weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:07
@interpreter

<<Was hat der Umlaufintegral mit der Gravitation zu tun?Wird
der Begriff nicht eher für das Verhalten von Magneten verwendet? <<

nein,
das ist ein mathematisches Verfahren zur bestimmung der Wirbeldichte vonFeldern.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:09
@ilchegu

Ich denke ich habs verstanden... Danke :)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:10
<<nein,
das ist ein mathematisches Verfahren zur bestimmung der Wirbeldichtevon Feldern. <<<


jaein, das ist ein mathematisches Verfahren zurbestimmung der Wirbeldichte von Vektorfeldern.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:16
und nur wenn das Vektorfeld Gravitationsfeld NICHT wirbelfrei ist, könnte man darausEnergie gewinnen. Aber das gibts eben nicht.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:17
@UffTaTa

Auch dir Danke... auch wenn ich DAS nicht so recht verstanden hab lol


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:29
<<<Auch dir Danke... auch wenn ich DAS nicht so recht verstanden hab lol<<

oh, das ist ganz einfach.

Ist ein Vektorfeld wirbelfrei, so ist dasUmalufintegral eben Null. Also lässt sich bei einem geschlossenen Umlauf keine Energiegewinnen.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 20:41
Was heißen Wirbel bzw. wirbelfrei in diesem Kontext?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 21:10
Das sind in diesem Zusammenhang die Eigenschaften eines Vektorfeldes, wie z.B. einemGravitatiosnfeld und einem Magnetfeld.

Ein Magnetfeld ist z.B. nicht wirbelfrei,da es geschlossene (z.B. kreisförmige) Feldlinien hat.

Ein Gravitationsfeld oderein elektrostatosches Feld sind immer Wirbelfrei, da sie gerade Feldlinien haben.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 21:18
<<Was heißen Wirbel bzw. wirbelfrei in diesem Kontext?<<


siehedazu:

http://www.uni-magdeburg.de/exph/mathe_gl/rotation.pdf

http://www.uni-magdeburg.de/exph/mathe_gl/rotation2.pdf


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 21:19
Das heißt das die Voraussetzung die Ufftata festgelegt hat zutreffen...

Jetztbin ich verwirrt :o lol


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 21:22
@Ufftata... das sind doch Magnetfelder oder?

Hat die Rotation auf dieGravitation überhaupt Einfluss?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 21:24
<<Jetzt bin ich verwirrt :o lol<<<


Willkommen in der höherenMathematik.

Hier beginnt die Schönheit des Seins, die Wiederspruchsfreiheit derGedanken und man schnuppert Gottes Atem ;-)


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 21:25
<<<Hat die Rotation auf die Gravitation überhaupt Einfluss?<<<

falsche Frage.

Lies den Text den ich gepostet habe.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 22:08
@UffTaTa

Die Verwirrung entsteht aus den Widersprüchlichen Aussagen. Du sagstein PM würde funktionieren wenn das Gravitationsfeld wirbelfrei ist. Ilchegu sagt einGravitationsfeld ist immer wirbelfrei. In deinen Quellen wird nur über magnetische Feldergesprochen. Und den Durchflussintegral findet man auch nur in diesem Zusammenhang.

Was stimmt?

Oder erzeugt der Körper die Wirbel selber wenn er sich imGravitationsfeld dreht?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 22:11
@interpreter

Ich glaube, die Verwirrung entsteht, weil Du nicht genau liest:

Ufftata:

und nur wenn das Vektorfeld Gravitationsfeld NICHTwirbelfrei ist, könnte man daraus Energie gewinnen. Aber das gibts eben nicht.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 22:18
OUUUUU AHHHH ihr habt wahr Jetzt hab ich es wirklich verstanden... oki DANKE lol


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 22:24
@UffTaTa:

"und nur wenn das Vektorfeld Gravitationsfeld NICHT wirbelfrei ist,könnte man daraus Energie gewinnen. Aber das gibts eben nicht."


Ich hattekürzlich von Wirbeln in der Gravitation der Erde gelesen. Diese sollen angeblich irgendwoin der Relativitätstheorie begründet sein, aber sollen auch mal nachgewiesen worden sein.
Da du meiner Meinung nach ziemlich mit der Materie vertraut bist: Ist da was drann?


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 23:05
Hallo in die Runde, dass ist mein erster Eintrag hier. Nenne mich zwar DrWattson, binaber kein Doktor sondern nur etwas technisch interessiert.

Dieser ominöse @pm,nennt sich in anderen Foren "Perpetuum.Erfinder.de" (Zauberspiegel) als Grußnamen Pit,"Perpetuum" (rhew.de) als Grußnamen Alex und wo sonst noch überall. Üble Natur, spieltsich mächtig auf und hat gar nix zu bieten. Warum so jemand meint hier die Leuteveräppeln zu müssen weiß ich nicht, ist aber alles Fake und wirklich nichts dran. Ok, ichsage euch nicht viel Neues, wollte es auch nur mal so nebenbei anmerken.
Die Sachemit der Wette fand ich echt klasse, schade das er sich nicht darauf eingelassen hat, ichnehme an er wird sich nicht mehr melden, wie bereits vermutet ist das in so ziemlichjeder dieser Geschichten der Fall.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 23:29
@DrWattson

ist halt nur schade das solche Leute überall ihre Fans finden die siebeweihräuchern und als der nächste Gallilei feiern...

Für die ist sowas sicherein schlimmes Erwachen.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

28.03.2007 um 23:47
@interpreter

ist schon richtig, wenn die Leute nur gedanklich darauf reinfallenist es zwar schlimm, schlimmer ist es jedoch wenn anschließend Geld ins Spiel kommt unddie kriminelle Energie. Würth ist da ein Paradebeispiel, Perendev und gammamanager stehendiesen üblen Taten in nichts nach.
Aber auch bei dem User PM kann es allerdings sein,dass er sich nur in eine wilde Idee verrannt hat und sich selbst was in die Taschegelogen hat. Wäre ja nett wenn er das selbst aufklären würde.


melden
301 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden