Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wissenschaft, Perpetuum Mobile, Grenz Wissenschaften

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 10:18
@Legacy

vergiss es doch. Wenn du ei9n bisschen in diesem Thread gelesenhast,
dan sollte dir klar sein das von PM keine aussagekräftigen Antworten erwartetwerden
können.

Der schmeisst immer nur Halbsätze mit wirren Zahlenangaben inden Raum
und wiederspricht sich selbst dabei noch selbst in jedem zweiten Post.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 10:27
@Legacy

<<<oder du legst die karten auf den tisch, verzichtest mal aufdein widersprüchliches gebrabbel und gestehst dir und der userschaft ein, dass du auslangeweile irgendwelche geschichten zusammenphantasierst und dich damit ein wenigprofilierst. dann kannst du, wenigstens nicht völlig entblößt, deine heraufziehendesperre in kauf nehmen und dich neuen heldentaten zuwenden. <<<

ist dasernst gemeint? Du sperrst ihn wenn er so weitermacht? Versprochen?

Ich dankedir, ganz ernst, meinem Blutdruck und Adrenalinspiegel werden es dir danken. Der Typ kanneh froh sein das er anonym ist. Wenn ich dem mal auf der Strasse begenen würde, dannkönnte der was hören, aber Aua.

Ich finde das, was der hier treibt, für einunmögliches, saufreches Verhalten mit dem er jeden User verarscht und beleidigt. Einwiederliches Verhalten, das einfach nicht toleriert werden kann.

Meine Meinung.Punkt.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 13:03
ja ich werde ihn sperren, wenn sich in kürze nichts ergibt, dass die situation hierauflöst.

ich werde hier keine user tolerieren, die das forum mit unnützenbeiträgen vollpumpen, sich profilieren, sich in ständigen widersprüchlichkeitenverstricken und im endeffekt eine komplette mitglieder-gemeinde verarschen.

genau das hat auch im RL (reallife) keine existenzberechtigung. wer andereverarscht, irgendwelchen müll von sich gibt und zusammengesponnene phantasiemärchen als"wahr" verkauft, ist entweder:

1. minderjährig und aus diesem grund infantil undnaiv sowie unreif (was noch nachzusehen wäre, da kinder nunmal kinder sind)

oder

2. vom gleichen schlag wie menschen á la"ich-sage-dir-die-zukunft-voraus-für-nur-59,99-Euro". unsinnigere, geistiger müll wirdals "tatsache" verkauft und die gutgläubigkeit anderer wird schamlos ausgenutzt.

klar, wer sich verarschen lässt ist selber schuld, aber hier kann ich den riegelvorschieben und dem schrott ein ende bereiten und das werde ich auch tun.


entscheiden wird es sich so oder so in kürze....


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 13:12
@UffTaTa
Ganz deiner Meinung. Nur sollte man dem User PM zumindest die Möglichkeiteinräumen, sich in irgend einer Weise selbst zu konditionieren. Er braucht hier nur eineURL zu posten hinter der sich sein PM als Photo bzw. Zeichnung befindet.
Wir schauenuns das dann gemeinsam an, wie es funktionieren soll wissen wir hier ja bereits, dieAusführungen des Users PM waren sehr präzise und eindeutig.

Und danachbeschimpfen wir uns hier gegenseitig als Idioten, ich übernehme dann gerne die Positiondes Oberidioten, werden unsere Physikbücher öffentlich verbrennen und ab sofort die Erdeals unser Energieparadies ansehen.

Ach ja, unsere gute alte Erde, einewunderschöne Scheibe im Universum ...

Und falls Du wirklich an dem realen Namen,der sich hinter dem User PM verbirgt, samt Adresse Interesse haben solltest, da könnteich bei helfen.
Oder besser noch, falls PM nicht bis Sonntag 12:00 Uhr den Beweis inForm von Photos/Zeichnungen gebracht hat, schreibe ich einfach mal versehentlich seinenNamen und Adresse irgendwo in irgendein Forum.

@pm
So, Herr PM, nun zeig malwas Du kannst. Photos oder/und Zeichnungen, für alles andere sind wir nicht klug genung.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 13:14
"Wenn ich dem mal auf der Strasse begenen würde, dann könnte der was hören, aber Aua."

Das wirst du bald können, da meine Realdaten bald bekannt werden.

"entscheiden wird es sich so oder so in kürze.... "

Ist schon entschieden,wird also in kürze gezeigt!

PM 1.Art.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 13:18
@DrWattson
Na dann lass mal hören wie ich heiße...


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 13:40
@pm
"Na dann lass mal hören wie ich heiße..."

Sieh doch einfach in deinenKinderausweis, dort steht dein Name drin.
Wieso wundert es mich jetzt nicht, dass Dunicht einmal mehr deinen eigenen Namen kennst?

PM, Du brauchst Hilfe. Ganzdringend. Und das meine ich nicht boshaft sondern
wirklich ernst!


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 13:56
@Legacy
"klar, wer sich verarschen lässt ist selber schuld, aber hier kann ich denriegel vorschieben und dem schrott ein ende bereiten und das werde ich auch tun."

Ganz so einfach ist das heute leider auch nicht mehr, die technischen Möglichkeitenandere Menschen zum Besten zu halten sind enorm und extrem raffiniert.

PM nutzthier doch einfach nur den guten Willen Vieler aus um sich auf deren Kosten zu profilierenund über die "dummen Nichtspinner" lustig zu machen.
Gelegentlich habe ich mich dabeierwischt, diesen Ausführungen des Users PM Glauben zu schenken, weil von der Thematikeine große Faszination ausgeht.

Vor ungefähr 2 Jahren hatte dieser PM eineähnliche Idee mit anderer Technik.
Irgendwann verstrickte er sich in immer tiefereWidersprüche und gab dann ganz kleinlaut zu sich geirrt zu haben. Wir sehen also nur eineWiederholung.

Ich schließe mich UffTaTa an und plädiere für eine umgehendeSperrung des Users PM, sofern er nicht den kurzfristigen Beweis erbringt uns hier dochnicht veräppelt zu haben.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 14:14
Jetzt wird dieser Thread ja noch richtig Spannend!
12:00 Mittags(High Noon).


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 14:23
"Vor ungefähr 2 Jahren hatte dieser PM eine ähnliche Idee mit anderer Technik.
Irgendwann verstrickte er sich in immer tiefere Widersprüche und gab dann ganzkleinlaut zu sich geirrt zu haben. Wir sehen also nur eine Wiederholung."

oh,davon wusste ich ja noch gar nichts, hast du einen Link dazu?


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 14:27
"klar, wer sich verarschen lässt ist selber schuld, aber hier kann ich den riegelvorschieben und dem schrott ein ende bereiten und das werde ich auch tun."

wenndu so davon überzeugt bist, daß ich hier nur Lügen verbreite und du deine Machtausspielen willst, dann sperre mich halt und es hat ein Ende.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 16:46
@pm
Das bist Du ganz alleine schuld.
Hier sind ein paar Leute dabei, die habenSachkenntnis, auch wenn zwischendurch polemisiert wird(das Salz an der Suppe).

Die wollen nachvollziehbare Fakten, nicht irgendwelche Zahlenmystik.
Du wirfstirgendwelche, nicht nachvollziehbare Fakten in den Raum, und wunderst Dich das man soreagiert.

Bring mal was Überzeugendes und nicht so stolperige Fakten. Zeige, dasDeine gespielte Naivität nicht echt ist.


melden
pm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 17:46
@poldie1955
Ja das ist alles etwas dumm gelaufen, die Zeit der Ankündigung isteinfach zu lange.
Will aber das fertige Produkt zeigen und nicht irgendwelcheZeichnungen oder ein Modell das nicht richtig funktioniert, könnt ihr das nichtverstehen?

Mehr Fakten kann ich nicht liefern, sonst ist das Geheimnis gelöstund wird verbreitet, bevor ich das Modell zeigen kann.

Am besten wir lassen denTread ein paar Tage ruhen, bis ich das Zahnrad habe.

Gruß PM


melden
c12h22o11
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

07.04.2007 um 18:06
Denk bitte daran, dass 2012 die Welt untergeht. Hoffentlich ist das Patent bis dahindurch damit wir uns wenigstens noch ein paar Jahre der sorglosen Energieverschwendunghingeben können.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

08.04.2007 um 00:16
@c12h22o11:

Die Welt geht nicht unter, nur die Welt WIE WIR SIE KENNEN geht nachdem Majakalender dann unter... natürlich braucht man dann ein paar Überlebende, um dieneue Welt aufzubauen und da wäre ein PM, noch dazu eins 1.Ordnung, sicherlich von großenmNutzen.

CU m.o.m.n.


melden
susiq
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

08.04.2007 um 00:51
hallo!
warum soll die welt 2012 untergehen? nur weil die mayas kenen langfristigenkalender hatten? den hatten bis 1998 die meisten cobol-programme nicht. aber es gibtkeine(?) mayas mehr, dafür massenhaft arbeitslose cobol-programmer. ebenso hatte jede(r)mit ca. 14 jahren ein PM entwickelt, leider haben die ersten jahre physik (hauptschule,damals) die meisten auf den boden zurück gebracht.
die aussagen von PM haben denwahreitsgehalt der ersatzflüssigkeiten in der bindenwerbung: theoretisch, alles super.

gruss
susi


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

08.04.2007 um 01:00
@susiq:

Streng genommen hatten die Mayas einen SEHR langfristigen Kalender: EineSonne (also die Lebenszeit einer Welt) dauerte bei ihnen 13*20*20*20*20 Tage, also fast5700 Jahre... und nach Mayakanelder leben wir in der fünften Sonne, sprich die Welt fürdie Mayas schon über 28,000 Jahre alt.

CU m.o.m.n.


melden
sporadius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

08.04.2007 um 02:23
Hallo, ich bin durch Zufall auf dieses Forum und gleich auch auf diesen Thread gestoßenund hab mich deshalb auf gleich angemeldet. Ich muss dazu sagen das ich nicht den ganzenThread gelesen habe da dieser irgentwann ins unsachliche abgeglitten ist, (wenn er dennjemals sachlich war).
Ich bin Physikstudent würde gerne einige Fakten äußern. Einperpetuum Mobile soll irgenteine Funktion ausführen ohne äußere Energiezufur nötig zuhaben, im besten Fall soll es Arbeit verrichten können (also Energie abgeben können) undtrotzdem keine Energiezufur von Außen erhalten. Gerade dieser zweite Fall istwissenschaftlich nicht umstritten sonder schlichtweg reiner Unsinn. Die Energieerhaltungist eine Elementare Grundlage aller Naturwissenschaft und lässt sich mathematisch,ausschließlich auf Grundlage der Newtonschen Gesetze (bzw. die durch Einsteinerschaffenen verallgemeinerungen Dieser), beweisen, daran gibt es keinen Zweifel es seidenn unsere Gesammte Wissenschaft basiert auf falschen Postulaten (wofür es bisher nichtden geringsten Hinweis gab).

Die erste Form die einfach irgenteinenBewegungszustand bebehält wie z.b. ein rotierendes Etwas, wäre theoretisch Möglich, hätteaber nicht den Geringsten Nutzen und würde auch nicht gegen irgentwelche physikalischenGesetze verstoßen. Wenn wir mal so frei sind und das Universum als Vakuum betrachten(abgesehen von den obligatorischen Sternen und anderen größeren Objekten), dann könntenwir irgentein Objekt, weit genug vom Einfluss der Gravitation irgentwelcher Körper, inRotation versetzen (es ist egal wenn wir dafür etwas Energie aufbringen müssten solangees eine einmalige aufwendung wäre) und es würde sich Ewig drehen. Sobald wir das gleicheObjekt allerdings auf der Erde rotieren lässen würden hätten wir einige Probleme, selbstwenn wir das Objekt in einem perfektem Vakuum aufbewahren könnten (was nicht geht denn 1.gibt sind perfekte Vakui nicht produzierbar und 2. ist allein die Aufrechterhaltung einesVakuums mit dem permanenten Verbrauch von Energie verbunden da wir verhindern müssten dasdie Natur das Vakuum wieder aufhebt) dann könnten wir das Objekt nicht ohne Kontakt mitanderen Objekten, wie z.b. dem Boden, rotieren lassen, ganz abgesehen von der ständigenGravitationswirkung der Erde (welche nur bei perfekt rotationssymetrischen Objektenvernachlässigbar sind, pefekte Zustande sind allerdings nicht herstellbar). Und einKontakt würde IMMER zu Reibungsverlusten führen d.h. dabei geht Energie verlohren, bzw.nicht verlohren sondern wird in eine andere Form von Energie umgewandelt (nämlichWärmestrahlung) die wie kaum eine andere sofort für den Energie abtransport in dieUmgebung sorgt.

D.h. der Grund weshalb die deutschen Patentämter keine Anträgeauf Perpetum Mobiles annehmen ist primär jener das die mathmatisch, physikalischUnmöglich existieren können. Sie wiedersprechen der gesammten Physik schon von Grund auf.Und würden sie exsitieren müssten unsere aktuellen wissenschaftlichen Methoden nichtdurch die aktuellen theoretischen Modelle beschreibar sein, was sie aber in bestimmtenGebieten sehr genau tun.


melden

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

08.04.2007 um 08:36
@sporadius

<< Sie wiedersprechen der gesammten Physik schon von Grund auf.Und würden sie exsitieren müssten unsere aktuellen wissenschaftlichen Methoden nichtdurch die aktuellen theoretischen Modelle beschreibar sein, was sie aber in bestimmtenGebieten sehr genau tun.<<<

Tja, da siehste halt was für ein schlauesKöpfchjen PM ist.

Dadurch, das er von Physik und wissenschaftlicher Methodiknicht den Hauch einer Ahnung hat, stellt es Ihn vor überhaupt keinerlei Problem die malnebenbei komplett zu verwerfen.

Du weisst doch, die Physiker sind alles nurFachidioten, nur jemand der Energie nicht von Impuls und Geschwindigkeit vonWinkelgeschwindigkeit unterscheiden kann, ist in der Lage ein PM zu bauen. Dann gehtsauch ganz einfach, überhaupt kein Problem.


melden
Anzeige

Perpetuum Mobile und es funktioniert doch!

08.04.2007 um 13:41
@sporadius
Schön dich hier zu sehen, wir laufen uns ja ständig über den Weg. Studentbist Du nun, hmmmm, keine schlechte Tarnung, zufällig hier gelandet? Wieder hmmm. Nungut. Wenn wir uns das nächste Mal über den Weg laufen geben ich einen aus. :-)

Über PM denke ich lohnt es kaum noch zu diskutieren, hast ihm ja eine nette Zeichnungüber Hebelgesetze zur Verfügung gestellt. Der scheint sie sogar kapiert zu haben. Istallerdings nicht so wichtig.

Ein PM ist, bereits per Definition, auf der Erdeeigentlich gar nicht möglich. Der Begriff des geschlossenen Systemes wird hier bereitsein Hinderungsgrund sein. Die allgegenwärtige Gravitationskraft, zwar keine Energie -aber immerhin, könnte z.B. auch das Patentamt davon abhalten, ein Patent zu erteilen.
Und im Weiteren gibt es im Patentgesetz einen Absatz, in dem zum Ausdruck kommt, daßein Patent nur erteilt werden kann wenn die Erfindung (vom Erfinder) wirtschaftlichgenutzt werden kann. Und ob das bei einem PM möglich wäre, ich weiß nicht.
Aber wieauch immer, ich schließe mich, wie üblich, gerne deiner Meinung an, ein PM ist defactounmöglich.


melden
268 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden