Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Häufungen von Katastrophen

17 Beiträge, Schlüsselwörter: Unglück, Katastrophen, Flugzeuge, Häufungen
Seite 1 von 1

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 15:39
Hallo, ich wusste nicht wirklich in welchen Bereich mein Thema gehört.Mein Anliegen geht aktuell und auch sonst um Katastrophen oder welche die es beihnahe geworden wären (Flugzeuge, Busse etc.)Ich finde es meist auffällig / interessant das sich Ereignisse wie Flugzeugabstürze oder welche die zum Glück noch verhindert werden konnten, in einem bestimmten Zeitraum sich häufen. Habe ich zumindest immer den Eindruck. Allein in dieser und letzten Woche 4 Meldungen über Probleme bei Flügen. Mir fällt das bei Reisebusunfällen auch immer auf. Oder Tunnelunfällen.Habt ihr auch den Eindruck? Oder ist man in dieser Zeit wo mal wieder was passiert ist sensibilisiert und achtet mehr auf ähnliche Meldungen als sonst? Oder ist das wirklich so? Wissenschaftler bin ich nicht, also ich kann mir nicht erklären warum das so sein sollte?


melden
Anzeige

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 16:03
Ferien ---> mehr Reisebusse mit deutschen an Bord

Sommerloch ---> Jede Mimikatastrophe wird aufgebauscht um ein bisschen Werbung schalten zu können?


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 16:08
Ja, klingt einleuchtend, wirst wohl recht haben.


melden
ifrit786
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 16:11
alles ungerechte und schlechte was man tut kommt auf einem zurück, egal ob land,Stadt,Regierung,menschen mensch oder Dschinn , so will das natur gesetzt


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 16:19
Die Medien tun was dafür, dass man dieses Gefühl bekomt.

Bsp.: Ein Mädchen wird von einem Hund gebissen.
Folge: Die Medien fokussieren sich auf dieses und weitere Ereignisse.
Dabei werden nicht vermehrt Kinder von Hunden gebissen, sondern einfach nur mal mehr davon berichtet.

Das aber die ganze Zeit Kinder/Erwachsene von Hunden gebissen werden ist dann irrelevant.

Und genauso ist es auch mit anderen Ereignissen.

Die Berichterstattungen sind halt ein Kapitel für sich.


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 16:38
Hi@All !

Wir leben in der Endzeit...

Im neuen Testament finden sich "die Zeichen", die darauf hindeuten :

"...Fluten, Erdbeben, arge Bedrängnise und Kriegsgerüchte in allen Reichenn der Welt..."

Im Koran heißt es zur Endzeit u.a. :

"...und der Lärm wird überhand nehmen..."

Und das Kali-yuga der Hinduzeitrechnung, -
das "bleierne" oder "eiserne (freudlose) Zeitalter" -,
geht spätestens 2012 zu Ende.

Was erstaunt ihr da über ein paar Katastrophen in Serie ?

Wacht auf ! - Noch ist die Zeit dazu !!


Möge DIE MACHT mit Uns sein !

MIKESCH


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 16:48
Jetzt sind da mal 2 Flugzeuge von Himmel gefallen ! eines auf der Startbahn in Brand gegangen und schon ist die Panik los ??


Burma schießt Mönche zusammen:
Hurrican (Zyklon/Thaifun) + ca. 100 000 Tote

China schießt Mönche zusammen:
Erdbeben + ca. 80 000 Tote

was lernen wir daraus ?
Leg dich mit Buddha an und du stirbst wie alle dann :}


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 17:21
ich denke auch mal das es so ist, dass wen z.b. nen flugzeug oder so abgestürzt ist die medien auch ihren fokus auf solche katastrophen legen...da sieht man dann plötzlich im fernsehen diverse sendungen zum thema flugsicherheit usw. und die medien nehmen sich dan jeder kleinsten medlung an die irgendetwas mit diesem themenbereich zu tun haben...ergo, wird auf einmal irgendein kleiner defekt an einer maschine von den medien aufgebauscht der unter "normalen" umständen wahrscheinlich nie genannt wurden wäre bzw. nicht in solcher prägnanz....und so überbrückt man dann die zeit bis die nächste große katastrophe sich ereignet.


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 17:43
Es ist aber auch auffallend, dass wir Menschen kaum noch Augen für gute Nachrichten haben.

I-wie scheinen wir alle ziemliche Katastrophen-Freaks zu sein.


melden

Häufungen von Katastrophen

26.08.2008 um 18:31
...Fluten, Erdbeben, arge Bedrängnise und Kriegsgerüchte in allen Reichen der Welt..

Das war aber vor 500 Jahren nicht anders. Es hat vielleicht nur nicht jeder so mitbekommen weil die Welt noch nicht so vernetzt wie heute war.

Ich denke auch dass es nicht mehr Katastrophen gibt als früher. Es wird halt einfach mehr darüber berichtet.

Und schlechte Nachrichten werden sowieso lieber gesendet als gute.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 01:23
Gute Nachrichten sind keine Nachrichten
Flug 472 erfo9lgreich gelandet,wer will das lesen


melden

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 01:31
jupp, merkt man auch beim autofahren. rote ampeln sind die pest und drei oder vier in folge eine staatsverschwörung, aber die meisten jubeln nicht, nur weil sie mal durch drei oder vier grünphasen rauschen ;)
das üble und schlechte in der welt "wiegt" im kopf irgendwie mehr als das nette und freundliche :)


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 01:40
Kein Hundebiss ist auch eine Nachricht...die steht weiss auf weiss gedruckt


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 04:05
hacklay schrieb:aber die meisten jubeln nicht, nur weil sie mal durch drei oder vier grünphasen rauschen
sag das nicht... ich freu mich jedesmal wie hotze wenn 3 oder 4 ampeln hintereinander grün sind...

es ist aber bedauerlich was die medien anrichten. weswegen haben wir die kampfhundverordnung? weil 3 oder 4 hunde innerhalb eines jahres 3 oder 4 kinder gebissen haben? oder weil 3 oder 4 hundehalter über jahre ihre tiere aggressiv behandelt haben und diese dann 3 oder 4 kinder gebissen haben, weil sie so "erzogen" wurden? warum müssen nun die armen tiere leiden? weshalb werden die täter nicht dahingehend bestraft?

flugzeugabstürze... gut, dass die berichtet werden, ist ok. wie oft kommt sowas vor? und eben wegen dieser seltenheit und der plötzlichen masse an opfern ist da doch ein gewisses interesse.


melden

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 13:27
Der internationale Flugverkehr nimmt stetig zu, also hat sich in der Statistik wahrscheinlich nichts geändert. Auffällig finde ich aber die Hintergründe in Bezug auf schlechte Wartung etc. Wenn diese "Hintergrundfäule" tatsächlich so stark gediehen ist wie ich manchen Medienberichten entnommen habe, dann fallen die Flugzeuge spätestens nächstes Jahr wie Fliegen vom Himmel.

Ich denke, dass ich Mikesch recht geben muss


melden
lufthansa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 13:56
Das mit den Flugzeugen nimmt nicht zu.
Nehmen wir die boeing 747!

alle angaben per 1 millionen flüge!

2,28 Totalabschreibungen bei der 747-100 bis 300

0,75 Totalabschreibungen bei der 747-400

Daran sieht man das die flugzeuge immer sicherer werden


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Häufungen von Katastrophen

28.08.2008 um 14:36
jaein, moderne flugzuge gehören meist großen konzernen, die warten ihre flugzeuge besser, ältere flugzeuge gehören doch häufiger kleineren firmen, und solchen die in dritteweltländerern sitzen, sie sidn gebraucht gekaugt, die wartung wäre sehr teuer, also wird da gespart.

noch sicherer werden flugzeuge nciht mehr, eher anfälliger da sie mehr systeme und mehr komfort haben.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt