weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Werden die Menschen immer dümmer?

843 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschheit, Dummheit, Intelligenzquotient

Werden die Menschen immer dümmer?

15.02.2013 um 01:47
Es ist ein erstaunliches Experiment. Nur für eine halbe Sekunde sieht der Affe Ai die Zahlen von eins bis neun auf einem Bildschirm. Dann verschwinden die Ziffern und das Tier zeigt ihre Positionen in richtiger Reihenfolge auf. Ein Video zeigt den Test, an dem ein Mensch scheitern würde.
...
Matsuzawa geht davon aus, dass man den Nutzen eines Gedächtnisses mit hoher Erinnerungsfähigkeit leicht überschätzen könne. Möglicherweise wäre es für den Menschen gar nicht besonders hilfreich. Der japanische Forscher nimmt an, dass die Evolution Teile des Erinnerungsvermögens im Laufe der Menschwerdung geopfert haben könnte, um dafür andere kognitive Fähigkeiten zu entwickeln.

Denn ein allzu gutes Gedächtnis könnte ein tieferes Verständnis der Welt womöglich sogar behindert haben. "In unserem Denken gibt eine Zukunft und eine Vergangenheit", sagt Matsuzawa. "Die Schimpansen dagegen leben im Hier und Jetzt."

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/affen-haben-besseres-erinnerungsvermoegen-als-menschen-a-883515.html
Da greif ich doch erst mal zur Banane:)


melden
Anzeige

Werden die Menschen immer dümmer?

16.02.2013 um 15:10
Menschen erkennen/"erspüren" die Sinnlosigkeit des Lernens und wollen nur Spass. Für einfach gehaltenen Spass muss man nicht viel lernen.
Menschen, die mal was gelernt haben (und immer noch an sich arbeiten) stört das natürlich^^

Der Affe will auch von den Zahlen nichts wissen und lernt nur ein Verhaltensmuster, bei dem es viel Spass = viele Bananen gibt.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

16.02.2013 um 22:34
@pipapo

Und was ist jetzt wenn es mir Spass macht in meinen Lieblingsgebieten was neues zu lernen?

Wenn man Kleinkinder anschaut kriegt man auch einen anderen Eindruck, die wollen Lernen und sind fast nicht zu bremsen neue Dinge auszuprobieren und die Welt zu erkunden.

Ich wuerde auch soweit gehen und sagen dass nur doofe Menschen Lernen fuer sinnlos halten.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

16.02.2013 um 22:44
bin auch einer von denen.. :)


melden
ShortVisit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

16.02.2013 um 23:11
Passt vielleicht trotz OT:
I have been in many places, but I've never been in Cahoots. Apparently, you can't go alone. You have to be in Cahoots with someone.

I've also never been in Cognito. I hear no one recognizes you there.

I have, however, been in Sane. They don't have an airport; you have to be driven there. I have made several trips there, thanks to my friends, family and work. I live close so it's a short drive.

I would like to go to Conclusions, but you have to jump, and I'm not too much on physical activity anymore.

I have also been in Doubt. That is a sad place to go and I try not to visit there too often.

I've been in Flexible, but only when it was very important to stand firm.

Sometimes I'm in Capable, and I go there more often as I'm getting older.

One of my favorite places to be is in Suspense! It really gets the adrenaline flowing and pumps up the old heart! At my age I need all the stimuli I can get!

And, sometimes I think I am in Vincible but life shows me I am not.

People keep telling me I'm in Denial but I'm positive I've never been there before!

I have been in Deepshit many times; the older I get, the easier it is to get there. I actually kind of enjoy it there.

So far, I haven't been in Continent, but my travel agent says I'll be going soon………….
Die freundliche Art meiner Tochter, mich zu charakterisieren. Und da ich ein Bewohner der Gegenwart bin.....


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

17.02.2013 um 00:35
ich hab mir den thread jetz nicht durchgelesen.nur den eingangspost u ein paar kommentare da drunter ;) ich finde der film "idiocrazy" passt wie die faust aufs auge zu diesem thema.besonders der anfang des filmes.wer ihn kennt wird wissen was ich meine ;) wer ihn nicht kennt,dem empfehle ich wärmstens ihn sich mal zu geben.steckt viel wahres drin u es werden die drastischen auswirkungen aufgezeigt ;) u witzig is er nebenbei auch noch :b


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

17.02.2013 um 00:36
Hört sich jetzt dumm an, aber ich denke das liegt zum Teil auch daran, dass wir alles haben was wir brauchen und noch mehr.
Damals war das anders. Da kamen ständig warum fragen auf und die Menschen machen sich ans Werk um sie zu beantworten. Heute schlägst du höchstens ein Buch auf oder triffst deinen Freund 'Wikipedia'.
Ich hab nicht das Bedürfnis mich nach der Schule hinzusetzen und was zu erfinden, weil ich rundum zufrieden bin. Ich habe eine Lampe wenn es dunkel wird, Heizkörper wenn die Kälte Eintritt und sollte ich fragen haben wie das universum entstanden ist, schlage ich das große Buch wo alles drin steht auf und lese. Meist interessieren mich aber die posts meiner Freunde auf Facebook und das neuste video mehr als Wissenschaft. Deshalb glaube ich, spielt unsere gesellschaft auch eine große Rolle. Welche Erwartungen habe ich an mein leben? Was wird von mir erwartet? Etc. Ich denke wenn wir wollten wären wir immernoch so schlau wie damals, vllt. Auch schlauer, Mc Donalds sei dank sind wir faul!


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

17.02.2013 um 00:50
Manchmal frage ich mich ob wir nicht schon ein Schritt weiter sind und sozusagen degenerieren hin zum Einzeller :) hehe... @Mokkawolf
.... Idiocracy fínd ich auch echt kultverdächtig... Herrliche Parodie ^^


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

17.02.2013 um 01:03
Zum glück gab und gibt es noch immer Menschen die nach den Sternen greifen wollen und offen für neue Erkenntnisse sind und nach Wegen, Möglichkeiten und Lösungen streben. Nicht umsonst gibt es wissenschaftliche Fakultäten oder auch einzelne Personen deren Ideenreichtum fast unbegrenzt scheint.

Aber leider muss man dazu sagen, dass es fast schon zu wenige Personen gibt, die nicht aufhören wollen zu lernen und zu forschen und entwickeln.

Vom Natur aus ist der Mensch faul und der Erfindungsreichtum setzt erst dann ein, wenn er in eine Notsituation kommt, oder sich einfach das Leben noch einfacher zu gestallten als es schon ist.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

18.02.2013 um 11:48
@Delomelanicon
Delomelanicon schrieb:Damals war das anders. Da kamen ständig warum fragen auf und die Menschen machen sich ans Werk um sie zu beantworten. Heute schlägst du höchstens ein Buch auf oder triffst deinen Freund 'Wikipedia'.
Wenn sie wenigstens das täten...


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

26.02.2013 um 02:55
Ich habe den Eindruck dass die Menschen gerade hier in Deutschland immer mehr unter emotionaler Dummheit leiden.

Teils sind Leute die recht gebildet sind und hochbezahlte Berufe besetzen schwer zwischenmenschlich geschädigt. So zumindest meine Erfahrung.

Andererseits haben wir das Problem dass die natürliche Auslese der Schwachen immer weniger wird. Früher sind dumme Menschen zur Armee und haben sich totschiessen lassen, danach sind sie in eine Fabrik oder ins Bergwerk gegangen und haben sich dort kaputtgemacht. Heute fehlen einerseits diese niedrigen Arbeiten und andererseits werden auch die Anforderungen an die verbleibenden Berufe immer höher.

Auch wird sich um diese Dummen zu wenig gekümmert weil sie durch Jobverlust und dann Sozialhilfe mangels Geld aus der Gesellschaft in eine Subkultur von gleichgesinnten rutschen und sich dann, was man in jüngerer Zeit jetzt wo die erste Generation von ALG II Empfängern, innerhalb dieser fortpflanzen und jetzt Kinder und dann Enkel bekommen die aufgrund der sozialen Ausgrenzug Frustration aufbeut die sich in Wiederstand gegen das Bildungssystem niederschlägt.

Ein Teufelskreis. Der Schlüssel hier ist Bildung, Bildung, Bildung, Bildung, Bildung!

Alles andere hilft da nicht. Bildung und kontinuierliche und ausdauernde Lebensberatung kann helfen das zu verbessern. Leider stehen dafür keine Mittel bereit.


melden
Tilfred
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Werden die Menschen immer dümmer?

26.02.2013 um 03:38
@Philipp87
Philipp87 schrieb:Früher sind dumme Menschen zur Armee und haben sich totschiessen lassen, danach sind sie in eine Fabrik oder ins Bergwerk gegangen und haben sich dort kaputtgemacht.
Nachdem sie sich totschießen haben lassen? Nichts für ungut ich halte das für menschenverachtend, sollte '87 Dein Geburtsjahr sein dann könnte ich das nicht auf jugendlichen Leichtsinn schieben. Ich hoffe dieser geistige Erguß ist irgendwo abgeschrieben und nicht auf Deinem Mist gewachsen. Denn sonst hilft da auch
Philipp87 schrieb: Bildung, Bildung, Bildung, Bildung, Bildung!
nicht mehr viel.
Philipp87 schrieb:Andererseits haben wir das Problem dass die natürliche Auslese der Schwachen immer weniger wird.
Wenn es nicht so traurig wäre... Leider ist sowas nur zum Heulen.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

26.02.2013 um 07:30
@Philipp87

Also wie jetzt? Menschen in D leiden an 'emotionaler Dummheit' und die gut Gebildeten und Hochbezahlten sind zwischenmenschlich geschaedigt und du forderst mehr Bildung? Siehst du da nicht einen gewissen Widerspruch? Dadurch werden die doch alle nur noch duemmer ;)
Ich wuerde auch gerne wissen wie du zu so einem Urteil ueber eine ganze Bevoelkerungsschicht kommst. Liegt das eventuell an Cliches und selektiver Wahrnemung?

Waere auch nett wenn du Worte wie emotionale Dummheit genauer definierst. Im Groben ist zwar klar was gemeint ist aber im Detail koennen die Meinungen doch weit auseinander gehen was emotionale Dummheit so bedeuten koennte.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

26.02.2013 um 08:47
da muss ich @McNeal recht geben. An sich wird hier viel zu Clichehaft gedacht. Man macht es sich mit den Antworten ziemlich einfach. Ich sehe das größte Problem in unseren Idolen oder Menschen die wir bewundern, vergöttern. Hauptschuldige sind für mich die Medien und andere Lobbys. Damals war es normal sich Vorbilder zu wählen, die für großes gesorgt haben (da vinci, franklin, Mozart, Nostradamus usw.). Heutzutage sind es Marionetten die wir anhimmeln (Bushido, GNTM, DSDS, Die Wollnys usw.).

ist hier auch bei wiki ganz gut beschrieben:

Wikipedia: Vorbild


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

05.03.2013 um 22:51
Ich glaube nicht, das Menschen immer dumer werden. Und weniger intehlliligente, ich meine intelliente Menschen sind nicht gleich benachteiligt. Zumahl sich das komplexitive Nachdenken erspart und es sich doch ganz glücklich lebt (ick weiss wovon ick spreche ; )

Stellt euch nur mal vor, alle währen Gleich-sehrhoch-intellient: Was hätten wir dann für eine Gesèllschafft?

Alle würden sich für verschenktes Material halten in einfachen Jobs. Nur Professoren, Wissenschaftler, Theoretiker, Künstler & Nobelpreisträger. Keiner mehr der uns an der Kasse bedient (dass wäre ja ein Rutiene Job, und Genies wollen selten irgenteinen ätzenden Scheiß Rutiene Job), keiner Rainigungsunternehmen, keine Amazon-Teilzeitarbeiter etc. etc. etc. etc.

Ich denke so wie Gott/oder sagen wir DAS MYSTERIUM das geplant hat, ist es gut. Und leider bin ich zu faul um alles hier zu lesen, aber die ersten Kommentare stimmen auf jeden Fall:

Die Intelligenz des Kindes hängt nicht von der Intelligenz der Eltern ab, aber die geistige Förderung des Kindes hängt von ihr ab. D.h. schlaue/aufmerksame Eltern entdecken die verborgenen Talente des Kindes. Andere Eltern interpretieren Fehlverhalten vielleicht mit einer Krankheit (ADHS), obwohl einfach nur eine bestimmte Förderung fehlt.

Liebe Grüße,
Polarwolf

@Montana84 Ey, was hast du gegen die Wollnys?


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

06.03.2013 um 10:13
Bin absolut nicht der Meinung dass die Menschen über einen Zeitraum von 100 Jahren gesehen dümmer geworden sind. Allerdings gibt es durch die modernen Medien heutzutage eine starke Konkurrenz zur Schule. Auch der scheinbar gestiegene Druck der Eltern in Sachen Bildung dürfte eher kontraproduktiv sein... Ich hoffe einfach das Kinder in Zukunft individueller gefördert werden und ihnen Lernen wieder mehr Spaß macht...


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

06.03.2013 um 10:27
naas schrieb:Bin absolut nicht der Meinung dass die Menschen über einen Zeitraum von 100 Jahren gesehen dümmer geworden sind.
Genau. Eher das Gegenteil ist der Fall. Weil es heute einen besseren Zugang zu Bildung gibt, als es damals der Fall war.
naas schrieb:Auch der scheinbar gestiegene Druck der Eltern
Solange der Druck nur scheinbar gestiegen ist, ist ja alles in Ordnung.
naas schrieb:Ich hoffe einfach das Kinder in Zukunft individueller gefördert werden und ihnen Lernen wieder mehr Spaß macht...
Sehe ich auch so. Und hier kann man die neuen Medien hervorragend mit einbinden. Um z.B. Wissen spielerisch zu erlangen.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

06.03.2013 um 10:30
kleinundgrün schrieb:Solange der Druck nur scheinbar gestiegen ist, ist ja alles in Ordnung.
Naja nicht wirklich :D

Ich habe diese Formulierung gewählt, da ich es in etlichen Fernsehberichten gehört habe. Inwieweit dies auch der Realität entspricht kann ich nicht beurteilen.


melden

Werden die Menschen immer dümmer?

06.03.2013 um 10:37
naas schrieb:Naja nicht wirklich
Du meinst sicher, dass der Druck anscheinend gestiegen ist.

"Scheinbar gestiegen" bedeutet: Es sieht nur so aus, als sei der Druckgestiegen, aber in Wahrheit ist er es nicht.
"Anscheinend gestiegen" bedeutet: Es ist wohl so, dass der Druck gestiegen ist.

"anscheinend" und "scheinbar" sind keine Synonyme. Sie bedeuten sogar nahezu das Gegenteil voneinander.


melden
Anzeige

Werden die Menschen immer dümmer?

06.03.2013 um 11:13
@kleinundgrün

hmm also irgendwas stimmt doch hier nicht

Laut Duden ist angeblich ein Synonym von scheinbar, und angeblich drückt auch genau das aus was ich meinte. Angeblich bedeutet doch nicht automatisch das es gelogen ist, sondern nur dass man davon ausgehen muss es könnte gelogen sein. Was eigentlich wieder alle Attribute von anscheinend hat nur in einer anderen "Stärke". Es wird sogar mutmaßlich als Synonym von angeblich genannt und von mutmaßlich kommt man über Synonym wieder auf ... na? Anscheinend!!!

das "scheint" mir nicht so ganz konsistent zu sein...


melden
228 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden