertemperatur entsteht aus den Atomen ein Molekuehl.


melden
Anzeige
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

HHO Gas ?

29.06.2008 um 15:35
@MyMyselfAndI
Die Stabile Vebindung mit der Fraglichen ummenformel ist so oder so Wasser(Stell ich mal rein empirisch fest).
Die Frage ist nur ob es eine Metastabile Verbindung der anderen Art gibt, und ich wuerde eher sagen nein das formt sich gleich zu Wasser um weil es nicht mal eine Aktivierungsenergie dafuer braucht.


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden