Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das Leben vorbestimmt?

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Schicksal, Zufall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist das Leben vorbestimmt?

21.06.2007 um 21:49
Und was hat dann Gott erschaffen?
Nuja, es gab mal ne Zeit da hab ich geglaubt das
Gott die Zeit ist. Finde den Gedanken auch gar nicht so abwegig.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

21.06.2007 um 22:03
Gott ist absolut. Er ist immer und überall existent.
Gott hat die Zeit im absolutenChaos eingefügt um uns Kontrolle über diese 3 Dimensionen zu ermöglichen.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

21.06.2007 um 22:04
Mit anderen Worten: Gott war schon immer da.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

21.06.2007 um 22:17
Ich betrachte das Universum wie eine Art überdimensionale und sehr langeBilliadpartie.
Gott hat den Urpunkt angestoßen und es gab einen Urknall. Dabeientstanden Zeit, Materie und Raum für diese Dimensionen. All der Ablauf, der mit unsgeschieht wurde mit dem Stoß der Kugel festgelegt. Wir wären demnach die Folgen einesAnstoßes, der abermilliarden von Jahren zurück liegt.

Wer Gott erschaffenhat?
Überdimensionale Maßstäbe haben überdimensionale Verhältnisse. Wer weiß?Vielleicht geht es Gott ja ähnlich wie uns. Was für uns absolut und unendlich wirkt kannfür Gott nur ein kleiner Funken sein.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

22.06.2007 um 19:29
BigOnkel

@roadricus:
Wassertropfen dallen willkührlich, wie gesagt, es istzu komplex um es zu berechnen. Genau so wie das Leben. Es ist willkührlich und damitnicht berechenbar.
->Wer oder was meinst du?<- Wenn es vorbestimmt sein soll, muss esdoch jemand geben der es bestimmt. Genau wie mit den Wassertropfen, wer soll schon sagenwo sie hinfallen? Es ist zu komplex um es zu berechnen, es passiert einfachzufällig.



1. willkür ist nur ein gezielter prozess, dem du nicht in derlage bist zu erkennen, da er komplex ist. Dahinter stecken physikalische gesetze undnicht etwa die willkür aus dem bauch.

2. So ein qutsch. Dann könnte ich nachdieser behauptung weiter gehen und fragen wer diesen bestimmter bestimmt. Du fragst jaauch nicht wer bestimmt wohin die erde fliegt, sondern was bestimmt wohin sie fliegt.Allgemein ebend gravitation/fliehkraft und dahinter stecken physikalische gesetze.Genauso ist es bei wassertropfen, nur sind sie klein und sehr viele, also können wir dielogische bewegung mit blosem auge nicht erkennen und auch mit instrumenten schwer... Ichmuss wohl nicht erklären warum. Aber es sind und bleiben physikalische gesetze die manTHEORETISCH berechnen könnte, was bedeutet dass der weg vorherbestimmt ist! Und da diewelt sich von wassertropfen im wasserfall nur dadurch unterscheidet, dass es noch vielmehr komplexer und verzweigter ist, sonst vom aufbau und physikalischen gesetzen nicht,heist es dass diese genauso vorherbestimmt ist.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

22.06.2007 um 23:50
Hmm,
also währe die Frage: Wer bestimmt das Leben vor? Falsch.
Man sollte Fragen:Was bestimmt das Leben vor?
Also ist deiner Ansicht nach, das Leben an bestimmte (mehroder weniger) physikalische Gesetze gebunden, die es genau so bestimmen, wie die Gesetzedas Fallen der Wassertropfen.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

23.06.2007 um 09:58
Genau ^^


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

23.06.2007 um 15:26
Was bestimmt das Leben vor?

Der günstigste Zustand, was angenommen werdenkann, bestimmt die Richtung.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

23.06.2007 um 15:39
Und nach was richtet sich dieser günstiger zustand ? Nach dem bauch ?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

25.06.2007 um 02:19
hab jetzt vor kurzem drüber nachgedacht und bin zu DER theorie gekommen:

normaldenk ich über schicksal nicht nach und habe dem auch nie glauben geschenkt! hab aberjemaden auf eine solch merkwürdige weise kennengelernt das ich drüber nachgedachthab....

es gibt sowas wie eckpfeiler (so nenn ich die) im leben!!
dieseeckpfeiler sind vorbestimmt - zwischen den eckpfeilern können wir uns aber "freibewegen"!

hier eine skizze zuveranschaulichung:

geburt---1.LJ------eckpfeiler----------10.lj------eckpf.------------eckpf----------20.lj--------------30lj-----eckpfeiler----------------------------tod


ungefähr klar was ich meine??!!
was haltet ihr davon???


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

25.06.2007 um 02:28
eckpfeiler = einschneidende erlebnisse, oder elebnisse die deinem leben einen neuenschwung geben - alles total verädndern...


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

25.06.2007 um 09:34
wer erstellt diese pfeiler denn bitte ? :-7 Jede deine reaktion basiert auf chemischeprozesse, hinter dennen wiederum physikalische gesetze stecken. Wenn du also dichentscheidest, oder umentscheidest, war das vorher bestimmt dass du SO reagierst. Aber wasmachts dir aus ? Du bekommst von dieser bestimmung ja nichts mit. Es ist nur wichtig daszu erkennen.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

25.06.2007 um 21:17
@krist

Ich sehe das ähnlich .....(angelehnt an die indische Philosophie)

Esgibt Karma und Dharma

Karma bedeutet du bekommst einen Körper aufgrund deinervergangenen Taten...und mit diesem jetztigen Körper "formst" du sozusagen deinen nächstenKörper.. Schicksalsschläge oder Glück sind dann noch Feintuning des Karma....
Wie duaber lebst ist dein freier Wille ....

Dharma heisst du hast gewisse Fähigkeitenmitbekommen die du nutzen solltest..die eben deinem Naturell entsprechen.... entscheidestdu dich gegen diese wirst du nicht wirklich glücklich..... Aber auch hier ist dein freierWille es zu tun oder nicht...

Bei beidem hast du also Banden oder Leitplankenund innerhalb dieser kannst du deinen freien Willen benutzen ...darüber hinaus geht esnicht ...

zur Frage also.....ist das Leben vorbestimmt.... ja ich denke zumgrossen Teil ist es ..aber du hast den freien Willen immer ja oder nein zu sagen

Grüsse Canardo


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

27.06.2007 um 14:34
Tachchen.
Also grundsätzlich glaube ich nicht an Gott und auch nicht daran, dasPhänomene durch höhere Mächte geleitet sind(Unwetter).
Aber irgendwie kommt es mirnach 17 Jahren Lebenserfahrung(was nicht viel ist, weil man sich jetzt erst richtigeeigene Meinungen und Denkensweisen bildet) als wäre alles Vorhersehung gewesen was ich jegetan hätte...
Ich werde aber z.B. gewarnt, wenn etwas nutzloses passiert oder auchwas schlimmes...
Aber ich kann es trotzdem nicht ändern weil es ja vom Schicksalgeleitet werde 8)
Am Montag bin ich früh Aufgestanden und ich hab meinen Schlüssel fürdas Motorrad nicht gefunden, was schon sehr komisch war... Dann fuhr ich mit meinem Mopedzur Schule wo mir auffiehl, dass mein Seitenständer schon locker war.Ich stellte es dannaber doch an der Schule ab und ging rein(bin extra noch schnell gefahren und habe vieleVerkehrzeichen nicht beachtet um pünktlich zu kommen).So dann seh ich aber drinne schonmeine Mitschüler vor der Tür stehen und frage was los ist.Und sie erzählen mir, dass derLehrer nicht da ist weil dieser Wandertag hat, was aber nicht am Vertretungsplansteht.-->10min. gewartet und zum Sekreteriat gegangen.DerVertretungsplan-verantwortliche Lehrer meinte, er wisse, dass sie nicht da sei, hatt esaber vergessen mit an zu tragen.Schon wie üblich genervt, ging ich mit meinen Kumpels indie Cafeteria und spielte mit ihnen eine Stunde lang skat wo mir schon bewusst wurde,dass ich nicht hätte aufstehen sollen.Nach ein paar Gesprächen wurde mir dann klar, dassich die restlichen Stunden auch alle Ausfall hatte... also umsonst in die Schule gekommenwar.Nach dieser Erkenntnis machte ich mich nun also auf den Weg nach Hause.Doch als ichbei meinem Moped an kam, brach der Seitenständer zusammen und ich konnte es gerade nochso halten.(also wäre ich nicht in dem Moment gekommen, wären alle anderen Motorräder auchmit umgefallen).Verwundert fuhr ich nach Hause... Und legte mich wiederschlafen...

[nur weil ich diesmal nicht wie immer auf den Vertretungsplan geguckthab, wurde ich darauf aufmerksam, dass ich einen neuen Ständer brauche, der schonmalseine Leistung aufgab beim Tanken und die Karre umfiel und der sich der Sprit auf derTankstelle verteilte](und der Motorradschlüssel, war in der Waschmaschiene wo meineMutter extra nochmal nachgeguckt hatte und auf einmal war er da)

So zweite Story^.^
Ich steh Heute auf und gucke auf die Uhr 6.30 (um 7 beginnt der Unterricht)Panik-->ich zie mich schnell an und geh runter... bis meine Mutter runter kommt undmir meldet, dass es erst um 5.30 Uhr ist.(wer hatte meinen Wecker umgestellt?Ichnicht)
Ich lege mich wieder ins Bett und konnte jedoch nicht einschlafen, weil ichgenau das gleiche komische Gefühl hatte wie Montag.Als schon alles schief ging(Dienstag,den Tag vor Heute war alles ganz normal verlaufen, ich steht auf, Essen schmeckt gut;Arzttermin pünklich mitgenommen, was sonst nie passiert und der Tag endet friedlich[alsokein Zeichen für schlechten Tag-->Guter Tag])
So mit schlechten Gewissenaufgestanden und zur Schule gequält...
... komme dort an.Latein-Klausur-Ausgabe-->4Punkte=4- -.- <--was aber das Ergebnis meiner kranken Lebensweise war, weil ichbevor wir die Klausur geschrieben hatte auf Lan-Party gegangen bin und dort jeden Tag mitKumpels von meinem Bruder Age of Empires 2 gespielt hatte und der Einzige war, dertrotzdem dann früh nach 2 Stunden schlaf zur Schule gegangen ist)-->Latein Klausurfast eingeschlafen-->ärgern Mittwoch früh in der Nullten Stunde.
Und den Rest derStunde "durften" wir die Berichtigung machen. -.- (umsonst so frühaufgestanden)
Weiter zu Musik, wo unsere Lehrerin nach ständigem kranksein versuchteunsere musikalischen Projekte, die wir machen sollten und aufgenommen haben, zu bewertenund da stellte sich natürlich raus, dass die dummen Streber-Weiber die echt nichts zustande bekommen hatten, Aufgrund ihrer Mühe doch 13 Punkte bekommen haben die dummenJungs, weil sie ja nur Dummheiten gemacht hatten aber pünklich waren und es ihrer Meinungauch ernsthaft gemacht haben bloß 6 Punkte also gerade so an der Versetzungsgrenze.. =.=(das ist einfach Vorbestimmung, eine Musiklehrerin gibt eben nur den netten strebsamenLeuten gute Noten)
- danach weiter zu Physik, doch auf dem Weg erfahre ich das wirAusfall haben...(wundere ich mich wieder "ich habe Gestern 5min. Lang nach der LetzenStunde an der Vertretungsplan geschaut und kein Ausfall für mich wahrgenommen" und es istja auch keinen Lehrer krank, es wird einfach nur nicht unterrichtet)
Gehe wieder indie Cafeteria und sitzt dort müde vom frühen aufstehen rum. So nächste Stunde Sport, willgerade aufstehen und los gehen als mein Mitschüler meint, dass ich auch dies Ausfallhätte-->also wieder hingesetzt, eine Freundin kommt an meinen Tisch; wir reden überden Tag und sie meint, dann letztendlich "naja kommst du ja echt umsonst wa", weil wirauch Geo Ausfall haben.
Total genervt, von diesen ganzen Behauptungen geh ich zumVertretungsplan und denke mir "wollen die mich denn alle verarschen?". Es ist kein Lehrerkrank, doch es steht dranne (ich habe die Hälfte des Tages Ausfall und habe es nichtbemerkt wie Montag)
So eine Hoffung blieb mir noch... Ich hatte noch eine StundeInformatik, bei der Frau die sich einfach mal Montag einen Wandertag gegönt hatte undkeinem Bescheid sagt, wo ich mir in der Arbeit mal 15 Punkte verdienen kann weil ich mirdie Html Programmierungsscheiße sehr lange angeguckt hatte...
Arbeit beginnt-- allesTop, es hat sich echt geloht ich kenne alle Befehle, die die anderen nicht kennen unddann ZACk--> alle Rechner spinnnen, weil ein Idoiot so scheiße Speichern musste.-->die Lehrerin versucht es hin zu bekommen, schafft es nicht und meint, "naja dann kann ichhier eben kein Arbeit schreiben, weil Morgen schon Notenschluss ist".Ey und danncherwähnt sie natürlich noch auf was es alles Punkte gab, die ich natürlich alle hatte----...----
So das war mir zu viel, ich hau ab nach dem Unterricht, steig auf meinMotorrad und versuche es mit Elektrostarter an zu machen->geht nicht, wie frühschon--> ich versuche es an zu kicken, geht auch nur schleppend und alle kichern schonaunf Schulhof, weil natürlich gerade Pause ist.So anbekommen; ;aggresiv los gefahren ander Kreuzung stehen bleiben;Karre abwürgen;wieder schwer anbekommen;Fahrschule die anunserem Schulhof steht schon skeptisch gucken; und letztendlich nach Hausefahren...

Also wollte mich anscheinend eine größere Macht davon abhalten in dieSchule zu fahren... Aber letztendlich ist mir aufgefallen, was ich auch mache ich kann esnicht ändern, es kommt wie es kommt!

Und letztendlich komme ich zu dem Entschluss,dass wir geleitet werden, doch damit ist das Leben nicht gleich Langweilig oder Sinnloses ist krass zu sehen, was das Schicksal für einen bereit hält.(und außerdem habenPhysiker bewiesen, das das Universum eine Aufbaustrucktur hat...[beschreibung, wie alswenn man viele Systeme vereint]... also alle Faktoren kommen zusammen zu deinem Weg desLebens)


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

27.06.2007 um 15:51
sagt mal lernt ihr in der schule auch noch was? oder fällt einfach jedes fach aus...?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

27.06.2007 um 17:36
Das ganze klingt wie 90%+ Ausfall


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

29.06.2007 um 18:54
Ach das is ja nich das Problem... ^.^
Und das stört mich ja auch nicht 8)

Eseben bloß immer so, wenn irgentwas komisches passiert sucht man sich dafür Erklärungenund dann kommmen eben die Gedanken ob es Gott gibt und einen vorgeschrieben Weg desLebens...
Und ich glaube darauf wird man keine eindeutige Antwort finden,
Aber jedeMeinung ist ne gute Meinung ;)


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

30.06.2007 um 13:40
@roadricus

Und nach was richtet sich dieser günstiger zustand ?

Esist die Richtung selbst.:)


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

30.06.2007 um 22:48
@Tyranos




hö ?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

01.07.2007 um 16:20
@roadricus

Ist doch ganz einfach...
Es gibt irgendeinen vorhandenen Zustand,welcher sich verändern muss und dies geschieht auf Basis der effektivstenMöglichkeit.
:)


melden