Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

4.299 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Apple, Notebook, Samsung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 10:21
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Nur mal so nebenbei, für Interessierte. So ein Prozessor, egal, welcher Marke, kostet in der Herstellung um die höchstens € 2,-. Am teuersten sind übrigens die Stecker/Anschlüsse, weshalb jede Marke damit auch geizt.
Das sind allenfalls die Grenzkosten (z.B. was kostet ein weiterer Prozessor, nach dem man bereits 1 Mio produziert hat) aber selbst die werden aufgrund des hohen Ausschusses und der Waferkosten deutlich höher liegen.

Eine Grenzkostenbetrachtung ist hier aber nicht sinnvoll. Man sollte sich viel eher Preise vergleichbarer Geräte anderer Hersteller ansehen, dann kann man den Apple Aufpreis einschätzen.


Stecker und Anschlüsse sind bestimmt nicht teuer, sie benötigen aber Platz und reduzieren die Stabilität und Dichtigkeit und schön sind sie auch nicht.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 14:16
@stanmarsh
Stecker und Anschlüsse sind bestimmt nicht teuer,
Wie ich schon sagte doch, sie sind, die müssen was aushalten, weil sie ständiger mechanischer Benutzung unterliegen. Sie sind teurer als Prozessoren. Diese waren anfänglich durchaus teurer, sind es jetzt aber nicht mehr.
Was auch ein Grund dafür ist, dass der Preis für Handys etc in den letzten Jahren stark gefallen ist. Egal, ob billg China Phone oder teuer Samsung & Apple, deren Prozessoren, auch wenn sie schöne andere Namen erhalten, wie Snapdragron oder MTK, verwenden den ARM Bauplan.

Das Platzargument zählt nicht, es gab und gibt unterschiedlich große Geräte. Wäre es eine Platzfrage, dann hätten gößere Geräte, Tablets böten sich gerade zu an, mehr von außen zugängliche Steckplätze. Haben sie aber nur bei ganz wenigen Produkten (spontan fällt mir da CHUWI ein).

Prozessoren sind alleine schon daher billig, weil die zugrunde liegenden Baupläne allesamt von ARM entwickelt undlizensiert. Auch Apple Prozessoren verwenden den, übrigens von SAMSUNG produziert.

Wikipedia: ARM Cortex-A

Wikipedia: Kategorie:ARM-Prozessor

Einige wenige, wie Intel oder Motorola, sind andere ARM unabhängige Entwicklungen.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 14:43
Zitat von off-peakoff-peak schrieb:Wie ich schon sagte doch, sie sind, die müssen was aushalten, weil sie ständiger mechanischer Benutzung unterliegen. Sie sind teurer als Prozessoren. Diese waren anfänglich durchaus teurer, sind es jetzt aber nicht mehr.
Sorry, das ist doch Quatsch. USB Stecker für Printmontage kosten nur ein paar Cent, selbst für Endkunden.
https://www.reichelt.de/USB-Einbauverbinder/USB-AG/3/index.html?ACTION=3&LA=446&ARTICLE=22183&GROUPID=7530&artnr=USB+AG&SEARCH=usb%2Beinbaubuchse&trstct=pos_3

HDMI so 1-2€ .
https://www.reichelt.de/HDMI-DVI-VGA-Verbinder/HDMI-SMD-PEB/3/index.html?ACTION=3&LA=446&ARTICLE=109553&GROUPID=7534&artnr


Habe selbst schon öfter Ersatzbuchsen in Laptops und Tablets eingebaut.

Keine Ahnung, wie Du auf die Idee kommst, dass CPUs günstiger in der Herstellung sein sollen, als ein paar Buchsen.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 17:34
Zitat von CelladoorCelladoor schrieb:Hab ein iPhoneX. Was willst du mir jetzt damit sagen?
Das du viel viel Geld für Kram bezahlst den du bei anderen Marken bei gleicher Performance billiger bekommst.
Zitat von ChefheizerChefheizer schrieb:WTF? Ich habe schon viel Müll lesen müssen, aber Du übertriffst es echt noch.
Apple Produkte wurden hergestellt weil es sich so entwickelt hat, nicht weil ein größerer Plan dahinter steckt.
Apple Produkte werden hergestellt, weil jemand was daran verdienen möchte und nicht weil sich irgendwie wo was entwickelt hat. Nichts wo ein großer Konzern hinter steht passiert einfach so.


2x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 17:38
@individualist
In der Wirtschaft will und muss jeder was verdienen. Ob das jetzt Apple, Samsung oder Huawei ist.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 17:42
Mac, IPad und IPhone in Kombination verwendet ist nun einmal unschlagbar.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

14.05.2018 um 19:28
Zitat von individualistindividualist schrieb:Das du viel viel Geld für Kram bezahlst den du bei anderen Marken bei gleicher Performance billiger bekommst.
Hast du nicht ein Haus, ein Auto, eine Küche, ein Badzimmer, einen PC, einen Kugelschreiber, auf dass das alles nicht auch zutrifft? So what?


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 07:35
Zitat von individualistindividualist schrieb:Das du viel viel Geld für Kram bezahlst den du bei anderen Marken bei gleicher Performance billiger bekommst.
Sehe ich anders. Die Performanceunterschiede siehst du höchstens im Mint-Zustand. Wir haben ein Galaxy Tab 4 und ein iPad Air 2 relativ zeitgleich gekauft vor etwa drei Jahren. Das iPad läuft wie am ersten Tag, während das Galaxy Tab deutlich schlechter läuft und auch nicht mehr so viel Ladung hält. Klar war der Preis um den Faktor 2 unterschiedlich, aber wenn meine Frau das Galaxy nicht nur zum Daddeln zuhause nutzen würde, wäre ein neues fällig, wodurch sich das wieder relativiert.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 09:50
@Atrox
Ein galaxy tab 4 ist auch in sachen performance nicht mit einem ipad air2 vergleichbar. Wenn man high end mit mittelklasse vergleichen möchte, dann verliert die mittelklasse in den meisten fällen. Erst recht dann, wenn auch noch unterschiedliches nutzungsverhalten zu tragen kommen. Wird am ipad genauso gedaddelt wie am galaxy? Daddeln bedeutet schnellere entladung des akkus und das bedeutet mehr ladezyklen, was wiederum einem li-ionen akku nicht unbedingt auf lange sicht gefällt. Erst recht nicht, wenn man unter umständen auch noch ab und an am strom hängen bleibt beim daddeln. Wer vergleichen möchte, braucht ähnliche ausgangsdaten in sachen technischer ausstattung und ebenfalls ein wenigstens ähnliches nutzungs- und damit auch ladeverhalten.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 10:11
@gastric

Das iPad wird deutlich intensiver genutzt. Ich nutze es bei der Arbeit und nach Feierabend auch zum Daddeln. Beim Galaxy fällt die Verwendung als Arbeitstablet weg. Das iPad wird also deutlich mehr und intensiver genutzt. Die Anzahl der Ladezyklen dürfte beim iPad also höher ausfallen.

Es geht darum, dass immer wieder proklamiert wird, dass Nicht-Apple Geräte ja mindestens die gleiche Leistung bieten für weniger Geld. Diesen Eindruck konnte ich weder beim Galaxy S2, dem S4 oder eben dem Galaxy Tab bestätigen. Einen ähnlichen Eindruck habe ich vom Macbook im Vergleich zu Windows-Laptops, wobei mir hier noch die persönliche Langzeiterfahrung fehlt. Ich hatte allerdings schon ein 2011er Macbook und einen 2010er Mac mini in Nutzung, während ich parallel einen etwas neueren Windows-Laptop nutzte. Da lagen Welten zwischen. Sowohl was die Performance anging als auch die Stabilität.

Hinzu kann ich dies hier absolut bestätigen:
Zitat von gardnergardner schrieb:Mac, IPad und IPhone in Kombination verwendet ist nun einmal unschlagbar.
Das sind Synergien, die ich weder bei Windows noch bei Android so erlebt habe.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 10:37
@Atrox
Vllt liegt das Problem der Unterschiede nicht in der Technik, sondern am Benutzer :ask:


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 10:39
@Geisonik

Daran wird es liegen :D


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 10:43
@Atrox
An Android oder Windows liegt es jedenfalls nicht grundsätzlich


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:16
@Geisonik

Nein, es liegt sicher nicht grundsätzlich an den Betriebssystemen. Android an sich halte ich für ein sehr gutes Betriebssystem. Die Hauptproblematik, die ich sehe, ist dass sowohl Windows als auch Android Generalisten sind. Du hast x Hersteller, die diese Systeme verwenden. Das MacOS ist ein Spezialist. Die Jungs in Kalifornien können ihr System an exakte Bauteile anpassen bzw. vice versa. Das können Android und Windows eben nicht leisten.

Das liegt aber in der Natur der Sache und es kommt auf das Nutzungsverhalten an, welches Maß an Spezialisierung man benötigt. Sich die Specs anzuschauen und dann laut zu schreien, dass Apple überteuert ist, ist eben relativ kurz gedacht. Die Erfahrung, dass Android und Windows bei gleichem Nutzungsverhalten einen kürzeren Lebenszyklus haben als die Geräte von Apple ist eben meine persönliche Erfahrung. Ich richte mein Nutzungsverhalten ja nicht daran aus, was für eine Plattform ich gerade nutze.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:23
@Atrox
Ich kann aus meiner Erfahrung sagen das ich bisher keine Probleme mit meinen Geräten hatte.
Windows und Android sind eben offener, man sollte sich dem dann auch bewusst sein.

Die meisten WinLaptops die ich so in die Hände bekommen habe um mal nachzusehen "weil der so scheiße läuft" waren eben vollgemüllt. Da wurde nie irgendwas zur Pflege gemacht und sich dann nach 4 Jahren vollmüllen gewundert und aufgeregt.
Ähnlich ist es bei den Android Smartphones. Diejenigen die da ab und zu mal meckern (aus dem Bekanntenkreis) sind halt genau diejenigen für die Internet Neuland ist.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:29
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:Die meisten WinLaptops die ich so in die Hände bekommen habe um mal nachzusehen "weil der so scheiße läuft" waren eben vollgemüllt. Da wurde nie irgendwas zur Pflege gemacht und sich dann nach 4 Jahren vollmüllen gewundert und aufgeregt.
Ja, diesen Eindruck kann ich durchaus bestätigen. Insbesondere die Geräte von nicht so Technik-affinen Leuten sind meistens ein riesiges Durcheinander. Ich würde allerdings behaupten, dass ich die Geräte mit denen ich arbeite in der Hinsicht im Griff habe.

Du kommst aber an Grenzen, wenn du einen sieben Jahre alten Laptop komplett neu aufsetzt und er dann immer noch schlecht läuft. Obwohl nur noch das Betriebssystem auf dem Gerät ist. Dann muss man eben sagen, dass die Hardware nach x Jahren Probleme macht. Das ist an sich auch nicht das Kernproblem. Die Leute neigen eh zu regelmäßigen Upgrades ihrer Technik. Die Apple-Geräte halte ich insofern für deutlich weniger wartungsintensiv. Die Dinger laufen einfach zuverlässig, selbst wenn du sie mit Datenmüll volllädst. Und das eben über Jahre. Beim angesprochenen Mac mini war ich der dritte Nutzer und das Ding war eine Datenkatastrophe. Ich durfte nur eben nicht aufräumen. Könnte ja sein, dass ein ehemaliger Doktorand irgendwann nochmal an sein Zeug will. Trotzdem lief das Teil performant und stabil.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:35
@Atrox
Ich persönlich habe in meinem umfeld die erfahrung gemacht, dass reine daddelelektronik weniger stark gepflegt wird, als elektronik, die auch zur arbeit genuzt wird. Nicht umsonst gibt es im netz mehr als eine anleitung für ipads, um diese wieder schneller zu machen, weil die teile ebenfalls mit der zeit langsamer werden. Es ist immer eine frage der pflege. Was die akkus angeht.... samsung ist nicht unbedingt bekannt dafür die geilsten akkus der welt zu verbauen. In diesem speziellen beispiel haben wir sogar den fall, dass apple li-polymer akkus verbaut, während samsung bei li-ionen akkus bleibt. "Unterschiedliche" akkus mit unterschiedlichen behandlungswünschen. Du vergleichst hier ganz simpel 2 geräte, die von vornherein nicht die gleiche performance hatten, unterschiedliches nutzungsverhalten aufweisen und zudem auch noch unterschiedliche akkus verbaut haben und hinzu kommt auch noch high end vs mittelklasse.


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:37
@gastric

Ja, ist ja auch alles richtig. Das Argument "bessere Technik für weniger Geld" wird davon aber auch nicht gestützt.


1x zitiertmelden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:39
@stanmarsh
Habe selbst schon öfter Ersatzbuchsen in Laptops und Tablets eingebaut.
Und wie viele CPUs hast Du schon vor Ort in Fabriken verbaut?


melden

Warum sind Apple-Produkte so unerreicht?

15.05.2018 um 11:42
@Atrox
Zitat von AtroxAtrox schrieb:bessere Technik für weniger Geld
Ja und nein.

Wenn man beim Smartphone bleibt schon irgendwie. Die meisten tauschen alle 2 Jahre ihr Smartphone. Wenn ich für ein iPhone (fast) das doppelte hinlegen muss, müsste ich es für das gleiche Geld 4 Jahre nutzen. So aber kann ich für das gleiche Geld nach 2 Jahren ein aktuelleres Smartphone eines anderen Herstellers wählen, das dann schon neuere Technik an Board hat, meistens schnellerer Prozessor usw.

Mir mittlerweile egal, aber rein rechnerisch bleibt ein iPhone aus rein Hardwaretechnischer Sicht überteuert. Ich bin mir aber ziemlich sicher das nur die wenigsten Apple nutzer wegen der reinen Technik die Produkte kaufen.


2x zitiertmelden