Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden weltweit

245 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Pyramiden Weltweit, Weltweit Pyramiden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 12:37
@wolfstyle20
In dem Artikel ist so viel falsch, da weiß an gar nicht, wo man anfangen soll. Bei den "Bahama-Bänken" gibts z.B. keine Pyramiden, sondern nur einige Betonfässer die ma, als Schiffsballast gedient haben, eine Aggregation natürlichen Steins die einige als Straße interpretieren, und gefälschte versenkte Trümmer.
Vor Japan gibts keine Pyramiden im Meer, vor der Insel Yonaguni liegt eine natürliche Plattform die nix pyramidenähnliches hat.
Die Araber kamen irgendwann 620 n. Chr. nach Ägypten - und ja, da standen die Pyramiden bereits. Welch ein Wunder *gähn*
An der Chefrenpyramide gibts keine Wassererosion, die Araber haben schlicht die Verkleidungsblöcke abmontiert um mit ihnen Häuser, rücken und Moscheen zu bauen. Das Alter der Bauten ist durch verschiedene Datierungsmethoden gesichert, sie stammen aus der Zeit um 2500 v. Chr.
Die chinesischen "Pyramiden" (Erdstampfhügel, sogenannte Tumuli) stammen aus der Zeit nach 200 v. Chr.
Es gibt kein einziges antikes Bauwerk in dem ein 2000 t Block verwendet wurde, und der schwerste antike Block überhaupt, der Stein des Südens in Baalbek, ist mit seinen 1200 t nicht mal vollständig aus dem Fels präpariert worden. Und der stammt aus dem 4. Jh. n. Chr.
Der schwerste überhaupt jemals von Menschenhand bewegte Stein (Stein des Donners) wog zu Beginn knapp 2000 t (er wurde während des Transports bearbeitet) - stammt aber aus der Neuzeit und wurde für ein Reiterstandbild der Zarin Kathariner der Großen nach St. Petersburg transportiert...

Das Wort "Affen" ist zudem rassistisch, der moderne Mensch ist ca. 200000 Jahre alt.

Ach ja, von der gelinkten Seite: Nein, 80% der Ägyptologen sind definitiv nicht muslimisch, es gibt aus den ganzen arabischen Ländern gerade mal ein Handvoll Ägyptologen. Die Mehrzahl kommt aus dem Westen, Deutchland, Frankreich, Polen, Österreich, USA... - und das sind Christen, Atheisten, Agnostiker, Heiden... - und keiner von denen glaubt, dass die Erde 6000 Jahre alt ist.

Der ganze Artikel ist nichts als eine gewaltige Ladung Bullshit. Riesiger BS sogar.


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 17:45
Obwohl die menschliche Zivilisation laut Schulwissenschaft erst seit 6.000 Jahren existiert,
Gott da schimpft jemand über die Schulwissenschaft und hat keine blassen Schimmer was sie aussagt. 6000 Jahre ist ja wohl total bescheuert.


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 17:50
@Spöckenkieke
Ja, die Seite ist selten bekloppt :D

@wolfstyle20
Vergessen: Die angeblichen "Baukastensteine" in den Anden sind aus Puma Punku - einer Anlage, die zwischen 600 und 1000 n. Chr. gebaut wurde, also gerade mal etwas älter als 1000 Jahre ist...


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 18:54
jaja, alles Lüge..

http://www.spiegel.de/sptv/special/0,1518,240603,00.html

oder auch nicht??

oder hat man dann erst gemerkt ohhh die Experten haben sich vertan lol


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 19:21
@absurdus
1. finde heraus, was eine Pyramide ist.
2. suche im Netz Bilder von Yonaguni
3. Stelle fest, ob Deine Information über die Definition einer Pyramide mit dem Yonaguni-Objekt übereinstimmen
4. sinniere übe den Unsinn nach, den Medien manchmal verbreiten.

Und wenn Du gerade schon dabei bist

5. schau Dir auch mal kritische Untersuchungen zu Yonaguni an :) Von Geologen wie Wichmann - der sich auch im Speigel-Bericht dazu äußert :) http://www.spiegel.de/sptv/special/0,1518,242694,00.html


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 19:34
@FrankD

Hä, was willst Du denn jetzt von mir? Habe ich Dich angesprochen? Ist mir wohl entgangen...
Wo habe ich etwas von Pyramiden geschrieben?

Deswegen schrieb ich ja schon:
absurdus schrieb:oder hat man dann erst gemerkt ohhh die Experten haben sich vertan lol
Das habe ich genauso gemeint wie es schrieb :D

haben die guten 'Experten' sich vertan?? (Finde den stufenförmigen Fels trotz allem ziemlich beeindruckend)


Kannst Deine Punkteliste selbst bearbeiten wenn Du so viel Spaß dran hast tztztz *kopfschüttel*


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 20:33
@absurdus
Soso - und was war dann die Intention hinter Deinem Beitrag?


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 20:43
@FrankD

Ich finde, die Formen des Felsens regen sehr zur Spekulation an :)

Wie sich die Wissenschaft doch täuschen kann ;)


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 21:56
@absurdus
WELCHE Wissenschaft täuscht sich WO? Ich erkenne keinen Sinn in Deinem Text, erklär das mal...


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:19
@FrankD
Im Chinesischen Meer erkundet ein internationales Forscherteam eine der vielleicht größten archäologischen Entdeckungen in der Geschichte der Menschheit. In den Tiefen des Ozeans analysieren sie das mysteriöse Bauwerk, dessen Alter Experten auf 3000 bis 10.000 Jahre schätzen.
Quelle: http://www.spiegel.de/sptv/special/0,1518,240603,00.html

Einfach mal lesen, habe keinen Bock auf'n Battle mit Dir, das ist mir zu dumm.


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:31
@absurdus
Weiha...
Also:

1. "Forscherteam" bedeutet nicht automatisch "Wissenschaftler". Jeder Hinz und Kunz kann sich so nennen, und es handelt sich um einen reißerischen Aufmacher für eine Sendung.

2. Direkt darunter ist das Interview mit einem Wissenschaftler (Geologe), der das zweimal erkundet hat und zu einem anderen Ergebnis kommt als das "Forscherteam".

3. Die Mehrheit der wissenschaftlichen Experten hält das für eine natürliche Formation, und der einzige Geologe der das für künstlich hielt, ist von der Meinung inzwischen abgewichen.

4. Selbst wenn ein Wissenschaftler anderer Meinung ist, ist das nicht "die Wissenschaft" sondern höchstens EIN Wissenschaftler.

5. Du solltest weniger auf Schlagzeilen achten, sondern auch die Hintergründe verstehen


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:35
FrankD schrieb:und der einzige Geologe der das für künstlich hielt, ist von der Meinung inzwischen abgewichen.
Also wenn das Robert Schoch war, der hat ja auf seiner Webseite sogar ein Statement stehen, warum er Yonaguni für einen natürlichen Felsen sieht.


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:36
@FrankD
absurdus schrieb:Einfach mal lesen, habe keinen Bock auf'n Battle mit Dir, das ist mir zu dumm.
Ich wünsch Dir noch einen schönen Abend!


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:38
@Spöckenkieke
Nein, ich meinte Masaaki Kimura. Der meint jetzt nur noch, es sei eine nachbearbeitete natürliche Struktur.
Schoch war ja für Hancock besonders enttäuschend, da der eigentlich davon ausging, er würde ihn da unterstützen :)


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:40
@absurdus
Nun, ICH hatte es gelesen, aber Du scheinst nicht an weiteren Infos interessiert zu sein, denn sonst hättest Du den Quark nicht noch einmal gebracht.


melden

Pyramiden weltweit

12.03.2012 um 22:46
@FrankD

Hey, Deine Oberlehrer-Art magst Du ja toll finden, ich mag sie nicht.
Weitergehende Informationen hast Du nicht wirklich gebracht, stattdessen schreibst Du mir:
FrankD schrieb:1. finde heraus, was eine Pyramide ist.
2. suche im Netz Bilder von Yonaguni
3. Stelle fest, ob Deine Information über die Definition einer Pyramide mit dem Yonaguni-Objekt übereinstimmen
4. sinniere übe den Unsinn nach, den Medien manchmal verbreiten.
Diese Art ist zum K....

Du willst mich nur auseinandernehmen und darauf habe ich keinen Bock! Also lass es bitte!


melden

Pyramiden weltweit

13.03.2012 um 12:26
Ich bin auch schon weiter gekommen......Menschen gibt es schön länger.... ca. 2,9 millionen Jahre....


melden
libertarian
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden weltweit

15.03.2012 um 18:20
Die ältesten Pyramiden soll es in Südamerika geben. Allerdings nicht die der Maya, sondern einer älteren, vermutlich der Mutterkultur der Maya, Inka und Atzteken-Kultur.

Da sie auch älter als die Pyramiden Ägyptens sind, dürfte damit die Theorie wegfallen, die Ägypter wären mit ihren Booten über den Atlantik geschippert und hätten dort die Idee des Pyramidenbaus verbreitet.

Eigentlich dürfte es aber doch nicht verwunderlich sein, dass sich weltweit Pyramiden wiederfinden. Seine Struktur ist eben, gerade mit einfacheren Werkzeugen wie den damalig zur Verfügung stehenden, am einfachsten zu errichten. Außerdem sind, Stufenpyramiden wohlgemerkt, ein Ursymbol der Schamanen, die die Welt gleich eines Mühlesymbols in meist drei Ebenen (Höhenblöcke) und diese drei Ebenen wiederum in drei teilten (Kletterstufen).
http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Nine_Men%27s_Morris_board.svg&filetimestamp=20110819220108
Zu einer abgeschliffenen Pyramide ist es dann kein langer Weg mehr.

Was ist eigentlich mit den Pyramiden aus Bosnien. Ist da nun was ernsthaftes dran oder nicht?


melden

Pyramiden weltweit

15.03.2012 um 20:37
@libertarian
Das Teil in Südamerika wird nur von Bob Brier als Pyramide bezeichnet. Ich finde es ist eher ein Podest und keine Pyramide.
Und in Bosnien gibt es keine Pyramide aber viel Schmiergeld und Nationalstolz.


melden
316 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Existenz...54 Beiträge