Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 18:22
@JoschiX

Doch auch Moslems sollten in der Lage sein Wissenschaft von Träumerein zu trennen.

Wenn du mir sagst das seine "Träume" technisch, physikalisch, chemisch ....., unumsetzbar ist/sind und du es wasserdicht belegen kannst dann ziehe ich meinen Hut.
Bedeutet aber nicht das die GM einfach Einlaufen.

Ich weiß nicht wie der altersdurchschnitt der User hier ist aber ich kann sagen das vor einer gew. Zeit bestimme Technologien nicht vorstellbar waren. Für die Teenies heute ist es völlig normal mit Breitbandgeschw. Kabellos zu Surfen. Die Technologie die jetzt bereits besteht zu Verfeinern ist Wissenschaft keine frage aber eine komplett neue Technologie entstehen zu lassen erfordert """in meinen Augen""" schon zu einem Teil den Traum/Fantasiepart unseres Hirns.

Zugegeben die cokeflasche ist natürlich nicht sehr überzeugend aber man weiß nie was unter einem Stein liegt naja zumindest solange bis man die Röntgentechnik in die neue RayBan Collection integriert :-)


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 18:54
@Unisumver

Niemand kann dir etwas unumstösslich beweisen das nichts unmöglich ist...
Deshalb muss ja auch der Tachyonenumwandler funktionieren, egal in was der die Tachyonen umwandelt.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 19:07
@Pantha

Nur mal für mich als Vergleich

-Einer VS keshe
-Rennt nackt durch Strassen VS. Versuch Das Wissen der Foundation weltweit publik zu machen (ohne forderungshintergrund)
-Formel für Stein der Weisen VS. [Feld bitte ausfüllen :-) ] kein plan wie sich seine Ideen nennen.
- seid nett zu einander VS. Versuch einen Krieg zu vermeiden

Versteh mich nicht falsch aber dein Vergleich ist lächerlich und respektlos. Wahrscheinlich weil du auf zackzack schreibst o.w.a.i.

Lass uns unterhalten wenn du mehr Zeit und Lust für hast.

Und einen pers. Rat hätte ich da für dich

Jemanden ins Dreck runterzuziehen ist mit nem Fingerschnipps getan aber diese Person wieder an seinen rechtmäßigen Platz zu bringen ohne Schäden davon zu Tragen gar unmöglich

LG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 19:16
@Unisumver

Wie wäre es wenn du dich, bevor du so heldenhaft in die Bresche springst, dich erst einmal mit dem was er sagt auseinandersetzt?

Es ist ja durchaus ansehnlich das du andere verteidigen willst, aber doch bitte nicht so reaktionär.


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 19:32
@Unisumver
Unisumver schrieb:-Einer VS keshe
-Rennt nackt durch Strassen VS. Versuch Das Wissen der Foundation weltweit publik zu machen (ohne forderungshintergrund)
Stimmt. Derjenige, welcher nackt durch die Straßen rennt ist einfach krank und stört eigentlich nur überempfindliche in seiner unmittelbaren Umgebung. Ihm gegenüber ist der Vergleich wirklich unfair.
Unisumver schrieb:-Formel für Stein der Weisen VS. [Feld bitte ausfüllen :-) ] kein plan wie sich seine Ideen nennen.
Ist beides auf der gleichen Ebene.
Unisumver schrieb:- seid nett zu einander VS. Versuch einen Krieg zu vermeiden
Aus das ist dem Nackten gegenüber unfair. Der droht nämlich nicht damit, Raketen in den Silos der Amerikaner mittels Fernwirkung hochgehen zu lassen, U - Boote mit Mann und Maus zu versenken, Flugzeugträger in schwimmende Badewannen zu verwandeln und noch ein paar Nettigkeiten mehr.

Spinner sind sie beide. Aber der Nackte ist süß und harmlos. Der andere ist schlicht größenwahnsinnig. Und hast Du schon mal überlegt, wie er die großartige Stiftung finanziert?
War da nicht etwas mit Freie - Energie - Generatoren für Haushalt und Auto und Anzahlung und Lieferung irgendwann? (Kann mich irren)
Also - Betrüger ist der Nackte ziemlich sicher nicht.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 19:32
@Gabrieldecloudo

Dem gebe ich Recht aber ich verteidige hier nicht seine Forschungsarbeiten die können auch für die Katz sein. Aber dieses Abstempelverfahren ist halt ein Dorn im Auge wo ich nicht hinweg sehen kann. Aber deinem Rat werde ich zweifelsfrei folgen.

Wenn ich abgekommen bin vom Thema dann Versuch ich's bald besser. Man lernt nie aus

LG


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 19:35
@Unisumver
Unisumver schrieb:Schön zu Sehen, dass Ihr euch das rauspickt was am einfachsten Anzugreifen ist. Ist wohl die einfachste Weise Träume zu unterbinden
Es ist hier niemandem möglich, jemandes Träume zu unterbinden!
Ob Moslem, Christ oder sonstwas, ein jeder soll in der Welt leben die er sich wünscht.
In der wirklichen, in der realen Welt, sind Wunschvorstellungen sicher teilweise der Grund oder der Antrieb ein Ziel zu erreichen aber niemals erreicht man ein Ziel nur durch träumen! - Wenn man aufwacht bleibt nichts vom Traum als eine langsam verblassende Erinnerung!

Wie viele Forscher sich bis zur Erschöpfung angestrengt haben um die Welt die uns umgibt zu verstehen kann man nur ahnen. Wie viele gescheitert sind und von vorne begannen ebenso.
Nicht alles was als erwiesen gilt ist es auch, jedoch sind die bekannten Naturgesetze definiert und die derzeit nicht verstandenen Phänomene ... naja- in Arbeit^^

Ein Keshe kann nur jemanden beeindrucken der von Physik zu wenig Ahnung hat (von Quantenmechanik ganz zu schweigen).
So wie es sich zeigt ist Keshe, sich den Kernfragen der Wissenschaftstheorie wiedersetzend, sehr von sich beeindruckt^^!

und noch was; jeder Mensch hat eigene Wunschvorstellungen welche sich von denen anderer unterscheiden - demnach kommt es zwangsläufig, und wird auch immer so sein, zu Konflikten! -
eine Art - Weltfriede, wird es nie geben! - es sei den wenn alle Gleich (bezogen auf; "dasselbe") denken (müssen)!
Dann wären wir wie Lemminge!
11f819 320sw0sw7847


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 19:48
@JoschiX

Nein. Dieses Raketensystem was er da entworfen hat aus dem Eingangspost b.z.w. dem Link aus dem Eingangspost.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 20:30
@Unisumver
Nur zum besseren Verständnis, was soll
Unisumver schrieb:Wahrscheinlich weil du auf zackzack schreibst o.w.a.i.
bedeuten?

Der Beitrag von mir sollte nur erklären, warum man niemanden nur auf der Grundlage ernstnehmen muss, dass eine seiner Aussagen so allgemein positiv gefasst ist, dass ihr fast jeder zustimmen kann. (Deswegen das absurde Beispiel, das keine Wertung darstellen sollte)
Dies gilt im besonderen dann, wennn die restlichen Aussagen der Keshe Foundation so offensichtliche Fehler enthalten. Wenn eine Person oder eine Organisation mehrfach mangelndes Grundlagenwissen demonstriert, ist es durchaus legitim Zweifel anzumelden, wenn diejenigen behaupten etwas entdeckt zu haben, was die Welt revolutionieren würde.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 23:06
@habiba
Das US-Militär hat den Fehlschlag zugegeben: Das Hyperschall-Geschoss X-51A "Waverider" hat auch den dritten Test nicht bestanden. Nach 31 Sekunden zerbrach das unbemannte Fluggerät.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/technik/waverider-hyperschall-geschoss-stuerzte-kurz-nach-start-in-den-pazifik-a-8503...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

15.08.2012 um 23:37
Mr.Q schrieb:
Das US-Militär hat den Fehlschlag zugegeben: Das Hyperschall-Geschoss X-51A "Waverider" hat auch den dritten Test nicht bestanden. Nach 31 Sekunden zerbrach das unbemannte Fluggerät.
Cool. Ich finds immer wieder gut, wenn strenggeheime Projekte, öffentlich als Fehlschlag zugegeben werden. Weiter so.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 13:43
Das ist doch nur wieder mal irgendein Betrugssystem. Ist viel zu schön um wahr zu sein. Oder ein schlechter Scherz.


melden
habiba
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 15:30
@Mr.Q
Na dann brauchen wir ja nur noch die offizielle Fehlschlag-Meldung von Keshe abzuwarten ;)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 15:39
Hat mal jemand die Seite des Europ. Patentamtes bemüht...?
0 Treffer wurden in der Worldwide Datenbank gefunden für:

ia = Keshe and ia = Fondation unter Verwendung von Smart search
*hust*


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 15:50
Unisumver schrieb:Die Technologie die jetzt bereits besteht zu Verfeinern ist Wissenschaft keine frage aber eine komplett neue Technologie entstehen zu lassen erfordert """in meinen Augen""" schon zu einem Teil den Traum/Fantasiepart unseres Hirns.
Alles Wissen exestiert eh nur in den Köpfen von Menschen.
Eine Stiftung zu gründen die zum Ziel hat, alle Energie Probleme zu lösen halte ich nicht für besonders spannend. Das ist ja schon lange ein Traum der Menschheit, doch bestimmt so alt wie der bergriff selbst.
Wie aber ganz ohne brauchbare Theorie dieses Problem zu lösen sein soll, dass will mir nicht in den Kopf.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 22:32
@däHelvetier
Also du verlinkst einen faschistoiden Blog der Braunesoterik verbreitet,Werbung für die neue germanische Medizin betreibt,antisemitische Thesen neu aufwärmt und seinerseits Naziseiten verlinkt


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 22:52
@Warhead
Es geht hier nur um diesen Artikel, was alles dort sonst noch steht schaue ich mir doch nicht im Detail an. Es geht dir doch nur darum mich fertig zu machen, mich als Nazi darzustellen, weil ich kein Kommunist bin wie du.

Im übrigen würden sich hier alle darüber freuen wenn du deine eigene Meinung zur Keshe-Stiftung geben würdest.

Du hast das doch nur hier geschrieben weil du mich nicht magst, um was es hier geht ist dir egal.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 22:59
@däHelvetier
Mal angenommen Keshe will tatsächlich für die Situation sensibilisieren, hältst du es für eine sinnvolle Methode das mit fantastischen Allmachtslügenmärchen zu garnieren?


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

16.08.2012 um 23:01
@däHelvetier
In erster Linie bin ich Pogoanarchist,das ist so ziemlich diametral von allem kommunistischem
Keshe scheint auf den ersten Blick ein genialischer Geist zu sein...schaut man jedoch näher hin hat mans mit ner Menge Widersprüche zu tun

http://psiram.com/ge/index.php/Mehran_Tavakoli_Keshe


melden
99 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Sinn des Kosmos59 Beiträge
Anzeigen ausblenden