Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 13:16
ich zahl doch nix, wenn ich nicht weiss wohin mit dem überschuss


melden
Anzeige
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 13:41
@buddel
lach du nur, versuche lieber den Tip zu lösen dann hast du schon fast ein PM!
Wenn du schon nicht weißt was du mit der Energie anfangen sollst, ist ein PM nichtsfür dich....

Die Großen werden es nicht kaufen können!

Gruß PM


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 13:54
du kapierst es nicht, stimmts ?
ein pm bedeutet per se das ende des kapitals

n.i.n.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 13:54
ein pm mit überschuss


melden
aniki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 14:17
Frag mich, wie lange unser Daniel Düsentrieb aka PM sein albernes Spiel hier nochfortsetzen will...


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 14:37
@buddel sagte: "wird geld dann nicht irrelevant ?"

Ich denke nicht.
Tauschegute Milchkuh gegen roten Ferrari(ja ich weis, dummes Beispiel).

UmDienstleistungen und Waren aufrechnen zu können ist es erforderlich.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 15:28
"ein pm bedeutet per se das ende des kapitals "

Schwachsinn, wir sind nur nichtmehr so abhänig!
Andere Erfindungen haben auch die Welt verändert und vieles plattgemacht, siehe das Teil vor dem du gerade sitzt.
Klar wird es auch die Autoindustrieverändern, die Autos werden dann mit Batterien oder z.b. Wasserstoff fahren, ist dochsuper für die Umwelt.

Gruß PM


melden
experiment
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 15:31
perpetuum mobile funktioniert bei mir, weil arbeitlosengeld mir das geld zahlt und allesfunktioniert von selbst ohne dass ich es selbst tun muss. das nenne ich das perpetuummobile. wichtig ist dass man diese menschen als maschinen betrachten muss, dann läuft das"ich" perfekt durch das perpetuum mobile. man darf die maschine nicht als geschlossenbetrachten, dann funktioniert es natürlich nicht - ohne dieses geben und nehmen. wo sollden energie reinfliessen? die maschine ist überall, das ganze system. auch die menschen.die sind nur hallizunationen. sind in wirklichkeit roboter die für mich arbeiten, weilich zeit brauche fürs denken.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 15:40
Es gibt noch ein PM. Der Zinseszins.
Man benötigt nur eine gewisse Kapitalmenge undes läuft und läuft...

Nur wir "armen Schlucker" haben nichts davon.

Stellt Euch mal die Frage:
Wenn die BRD auf eine Schlag die 1,5Billionen EuroSchulden tilgen würde,
wem gehört dann das Geld?

Das sind die Nutzer von PM.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 16:16
@pm:

Keine Beweise kein Glauben. Deine Tipps sind noch wievor nur Ausflüchte, dasie alles bedeuten können.
Also warte bis du Beweise liefern kannst, solange bist dueben nur ein Spinner unter vielen.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 16:22
Ähm...also wie wärs mal mit nachdenken. Energie kann nicht verloren gehen. Aber sie wirdumgewandelt. Wie z.b. in Wärmeenergie durch die rollende Kugel usw.
Man müsste jaquasi die Wärmeenergie für die Maschiene wieder nutzbar machen und sie ihr so wiederzuführen. Allerdings gibt es keine erklärung wie das gelöst wurde.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 16:50
@Freakazoid
das ist wohl besser so, bald ist es ja soweit.

Das bischen Wärme, inden Lagern und Generator, was soll das bringen?

Gruß PM


melden
natreen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 16:53
PM darf nichts veroeffentlichen, weil SIE hinter ihm her sind. SIE gaukeln uns auchBielefeld vor.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 17:00
"PM darf nichts veroeffentlichen, weil SIE hinter ihm her sind."

Das istabsoluter Käse, der einzige Grund ist das Patent und sonst nichts!
Nach derVeröffentlichung kann sich eh jeder dieses PM selbst bauen, wird als Einzelanfertigungaber teurer.

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 17:27
>>>Klar wird es auch die Autoindustrie verändern, die Autos werden dann mitBatterien oder z.b. Wasserstoff fahren, ist doch super für die Umwelt.<<<

Warum nicht gleich das PM als Motor einbauen?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 17:28
gw34967,1174235294,smot1
hmm mal weg von den blöden rädern und co. was haltet ihr vom SMOT dabei wird einemetallkugel mithilfe 2er magneten eine schiefe ebene heraufgezogen und löst sich danndurch ihre geschwindigkeit aus dem magnetfeld. würde man mit dieser konstruktion einenkreis baun sollte es doch ewig laufen.


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 17:31
@pm:
>>>
das ist wohl besser so, bald ist es ja soweit.
<<<
Morgen,Übermorger oder in 20 Jahren?
Sag ein Datum!


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 17:37
was haltet ihr vom SMOT dabei wird eine metallkugel mithilfe 2er magneten eine schiefeebene heraufgezogen und löst sich dann durch ihre geschwindigkeit aus dem magnetfeld.

Die Kugel wird, während sie sich von den Megneten entfernt, natürlich um denselben Faktor abgebremst, wie sie beim Annähern beschleunigt wird.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 17:40
@ilchegu jop so ist es
es ist genau so warscheinlich das das funktioniert wie daskomische rad mit den kugeln


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

18.03.2007 um 18:04
@pm

<<@UffTaTa
Auch wenn du vielleicht gut rechnen kannst, es ist nurzu blöd daß du nicht weißt was du rechnen sollst!

Ich gebe euch mal noch einTip, kleiner Durchmesser 100%, großer Durchmesser 66% aber doppelter Weg.
<<<<


ich geb dir auch mal einen Tipp:
Wie hoch wird dieKugel angehoben und wie tief sinkt Sie ab?

Und welche energetische Größe außerdie potentielle Energie der Kugel ändert sich den? Und welche Energie könnte man also beieinem Radumlauf entnehmen?

Die der Kugel, oder?

Also, und was passiertmit der potentiellen Energie der Kugel bei einem Umlauf?


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden