Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Drogen verleihen Superkräfte?

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 17:18
Ich bezog mich auf den Videoclip...
Es reicht nicht,sich mal eben den Schädel mit ner riesigen Menge Amphetamin zuzuballern um diese Fähigkeiten von hier auf jetzt zu erlangen.Schmerzunempfindlichkeit oder gesteigertes Leistungspotential lassen einen nicht gleich zum Profi-Traceur oder generell zum Profisportler mutieren.Erstere sind im Film ja zu sehen.

Alles in allem ist es totaler Blödsinn zu glauben,dass man unter Amphetamineinwirkung in kuerzester Zeit die gleichen Fähigkeiten erlangt wie jemand,der zig Jahre hart trainiert hat,entsprechende Techniken entwickelt hat und sich dann irgendwann Profisportler,Stuntman,etc nennen kann/darf.


@delay
Und ob man etwas schnell(er) lernt,ist bei jedem Menschen unterschiedlich - das ist unter Drogeneinfluss genauso wie bei absoluter Nuechternheit.Vieles hängt einfach von der eigenen Bereitschaft ab.


melden
Anzeige
Kongo_Otto
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 17:57
Bei Speed war ich immer davon begeistert wie klar und präzise man auf einmal denken kann. Auch das konzentrierte arbeiten an einer Sache ohne sich ablenken zu lassen war immer faszinierend.

Bei Gras welches ich nicht wirklich gut abkann fand ich faszinierend was für neue Gedankengänge man auf einmal entwickelt und völlig neue Fragen sich stellen. Sieht man ja auch an vielen Künstlern das die oft einen durchziehen.

XTC war dagegen einfach nur spaßig zum tanzen.

Bei Kokain hab ich kaum was gemerkt außer einen höllischen Durst.

Und LSD wäre zu kompliziert um das nieder zuschreiben das kann man nicht in Worte fassen. Kann mir wohl jeder hier zustimmen der es auch mal konsumiert hat.

Muss dazu aber sagen das ich das alles in meiner Jugend gemacht habe, heute nehme ich den scheiss nicht mehr. Wollte es damals nur ausprobieren, ich verschaffe mir immer gerne ein eigenes Bild bevor ich blind den Medien glaube.


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 18:36
Kongo_Otto schrieb:Bei Speed war ich immer davon begeistert wie klar und präzise man auf einmal denken kann. Auch das konzentrierte arbeiten an einer Sache ohne sich ablenken zu lassen war immer faszinierend.
@nope
Das passt nicht in Darwins Theorie. Mein letzter Beitrag hat zwei Absätze vertauscht...

Warum baut das Gehirn Blockaden auf, um die Konzentration zu blockieren? Sauerstoff fürs Gehirn sollte ja genug da sein in der Luft.


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 20:29
kinder. drogen sind schlecht mkay. drogen sind nicht gut mkay nehmt keine drogen mkay


melden
delay
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 21:19
Irrführende Zeichentrickserien auf MTV sind schlecht, Kinder. mkay..
@redlux123


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 21:25
was ist mit speed...

sie wirkt doch wie doping meines wissens...


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 21:25
achso..

doping sind doch auch irgendwie drogen also doch...


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

09.09.2010 um 22:31
@Gallison

Danke für deinen Beitrag, hab das einige Seiten zuvor versucht so zu schildern wie du, aber naja es scheiterte halt, an meiner Müdigkeit.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

10.09.2010 um 10:04
Gibts eingeltich so ein leistungs steigerndes mittel,was nicht direkt eine droge ist?

bitte kommt jetzt nicht mit traubenzucker,kaffe oder red bull


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

10.09.2010 um 10:18
Und seine grosse Stunde kam, immer wenn er Pillen nahm...

http://www.amazon.de/Immer-wenn-Pillen-nahm-komplette/dp/B0026L8MDI

@vegi
Was genau ist denn dein Problem?
Zu wenig Muskeln?
Wie wäre es mit Eisen? Eisen macht Muskeln, man muss es nur regelmässig in die Hand nehmen.
Andere Probleme römpömpöm?
Tadalafil, Vardenafil oder Viagra gibts im Internet und evt. sogar auf Rezept.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

10.09.2010 um 10:24
Nee war nicht muskel mässig gemeint!

meinte das eher im sinne von konzentrationsfähigkeit,bzw sofortige leistungsteigerung im jeden körperlichen sinne!


find das thema allgemein intressant,vorallem weils im militär leistungs steigernde drogen gab,und leute in partys, sowas nehmen!

was mich wundert ist das pharma unternehmen diese nische immer noch nicht stopfen mit verträglicheren sachen...


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

10.09.2010 um 10:41
Gamma7 schrieb am 22.08.2010:Der Amok laufende Konsument verspürte keinerlei Schmerzen, daher konnte
man ihn noch so häufig nicht-tödlich anschießen und bekam ihn trotzdem nicht gestoppt.
Finde ich schon ziemlich extrem. Um sich aber soviel zu geben kann man es auf jeden Fall schonmal nicht geraucht haben. Aber...um diese Frage ging es hier ja auch nicht.

Ich frage mich jedoch ob das bei jedem der Fall sein koennte, oder das eher auf die Menschen zutrifft die zu viel koerpereigenes Adrenalin besitzen.


Momentan wird ja das Nahrungsmittelergaenzungsgesetzt umgeaendetr, sodass viele natuerliche Drogen, die momentan teils Leistungsfoerdernd sind in Zukunft nurnoch auf dem "grauen" Markt erhaeltlich sein werden.

Ich wuerde mir wuenschen, keine physischen Grenzen zu haben.
Der Koerper iz mir einfach zu viel mit der "Seele" verbunden.


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

10.09.2010 um 10:47
one-8-seven schrieb am 22.08.2010:Mit Hilfe von Aufputschmitteln habe ich mal ca. 6 Stunden durchgepoppt^^
Man kommt einfach nicht so schnell.
Und damit willste dir hier bei Allmystery ne Perle anlocken...?
Too weak, too weak.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

15.09.2010 um 20:29
@delay
Mich wundert echt, was du für einen Blödsinn glaubst o.o

1. steigern Drogen nicht die Körperkraft.....man merkt nur die Anstrenung nicht.

2. SOLLTEN Drogen die Körperkraft (also die Muskelmasse) steigern/vermehren würde das die Energiereserven des Körpers aufbrauchen und einen so später trotzdem in die Knie zwingen.

3. Sind die Leistungen bei einem Menschen nicht durchgehend aufrecht, weil der Körper sonst abnutzen würde....ja auch das Gehirn.
Jedes organische Lebewesen braucht Ruhephasen um sich zu erholen.... auch der Mensch.

4. hat man vllt kurzzeitig ne tolle Leistung, spürt keinen Schmerz, aber letztendlich sind die Nebenwirkungen um so schlimmer: Suizidgefahr z.b. oder Agressionen...

Glaube nicht, dass du aus nem Rausch erwachen willst und merken, dass du deine Eltern abgestochen hast oder so.....

Jedes gesunde Lebewesen verbraucht genau die Energie die es braucht und bringt die Leistungen auf, an die es gewöhnt ist.

Und dass SPinat die Muskelmasse DIREKT so DERMASSEN ehöht, hast du wohl von Popeye....
Was glaubst du denn, warum ein Körper Muskeln bildet ?

Um für regelmässige schwere Leistungen gewappnet zu sein....


Wenn du besser sein willst, dann trainier.... wenn du es so nicht schaffst, dann lass es.

Wenn du Drogen nehmen willst, dann bitte.....aber dann sterb bite auch schnell dran..... am Bahnhof zucken schon genug Assis pro Tag


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

15.09.2010 um 23:35
@vegi
Du willst eine Substanz einnehmen die sich auf deinen Geist auswirkt? Also eine psychoaktive Substanz? Gleichzeitig soll sie aber keine psychoaktive Substanz sein? Das widerspricht sich etwas ;)


@Gorgarius
Mit einigen Punkten hast du sicherlich recht aber Muskelkraft ist etwas anderes als Muskelmasse. Die beiden Punkte korrelieren zwar aber das heißt nicht, dass man aus dem Einen das Andere schließen kann. Tatsächlich kann die Kraft größer sein wenn mehrere Muskelfasern auf einmal aktiviert werden. Ob eine Substanz dabei helfen kann weiß ich aber nicht.


melden
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

15.09.2010 um 23:52
@horusfalk3
Ja, das weiß ich :)

wollte eher sagen, dass die Drogen die Muskel"kraft" nicht erhöhen, sondern lediglich das Gefühl der Schwäche "ausschalten"

Man kann sich ganz einfach einen Fliegenpilz-trank machen.
Dadurch spürt man keinerlei Erschöpfung und kann auch sehr schwere Dinge hochheben (nicht unbedingt ohne körperliche Nebenwirkungen z.B. Knochenbrüche)

Den Trank nannte man damals auch Berserker-Elixier, wegen der "Bären Stärke"

Naja.....aber WIRKLICH stärker ist man nicht.....


melden

Drogen verleihen Superkräfte?

15.09.2010 um 23:56
@Gorgarius
Ganz genau. Ob das jetzt beim Fliegenpilz möglich ist weiß ich nicht aber es gibt einige solche Substanzen.

Was außer den möglichen direkten Schäden wie Verletzungen noch schnell passiert ist, dass nicht nur das Gefühl der Erschöpfung weg ist sondern der Körper auch Reserven bereitstellt, die normalerweise nur unter extremsten Bedingungen angetastet werden. Die Folgen kann man sich ebenfalls recht leicht vorstellen.


melden
vegi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

16.09.2010 um 06:56
horusfalk3 schrieb:Du willst eine Substanz einnehmen die sich auf deinen Geist auswirkt? Also eine psychoaktive Substanz? Gleichzeitig soll sie aber keine psychoaktive Substanz sein? Das widerspricht sich etwas
mich wunderts nur,egal ob muskelbau oder denkvermögen alles ist doch eigentlich eine chemische reaktion im körper oder nicht?


melden
Anzeige
Gorgarius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Drogen verleihen Superkräfte?

16.09.2010 um 13:05
@vegi
Chemische, biologische, elektromagnetische.... so ziemlich alles was wo anders in der Natur auch stattfindet....

Es ist aber nciht so, dass diese Steigerungen wie aus dem Nichts kommen.....


Stell dir eine Blattsäge vor.... sie ist dafür gedacht in durchschnittlicher Geschwindigkeit über das Holz gezogen zu werden.... sie funktioniert und bleibt heil...

Doch nun nimm einen schnellen Motor und schließ sie daran an.
Nun lass sie 5 mal so schnell sägen.
Das Holz ist in 0,nix durchgesägt doch das Sägeblatt reißt.

So ist das auch mit den Drogen bei einem Menschen.
Er geht durch die Leistungssteigerung kaputt.

Ich hab mir einmal aus verschiedenen Pflanzen einen Koffein-Cocktail gemacht....

Saß bis 4 oder 5 Uhr morgens am PC, war völlig wach....bin in der Küche rumgehüpft und hab nichtmal ein bisschen Erschöpfung oder Müdigkeit gespürt.....doch ab 7 Uhr konnte ich nichtmehr aufrecht sitzen.... mein Hirn setzte alle 2 Minuten aus und lies mich glauben der Raum würde sich immer verengen oder vergrößern.....

Sowas ist zu schädlich, als dass die "positiven" Wirkungen gerechtfertigt wären....


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden