Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

4.299 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Apple, Notebook, Samsung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

30.04.2018 um 11:01
Apple-Produkte sind idR. überbewertet und überteuert. Es gibt für den durchschnittlichen User keinen trifftigen Grund einen Aufpreis für Standardhardware zu zahlen für einen kleinen Gewinn an Komfort. Auf der Arbeit utze ich wirklich alles an Apple-geräten, daher erlaube ich mir dieses Urteil.
Ausgenommen ist davon lediglich ein Produkt, das iPhone SE. Das ist dafür wiederum eines der besten Handys überhaupt. Es ist zwar relativ teuer (300 € im Durchschnitt) aber in seiner Größenklasse einfach top. Apple macht wenigstens eine Sache richtig, sie bedienen auch den Markt für kompakte Smartphones. Wer sich nen iPhone X holt, ist behämmert, weil ein Chinahandy dieser Größe und mit ähnlicher Leistung nur ein Bruchteil kostet. Aber ich mag generell keine großen Displays, weil sie nie groß genug sind um Webseiten vernünftig darzustellen (auch 5,5" Displays können nicht mit einem 26" Zoll Monitor mithalten), aber groß genug um nicht gescheit in die Hosentasche zu passen. Daher habe ich mich nach kleineren Smartphones umgeschaut und das iPhone SE hat mich einfach überzeugt. Ich nutze Whatsapp, Runtastic und höre Musik. IPhone SE ist dafür perfekt und passt einfach perfekt in die Hosentasche. Hatte mir auch überlegt, ob ich mir das Jelly hole, aber das ist selbst mir zu puristisch :D


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

04.05.2018 um 11:11
Zitat von ObrienObrien schrieb am 30.04.2018:Wer sich nen iPhone X holt, ist behämmert, weil ein Chinahandy dieser Größe und mit ähnlicher Leistung nur ein Bruchteil kostet.
China-Handys haben aber kein iOS. Die Mac-Betriebssysteme auf Mobiltelefon und Laptop sind einfach auf Produktivität ausgelegt. Programme wie Pages, Numbers und Keynote sind vorinstalliert und müssen im Zweifel nicht dazu gekauft werden. Selbiges gilt für Videoschnitt, alles frei Haus mit im Betriebssystem integriert. Das ist nicht zu unterschätzen. Insbesondere was die Funktionalität angeht.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

04.05.2018 um 23:25
@Atrox

Man braucht auch kein iOS. Wie gesagt, das SE ist auch geil und iOS ist ok und für den normalen User ist Android genauso vollkommen ok. Generell sind 5" Displays ein Übel unserer Zeit und ein teures iPhone ist halt ein Übel, für das man unnötig Geld ausgibt. Übrigens sind die Apps von denen du sprichst auf iOS NICHT vorinstalliert, ist aber auch egal, wer sein Handy für Officekram benutzt, dem ist eh nicht mehr zu helfen, wer da von Komfort spricht, der gehört geschlagen.

Im 4" Bereich ist Apple tatsächlich unerreicht. Das SE ist ein wirklich nützliches Handy, mit genau den richtigen Abmaßen und Leistungsdaten.


Videoschnittsoftware gibt es bei Windows im übrigen auch frei Haus und ist in etwa genauso gut, bzw. schlecht wie das Apple-Produkt.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

04.05.2018 um 23:51
@Obrien

Stimmt. Beim iOS musst es kostenlos herunterladen. Beim MacOS ist es vorinstalliert. Trotzdem kein Vergleich zum Office-Hantier mit Aktivierung und Co. Ich habe letztens übrigens mal einen frisch ausgepackten Windows-Laptop von HP mit vorinstallierten Win10 und Office in den Fingern gehabt. Erster Eindruck: Excel ist erstmal abgestürzt. Hinzu kommt, dass MS Office meiner Erfahrung nach bei größeren Dateien streikt. 100 Seiten Word-Dokument führte selbst auf meinem leistungsstarken Desktop zu Unwegsamkeiten. Keynote dagegen läuft absolut stabil mit einer 500 MB-Präsentation. Auch wenn die Komponenten nicht top aktuell sind, holt Apple einfach mehr raus.

Meinst du den Windows Movie Maker? Der wurde meinem Wissen nach eingestampft. Den Mediaplayer sollten sie gleich miteinstampfen...und warum steckt MS noch immer Ressourcen in einen Browser, der nur dazu da ist, um einen anderen Browser zu ziehen?

Die Vorliebe für kleine Handys muss ja nicht jeder teilen. Ich mag die Größe vom iPhone 6. Das iPhone X fände ich jetzt aber nicht kritisch. Mit Android habe ich auch meine Erfahrungen gemacht. Abgesehen davon, dass sowohl das S2 und das S4 von Samsung gammelig verarbeitet waren, hatte ich alle Nase lang irgendwas zu fixen. Ich halte mich nun wirklich nicht für unfähig, was technische Geräte angeht, aber Android ist einfach wartungsintensiver. Natürlich haben viele Geräte Vorteile beim Akkuwechsel und Speichererweiterung, aber ich komme in der Regel auch mit internem Speicher plus Cloud aus. Und der Akku ist nach mittlerweile vier Jahren auch noch top.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.05.2018 um 00:30
@Atrox

Es gibt auch für Windows und Adnroid kostenlose Office-Pakete. Das ist kein Argument. Ich mache auch einen Klick mehr, wenn ich mir 500 € sparen kann.

Safari nutzt auch keine Sau, sowohl für Windows als auch für Mac nutze ich Firefox oder Opera.

Was Handys angeht, bin ich sehr pragmatisch, generell finde ich diese Mobile First Doktrin bei Webseiten grauenvoll, weil surfen mit Mobile Devices irgendwie immer fuckelig ist, egal ob Android oder iOS. Was die iMac und MacBook Sparte angeht, befürchte ich eh, das die das über kurz oder lang einstampfen, zumindest eine Produktlinie. Die neue MacOS Version ist auch wieder Userunfreundlicher als die vorherige finde ich. Scahde, mit den ersten iMacs hat mich Apple voll erwischt, damit habe ich mein Internetzeitalter eröffnet und ein altes iBook hat mich durchs Studium begleitet...hab es auch irgendwo rumfliegen. Mal gucken ob es noch läuft.
Erst mit dem SE hat mich Apple wieder versöhnt, weil es das wirklich sinnvollste Smartphone ist, was es derzeit auf dem Markt gibt.
Für Hardcorezocker gibt es noch das RazerPhone, das ist von den Specs her um längen besser als das X und billiger...kostet nut 750 € (was auch Irrsinn ist für ein Smartphone) :D


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.05.2018 um 00:38
Zitat von ObrienObrien schrieb:Was die iMac und MacBook Sparte angeht, befürchte ich eh, das die das über kurz oder lang einstampfen, zumindest eine Produktlinie.
Und ich frage mich immernoch, wie du darauf kommst :D Das MacBook Air wird bald verschwinden, aber die MacBooks und iMacs sind nach wie vor nicht unbeliebt.
Zitat von ObrienObrien schrieb:..kostet nut 750 € (was auch Irrsinn ist für ein Smartphone
Kann man so pauschal nicht sagen. Im Grunde nutzt man sein Smartphone deutlich öfter als ein Auto. Beim Auto meckert aber auch keiner, wenn es 20.000 € kostet und das Smartphone ist ein mobiles Büro.

Am Ende zählt das Gesamtpaket und was man damit vorhat. Zum Zocken bringt es da eher eine PlayStation.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.05.2018 um 00:50
@Atrox
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Smartphone ist ein mobiles Büro.
Nein, ein Laptop ist ein mobiles Büro. Ein Smartphone ist das äquivalent zu nem kleinen PostIt-Bock im Vergleich zu einem Notizbuch. Klar kann man damit Mitschreiben, aber mit einem Notizbuch geht es doch irgendwie besser ;)

Es sei denn man erleichtert den Anschluss von Peripherie wie Monitoren, Maus und Tastatur, genug Rechenleistung hat ein Smartphone für Officekram allemal, selbst in der untersten Preisklasse.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.05.2018 um 10:48
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Programme wie Pages, Numbers und Keynote sind vorinstalliert und müssen im Zweifel nicht dazu gekauft werden.
Also ich habe von keinem der von dir aufgezählten Programme ja auch nur gehört und bezweifle auch stark, dass es dem normalen Smartphone Nutzer da viel anders geht.
Smartphones sind fürs telefonieren, Nachrichten schreiben/empfangen, Musik hören, fotografieren, navigieren usw.
Für Office Anwendungen nutzt der normale User Laptop oder Desktop Rechner.

@Obrien

Ich hab mich auch wegen der Größe für ein Iphone entschieden, da die anderen Hersteller keine wirklich guten Smartphones im kompakten bereich anbieten. Das SE is mir aber nen Tick zu klein, daher hab ich mir ein gebrauchtes Iphone 6 besorgt, sieht aus wie neu und kostet mit neuem Akku auch umme 300€.

mfg
kuno


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

05.05.2018 um 21:59
@kuno7

Die selben Betriebssysteme sind ja auch auf den Tablets. Da finde ich den Einsatz von Word, Excel oder Powerpoint (oder eben die Apple-Äquivalente) nicht so ungewöhnlich.

Der Nutzerkreis auf dem Smartphone dürfte kleiner sein. Aber ich nutze es doch relativ oft um Dokumente oder Vorträge auf dem Arbeitsweg im Bus nochmal durchzugehen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 16:00
Apple Produkte werden für den Mann mit dem kleinen Penis und niedrigen Selbstwertgefühl hergestellt. Sie sind total überteuert und können viel weniger als Windows oder Linux Produkte, sehen dafür aber schöner aus. Jeder Coder der mit einem Mac programmiert hat ebenfalls einen IBM-PC mit Windows bei sich Zuhause stehen, jedoch nicht umgekehrt. Appel steckt sehr viel Werbung in ihre Produkte, nicht nur wegen Verbrauchermanipulation und Brainwashing, sondern auch um den Wert der eigenen Marke als Prestige-Produkt zu steigern.


3x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 16:04
Nur mal so nebenbei, für Interessierte. So ein Prozessor, egal, welcher Marke, kostet in der Herstellung um die höchstens € 2,-. Am teuersten sind übrigens die Stecker/Anschlüsse, weshalb jede Marke damit auch geizt.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 16:33
@off-peak

Inkl. Entwicklungskosten, Wartungskosten usw.?


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 20:53
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Inkl. Entwicklungskosten
Natürlich, das kostet nix. Solche Prozessoren wachsen schliesslich am Prozessorenbaum. Man muss ihn nur gut giessen und dann kann man sie pflücken.
Zitat von individualistindividualist schrieb:Apple Produkte werden für den Mann mit dem kleinen Penis und niedrigen Selbstwertgefühl hergestellt.
Hab ein iPhoneX. Was willst du mir jetzt damit sagen?


2x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 20:55
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Hab ein iPhoneX. Was willst du mir jetzt damit sagen?
Na dass du einen kleinen Penis und ein geringes Selbstwertgefühl hast.

Ich hab ein iPhone 6. Mein Penis ist deswegen minimal größer.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 21:01
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Na dass du einen kleinen Penis und ein geringes Selbstwertgefühl hast.
Ach es gibt schlimmeres. Es gibt Leute mit kleinem Penis, geringem Selbstwertgefühl und ohne Apple Produkte. :D


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 22:53
@Atrox
Inkl. Entwicklungskosten, Wartungskosten usw.?
Um den Preis werden sie von den Firmen eingekauft. Dh, die Firma, die die Prozessoren produziert, hat damit alles abgedeckt.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 23:13
@off-peak

Hast du da einen Artikel zu? Das einzige, was ich gefunden habe, sind ca 26 Dollar für den Prozessor des iPhone X ausschließlich für die Fertigung.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 23:16
@Atrox

Nö, nur die Ausagen von jemanden, der in der Branche arbeitet.
Wobei $ 26,- auch nicht den Preis eines iPhones rechtfertigen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

12.05.2018 um 23:33
@off-peak

Der Materialwert ist ja auch keine wirklich gute Kennzahl. Wenn man sich den Umsatz und Gewinn von Apple anschaut, sieht man dass ca. 20 bis 25% Marge im Schnitt einkalkuliert ist.

Samsung weißt ähnliche Zahlen auf.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

13.05.2018 um 01:38
Zitat von individualistindividualist schrieb:Apple Produkte werden für den Mann mit dem kleinen Penis und niedrigen Selbstwertgefühl hergestellt. Sie sind total überteuert und können viel weniger als Windows oder Linux Produkte, sehen dafür aber schöner aus.
WTF? Ich habe schon viel Müll lesen müssen, aber Du übertriffst es echt noch.
Apple Produkte wurden hergestellt weil es sich so entwickelt hat, nicht weil ein größerer Plan dahinter steckt.


1x zitiertmelden