Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Uploadfilter

481 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Gesetz, Urheberrecht, Artikel 13, Nouploadfilter, Uploadfilter

Uploadfilter

06.04.2019 um 18:33
@gentoo
Ich hab das leichte Gefühl, du bist der Pressesprecher von Axel Voss.^^
So hart verteidigst du die Handhabe der Politiker. :D


melden
Anzeige

Uploadfilter

06.04.2019 um 19:33
gentoo schrieb:Die Deutungshoheit als Letztbegründungsanspruch definiert sich uA durch Manipulationen, die hier von den privaten Medienhäusern vorgenommen wurden,
Die ominösen Medien mal wieder :D
Ich kann mich an diverse Artikel erinnern, die pro Uploadfilter oder zumindest kontra kontra Artikel1317 waren.
Die Axel-Springerpresse ist einer der Initiatoren. Nenn mir doch mal ein "Medienhaus", welches gegen Artikel 17 ist/war, mit Beleg bitte.
gentoo schrieb:Ist die Politik tatsächlich repressiv oder die vierte Gewalt zu stark. Wenn ja - sind die neuen Medien frei von Manipulation, wenn es die alten schon nie in ihrer Abhängigkeit waren?
"Die neuen Medien" - es waren vorrangig Youtuber, die gegen Artikel 17 waren, da sie sich in ihrer Existenz bedroht sahen. Dennoch nicht so homogen, wie du versuchst, es darzustellen


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 19:44
satansschuh schrieb:es waren vorrangig Youtuber, die gegen Artikel 17 waren, da sie sich in ihrer Existenz bedroht sahen.
Soso und ich dachte die Kreativen sind die, die gestärkt werden sollten. Völlig abgesehen davon, dass Artikel 13/17 in der Form eh nicht umzusetzen ist (jede betroffene Plattform muss mit jedem Urheber weltweit Lizenzverträge abschliessen? Schlussendlich also mit jedem Erdbewohner?), meinte an einer Stelle sogar Rezo, dass er rein finanziell zu den Gewinnern gehören könnte.
Ich bin ja echt gespannt, wie das im nationalen Recht jeweils formuliert wird und was das Gericht daraus macht.


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 19:49
@switchy
Du sagst es ja selbst - es ist so nicht umsetzbar, zumindest nicht in der Form. Von einem kaputtgefiltertem Internet hat keiner was. Twitch soll europäische User ja angeblich ausperren (wollen).


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 19:59
satansschuh schrieb:Twitch soll europäische User ja angeblich ausperren (wollen).
sie haben es eine theoretische Möglichkeit genannt.
von echten Plänen sie sie weit entfernt
Die Informationen beziehen sich auf spekulative Aussagen, die Emmett Shear in einem Talk beziehungsweise Interview vor der Abstimmung formuliert hat. Es ging dabei darum, darüber zu informieren, welche Maßnahmen gegebenenfalls Twitch treffen müsste, um entsprechend nach Artikel 13 gesetzeskonform zu handeln. Twitch zieht gerade aber nicht in Erwägung Nutzer oder Communities auszusperren.
https://www.playcentral.de/spiele-news/artikel-13/hat-twitch-ceo-wirklich-angekuendigt-ganz-europa-blockieren-id77745.ht...

http://www.pcgameshardware.de/Urheberrechte-Thema-31763/News/Artikel-13-17-Twitch-Geoblocking-Upload-Filter-1279008/


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 20:25
@Kybela
Die Spekulationen sind aber nicht weit hergeholt.

Man muss sich ja schließlich überlegen, welche Konsequenzen man zieht. Man war ja nicht gegen Artikel 13, weil es sehr positiv sich aufs Internet auswirkt.

Aber einen kleinen positiven Nebeneffekt hätte das Ganze. Internetrambos müssten sich wieder mit echten Menschen anlegen.


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 21:47
Es geht ja auch nicht nur um die Youtuber oder Streamer. Bei der Urheberrechtsreform profitieren z. B. nur die Verlage und Verwertungsgesellschaften und nicht der kleine Schriftsteller etc..

Außerdem steht im Koalitionsvertrag, dass es keine Uploadfilter geben wird. Die Politik hat total versagt, Frau Barley war erst gegen die Uploadfilter und dann ist sie schön zurück gerudert. Man muss ja schließlich zum Koalitionspartner halten...

Die Urheberrechtsreform ist meiner Meinung nach Lobbyismus und mehr nicht.

Auf Heise.de gibt es übrigens einen interessanten Kommentar eines Videoproducers: https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-zur-EU-Urheberrechtsreform-Mit-zweierlei-Mass-4363951.html


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 21:52
satansschuh schrieb:Nenn mir doch mal ein "Medienhaus", welches gegen Artikel 17 ist/war, mit Beleg bitte.
Doofe Frage aber du hast meine Aussage prinzipiell erfassen können oder?
satansschuh schrieb:- es waren vorrangig Youtuber, die gegen Artikel 17 waren, da sie sich in ihrer Existenz bedroht sahen.
Nun, wären da nicht Aussagen von Gronkh und Co gewesen, dass sie davon überhaupt nicht betroffen sind, da sie ohnehin schon von der GEMA erfasst werden. Meiner Meinung nach ist das aber nur die halbe Wahrheit, da Google/YT den Ermittlungswert vom CPM ohne Fair Use in der EU nachjustieren wird.

Na ja btt du meinst vermutlich kleine Youtuber. Und da muss ich dann mal nachfragen, ob du dir im klaren darüber bist, dass Youtube bzw die Creator seit mehreren Jahren von Medienunternehmen eingesackt werden, indem fast alle die von Bedeutung sind in Verträge mit Agenturen gestopft werden, um über 5 Ecken oder teilweise direkt über die z. B zich Prosiebensat1 HOLDINGS wie Studio 71 oder der Bertelsmann-Struktur, die Zuschauer finanziell einzufangen, die kein TV mehr schauen. Der Trend ist doch offensichtlich. Die sind nicht an kleinen Popelyoutubern mit echtem Content interessiert, sondern an Mainstream Cashcows, die sie mit Produktplatzierungen zumüllen können.

Kleine Youtuber sind wie kleine Fernsehsender. Die 5 Leute schauen auch Schminktipps woanders, wenn das Angebot fehlt.

Ist zwar generell scheiße und zynisch aber die YT Debatte nervt ohnehin. Gerade diejenigen die es am wenigsten betrifft, weil YT Lizenzverträge mit Bertelsmann Säckeweise einkaufen wird um die Userzahlen zu halten, heulen am lautesten das Salz in die Spaghetti.

@sunshinelight

Nee, mich irritiert nur diese YT Google Romantisierung als wäre es ein Charityverein, der Produkte verschenkt ohne Hintergedanken. Politisch mag einem vieles missfallen aber das ist immernoch besser als das Feld den faschistoiden Paranoikern zu überlassen, die in ihrem "Demokratieverständnis" am Ende wirklich den Stecker vom WLAN ziehen, weil man sich traut das Maul aufzumachen und andere Menschen kA nicht absaufen lassen würde.


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 21:53
@Nilsson

Gut, dass du es mal verlinkt hast. Das ist nämlich, leider, untergegangen.


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 22:54
gentoo schrieb:Nee, mich irritiert nur diese YT Google Romantisierung als wäre es ein Charityverein, der Produkte verschenkt ohne Hintergedanken. Politisch mag einem vieles missfallen aber das ist immernoch besser als das Feld den faschistoiden Paranoikern zu überlassen, die in ihrem "Demokratieverständnis" am Ende wirklich den Stecker vom WLAN ziehen, weil man sich traut das Maul aufzumachen und andere Menschen kA nicht absaufen lassen würde.
Komische Wahrnehmung. Meine war da anders.
Klar gab es Leute, die Panik gemacht haben, das hat man aber ebenfalls richtig gestellt. Wir haben friedlich unterschrieben, friedlich demonstriert und uns aufs Sachliche beschränkt. Politiker haben gelogen, diffamiert, VTs in die Welt gesetzt.
Also deine Traumwelt hätte ich gern mal.


melden

Uploadfilter

06.04.2019 um 23:52
sunshinelight schrieb:Komische Wahrnehmung. Meine war da anders.
Klar gab es Leute, die Panik gemacht haben, das hat man aber ebenfalls richtig gestellt. Wir haben friedlich unterschrieben, friedlich demonstriert und uns aufs Sachliche beschränkt. Politiker haben gelogen, diffamiert, VTs in die Welt gesetzt.
Also deine Traumwelt hätte ich gern mal.
Wenn man Demonstranten dann noch als Bots und gekauft bezichtigt, hat das für mich auch nichts mehr mit Demokratie zu tun.


melden

Uploadfilter

07.04.2019 um 10:35
sunshinelight schrieb:und uns aufs Sachliche beschränkt
Klar, hat man die letzten Seiten gesehen, was Sachlichkeit bedeutet.

Mimimi die toove Demokratie will uns alle zensieren...:troll:
Schön wärs - ist nur eine Verschwörungstheorie der neuen Rechten ;)
sunshinelight schrieb:Politiker haben gelogen, diffamiert, VTs in die Welt gesetzt.
Nicht wirklich. Persönliche Verfehlungen die einzelne betreffen lassen sich nicht auf die Allgemeinheit übertragen. Entweder man rezitiert Aussagen oder nennt Namen. Parolen und Schlachtrufe die ua von Newstime etc verbreitet wurden, sind in einer Sachdebatte ungeeignet. Die dienen lediglich dazu eine Debatte zu "ent" sachlichen und sich hinter einer Emotionalisierung zu verstecken, damit jeder hanebüchende, geprimte Quatsch gerechtfertigt wird - von lächerlichen Gewaltaufrufen kleiner Kinder bis zu persönlichen Anfeindungen, die wenn man nicht drüber stünde ein Fall für das Jugendstrafgericht wären.

Whatever. Viel Spaß noch beim meckern ^^


melden

Uploadfilter

07.04.2019 um 10:44
gentoo schrieb:Klar, hat man die letzten Seiten gesehen, was Sachlichkeit bedeutet.
Das Forum ist unwichtig. Es geht um die Debatte im realen Leben. Demonstranten, Petitionen, Gespräche mit Politikern, E-Mails, Telefonate...

Glaube kaum, dass das Forum hier relevant für all das war.


Edit: Der letzte Teil ist zum Schmunzeln.

Twitter Nachrichten, Interviews etc... Von wegen Newstime...


Aber klar, manche stehen hinter dem Tun der Politiker. Im Forum diskutieren die meisten auch kaum sachlich.

“Mimimi“ rumzugrölen ist nun auch nicht gerade das Vorbild aller sachlichen Diskussionen. Also daher...


melden

Uploadfilter

07.04.2019 um 14:40
gentoo schrieb:Mimimi die toove Demokratie will uns alle zensieren...:troll:
Schön wärs - ist nur eine Verschwörungstheorie der neuen Rechten ;)
Die Linke, die FDP, Julia Reda (ehem. Piratenpartei) und Tiemo Wölken (SPD) sind nun die neuen Rechten?

Danke, wieder etwas gelernt.


melden

Uploadfilter

11.04.2019 um 09:02
sunshinelight schrieb am 07.04.2019:Glaube kaum, dass das Forum hier relevant für all das war.
Bei "nur" 23 Seiten, über einen Zeitraum von knapp einem Jahr, glaube ich nicht mal, dass Uploadfilter innerhalb der Allmy-Community ein besonders relevantes Thema ist 🤔.


melden

Uploadfilter

11.04.2019 um 10:58
@Negev
Richtig.
Allmy ist einfach nur ein Forum. Das einige offenbar viel wichtiger nehmen, als es eigentlich ist.
Als wäre alles, was man hier reinschreibt, so tragend für die Welt da draußen und alle Augen auf Allmy gerichtet wären und es irgendeinen Einfluss hätte...
Und als wäre alles, was hier geschieht, so relevant für Deutschland und umgekehrt...

Doch es ist einfach nur ein Forum.


melden

Uploadfilter

11.04.2019 um 11:05
sunshinelight schrieb:Doch es ist einfach nur ein Forum.
Ich denke schon, das es die Gesellschaft in Teilen widerspiegelt. Und wenn ich mich so in anderen Communities so umschaue, dann fühl ich mich auf Allmy doch recht aufgehoben. Hier geht es doch überwiegend gesittet zu und man ist keinem Shitstorm oder ähnliches ausgesetzt.


melden

Uploadfilter

11.04.2019 um 12:04
Negev schrieb:Ich denke schon, das es die Gesellschaft in Teilen widerspiegelt.
Geht auch nicht anders. Es sind nun mal Teile der Gesellschaft hier. Aber das wars dann auch. Aber Allmy ist kein Maßstab. Weder verändert man auf Allmy die Welt, noch besteht irgendeine Chance dazu.
Foren sind ihre eigene Welten, wie gesagt, ihre eigene Community und dann noch eine von vielen, da kommen wir zu deinem nächsten Punkt:
Negev schrieb:Und wenn ich mich so in anderen Communities so umschaue, dann fühl ich mich auf Allmy doch recht aufgehoben. Hier geht es doch überwiegend gesittet zu und man ist keinem Shitstorm oder ähnliches ausgesetzt.
Ich habe einen anderen Eindruck. Andere Communities sind meist themenbezogen, nicht mit etlichen Rubriken, sie haben meist einen kleinen Off-Topic-Bereich. In den Foren wird dann fachkompetent beraten.

Was hier alles als userbezogen, Unterstellung und Beleidigung gelöscht wird, geht auf keine Kuhhaut mehr. Entsprechend ein regelmäßiger Blick auf die Blocked-Liste macht dann den Rest.

Aber darum geht es nicht. Es geht nicht darum, ob es in einem Forum gesittet zugeht, sondern wie relevant ist ein Forum für die Welt da draußen?


Letztendlich sind es Foren. Dieses Forum hier wird genauso relevant betrachtet für das Weltgeschehen wie das Forum auf www.example.de.


Hier noch ein kleines PS aus meiner persönlichen Sicht: So vieles aus dem Forum beeinflusst mein Leben in keiner Weise.

Artikel 13 ist auch ein perfektes Beispiel gerade: Sehr relevant für über 5.000.000 Menschen. Kein Mensch hat danach geschaut, ob es für Allmy relevant war und seine Meinung danach gerichtet.
Es wurde auch nicht im Parlament bewertet, was hier geschrieben wurde oder irgendwie ein Fokus drauf gelegt.

Auch hier ist Allmy kein Maßstab, was irgendeine Aussagekraft hätte. Allmy ist eine Community irgendwo im Internet, die mir vor 2016 absolut nichts gesagt hat, ich kannte es nicht und es hat weder mein Leben verändert, noch sonst einen Einfluss gehabt. Egal, zu welchem Ende irgendeine Diskussion hier kam.

Artikel 13 hat keine Relevanz für Allmy? Ok, dennoch beschäftigt es über 5.000.000 Menschen.
Allmy ist sich einig, dass die Todesstrafe geil ist?
(kein echtes Beispiel)
Das interessiert in der echten Welt keine Sau.
Und so weiter.

Allmy ist ein Forum. Nicht mehr, nicht weniger.
Hier wird keine neue Weltordnung festgelegt, noch wird es irgendwo in einer Art und Weise berücksichtigt.


melden

Uploadfilter

15.04.2019 um 10:34
Abstimmung im EU-Ministerrat Umstrittene Urheberrechtsreform endgültig beschlossen

Die Urheberrechtsreform kommt: Im EU-Rat ist die umstrittene Reform jetzt abschließend durchgewunken worden.

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/eu-rat-umstrittene-urheberrechtsreform-nimmt-die-letzte-huerde-a-1262862.htm...


melden
Anzeige

Uploadfilter

15.04.2019 um 11:21
Das war meiner Meinung nach nicht anders zu erwarten, zudem es sich die letzten Tage auch abgezeichnet hat.

Interessant für die Forenbetreiber ist auf jeden Fall die Protokollerklärung. Denn darin steht, dass unter anderem Foren von der neuen Urheberrechtsreform nicht betroffen sein werden.

Quelle: https://twitter.com/Senficon/status/1117710569090449408

Inwieweit sich die Bundesregierung bei der Gesetzgebung daran hält, werden wir dann ja sehen.

Ich bin mal gespannt wie sich das Ergebnis auf die nächsten Wahlen auswirken wird. Die junge Generation wird dies auf jeden Fall nicht vergessen.


melden
351 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Pc vs. menschl. Gehirn109 Beiträge