Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

416 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Fusion, Kalte Fusion
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 13:57
@atomflunder

danke für die mühe atomflunder aber ich benötige eine DC ausgangs spannung(0-min.200Vmax.1000V) und dieses gerät besitzt nur 0-250V AC

wenn die suche so schnell und einfach gehen würde, hätte ich schon längst eines gefunden das passt


melden
Anzeige
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 13:58
nachtrag:

und da wäre wieder das problem mit der kohle weil 600€ wirds bestimmt kosten deswegen wollte ich mich mit ein paar leuten zusammen tun


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 14:09
@Remus

Du kannst jede beliebige Spannung zwischen 230 und einigen tausend Volt mittels
Kaskadenschaltung erzeugen - direkt aus dem Netz.
Das Problem dabei ist nur dass Du nicht gerade viel Leistung (Amper) zustande bringst
und die Angelegenheit nicht ganz ungefährlich ist, wenn die Kaskade nicht in einem Geerdeten Metallgehäuse unterbringst.

Aber sonst brauchst Du nur ein paar Pfennigartikel - wie Gleichrichter-Dioden
und 2-3 Hochspannungs ELKOS, wie sie früher in Röhrengeräten verwendet wurden.


http://sol.ea.rbs.schule.ulm.de/sol/eoffline/sites/slt/0207294.htm


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 14:36
@geobacter
aber da wäre halt das problem mit den zu wenigen Amper

von daher sehe ich ab jetzt auch so langsam schwarz für dieses projekt weil ich die kosten einfach nicht bewältigen kann sonst würde ich mir ja eins bauen lassen......


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 14:45
Nachtrag:

Jetzt weiß ich wenigstens warum nicht jeder schon son ding im keller stehen hat weil so ein ganz spezielles gleichrichter netzteil einfach sauteuer ist und mega ultra schwer zu finden



hmm

schade

@atomflunder

du hast recht ich sehe auch schwarz für dieses projekt


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:01
und es ist nicht zufällig nur der "schweissstab" der eine normale reaktion startet wenn er unter energie gesetzt wird ?

erklär mit bitte was das mit kalter fusion zu tun hat


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:18
Gabrieldecloudo schrieb:erklär mit bitte was das mit kalter fusion zu tun hat
lies ndoch einfach nach. eINFACH MAL GOOGELN ODER wIKIPEDIA:

Erwartest du ernsthaft das man dir das vorkaut nur weil du zu faul bist?


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:20
@Remus
`
also solch ein Netzteil lässt sich mit wenig Geld und mehr Zeitaufwand selber bauen. Du holst dir auf dem Schrott einen großen Trafo, schneidest die alten Wicklung raus und wickelst den dann neu.

Gleichrichtung kannst du mit seriell geschalteten Dioden machen. Dein Bekannter (der Starkstrontechniker) zeigt dir wie man den Spannungsverlauf darüber liniearisiert. Geht einfach mit ein paar Blechen.


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:22
@Remus

aber was nützt dir ein Trafo ohne die passende Elktroden?

Es geht hier um Palladiumelektroden oder Nanotube-elektroden. Das Know-How steckt im Material und Oberflächenaufbau der Elektrode. Und da ist Schluss mit Schrottplatzrecycling und Lainewissen.


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:28
ich habe nachgelesen

aber das erklärt trotzdem nicht ob das nun wirklich kalte fusion ist

auserdem wäre es wohl besser einfach zu fragen was es damit auf sich hat als zu versuchen sich in etwas enzulesen was wissenschaftler seit jahrzehnten beschäftigt

zumal ich von alementen wie zb palladium lese welche in diesem versuchsaufbau nicht vorkommen

und da ich leider weder chemiker noch physiker bin kann ich das wohl nicht aus dem stehgreif analysieren


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:32
@Gabrieldecloudo

sorry, mir war nicht klar auf was sich deine Frage bezieht. Ich dachte auf das Thema Kalte Fusion allgemein und nicht auf den Versuchsaufbau8 den er da nachbauen will.

Was das sein soll uznd was dabei raus kommt ist mir auch schleierhaft.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:35
auf jeden fall würde ich ein system,
was möglicherweise einen wirkungsgrad von 260%+
(von was auch immer)
nicht im kinderzimmer testen

buddel


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 16:36
@UffTaTa
kein problem :)


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 17:47
auf jeden fall würde ich ein system,
was möglicherweise einen wirkungsgrad von 260%+
(von was auch immer)
nicht im kinderzimmer testen
--------------------------------------

hehe, ein Wirkungsgrad übe 100% ist gar nicht möglich.


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 18:03
@Fedaykin

ich denke aber doch das du weißt wie das mit dem wirkungsgrad gemeint ist

ich weiß auch das mehr als 100% nicht gehen sollte man kann es auch COP nennen wie auf der dieser seite von dem herrn naudin zu entnehmen ist:

http://jlnlabs.online.fr/cfr/diycfr/cfrg01.htm


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 18:24
Nachtrag:

Efficiency (COP, Coefficient Of Performance )

COP = Wout / Winp


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 18:36
@Remus

Na, ich stehe diesen kreativen Dingen und Ideen grundsätzlich nicht mal skeptisch gegenüber.
Wäre ja toll, wenn so etwas sinn - und zweckvoll funktionieren könnte, was es aber vermutlich nicht kann.
Aber:
Eine Stromquelle (Netzteil) zu benutzen, das bei 1000 Volt 10 Ampere frisst,
um damit einen Prozess in Gang zu setzen, den man "kalte Fusion" nennt, ist ein Haufen Energie, der sich mit 8 KW in der Stromrechnung wiederfindet.

Das wär dann ein Scheißgeschäft, bei dem man 3 mal so viel wie üblich zu zahlen hätte.

Google mal unter "Strom aus Bäumen" das wär vielleicht ne Bastelidee mit Zukunft
und 10 cm Palladium-Draht kriegst du bei jedem Goldschmied für 30 Euro.


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 18:47
@geobacter

ja es müssen wie du den tabellen hier http://jlnlabs.online.fr/cfr/diycfr/cfrg01.htm entnehmen kannst ja noch nicht mal unbedingt 1000v beo 10 ampere sein das war nur eine maximal leistung die ich zum experimentieren gedacht habe


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

23.05.2009 um 20:36
Remus schrieb:entnehmen kannst ja noch nicht mal unbedingt 1000v beo 10 ampere sein das war nur eine maximal leistung die ich zum experimentieren gedacht habe
falls du das nur kurzzeitig brauchst dann kannst du das aus Speichern bereitstellen. Also Kondensatiren oder Spulen, je nach Bedarf.

Aber das Netzteil ist nicht wirklich das Problem. Das ist eher die Ausrede um schnell wieder abzuspringen ;-)


melden
Anzeige

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

24.05.2009 um 00:47
sorry... aber zu dem thema kann ich nur sagen:

OMFG...

und morgen steht in der zeitung, dass sich ein 14-jähriger im bastelkeller seines vaters in die luft gejagt hat... na danke...
(oder so ähnlich)


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt