Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist das Leben vorbestimmt?

206 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leben, Schicksal, Zufall ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 21:14
@ mgc35

Ja du hast recht.. vorerst bleibt die menschheit ansich
unsterblich...

aber da der autor den bezug auf jedes einzelne lebengesetzt
hat.. würde ich sagen der einzelne mensch ist es nur wenn er zufälligfeststellt, wie man
nicht sterben muss unsterblich..
Diese feststellung ansichreicht jedoch lange nicht
als erklärung für die frage ob das leben vorherbestimmtist.. ist mir auch klar...


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 21:16
Ich hoffe nicht. :( :(


Ich möchte keine Marionette sein. .
Und fallsja - was hätte das Leben dann noch für einen Sinn?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 21:23
Vorherbestimmt ist es.
Der Mensch hat aber die wahl positive oder auch negativeveränderungen durch sein handeln mit einzubringen.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 21:25
@ r3inerzuf4ll
das war ein schertz das was ich neine steht direkt darunter.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 21:38
@Lamm

Was ist denn dann in deinen Augen vorherbestimmt?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

18.02.2007 um 21:53
@ mgc35
Echt, war es das... mir garnicht aufgefallen... ;)

Aber das mit derunschärferelation..ist verständlich..


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

20.02.2007 um 14:49
es gibt einige ernsthafte theorien für das eine wie andere aber mal eine frage
ist eswichtig?

die frage ist doch nicht was im leben passiert sondern wie man damitumgeht.
der reichste mann der welt kann todunglücklich sein (besonders wenn wiedermalein böses gericht seine firma kaputthauen will lol) und der ärmste bauer kann ein lebenlang glücklich sein.

und worauf kommts am ende an?
darauf wiviel "erfolg"man hatte? ein erfolg der in 2 5 oder 10 jahren vergessen in 1000 jahren ja meistnichtmal ansatzweise bekannt ist (im ürigen isses ja völlig wurscht obs sich dann nochwer an einen erinnert man hat ja relativ wenig davon)

oder wiviel geld odermaterielles man anhäuft?

ist doch alles absurd.

die frage ist docheher. was will ich wirklich. und was ist dazu nötig. wenns nur ums glücklich sein geht(und das isses ja wihl meist in letzter konsequenz) dann eicht oft schon eine anderlebenseinstellung und schon ist das "schicksal" wieder ziemlich irrelevant

ichvergleichs mal so, stellt euch vor ihr seid ein casino und habt einen roulette tisch
3 leute setzen immer das selbe einer auf 0, einer auf schwarz einer auf rot

egal was kommt ihr gewinnt


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

20.02.2007 um 15:04
Vorherbestimmt? Von wem denn wohl?
Vieles Zufall, einiges Selbstverschulden, findeich nach 52 Jahren.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

25.02.2007 um 12:33
Glaub ich eigl nich, aber wenn ich mir dann so Ereignisse anguck wie der Kerl neulich deraus 5km höhe vom himmel fällt UND ÜBERLEBT(!), dann frag ich mich ob seine Zeit ganzeinfach noch nich gekommen war!

Klingt Komisch...ist aber so :D


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

11.03.2007 um 21:14
Glaube schon,dass das leben vorbestimmt ist,zb welchen job du bekommst,wann dustirbst,was dir in deinem leben alles positive und schlechte passieren wird...ich bin dermeinung,dass das schicksal für jeden etwas vorgesehen hat...jeder hat seine aufgabe aufder welt...zb wenn du in einem auto sitzt und alle ausßer dir danach im krakenhaus liegenoder im schlimmsten fall sogar tot sind,nur man selbst nicht,dann ist das doch schicksaloder nicht?


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

12.03.2007 um 15:36
ich denke nicht, aber spielt es eine rolle?

falls es wirklich so wäre, wissenwir es ja trotzdem nicht und damit ist es irrelevant für uns.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

12.03.2007 um 17:04
ich glaube das wir unser Leben selbst aussuchen mit allen höhen und tiefen.
Wenn wirunser leben bestimmt haben, pflanzen wir uns in eine Gebärmutter ein um dieses Leben dannzu leben.(Ist gerade mal so eine Vorstellung):)


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 19:23
Ich würde sagen das vlt ein ganz bestimmter teil vorherbestimmt ist *zb wenn man personentrifft* oder sonst sowas ^^


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 19:53
ich glaube auch dass das leben vorbestimmt ist
das gute daran ist jedoch das wir esnicht wissen
und so bleibt uns am ende nichts anderes übrig als unser bestes zu tunum glücklich zu leben.

mfg

dS


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 20:06
indirekt schon....aber nicht in dem sinne das irgendeine höhere macht sich deinLebenslauf ausgedacht hätte.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 20:08
Sehe das genauso wie Paranormal, wir sind unseres Glückes und Schicksals Schmied, zwarspielt die Soziale Stellung in die man reingeboren wird auch noch ne Rolle, aber man kannaus eigener Kraft seinen Weg bestimmen.


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 21:06
Seinem Schicksal kann man nicht entkommen, egal wie sehr man dies will!!!


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 22:32
ich glaube eher, dass das leben aus lauter zufällen besteht, aber wissen tut es niemand,
es gibt so viele fragen über das leben, auf die wir wahrscheinlich nie antwortenfinden werden.......


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 22:36
ist das Leben vorbestimmt..?

ja


melden

Ist das Leben vorbestimmt?

13.03.2007 um 22:38
Begründung?


melden