Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

413 Beiträge, Schlüsselwörter: Freie Energie, Fusion, Kalte Fusion

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

25.05.2009 um 17:44
@Remus
Naja 2 A sind auch nicht gut es reichen schon 0,5A für millisekunden aber ehrlich gesagt würd ichs auch bauen bastel auch gern rum und mit ein bischen aufpasen dürfte nix passieren. Z.B.: immer großen abstand halten wenn der Strom eingeschaltet wird habs bei mir mit nem 3m entfernten schalter gemacht^^

Mfg Matti15


melden
Anzeige
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

25.05.2009 um 17:46
@matti15

ja wenn dann werde ich auch sehr vorsichtig damit umgehen und nen ausreichenden abstand einhalten, bin ja nicht lebensmüde


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

28.05.2009 um 08:09
@Remus

Wie weit steht deine Forschung denn?


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

28.05.2009 um 22:41
matti15 schrieb am 24.05.2009:Ich würde sagen da macht dir Pauli einen Strich durch die Rechnung. Das Pauli verbot verbietet das sich Elektron und Proton im selben zustand (ort) befinden. Um das zu überwinden muss man Energie aufwenden u die Teilchen nahe genug zu bekommen.
Das ist auch bei der normalen Fusion das Problem.
matti15 das ist mir auch klar, wär ja auch ziemlich "scheiße" wenn die ganzen Elektronen plötzlich einfach so von selbst in die Kerne fallen würden. In nem Universum wo sowas abläuft könnte wir wohl gar nicht existieren^^
Aber die Ladungen von Elektron und Proton sind entgegengesetzt daher ziehen sie sich an weshalb man schonmal keine Energie aufwänden muss abstoßende Kräfte wie bei 2 Wasserstoffkernen zu überwinden.
Zudem ist die Ruhemasse eines Neutrons geringer als die beiden Ruhemassen von Elektronen und Protonen zusammen sprich es gibt nen Massendefekt und Energie wird sogar frei.
Im Endeffekt muss man wie du schon sagst nur ein bischen Energie aufwänden um die Teilchen nahe genug aneinander zu bringen, was jedoch viel leichter sein sollte.
Denk dir doch mal nen starken Elektromagneten und dann versuch mal die beiden positiven Pole aneinander zu heften. Das wir sicher sehr einfach werden^^
Ok und dann mach das mal umgekehrt indem du die beiden so stellst das der Positive des einen auf den Negativen des anderen trifft, sollte jetzt sehr viel einfach sein^^


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

28.05.2009 um 22:54
@LoN
Neutronen sind aber ziemlich instabil aber das dürfte nix zur sache tun^^
Aber wie genau stellst du dir das jetzt vor? Du nimmst 4 Neutronen packst die zusammen (ich weiß grad gar nicht ob die zusammenhalten^^) und dann wandeln sich 2 in Protonen um und das wars? wäre eigentlich doll aber ich hab da meine bedenken schließlich ist die normale Fusion schon ziemlich komplex und da wandeln sich andauernd Protonen in neutronen um und umgekehrt deswegen dauert eine durchschnittlicher Fusionsprozess in der Sonne auch mehrere Millionen oder Milliarden Jahre^^

Mfg matti15


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

29.05.2009 um 12:53
@matti15
Mir ist schon klar das die nicht besondern stabil sind, müssen die ja auch nicht, da man die ja ständig neue herstellt im laufe des Prozesses. Ausserdem läuft das ganze auch denk ich mal nicht ganz Linear ab. Da müsste sich nacheinander Deuterium bilden, das dann weiter zu Tritium wird. Das wiederum zerfällt dann entweder zu 3Helium oder fäng noch ein Neutron ein und wird durch ß-Zerfall wohl direkt zu 4Helium. Wenn das Helium dann weitere 2 Neutronen einfängt wirds zu 6Helium das zu 6Lithium wiederum zerfällt usw.
matti15 schrieb:Du nimmst 4 Neutronen packst die zusammen (ich weiß grad gar nicht ob die zusammenhalten^^)
Warum soll die starke Wechselwirkung 4 Neutronen schlechter zusammenhalten können als ne Mischung aus Protonen und Neutronen?

Auch die Prozesse sollten dabei eigentlich relativ zügig verlaufen. Ich seh das Problem da eher wo anders. Neutronen sind wie der Name schon sagt neutral^^. Sie können also wohl nur schwer in einem e-Feld gehalten werden und dann bräuchte man nicht nur ein Material das die enorme Neutronenstrahlung aushalten&abschirmen würde, sondern am besten auch wieder die Neutronen von selbst in den Reaktionsbehälter zurück-emittiert.


melden
LoN
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

29.05.2009 um 13:00
Was ich noch hinzufügen möchte, auch wenn Neutronen neutral sind müssten doch ein magnetisches Moment haben, was es zwar schwerer macht sie zu steuern aber nicht unmöglich.


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

05.06.2009 um 10:08
Was ich mich frage, ob dort nicht nur eine einfache Verbrennung in der Plasma Blase stattfindet, weil im Prinzip findet dort ja eine Elektrolyse statt.

Bei einer Elektrolyse wird das Wasser ja in reinen Wasserstoff und reinen Sauerstoff getrennt.

Und sollte das nicht diese Erscheinung erklären weil eine Fusion ist zwar 100 Millionen mal effektiver als eine Verbrennung aber da erscheint mir der Wirkungsgrad ein bischen zu gering für.

Oder liege ich da falsch weil man muss ja auch eine Menge Energie in den Reaktor reinstecken und wahrscheinlich würde eine verbrennung nicht ausreichen um mehr herauszuholen???

Richtig???


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

05.06.2009 um 10:36
ich stimme dir da voll zu remus. ich habe nämlich einen reaktor bei mir zu hause. das prinzip funktioniert genau nach deiner beschreibung. wenn du dich jetzt fragst woher ich dass kann und weiss. ganz einfach ich habe in oxford und in yale radiochemie studiert und habe als doktorarbeit meinen reaktor gebaut.


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

05.06.2009 um 10:44
"in oxford und in yale radiochemie studiert und habe als doktorarbeit meinen reaktor gebaut."

Ich hab einen Transporter (Beam me up Bob) gebaut für meinen Abschluss in "Forbidden Sience". Der benötigt aber heiden Energie... kann ich die Baupläne für deinen Reaktor haben ?


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

05.06.2009 um 10:58
@Alchemist91

hast du denn den wirkungsgrad gemessen???


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

05.06.2009 um 11:14
@subgenius

die bauanleitung findest du doch am anfang des threads ;)


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 16:00
Alchemist91 schrieb:ganz einfach ich habe in oxford und in yale radiochemie studiert und habe als doktorarbeit meinen reaktor gebaut.
Deswegen liebe ich das Internet. Jeder kann sein, was er im echten Leben nicht sein kann... :D


melden
Dass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 16:51
@Alchemist91
Mit 18 schon Dr. Titel? Wie viele Klassen hast du schon Übersprungen?


@Remus
Machst du noch weiter :D? Wenn ja kannst du mir sagen wie weit du mit deinen Forschungen bist?


melden

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 17:06
@Alchemist91

Du hast ja nicht nur in Oxford und Yale studiert.
In der Thule-Gesellschaft bist Du ja auch, wie ich in einem entsprechenden Thread erfahren konnte... ^^

Ich bin übrigenns in nem Schachclub!!!!!!!!!!!! bäääätsch, jetzt biste baff, gell ;)


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 17:17
@Dass

Ich bin soweit wie es hier steht, ich übertrage die ergebnisse direkt hier ins netz ;)


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 17:19
@Dass

nachtrag:

Habe mich noch nicht viel um den Reaktor gekümmert bin im moment mit magnetfeldern am experimentieren aber ich werde nicht aufgeben


melden
Dass
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 17:32
@Remus
Ok, hoffe das du was ordentliches zustande bringst. :P


melden
Remus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 17:41
@Dass

das mit dem zustande bringen wird nicht das problem sein weil der versuchsaufbau im allgemeinen ziemlich einfach ist

ich muss aber erstmal ein paar euronen dafür sparen hab ja jetzt erst 60 euronen für den magneten investiert von daher wird sich das noch ein bischen hinziehen ;)


melden
Anzeige

Kalter Fusions-Reaktor selber bauen

06.06.2009 um 17:50
@Remus

Lass dies mal auf Dich wirken. Es ist das Inspirierendste, was man sich auf dem Weg zur kalten Fusion anschauen kann...so mein Eindruck:


gw54157,1244303403,76


melden
139 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt