Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

176 Beiträge, Schlüsselwörter: Mystery, Sinn, Website, Urheber, Abyss, Skoczow.pl

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 13:49
Ich denke, hier werden einfach massen an Keywords in subdomains gepackt, umd das Google-Ranking zu verbessern. Tolle Idee, bringt nur nicht wirklich was auf diese Art und Weise. Da dachte wohl jemand, er wäre ein SEO-Experte. Eher Fail als mysteriös.


melden
Anzeige

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 13:52
@verschlagen

Warum sollte der Website einer Stadt so daran gelegen sein ein möglichst gutes Ranking zu haben?


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 13:55
abgetupftes zerfleischende Nescafé <-- na wenn das mal nicht lecker klingt :D *killerkaffee*


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 13:56
Vielleicht isses sowas ?
Wikipedia: Rainbow_Table


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 14:04
könnte eventuell eine Schlagwort Sammlung sein , zu Nachrichten Berichten etc . *mal weiter an dem text arbeiten ;)


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 14:33
Minderella schrieb:Ich habe keine Ahnung was Scharley und Stangenarbeit ist
@Minderella
das habe ich auf Wikipedia für Dich herausgefunden.

Scharley, der deutsche Name eines Stadtteils der polnischen Stadt Piekary Śląskie
Die Stangenarbeit ist im Pferdesport eine wichtige Übung für Pferd und Reiter.

Ich habe mal nach Zufalls-Text-Genretoren gesucht, aber Worte wie diese und andere sind zu speziell. Und ausserdem ist da such noch der geografische Bezug, der bei zufallsgenerierten Texten wohl eher nicht rein spielen würde.
Auch unter SEO Aspekten finde ich in die Worte zu unerheblich und absonderlich.


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 15:02
Findet sich ziemlich viel Kram da, die scheinen ihre subdomains jedem zu überlassen.

http://www.gry-online.kasyno-online.skoczow.pl/index.php?task=login


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 15:12
@gruselich
Oh, danke! Hätte ich auch selbst machen können, entschuldige. ;)
gruselich schrieb:Auch unter SEO Aspekten finde ich in die Worte zu unerheblich und absonderlich.
Eher sowas wie Anti-SEO, vielleicht. ;)


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 18:43
@gruselich
Kannst du bitte mal sehen auf der Seite was die ganzen Ortsnamen sind? ich gehe ungern auf solche Seiten rauf.

Vielleicht lässt sich anhand der Ortsnamen etwas bestimmen bzw. sagen.


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:16
@Niederbayern88
Hallo, soweit ich weiss, hatte ich dir bereits vor ein paar stunden zusaetzliche Ortsnamen per PN geschickt? Und dir auch angeboten, den Inhalt der Seite (Text) an Dich weiter zu leiten.


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:17
@gruselich
Misst da muss ich nachsehen danke.
Oftmals sind ja Ortnamen ein Schlüssel aufgrund deren Geschichte oder Lage. Daher könnte da etwas zu finden sein. Ich werde daher heute mal schaun^^


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:31
@gruselich
Habe bis jetzt alles angeschaut. Von den 5 oder 6 Orte die du mir als PN geschickt hast, sind alles Orte in Deutschland.
Außer Krzan ist in Polen, aber war im ehemaligen Westpreissen.
Pansow hingegen existiert nicht


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:35
@Niederbayern88
Niederbayern88 schrieb:Pansow hingegen existiert nicht
Wikipedia: Dersekow

Dort gibt's Alt-Pansow und Neu-Pansow


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:43
@rogerhouston
Google Earh lässt mich in Stich. Das ist das Ende der Welt^^.
Vom TE bekam ich folgende Ortschaften:
Dausenau, Gostau, Spergau, Diersburg, Hanseberg, Pansow, Krzan, Kalenberg
Hanseberg ist der einzige Ort, der NICHT in Deutschland ist.
Gostau und Spergau sind nur wenige KM voneinander entfernt, der rest ist weiter weg. Aber alles eher in der oberen Häfte von Deutschland. Meistens sind es eher Dörfer


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:45
@Niederbayern88

Ich zitiere mal Wikipedia:
Alt Pansow wurde erstmals 1248 als „Panzogh“ urkundlich erwähnt. Der Name kommt von Pan = Herr, also Herrendorf als slawische Gründung.[2] Die Urkunde betraf die Übergabe der Dörfer Griebenow, Pansow und Subzow an das Kloster Hilda (Eldena) durch eine gemeinsame Schenkung von Herzog Wartislaw III. von Demmin, Herzog Barnim I., sowie Werner von Gadebusch (Loitz), dem Sohn von Stadtgründer Detlef. Nach der Reformation war es bis 1631 Dominal des Herzogs, bis es Bogislaw XIV. dann an die Universität Greifswald gab.

Erst 1851 wechselt der Name zu Alt Pansow.

Alt Pansow hatte 7 Pachthöfe, von denen Hof II. nach Neu Pansow und Hof V. nach Johannisthal ausgegliedert wurden. Hinzu kamen weitere kleinere Stücke, wie Krughof, Büdner und Kleinpächter.

1865 hatte Alt Pansow 177 Einwohner in 36 Familien, es gab 1 Kirche, 1 Schule, 21 Wohn- und 33 Wirtschaftsgebäude, sowie 1 Fabrik (Windmühle).[3]


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:46
@rogerhouston
Ich zitiere mal Krzmów, also die Geschichte:
Die Ortschaft hieß 1270 Crimowe, 1332 Hansberg und 1608 Hanßbergk.[1]

Als Besitzer des Rittergutes Hanseberg (Hanszbergk) wird 1332 ein Ritter Hennig von Sydow genannt; 1439 war der Rat von Königsberg (Chojna) dort begütert. Im 17. Jahrhundert erscheinen Daniel von Strauss (1628), Adam von Strauß (1640) und Georg von Horcker (1646) als Besitzer des Gutes. Horcker veräußerte es 1694 an den kurfürstlich-brandenburgischen Obristwachtmeister Adam Wilhelm von Sydow, dessen Familien es bis 1748 behielt. Nach verschiedenen Besitzwechseln gelangte das Gut, das zwischenzeitlich kurz durch Tausch an den preußischen Staatskanzler Karl August von Hardenberg gelangt war, 1816 durch Kauf an den in der Mittel- und Uckermark begüterten Kaufmann Johann Heinrich Neumann,[2] der gleichzeitig das zum Rittergut gehörende Vorwerk Amalienhof (Krzymówek) und das Rittergut Peetzig (Piasek) an der Oder erwarb. Er wurde am 13. Oktober 1840 in den erblichen Adelsstand erhoben.[3]

Um 1850 umfasste der Landbesitz des Ritterguts Hanseberg mit dem Vorwerk Amalienhof unter Ausschluss der Hofflächen und bebauten Grundstücke über 4.212 Morgen, davon waren 1.018 Morgen Wald und 80 Morgen Seen.[4] Nach dem Tod Johann Heinrich von Neumanns kam durch dessen Sohn Heinrich Eduard von Neumann zudem 1850 das nordwestlich von Peetzig gelegene Rittergut Raduhn (Raduń) zu Hanseberg. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts erstreckte sich der Besitz von Hanseberg auf über 14.794 Magdeburger Morgen.

1824 entstand das heute verlassene Wohnhaus des Gutes, während die weitläufigen, nun verfallenden Wirtschaftsgebäude spätestens in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts errichtet wurden, ebenso wie die Gebäude der Güter von Peetzig und Raduhn.

Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs besetzte im Frühjahr 1945 die Rote Armee die Region. Bald danach wurde der Kreis Greifenhagen zusammen mit östlich der Oder liegenden Teilen des Gebiets des Deutschen Reichs von der Sowjetunion unter polnische Verwaltung gestellt. Im Dorf Hanseberg begann nun die Zuwanderung polnischer Zivilisten, die sich der Behausungen und Anwesen der eingesessenen Dorfbevölkerung bemächtigten und die Einwohner daraus verdrängten. Soweit die Einwohner nicht geflohen waren, wurden sie in der darauf folgenden Zeit von der örtlichem polnischen Verwaltungsbehörde vertrieben.


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:51
@rogerhouston
Also ich finde, das sind wohl nur zufällige Ortsnamen ohne irgendeinen Zusammenhang.


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:51
Vielleicht kann wer hier Polnisch und den Webadmin der Internetpräsentation der Stadt Skoczow anschreiben. Immerhin wird es bei denen gehostet. Vielleicht weiß der was oder ist froh darüber, einen Einbruch gemeldet zu bekommen.

http://www.skoczow.pl/page/


melden

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:53
@Narrenschiffer

So ein Webadmin müsste eigentlich auch gut Englisch können.
Aber vielleicht ist das ja auch eine Spielerei vom Webadmin,
wer weiß?


melden
Anzeige

Seltsame Website gefunden - was habt ihr schon so entdeckt?

30.05.2016 um 19:58
So klein und unbedeutend die Ortschaften sind, so spezifisch und ungebräuchlich sind auch die meisten der Vokabeln. Das Level ist sozusagen gleich.
Wenn jemand sagen würde, nenn mir mal 20 Orte und Deustchland, so wären diese sicher nicht darunter, genauso wie bei den Begrifflichkeiten, die zum Großteil total unpopulär sind.

Ich dache schon an eine Liste der ungebräuchlichsten Worte, aber irgendwie kann's das auch nicht sein... Dazwischen im Text sind doch immer wieder "normalere" Wörter eingestreut. Ich bin ganz konfus von diesem Kram..

Wieso die multiplen Seiten? Wieso die Zeilenumbrüche?


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden