weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

1.382 Beiträge, Schlüsselwörter: Zukunft, Universum, Forschung, All, Vision, Müll, Atommüll, Beseitigung, Problem Beseitigung

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

02.09.2011 um 22:02
@MareTranquil

Hm............... also das mit der elliptischen Bahn leuchtet mir ja grundsätzlich ein - obwohl dafür doch auch einige Bedingungen gegeben sein müssen, oder? Kann es nicht auch zu einer Spirale mit Crash führen?


melden
Anzeige

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

02.09.2011 um 22:04
@Thawra
Ähem...
sagen dir die keplerschen Gesetze etwas?

Kurzfassung: Sowas wie ne Spirale gibts nicht. Zumindest, solange man sich außerhalb jeglicher Athmosphäre aufhält.


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

02.09.2011 um 22:16
@MareTranquil

Logisch sagen die mir was, aber ist schon länger her, hab mich mit anderem beschäftigt... aber 'Spirale' ist ja auch übertrieben, trotzdem - MUSS eine elliptische Bahn rauskommen, gibt's da nicht weitere Bedingungen?


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

02.09.2011 um 22:23
@Thawra
Es gibt eigentlich nur 2 Möglichkeiten: Ellipse, wenn man langsamer als die Fluchtgeschwindigkeit ist, oder Hyperbel, wenn man schneller ist.
Dann gibts noch die Grenzfälle Kreis, Parabel und Gerade-Linie-in-die-Mitte, aber das sind eben pathologische Grenzfälle für die Geschwindigkeit und Richtung exakt stimmen müssen.


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

02.09.2011 um 23:24
Erstaunlich wie lange die Diskussion ueberlebt.
Gibt es doch 2 ganz einfache Gruende warum soetwas nicht realisierbar ist.

Zu teuer
Zu gefaehrlich


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 10:27
Zu teuer
Zu gefaehrlich
----------------------------------

wenn du die Seiten mal überflogen hättest, wäre aufgefallen das diese Argumente Weder Absolut, noch Endgültig sind

zum Thema Teuer müsste man mal die Kosten eines alterntiven Endlager über mindestens 1000 Jahre errechnen.

Raketen werden billiger je mehr man Braucht ( Sofern man keine Alternativen nutzt)

Sicherheit ist bis zu einem Vertretbaren Rahmen ebenfalls machbar.


innerhalb dieses Thread gibt es sogar Rechenexempel


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 11:52
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Sicherheit ist bis zu einem Vertretbaren Rahmen ebenfalls machbar.
Nicht mit der heutigen Technik.

Und damit ist auch das Thema Kosten wieder offen. Was hat (wird) Fukushima denn gekostet?


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 13:30
Nicht mit der heutigen Technik.
--------------------------

doch, es gibt Kapseln die einen wiedereintritt oder einen Fehlstart überstehen. Es geht ja darum das der Abfall nur nicht Zerstäubt, alles ander ist Kontrollierbar


-------------------------------
Und damit ist auch das Thema Kosten wieder offen. Was hat (wird) Fukushima denn gekostet?
-------------------------------------

??? Ein fehlstart hätte doch keine Auswirkungen wie Fukoshima.

die Kosten sind im Vergleich überschaubar, dazu mal ein Beitrag wie die Kosten von Raketen sich zusammensetzen.

http://www.bernd-leitenberger.de/startkosten.shtml


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 13:42
Fedaykin schrieb:die Kosten sind im Vergleich überschaubar
Was würde es denn kosten...
Zitat Wiki; "weltweit rund 12.000 t hochradioaktive Abfälle pro Jahr"
... per Rakete zu entsorgen?


melden
9077
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 13:49
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:??? Ein fehlstart hätte doch keine Auswirkungen wie Fukoshima.
Was für Auswirkungen hätte ein Unfall der ähnlich abläuft wie das Challenger-Unglück?


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 14:00
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:wenn du die Seiten mal überflogen hättest, wäre aufgefallen das diese Argumente Weder Absolut, noch Endgültig sind
Tut mir leid, aber Du erzaehlst - gelinde gesagt - Schwachsinn.

Alleine die Beseitigung fuer den Atomabfall waere bar jeglicher finanzieller Realitaet und eine Sicherung durch die theoretisch vorhandene Technik wuerde den Preis nochmal vervielfachen.

Und es geht hier nicht nur um Atomabfall, sondern Abfall generell - Wieso zur Hoelle sollten wir eigentlich unsere Rohstoffe in den Weltraum schießen? Das ist pure Idiotie.

Abgesehen davon waere es fuer bestimmte Stoffe verboten.

Fazit, es ist wirtschaftlich, rechtlich und technisch nicht realisierbar.


http://www.wdr.de/tv/quarks/sendungsbeitraege/2010/1109/003_asse.jsp

http://books.google.com/books?id=m0XndPyS8ZYC&lpg=PA1&ots=roihZyAeSO&dq=Disposition%20of%20High-Level%20Waste%20and%20Sp...


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 14:02
@9077
9077 schrieb:Was für Auswirkungen hätte ein Unfall der ähnlich abläuft wie das Challenger-Unglück?
Es koennte sogar sehr viel schlimmer als Fukushima sein, je nachdem - vergleichbar mit Tschernobyl.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 14:55
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:doch, es gibt Kapseln die einen wiedereintritt oder einen Fehlstart überstehen.
Wann wurde so eine Kapsel denn wirklich eingesetzt?
Oder redest du nur von Papierprojekten?
Fedaykin schrieb:??? Ein fehlstart hätte doch keine Auswirkungen wie Fukoshima.
Wenn deine Kapsel aufbricht und etliche Tonnen hochradioaktiver Müll sich verteilt, dann schon.


melden
Oskurita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 15:15
Ist die Welt, die wir verseuchen nicht schon genug?
Müssten wir dann unseren ganzen verdammten Müll auch noch ins All schießen!?
Echt, das ist Größenwahn...und einfach krank.


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 15:16
@Oskurita

'auch noch ins All'...? Mal abgesehen davon, dass es sich ja nicht lohnt, wie bereits mehrfach festgestellt, erschliesst sich mir deine Argumentation nicht wirklich... was ist daran 'krank' und 'Grössenwahn'?


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 17:50
Was würde es denn kosten...
Zitat Wiki; "weltweit rund 12.000 t hochradioaktive Abfälle pro Jahr"
... per Rakete zu entsorgen?
----------------------------------------------------------------------------------

Kann ich Pauschal nicht sagen, ist aber wesentlich berechenbarer als die Kosten 12000t pro Jahr über Tausende von Jahren Sicher zu lagern.

Enscheident ist natürlich welches Radiaktive Material man wirklich dauerhaft entsorgen muss, also alles was mehr als ein paar Hunder Jahre Halbwertzeit hat, und natürlich müsste man soweit wie möglich Transmutation einsetzen.


-------------------------------------
Was für Auswirkungen hätte ein Unfall der ähnlich abläuft wie das Challenger-Unglück?
-------------------------------

Also das Shuttel ist eigentlich eher schlecht, weil es sowas wie ne Rettungsrakete verhindert.

nehmen wir als Vorbilder lieber die Man Rated systems.

da gibt es beim Fehlstart a) Die Möglichkeit die Frachteinheit mit ner Rettungsrakete abzusprenge.

aber um deine Frage zu Beantworten, bei richtiger Verpackung wovon wir ausgehen( Die Kräfte die bei einem Fehlstart wirken lassen sich recht gut abschätzen) würde die Frachtkapsel ziemlich geschlossen in richtung Boden/Meer Fallen, wo man sie bergen könnte, bzw das Radiaktive Material verstreut sich nich

--------------------------------------------
Tut mir leid, aber Du erzaehlst - gelinde gesagt - Schwachsinn.
---------------------------------------

Nein, ist ja nicht so als hätte die NASA und Co nicht selber solche Pläne mal grob erstellt.


--------------------------------------------------------
Alleine die Beseitigung fuer den Atomabfall waere bar jeglicher finanzieller Realitaet und eine Sicherung durch die theoretisch vorhandene Technik wuerde den Preis nochmal vervielfachen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Nein, siehe dazu Startkostenzusammensetzung. Man könnte Schwerlastraketen entwickeln, durch den ständigen Bedarf könnte man in der produktkion dann die Vorteile von Serienfertigung nutzen.

ein RAketenstar läge dann im max 2 Stelligen Mio Bereich, was zu vertreten ist für eine Dauerhafte lösung.

-----------------------------------------------------
Und es geht hier nicht nur um Atomabfall, sondern Abfall generell - Wieso zur Hoelle sollten wir eigentlich unsere Rohstoffe in den Weltraum schießen? Das ist pure Idiotie.
--------------------------

Urspügnlich ging es um Abfall generell wobei sich ab der hälfte des Thread rausgestellt hat das es für Atommüll vertretbar wäre, das es keinen Sinn macht Tetrapacks oder andere Verpackungen ins All zu schleudern ist einleuchtend.

Man kann den Müll auch so deponieren das er im Zugriff der Menschheit bleibt. Wobei ich zweifle habe das wir die Hochradiaktiven Stoffe noch mal brauchen werden.




Abgesehen davon waere es fuer bestimmte Stoffe verboten.

Fazit, es ist wirtschaftlich, rechtlich und technisch nicht realisierbar.------------------------------------------
Es koennte sogar sehr viel schlimmer als Fukushima sein, je nachdem - vergleichbar mit Tschernobyl.
----------------------------------------------------------------------------

Nein, wie kommst du da drauf? Das wäre der Fall wenn man das Material einfach in ne Rakete packen würde, und das ganze gezielt in höheren Schichten freisetzen würde.


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

03.09.2011 um 18:16
Es ist letzendlich eine Willensfrage, zumal man das Problem International angehen muss.

Zu beachte wäre auch mal die Gewinn der Enerigekonzerne mit Atomstrom gegenzustellen. (Die sind überigens erstmal fein raus, weil Abfallentsorgung erfolgt über Steuergelder)

was das Geld angeht, so sollte man mal einen blich auf Verteidigungsetats werfen, bzw bedenken das diese 12000 T und deren Transport über sämtliche Müllerzeuger verteilt wäre.

-------------------------------------
Wann wurde so eine Kapsel denn wirklich eingesetzt?
Oder redest du nur von Papierprojekten?
------------------------------------------------

Die Fotonkapsel übersteht zb einen Wiedereintritt, ist dank der Runden Form indiotensicher. WAs die Sicherheit zu Fehlstarts angeht so sollte man mal schauen wie RAdionuklitbatterien verpackt sind.


-------------------------------------------------------------------------------
st die Welt, die wir verseuchen nicht schon genug?
Müssten wir dann unseren ganzen verdammten Müll auch noch ins All schießen!?
-Echt, das ist Größenwahn...und einfach krank.
-----------------------------------------------------------------------------

Nun das Deponiernen in einen Stablien Orbit bzw L5 Punkt oder auf dem Mond würde die Verseuchung der Erde mit Radioaktiven Müll doch eher verhindern, im gegensatz zur LAgerung in alten Bergwerken oder Höhlen über einen Zeitraum von Jahrtausenden.


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

04.09.2011 um 01:02
@Fedaykin
Kurze Zwischenfrage

Mit der Seite von Bernd Leitenberger als Grundlage hältst du es für praktikabel rund 12.000.000 kg radioaktiven Abfall pro Jahr in ~1500 Raketen ins All schießen? Verstehe ich das richtig?


melden

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

04.09.2011 um 10:21
Am 21. April 1964 versagte die Able-Star Oberstufe einer Thor-DSV2A Able-Star Trägerrakete, die die Satelliten Transit 5BN-3 und Transit 5E-3 in den Weltraum bringen sollte. Die Satelliten traten wieder in die Erdatmosphäre ein, wobei in etwa 50 Kilometer Höhe die SNARP-9A Radionuklidbatterie von Transit 5BN-3 verglühte und das Plutonium-238 mit einer Strahlungsleistung von 17.000 Curie freigesetzt wurde. Das Plutonium ist bis heute weltweit messbar.


melden
Anzeige
9077
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum schießen wir den ganzen Müll nicht ins All?

04.09.2011 um 11:06
@PetersKekse
PetersKekse schrieb:Mit der Seite von Bernd Leitenberger als Grundlage hältst du es für praktikabel rund 12.000.000 kg radioaktiven Abfall pro Jahr in ~1500 Raketen ins All schießen? Verstehe ich das richtig?
Du darfst die 300.000 Tonnen bereits angefallenen Atommüll nicht vergessen, der muß auch weg.


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden