Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

6.559 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Akku, Elektroauto, Musk ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:27
@FirstOrder
Das muss ein komischer Witz sein, oder?

Schwache Benziner wie Lambos haben mit manchen Stromer für 40 - 50.000 Euro echte Probleme, aber sicher nur in der Ebene...

.. bergauf im bösen Mittelgebirge legt der Lambo dann richtig los!

😁


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:33
@Trailblazer
Sagen wir mal so, mit meinem damaligen VW Polo CL musste ich teilweise in den zweiten Gang zurück schalten damit mir der Motor nicht abkackt. 52 PS halt.
Ein 0-100 km/h in so und so viel Sekunden ist Spielkram für mich. Das sagt bestenfalls in der flachen Ebene etwas aus.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:35
Zitat von FirstOrderFirstOrder schrieb:Ja,
Das Konzept Drehmoment solltest du dir mal aneignen. Oder trollst du schon?


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:37
@FirstOrder
Ja, dein Polo war aber auch in der Ebene eine lahme Ente.

Für eine gute Zeit von 0 auf 100 brauchst du Leistung und Drehmoment...

. Und das ist genau das, was dich auch am Berg vorwärts bringt


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:39
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Oder trollst du schon?
Nö.
Zitat von TrailblazerTrailblazer schrieb:Ja, dein Polo war aber auch in der Ebene eine lahme Ente.
Och, mit Rückenwind 170. War ja auch kein Rennwagen. Sowas brauche ich ja auch nicht.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:43
Zitat von FirstOrderFirstOrder schrieb:Nö.
Sehr gut. Was in der Ebene gut beschleunigt, lässt einen Wagen auch hervorragend am Berg anfahren. Ein Elektromotor ist da einem Verbrenner haushoch überlegen, egal, was du glaubst.


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 17:47
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Sehr gut. Was in der Ebene gut beschleunigt, lässt einen Wagen auch hervorragend am Berg anfahren
Jetzt trollst du mich aber.


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 18:16
Zitat von FirstOrderFirstOrder schrieb:Jetzt trollst du mich aber.
Mehr an Infos gibt es jetzt nicht mehr bezüglich Drehmoment: https://www.tuev-thueringen.de/pk/auto-verkehr/ratgeber-auto-und-verkehr/ratgeber/artikel/ps-und-newtonmeter-was-am-stammtisch-zaehlt-und-was-in-der-praxis-wichtiger-ist/


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 18:27
Zitat von Michael.Michael. schrieb:Rechnen wir mal
19,5 millionen Tonnen sind = 19,5 Milliarden Liter
Nö, es sind etwa 26 Mrd Liter Benzin ;)
Zitat von FirstOrderFirstOrder schrieb:Sagen wir mal so, mit meinem damaligen VW Polo CL musste ich teilweise in den zweiten Gang zurück schalten damit mir der Motor nicht abkackt. 52 PS halt.
es gab nie einen VW Polo mit 52 PS Leistung ab Werk (nur mal so nebenbei bemerkt)
Zitat von FirstOrderFirstOrder schrieb:Jetzt trollst du mich aber.
Nein, ein E-Motor ist einem Verbrenner in allen Belangen überlegen (gleiche Nennleistung vorausgesetzt). Einzig der Akku wird bei hohen Belastungen irgendwann in die Knie gehen.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 19:18
Zitat von Total_RecallTotal_Recall schrieb:Was in der Ebene gut beschleunigt, lässt einen Wagen auch hervorragend am Berg anfahren. Ein Elektromotor ist da einem Verbrenner haushoch überlegen, egal, was du glaubst.
Kann ich bestätigen ;)👍👍👍

Geht wir die Hölle, wenn man will.

Ich fahre 99% im Eco Modus. Da wird die Leistung und das Drehmoment so kastriert, dass die Karre (Elektroauto) immer mit maximaler Effizienz arbeitet.

Klima, Heizung (Wärmepumpe) und Power ist dann auf maximale Effizienz getrimmt.

Trotz dieser Einstellung können nur PS starke Fahrzeuge mit mindestens 180 PS mithalten.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich möglichst vernünftig fahre und kein Freund von Beschleuniguns Orgien bin.

Daraus resultierenden ist ein Verbrauch von Sommer und Winter insgesamt um die 14 kWh/100 KM im Durchschnitt.

Entspricht cirka 1,5 Liter Diesel/100 km

Ich kann nicht meckern.

Bleifuss auf der Autobahn mag übrigens kein Auto und schon garnicht ein Elektroauto.

Wer vorhat mit 160 vier Stunden auf der Autobahn zu fahren, wird mit einem Elektroauto nicht glücklich.

Allerdings denke ich, dass dies aufgrund der Verkehrssituation und einem gewissen Umweltbewusstsein ohnehin nicht gut wäre....


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 19:56
Für die Personen, die glauben, dass Elektroautos am Berg, im Mittelgebirge, oder auf steilen Strecken etwas schwächeln und das nach nur 10 Jahren Entwicklungszeit von Elektro-Autos mit Lithium Ionen Akku, diese natürlich nicht mit Verbrenner ,Autos die über hundert Jahre Entwicklung hinter sich haben, mithalten können, möchte ich mal einen Test wagen.

Wie wäre es mit diesem Berg?

5eecdd347d997.imageOriginal anzeigen (0,2 MB)

Nur mal als Beispiel?


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 20:05
Jaja Pikes Peak ;)
Den aktuellen Rekord hält VW mit einem E-Auto.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 20:07
Das ist das härteste Bergrennen der Welt.

Der Berg ist in Colorado (USA) und heißt Pikes Peak. Er ist über 4000 Meter hoch.

Alle Hersteller der Welt, geben wirklich alles, bei dem Rennen auf den Berg zu glänzen

Die Investitionen sind gewaltig und das Rennen auf den Gipfel wird seit über hundert Jahren - wie sollte es anders sein - einsam von Verbrennern dominiert.

Man mag es kaum glauben, aber fast aus dem Stand dominiert ein deutsches Auto OHNE Verbrennungs Motor.

Hier sind die zehn Besten Ergebnisse aller Zeiten:

Youtube: Top 10 Fastest Pikes Peak Hill Climb Runs
Top 10 Fastest Pikes Peak Hill Climb Runs



1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 20:18
Zitat von ForesterForester schrieb:Hier sind die zehn Besten Ergebnisse aller Zeiten:
Nur um das zu vervollständigen, hier der schnellste Lauf, als es noch eine Schotterpiste war ;)
Youtube: (Germany) Driver Walter Röhrl - Audi Sport Quattro S1 E2 at Pikes Peak in USA (1987) Full Video HD
(Germany) Driver Walter Röhrl - Audi Sport Quattro S1 E2 at Pikes Peak in USA (1987) Full Video HD



melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 22:46
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Bis dahin misstraue ich den Angaben so, wie einige Finanzprofis den Zahlen von Wirecard misstraut haben.
Das ist aber keine wirkliche Begründung, nur weil in einer völlig anderen Situation das vertrauen Missbraucht wurde, misstraust du generell mal den LiIo Akkus? Ergibt keinen Sinn.
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Wenn es mal in 10 Jahren ( oder so ) einen Langzeit - Praxistest gibt
LiIo Akkus gibt es doch schon seit 1991 auf dem Markt, das sind jetzt knapp 30 Jahre. Ich konnte keine Studie finden welche deine Behauptung des u.A. "60% Wirkungsgrad" unterstützt. Die Lebensdauer von mehr als 10 Jahren wurde bereits erprobt.
In Solarbatterien eingesetzte Lithium-Ionen-Akkumulatoren weisen teilweise eine sehr hohe Zyklenfestigkeit von mehr als 10.000 Lade- und Entladezyklen und eine lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren auf.[25][26]
Quelle: Wikipedia: Akkumulator

Ein schlechter Wirkungsgrad bedeutet auch immer Energie Verlust. Wenn dieser so schlecht wird wie du das behauptest, müsste ein LiIo Akku mit der zeit auch viel heisser werden bei Lade- oder Entladevorgängen, da die verlorene Energie nicht einfach verschwindet sondern irgendwo in eine andere Form umgewandelt wird.

Ein LiIo Akku wird zwar etwas Warm da kleine Verluste durch den elektrischen Widerstand entstehen, jedoch konnte ich nirgends lesen oder feststellen das LiIo Akkus mit der Zeit immer heisser wurden. Alleine schon aus diesem Grund bezweifle ich einen signifikanten Wirkungsgrad Verlust.


2x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

01.11.2020 um 23:23
Zitat von NashimaNashima schrieb:Die Lebensdauer von mehr als 10 Jahren wurde bereits erprobt.

In Solarbatterien eingesetzte Lithium-Ionen-Akkumulatoren weisen teilweise eine sehr hohe Zyklenfestigkeit von mehr als 10.000 Lade- und Entladezyklen und eine lange Lebensdauer von bis zu 20 Jahren auf.[25][26]
Ja, vermutlich sind das in dem Fall LiFePO4 Akkus, die können das. Kommen aber, auf Grund der schkechten Endergiedichte, im E-Auto wohl nicht zum Einsatz.


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

02.11.2020 um 05:38
@Alibert

Sind das nun Vermutungen oder Fakten ?


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

02.11.2020 um 07:39
Zitat von AlibertAlibert schrieb:es gab nie einen VW Polo mit 52 PS Leistung ab Werk (nur mal so nebenbei bemerkt)
Ich könnte mich auch irren. Ist lange her.


melden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

02.11.2020 um 08:41
Zitat von AlibertAlibert schrieb:Ja, vermutlich sind das in dem Fall LiFePO4 Akkus, die können das. Kommen aber, auf Grund der schkechten Endergiedichte, im E-Auto wohl nicht zum Einsatz.
Falsch!

Das Model 3 von Tesla, Made in China, hat LFP Akkus und wird ab sofort auch nach Deutschland geliefert.

Quelle u.a.:

https://teslamag.de/news/neuer-akku-neue-preise-tesla-model-3-china-ab-34000-euro-mehr-reichweite-30298


1x zitiertmelden

Warum das Elektroauto in 7 Jahren jeder haben will

02.11.2020 um 12:10
Zitat von NashimaNashima schrieb:Ein LiIo Akku wird zwar etwas Warm da kleine Verluste durch den elektrischen Widerstand entstehen,
Wenn es wirklich so wäre, dann wäre dieser eDumper ein fahrendes Heizkraftwerk: https://efahrer.chip.de/news/edumper-so-erzeugt-das-groesste-elektrofahrzeug-der-welt-strom_101153

Der da: https://efahrer.chip.de/news/290-tonnen-eine-megawattstunde-groesstes-e-fahrzeug-der-welt-tankt-wasserstoff-1_101988 wird ihm wohl den Rang ablaufen, hat aber zusätzlich eine Brennstoffzelle.

Aber wir müssen ja wirklich nicht über jedes Stöckchen aufgeregt hüpfen ;-)


1x zitiertmelden