weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 21:51
@ meandmyself

Aber noch mal was anderes, wer von euch kann bitteein
Brett mit 10kg Masse +
dem dazugehörigen Motor mit ausgestreckten Armenhalten??!!

;-)

Du Nuss… :)

Ich habe es mit einem Brett undMotor gemacht,
zusammen waren das 17,5kg die konnte ich mit beiden Armen grade nochhalten.

Ich
habe hier natürlich ein wenig aufgerundet, wir kamen auch nichtüber 2600 Umdrehungen,
pro min..

Aber, wir haben aus einer Lichtmaschine undeinem Motor etwas gebaut,
das bis es uns um die Ohren geflogen ist viel Spaß gebrachthat. Die Maschine hat den
Motor gedreht, der dann die Masse gedreht hat, und denEffekt erzeugt.


melden
Anzeige
meandmyself
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 21:52
@UffTaTa

mit wirken meinte ich, bei einer Krankheit heilung versprechen.

Ich bin weder kalt noch sauer noch schleimig, nur heiß ;-)

So muss jetztlos.

grüße


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 21:59
<<<mit wirken meinte ich, bei einer Krankheit heilung versprechen. <<<

das tut auch Knäckebrot bei Verstopfung und Mineralwasser bei Elektrolysemangel.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:16
@ meandmyself

Nein. Es wir eine Kraft im 90° Winkel zur ausgeübtenKraft erzeugt.

Wie wird diese erzeugt?

Mechanisch ist mir das klar,nur auf Quantenebene ist mir nicht klar, wie die Impulse entstehen.

Mal einegefragt, was können wir eigentlich alles rotieren?

Ein Atom, damit bin icheinverstanden. Aber was ist mit einem Elektron? Nicht der Spin, sondern allgemeingefragt, und um welche Achsen?

Wie sieht es mit Neutronen aus? Was ist mitQuarks? Den Strings?

Ab wann können wir auch in den „aufgerollten“ Dimensionenrotieren?

Ich hab da immer so einen minimalistischen Ansatz.

Masse istRaumkrümmung, ist ein Feld in dem die Zeit langsamer „geht“, Strecken länger sind.Rotierende Raumkrümmung…

Das Problem ist eben, das wir Atome nicht mechanischbetrachten können.


@alle

Please, back to topic...


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:18
@nocheinPoet

Das gebogene Brett atomar betrachtet ist was michfasziniert.

Du verkomplizierst die Sache unnötig. Wenn Du in einem Autositzt, das eine Kurve mit einem gewissen Radius fährt, dann erfährst Du um so grössereTrägheitskräfte, um so schneller das Auto ist, weil sich Masse der Richtungsänderung derBewegung widersetzt -> Trägheit

Wenn Du die Rotationsachse einer rotierendenScheibe änderst, wirken die selben Kräfte auf Dich, weil sich Masse der Richtungsänderungder Bewegung widersetzt. Dazu bracht man das ganze nicht atomar zu betrachten und diespukhafte Fernwirkung spielt dabei auch keine Rolle :)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:21
Au weia, jetzt packen hier alle den Physikprofessor aus...

*zurück lehn undPopcorn mampf*


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:28
@ ilchegu

Trägheit…

Man kann es sich auch zu leichtmachen. ;)

Ich glaube dass man das ruhig mal mit immer kleineren Massenbetrachten sollte. Wenn es den mit Higgs zusammenhängt…

Im ernst, ist das nuneine makroskopischer oder ein mikroskopischer Effekt?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:43
@nocheinPoet

Im ernst, ist das nun eine makroskopischer oder einmikroskopischer Effekt?

In meinen Augen ist das ein Trägheitseffekt, und diegibts im Makro- wie im Mikrokosmos.

Übrigens können auch Elektronen rotieren,nur halt nicht unbedingt um die eigene Achse.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:46
kein Wunder wenn man ständig OT über Pillen und fliegende Bretter postet, da bleibt keineZeit für ein PM....

meandmyself will ständig Patentschreiben und Bilder, hatsicher Angst daß er 4000,-€ löhnen muß wenn er zu mir kommt!

So und nun könnteman mal den Energieerhaltungssatz unter die Lupe nehmen!

Verletzte ich diesenüberhaupt?

Diskutieren wir mal über das Hebelgesetz:

Doppelter Hebelweg= doppelte Kraft = doppelter Weg
ich behaupte
2/3 Hebelweg = 2/3 Kraft =doppelter Weg

Gruß PM


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 22:59
@nocheinPoet

>>>Trägheit…

Man kann es sich auch zu leichtmachen. >>>


Das ist aber die Antwort.

Es gibt KEINEFernwirkung. Es gibt keine KRAFT, es gibt kein IMPULS (das scheint nur einemausenstehende Betrachter so)

es ist einfach Masse mit Geschwindigkeit undRichtung und die möchte die Masse eben beibehalten.

Du verkomplizierst das allesvöllig unnötig. Stell dir vor du würdest auf der Felge sitzen und dich mit-bewegen. Dannwird dir schnell klar das da keine KRAFT wirkt.

P.S. das ist so wie mit derFleih"kraft". Die gibts auch nicht, auch wenn es so aussieht als ob da eine "Kraft"wirkt.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:00
@pm

<<<Doppelter Hebelweg = doppelte Kraft = doppelter Weg <<<

na das stimmt schon mal nicht. Das müsste heißen: Doppelter Hebelweg = halbeKraft = doppelter Weg


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:01
@pm

<<<meandmyself will ständig Patentschreiben und Bilder, hat sicherAngst daß er 4000,-€ löhnen muß wenn er zu mir kommt! <<<

ich bringeauch 4000,-€ mit, wenn ich mitkommen darf. Aber nur mit meinen Messinstrumenten ;-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:03
<<<Mal eine gefragt, was können wir eigentlich alles rotieren? <<<

nee, eigentlich nicht, da Rotation im Gegensatz zur Gradlinigen Bewegung nichtrealativ ist.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:05
@ UffTaTa

Du verkomplizierst das alles völlig unnötig. Stell dir vordu würdest auf der Felge sitzen und dich mitbewegen. Dann wird dir schnell klar das dakeine KRAFT wirkt.

Dann würde ich wohl im Kreis kotzen….

Ich denke,ich drücke mich heute nur unglücklich aus, liegt daran, dass ich keine Lust auf langePosts hab.

Da ich mich aber völlig missverstanden fühle werde ich das wohl dochnoch mal nachholen müssen.

Ist Euch wirklich nicht klar wohin ich will, oderveralbert Ihr mich nur?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:07
Rotation ist absolut?

Grübelzzzz


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:11
<<<Ist Euch wirklich nicht klar wohin ich will, oder veralbert Ihr mich nur?<<<

nee, Null Ahnung. Du machst dir das zu kompliziert.Experimentalphysik ist nicht so kompliziert, auch wenns manchmal so aussieht, es sindwenige Gesetze die ALLES beschreiben.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:13
<<<Rotation ist absolut? <<<

Jeep.

Denk dir eineWasserblase im All und du siehst keine Sterne. Es ist völlig unmöglich ohne Bezugspunktfestzustellen ob sich die Blase bewegt, bei der Rotation ist das aber sofort klar weilsich die Blase von der Kugel zur flachgedrückten Kugel verzieht.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:13
Es ist völlig unmöglich ohne Bezugspunkt festzustellen ob sich die Blase LINEAR bewegt,bei der Rotation ist das aber sofort klar weil sich die Blase von der Kugel zurflachgedrückten Kugel verzieht.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:18
@pm

kein Wunder wenn man ständig OT über Pillen und fliegende Bretter postet,da bleibt keine Zeit für ein PM....

Wenn Du mal klar sagst, wie Dein PMgenau funktionieren soll, dann werden wir auch drüber reden, aber so ist das ja nichtmöglich.

@nocheinPoet

Ist Euch wirklich nicht klar wohin ich will,oder veralbert Ihr mich nur?

Da steh ich auch im dunkeln.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

22.03.2007 um 23:20
Mal ne Lampe sucht...


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden