weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:05
@nocheinPoet
"also Energie aus dem nichts zu gewinnen"

Definiere dochmal
NICHTS. Wo soll das sein?

Im Weltraum herrscht eine Hintergrundstrahlungmit ca.
2,6Grad Kelvin.
Ist das nichts?

Oder die Gravitation. Dieist
allgegenwärtig.
Ist das nichts?


melden
Anzeige
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:11
oh Mann, ist das schwer....
dann nimm doch einfach einen Zirkel, setz ihn auf dieLinie und drehe im Kreis!
Überlege dann mal wo welche Kraft drückt und welcher Wegzurück gelegt wird!

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:17
@pm

Überlegs Dir doch selber. Du bist ja der, der das anscheinend nicht weiß :)

Sorry, aber jetzt wirds mir zu albern.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:20
@ poldie1955

Definiere doch mal NICHTS. Wo soll das sein?

Überall, zwischen dem Etwas. :)


Im Weltraum herrscht eineHintergrundstrahlung mit ca. 2,6Grad Kelvin, Ist das nichts?

Nein, das istdas Etwas, dazwischen mein Freund musst Du suchen, aber wenn Du es findest, dann ist esdas etwas, und nicht das nichts, nur wenn Du nichts findest, dann hast Du das Nichtsgefunden.


Oder die Gravitation. Die ist allgegenwärtig. Ist das nichts?

Siehe „Hintergrundstrahlung“


Nun mal ernsthaft, das Nichts,haben wir hier in eingen Threads schon philosophisch und auch anders durchgekaut, und dasgehört hier nicht rein, nur kurz für Dich, ich meine das Nichts hier rein von der Logikher.

Die Energie, aus der PM Maschine, wird nirgends „entnommen“ sie muss also„entstehen“, sie kommt somit aus dem „Nichts“.


So und nun wenn nicht gleichmal wer was zu meiner Energievernichtungsmaschine sagt, drohe ich an, einen eigenenThread dazu zu öffnen.


Im Ernst, Sinn macht die Sache nur, wenn man sichhier mal einig darüber ist, was Energie ist, und wie sie umgewandelt werden kann. DieEigenschaften sollten schon klar sein.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:26
@nocheinPoet
Klaro.
Leider ist bei mir heute NICHTS los.:)


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:35
@nocheinPoet
was meinst du wenn 100kg aus 1m Höhe auf deinen Fuß fallen, dann kommtzu der Energie noch deine Schreienergie und der Fuß ist putt....

Wenn also2*0,666kg an einem Rad nach unten drücken, ich aber auf der anderen Seite nur 1*1kg nachoben drücken muß, habe ich 0,33kg Überschuß!

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:40
Wenn also 2*0,666kg an einem Rad nach unten drücken, ich aber auf der anderen Seitenur 1*1kg nach oben drücken muß, habe ich 0,33kg Überschuß!

Na und, es gehtdoch um das erzeugte Drehmoment, und nicht um 0,33 kg Überschuss. Das sagt nämlich garnichts aus.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:46
du willst mir jetzt aber nicht erzählen daß r=30cm und 1,33kg, weniger Nm erzeugt wirdals bei r=30cm und 1kg, oder?

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:46
@ PM

was meinst du wenn 100kg aus 1m Höhe auf deinen Fuß fallen, dannkommt zu der Energie noch deine Schreienergie und der Fuß ist putt....

?
Reich mal die Pfeife weiter, zu viel gezogen auf den frühen Sonntag was? ;)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:48
Wenn jetzt die 2*0.666kg nach unten gedrückt haben, wie kommen die wieder hoch? Auf deranderen Seite ist ja nur das 1kg Gewicht.
Tschuldigung, bin Kreuzdenker, kommeirgendwie nicht ganz mit.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:54
@pm

du willst mir jetzt aber nicht erzählen daß r=30cm und 1,33kg, weniger Nmerzeugt wird als bei r=30cm und 1kg, oder?

Doch, wenn die Gewichte z.B.nicht in gleicher Höhe angebracht sind, also der Winkel zum Radius bei dem grösserenGewicht nicht 90° betrgägt.

Mit Deinen Beschreibungen kann man einfach nichtsanfangen, das ist alles unvollständig und unverständlich.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:56
@poldie1955

Tschuldigung, bin Kreuzdenker, komme irgendwie nicht ganzmit.

Keine Sorge, da kommt niemand mit :)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 12:59
<<<Mit Deinen Beschreibungen kann man einfach nichts anfangen, das ist allesunvollständig und unverständlich. <<<

Tja, das ist so und das ist jaauch die Absicht von PM. Was soll er auch sonst bringen, wo nichts isst kann man auch nurBlaBla draus machen.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:11

Keine Sorge, da kommt niemand mit...

Weiß den wer schon, wenigstenswohin es geht?


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:20
"Wenn jetzt die 2*0.666kg nach unten gedrückt haben, wie kommen die wieder hoch?"

doppelter Weg!

"Doch, wenn die Gewichte z.B. nicht in gleicher Höheangebracht sind, also der Winkel zum Radius bei dem grösseren Gewicht nicht 90°betrgägt."

Ist absolut gleich!

So mehr sag ich nicht mehr, hab eh schonzuviel gesagt!
Sonst stellt ihr noch vor mir ein PM ins Netz.....

Gruß PM


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:27
"Tja, das ist so und das ist ja auch die Absicht von PM. Was soll er auch sonst bringen,wo nichts isst kann man auch nur BlaBla draus machen."

Absoluter Käse, dieseHebelkraft ist in meinem PM verbaut und enspricht der Wahrheit!

Ihr denkt zukompliziert!

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:27
gw34967,1174822059,Perpetuum Mobile
Ich hab eins!


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:28
"Sonst stellt ihr noch vor mir ein PM ins Netz..... "

Schon klar..... :)


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:29
sehr schön und lustig...


melden
Anzeige
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

25.03.2007 um 13:33
@pm:
Bla bla bla.
Sag mal fällt das schon unter Spam was du schreibst?
Ichsage einfach mal, du hast keine PM und wie kannst du mir das Gegenteil beweisen?


melden
299 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden