Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

213 Beiträge, Schlüsselwörter: Wasser, Keine Ahnung, Beschleunigungskräfte

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

06.10.2009 um 23:00
@T_K_V

einfacher test für dich...kauf dir eine 200 liter regentonne,lass die vollaufen mit wasser,steige rein und ein kollege soll den deckel draufdrücken..vorher ventile reinbauen die vorhandene luft rauslässt,und ein ventil das wasser einlässt...so mein junge,was meinst du was passiert?
Logischerweise kriegst du den deckel hoch,oder etwa nicht?


melden
Anzeige

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

06.10.2009 um 23:00
gw56986,1254862856,wasserkugel.bmp

Wie versprochen: das Bild.

Ich hoffe das Grundprinzip wird jetzt klar.


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

06.10.2009 um 23:01
ach ich vergaß,nach deiner logik müsstest du in der tonne zermalmt werden :)


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

06.10.2009 um 23:55
gw56986,1254866157,wasserkugel2

Tschuldigung fürs bmp hab jetzt drauf geachtet als jpg zu speichern.

@andreasko
Ich geh mal davon aus, dass sich @T_K_V den Verschluß wie im Anhang vorstellt.
Der Deckel passt genau in die Öffnung der Hauptkonstruktion. Wenn es dann schon so ist, dass die Unterkante des Deckels mit der Oberkante der restlichen Konstruktion exakt abschließt, dann hast Du eine bestimmte Menge Wasser(Teilbild b; dunkelblau markiert), die irgendwo hin muss.
Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:

Entweder die Konstruktion ist so gut, dass zwischen Deckel und Kugel nichts durchgeht. Dann muss das Wasser komprimiert werden. Wenn man dann in der Kugel sitzt als Taucher könnte das ab einer bestimmten Wassermenge ungemütlich werden.
Bißchen Überdruck hält man aus und ein wenig kompressibel sind auch Flüssigkeiten.
Der Verschluß dürfte im Verhältnis zur Kugel wohl nicht ganz so groß ausfallen wie in meinem schematischen Bild. Aber 5% Kompression benötigen schon was um die 1000 bar.
Und wenn man das nicht ordentlich sichert dürfte einem hinterher auch noch der Deckel um die Ohren fliegen ;)

Die zweite Möglichkeit ist, dass der Verschluß doch nicht so perfekt ist und das Wasser an den Rändern rausdrückt. Wenn die Kugel dann aber verschlossen ist muss zuerst wieder Luft rein, da man sonst erstmal durch das Aufdrücken ein Vakuum erzeugen müsste, ein Teil des Wassers würde dann zwar in dieses Vakuum verdampfen aber Du musst da schon ordentlich Kraft aufwenden.
Da der Deckel in diesem Beispiel nicht ganz optimal schließt wird etwas Luft eindringen können aber das braucht halt auch seine Zeit.

So ich hoffe das konnte jetzt etwas zur Klärung der Lage beitragen.

Gute Nacht.


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 00:00
@Zotteltier
gute nacht :)


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 00:42
@T_K_V

Was ist denn die Frage?


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 00:47
T_K_V behauptet,wenn ich in einer wassergefüllten stahlkugel,die randvoll mit wasser gefüllt ist,den deckel schliesse,entsteht ein unterdruck der mich zermalmt...
ich kriege ihn nicht davon ab
:)


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 19:13
@Zotteltier
Bingo ^^


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 19:17
@T_K_V

das du dich noch hierher traust :)


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 20:21
@T_K_V:
Sorry hab dich überlesen. Deine Antwort die ich dir schuldig bin :

Nein das Wasser wird nicht komprimiert aber der Menschliche Körper der sich darin befindet. Durch denn Druck denn das Wasser auf denn Körper ausüben würde durch das Versließen einer Luke Schleuse what ever wenn er sie bis zum Rand füllen würde wie er es geschrieben hatt.

Das ist nur eines der vielen Physikalischen Probleme in seinen Denkansatz.


Nur...wo soll denn der große Druck, von dem du sprichst, herkommen? Außerdem kann er sich doch auch einen Taucheranzug anziehen.

Überlegen wir nochmaL Du sagst, das Wasser wird nicht komprimiert. Wenn dieses nicht komprimiert wird, wo genau soll dann der Druck entstehen, wenn die Luke verschlossen wird?
1. Der Druck müsste dann ja durch das Wasser hindurch den Körper erreichen, was voraussetzen würde, dass das Wasser komprimiert.
2. Der Stöpsel wird nicht draufgeknallt, sondern sacht draufgesetzt. Ich verstehe nicht, wo das Problem liegt.

Der einzige Druck, der auf den Körper ausgeübt wird, ist der Wasserdruck. Der ist bei einer 5m-Kugel nicht sehr hoch. Tauch doch mal 2.5 Meter.
Weiß nicht, warum es einer Unterschied zwischen geöffnetem und verschlossenem Gefäß geben soll. Aber vllt. kann ja @JPhys das genauer beleuchten? ;)

Aber warte mal, ich habe gerade nochmal alles durchgelesen und weiß, worauf du hinauswillst.
Wenn du den Deckel z.B. drauffallen lässt, dann würde ja normalerweise das Wasser, welches inkompressibel ist, rausfließen. Nun besteht der menschliche Körper ja z.B. auch aus Gas und Feststoffen, die dann eher komprimiert werden, als dass Wasser rausgedrückt wird.
Ja okay, da gehe ich mit. Nur wie gesagt, muss nicht sein, hat ja z.B. Zotteltier anhand seines Links schonmal gezeigt. Und es entsteht wenn dann ein Unterdruck im Körper (z.B. in der Lunge) selbst, und nicht im Wasser.

Nur....irgendwie wurde mit dieser Frage völlig vom Thema abgewichen. Zur Erinnerung: Es ging ja darum, was passiert, wenn man die Kugel beschleunigt...


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 20:24
@nocheinPoet

es geht im moment um die frage hier

kannst du mir bitte bestätigen,das ich ohne probleme in einer wassergefüllten stahlkugel reintauchen kann,auch wenn keine luft in der stahlkugel vorhanden ist,den deckel oder die schotte zumachen kann und ohne probleme den deckel wieder anheben kann


T_K_V schreibt,sobald ich den deckel schliesse,entsteht ein vakuum,das mich zerreisst,weil seiner meinung nach in dem behälter ein anderer druck herrscht wie aussen

ich soll mir ein physikbuch kaufen,da steht das drin was er behauptet :)


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 20:31
-Man kann eine Kugel sehr wohl komplett mit einer Flüssigkeit füllen, auch wenn da ein Deckel drauf geschraubt werden sollte. Zwingt mich nicht, das mit einer Skizze erläutern zu müssen ...

-Die Dichte des menschlichen Körpers ist nahe bei Wasser. Wäre sie weit darunter, könnten wir übers Wasser gehen, wäre sie weit darüber, wäre Essig mit Schwimmen.

Zum Gedankenexperiment selbst:
Wenn die Flüssigkeit in der Kugel genau die Dichte des menschlichen Körpers hätte, dann müsste der Körper bei der Beschleunigung eigentlich in der Mitte der Kugel bleiben, er wäre dann sozusagen "Bestandteil" der Flüssigkeit.
Die Beschleunigungskräfte würden aber natürlich trotzdem auf ihn einwirken ...

Emodul


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 20:37
@andreasko:
Es geht nicht um innerhalb und außerhalb der Kugel.
Stell dir eine Luftblase vor, die sich im Wasser befindet, in einem geschlossenen Gefäß. Sagen wir, eine Wand ist beweglich, wie ein Zylinderkolben also. Theoretisch könnten wir auch ein halbvolles Gefäß annehmen. Ja, sagen wir, wir haben ein halbvolles Gefäß.
Normalerweise lässt sich ja der Kolben nicht bewegen, weil Wasser als Flüssigkeit inkompressibel ist. Nun ist das Gefäß aber zur Hälfte mit Wasser gefüllt. Presst man den Kolben nun hinein, so verdichtet sich das Gas. Wahrscheinlich geht das sogar so weit, dass dieses selbst irgendwann flüssig wird.

Die menschliche Lunge z.B. enthält Sauerstoff, und das Gewebe ist kompressibel. Ja, der menschliche Körper besteht zwar aus über 70% aus Wasser, aber eben nicht alles. Wenn du nun wie ein Kolben den Deckel draufmachst, dann passiert das Gleiche, was in dem halbvollen Gefäß auch geschieht: Nur, dass du dann dabei zusammengedrückt wirst. Immerhin sind selbst Flüssigkeiten nicht zu 100% inkompressibel, und es entsteht eine Art Welle, die sich auf das Gas überträgt und dieses zusammendrückt. Dort, wo Platz ist, wo etwas zu komprimieren geht, dort wird dies auch geschehen.

Der Unterdruck ist letztendlich kurzzeitig in deinem Körper in Relation zu deiner Umgebung (Wasser), welcher durch das Zusammendrücken deiner selbst ausgeglichen wird.


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:04
Ich drau mich nocher her wozu auch @andreasko bleib du mal bei deiner Kugel und wechsle nicht immer das Gefäss bis es zu deiner Meinung passt.

In einer Regentonne wird dir nicht viel passieren warum auch der deckel ist meißten geformt wie ein umgedrehter Suppenteller und schließt ausbündig und nicht innenbündig.

Und noch mals in einen Vakuum zerreißt dich nicht sonder zerdrückt dich das ist ein unterschied.

Aber genug davon wie dick soll denn die Wandstärke deiner stahlkugel sein ? die Matrialstärke würde mich intressieren da eine deformierte Kugel ihre stabilitet verliert ist eine Mindeststärke geben deswegen frage ich wie größ soll die Kugel sein Durchmesser gewichtleer matrialstärke verschluss usw.

Dann kannst du dich weiter über mich lustig machen ^^


melden
T_K_V
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:06
@mastermind
Das sag ich doch die ganze zeit der Mensch wird vom wasser komprimiert so bald er die kugel zu macht
T_K_V schrieb:Denn dein Körper hat nun mal nicht die gleiche eigenschaften wie wasser du lässt dich komprimieren.
das schreib ich seit seite 5 oder 6


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:19
leute,ich kann ohne probleme in die stahlkugel eintauchen und dicht machen...wo soll bitte der vakkum herkommen??????

in der kugel herrscht derselbe druck wie draussen....tauche ich in der kugel kann ich als taucher ein druckausgleich machen,ich werde doch nicht zerrissen von einem Vakuum...rafft ihr das wirklich nicht???

ich kann doch auch ein frosch in eine volle glasflasche stecken die randvoll ist mit wasser und deckel drauf machen,der frosch wird doch nicht zerrissen von einem vakkuum...
demnach müssten ja alle flaschen zerrissen werden die randvoll mit wasser gefüllt werden und dann verkorkt werden...

steckt doch mal ein aufgeblasenen kaugummi in eine flasche,füllt diese voll bis zum rand und schaut auf eure kaugummiblase...glaubt ihr im ernst die wird zerrissen?

Ich hoffe es macht nun klick bei euch ;) :)


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:22
@T_K_V:
Nee, du redest von irgendeinem Vakuum.
Und wie schon dargelegt, trifft das Zerquetschen nur unter bestimmten Bedingungen zu.

@andreasko:
Ich hab's dir doch grad erklärt...


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:27
kommt vorbei,ich werde es beweisen...ich tauche in einem geschlossenes stahlgefäss ab,fülle den mit wasser und ihr macht den deckel drauf..ich werde eurer meinung nach in der tonne sterben...alles klar,meldet euch mal wieder zur schule 5 klasse an

ich werde euch die fahrt bezahlen,das hotel,das essen....
verliert ihr,bekomme ich das geld was ich bezahlt hätte für euere spesen


melden

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:29
@andreasko:
Lies dir meine Erklärung durch, zitiere die Stelle, wo für dich der Haken ist und verbessere mich. Danke. :)


melden
Anzeige

Wie verhält sich ein Mensch in Flüssigkeit?

07.10.2009 um 21:32
@mastermind
beantworte du mir nur eine frage

stirbt der frosch in der glasflasche wenn diese vollgefüllt ist und verschlossen ist....ja oder nein?


melden
166 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt