weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:46
@toxic90
hm.. beim übefliegen hab ich nichts geesen von fluorid.. aber interessant ist das dieser zucker bei einigen säugetieren toxisch wirkt...


melden
Anzeige

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:46
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:unter Personen begibt, die eben all das anbieten.
Ich vermute, dass er darauf angewiesen ist, also auf die Plattform. Ich rate dir bevor du den "Esomantel" über alle schwingst, dass du dich mit jedem Einzelnen außeinandersetzt, es gibt auch seriöse, die dort Forträge halten/gehalten haben, ehemalige Ärzte z.b.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:48
@wanagi
Ehemalige? Sind die wegen kuhrpfuschens rausgeworfen worden? ^^


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:48
@wanagi
Dann stellt sich aber die Frage, warum er auf eine solche Plattform angewiesen ist. Wenn er belastbare Ergebnisse über die Giftwirkung und deren Behandlung hat, könnte er sie ja in einem normalen Journal veröffentlichen. Schließt sich hier der Kreis zu "Die Wissenschaft lügt"?

@interrobang
Der Mitgliedsantrag ist gestellt.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:52
@Rho-ny-theta
Du kannst gern weiter über die Amalgam-Thematik diskutieren, ich wollte nur, dass es sachlich bleibt ;)

@toxic90
Gesunde Ernärung ist natürlich richtig, da gebe ich dir auch recht.

@wanagi
Trotzdem wurde uns bereits in der Schule vermittelt, dass Amalgam u.U. gesundheitsschädlich sein könnte, wegen der austretenden Ionen und alle meine Zahnärzte hatten mir bisher von Amalgamfüllungen abgeraten. Habe auch als Kind nur welche ohne Schwermetall bekommen (waren glaub ich zwei Löcher in den Milchzähnen). Bei Kindern wird das aber glaube3 ich generell anders gehandhabt, da zahlt die Kasse wohl dann auch die Kunststofffüllungen.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:52
Wenn ich Ärzte erwähne dann bring ich mal die Impfkritiker ins Spiel:

Hier muss man betrachten:
Welche Schäden richten Quecksilber in Verbindung mit Aluminiumdioxid(Impfen) an?
Der Arzt bringt da ein gutes Anschauungsbeispiel:
Es ist eben nicht so, dass die Menge immer das Gift macht, sondern bei manchen die Kombination!
Was sind die Vor-/Nachteile von Impfen?


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:53
Ich behaupte sogar, dass das aller meiste Zahnleiden (karies) von zuviel zucker kommt. unsere vorfahren kannten kartoffeln,reis,nudeln noch nichteinmal.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:54
@wanagi
Was hat jetzt Quecksilber mit impfungen zu tun??

@crusi
Eine belastung ist gegeben aber gesundheitsschäden konnten nicht festgestellt werden.
http://www.welt.de/print-welt/article358310/Zahnfuellungen-aus-Amalgam-sind-ungefaehrlich.html


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:54
@wanagi
Sorry, aber damit hast du dir wieder einen argumentativen Bock geschossen. Und sieh doch bitte ein, dass hier niemand stundenlange Vidoes schaut, um mit dir zu diskutieren. Die Impfthematik hatte dieses Forum auch schon tausendmal.

@interrobang
Thiomersal und Unverstand, ersteres in kleinen, letzteres in großen Dosen


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:56
@wanagi
Jop für die Lügner der impfgegnervertretung gibt es einen eigenen Tread. Diese pseudomediziner wurden dort sicher auch schon behandelt.


melden
crusi
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:58
@wanagi
Das ist auch wieder so eine Sache! Wie kann man nur grundsätzlich jegliche Impfung ablehnen, nur weil irgendwelche Spinner der Meinung sind, dass das nur schlechte Machenschaften dunkler Mächte und der Regierung sind??

Wiedermal lernt man die Grundprinzipien in der Schule. Ich habs auch nochmal im Studium gelernt. Impfungen sind nicht generell schlecht.
In Kombination können die natürlich Nebenwirkungen verursachen und manche Menschen entwickeln sogar Allergien gegen bestimmte Antigene und dann ist das klar, dass das gern mal auf die Impfungen abgeschoben wird.
Aber biologisch gesehen funktionieren verschiedene Arten der Impfung einfach.
Manchmal sind sie nur unangemessen, z.B. beim Grippevirus, weil der sich viel zu schnell verändert, als dass der praktische Nutzen da überhaupt greifen könnte.

Und warum musst du immer auf yt-videos zurückgreifen? Nur weil sie bunter und einprägsamer sind, bedeutet dies nicht gleich, dass sie auch mehr Wahrheitsgehalt aufweisen.


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 20:59
auch impfungen schützen nicht 100prozentlich. ich lass mich nicht mehr impfen, und lebe gesund damit. ob es ein fehler ist oder nicht, werd ich vermuitlich nie wirklich erfahren, auch meine eltern sind nicht geimpft und leben gesund seit 30 jahren


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:03
Auch Airbags schützen nicht 100%ig.
Deshalb schalte ich sie aber nicht gleich ab.
Die Logik ist aber nun mal nicht jedem eingängig.


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:03
@Rho-ny-theta
Rho-ny-theta schrieb:könnte er sie ja in einem normalen Journal veröffentlichen.
Nein, schau dir die doch mal die großen an, sie räumen zwar eine Giftwirkung ein aber verharmlosen sie mM zu sehr.
@toxic90
toxic90 schrieb:Ich behaupte sogar, dass das aller meiste Zahnleiden (karies) von zuviel zucker kommt. unsere vorfahren kannten kartoffeln,reis,nudeln noch nichteinmal.
Stimmt ja auch, ist eben eines der Zivilisationsleiden
@interrobang
interrobang schrieb:Eine belastung ist gegeben aber gesundheitsschäden konnten nicht festgestellt werden.
Weißt du denn überhaupt wie ein Arzt eine Quecksilberbelastung feststellt?
Er nimmt z.b. ein Haar und lässt den den Gehalt feststellen aber das ist das fatale daran, denen die durch Quecksilber schwer krank werden, lagert sich das Quecksilber im Hirn und anderen Körperteilen/Organen an, diesen Effekt hat man bei Schafen mit radioaktiv versetztem Quecksilber nachgewiesen. Wenn die Werte in Haaren/Urin erhöht sind, sind solche drastischen Vergiftungserscheinung meistens nicht gegegeben, es kommt natürlich immer auf die Menge an, jedenfalls hängt es meistens von der Ausleitung des Quecksilbers ab, bei dem einen ist es eben so bei dem anderen funktioniert es eben nicht.
@toxic90
toxic90 schrieb:auch impfungen schützen nicht 100prozentlich. ich lass mich nicht mehr impfen, und lebe gesund damit. ob es ein fehler ist oder nicht, werd ich vermuitlich nie wirklich erfahren, auch meine eltern sind nicht geimpft und leben gesund seit 30 jahren
Eben, manche werden sogar davon erst richtig krank, werden behindert("fsme") oder sterben.
Es sind die heutigen Lügen das einige Krankheiten ausgerottet sind, sie aber immerwieder neu entstehen, durch unzureichende hygienische Bedingungen, wenn ein solcher Virus gefunden wird, ist es heutzutage immer eine schwächere Mutation, den "echten" gibt es schließlich nichtmehr


melden

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:06
oder er wird in einem Hochsicherheitslabor "festgehalten" :D
Hach ja da ist die ja Bevölkerung erleichtert :D


melden
toxic90
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:06
@emanon der unterschied ist, air bags schaden nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:07
@wanagi
wanagi schrieb:Nein, schau dir die doch mal die großen an, sie räumen zwar eine Giftwirkung ein aber verharmlosen sie mM zu sehr.
Gibt es belege für die grosse schädlichkeit?
Weißt du denn überhaupt wie ein Arzt eine Quecksilberbelastung testet?
Er nimmt z.b. ein Haar und lässt den den Gehalt feststellen aber das ist das fatale daran, denen die durch Quecksilber schwer krank werden, lagert sich das Quecksilber im Hirn und anderen Körperteilen/Organen an, diesen Effekt hat man bei Schafen mit radioaktiv versetztem Quecksilber nachgewiesen. Wenn die Werte in Haaren/Urin erhöht sind, sind solche drastischen Vergiftungserscheinung meistens nicht gegegeben, es kommt natürlich immer auf die Menge an, jedenfalls hängt es meistens von der Ausleitung des Quecksilbers ab, bei dem einen ist es eben so bei dem anderen funktioniert es eben nicht.
Und? Hast du eine Studie die das belegt?
wanagi schrieb:Es sind die heutigen Lügen das einige Krankheiten ausgerottet sind,
Sind keine Lügen sondern fakt. Aber dazu gibt es wie gesagt einen eigenen Tread dazu.
wanagi schrieb:wenn ein solcher Virus gefunden wird, ist es heutzutage immer eine schwächere Mutation, den "echten" gibt es schließlich nichtmehr
Darf ich fragen wo du das her hast?

@toxic90
toxic90 schrieb:der unterschied ist, air bags schaden nicht.
Gibts ein lustiges Video irgenteo bi youtube wo ein Feuerwehrmann eine Person die im auto eingeklemmt ist befreien will. Während er sich über die Person beugt geht der airbag los der vorher nicht losging... frag den mal. :)


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:09
@wanagi
40 Jahre ärztliche Praxiserfahrung als niedergelassener Arzt. Ich habe über viele Jahre krebskranke Menschen betreut, begleitet und behandelt. Die wesentlichen, krankheitserzeugenden Faktoren sind Fehlernährung, Schlafmangel, schädliche Medikamente und disharmonische soziale und seelische Situationen.
http://www.spiegelblog.net/hello-world.html
lol da is klar wieso der Kurpfuscher praxisverbot bekam :D :D :D


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:10
@interrobang
interrobang schrieb:Darf ich fragen wo du das her hast?
Wenn mich nicht alles täuscht Lanka oder Tolzin, aus dem Bauch raus letzterer.

Das mit der Hygiene hat er auch da her. Nichts neues unter der Sonne.


melden
Anzeige

Fluor-Propagandisten oder auch "Die Wissenschaft lügt!"

04.12.2012 um 21:11
@interrobang
Wie kriegst du jetzt ein Tausender? :D
Er hat seine Aprobation verloren, da er impfkriische Vorträge hällt.


melden
379 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden