Technologie
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Künstliche Intelligenz

407 Beiträge, Schlüsselwörter: KI, Künstliche Intelligenz, AI

Künstliche Intelligenz

18.01.2018 um 18:58
zweiter
schrieb am 17.12.2017:
wenn man eine ki erschaft und diese sich zur super ki entwickelt ,dann werden wir nur benutzt werden ,oder mit glück, völlig überflüssig sein für diese ,wer weiß was sich darauß entwickelt?
vielleicht sieht sich die ki selbst als sinnlos und stellt sich selbst matt.
Sinnfragen würden jedoch ein komplexes Bewusstsein wie unseres voraussetzen. Darüber könnten wir dann gerne noch einmal sprechen wenn eine KI soweit sein sollte.

Ob eine hochentwickelte KI für uns einmal zur Gefahr werden könnte würde vorallem davon abhängen wie Verantwortungsvoll und berechnend die Entwickler ihre Arbeit daran verrichten.
Wenn man sich einmal anguckt zu was so manche selbstlernende Algorythmen mittlerweile in der Lage sind kann einem schon mal mulmig werden denn einige dieser Geschöpfe übertreffen ihre Schöpfer bereits bei weitem:

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/sascha-lobo-ueber-kuenstliche-intelligenz-a-1139901.html

Dennoch bin ich da erstmal ganz optimistisch gestimmt und sehe durch eine streng regulierte Erforschung und Entwicklung von KI in erster Linie mehr Segen als Fluch für die Menschheit.
zweiter
schrieb am 17.12.2017:
vielleicht ist die ki in der entwicklungsphase ,die technik beherrscht uns ja schon zum teil :D
bald lenkt uns das handy nur herum
Nunja, das Thema KI ist ziemlich komplex und facettenreich wodurch es vielen Leuten noch eher unwirklich erscheint. Aber wenn wir uns z.B. mal Goolge, Facebook, Amazon etc. anschauen die unsere Daten auswerten und durch "Pattern Recognition" (Mustererkennung) uns das filtern was unseren Interessen am ehesten dran kommt dann sehen wir, daß das Ganze schon längst Eingang in unseren Alltag gefunden hat.


melden

Künstliche Intelligenz

18.01.2018 um 22:54
Libertin
schrieb:
Aber wenn wir uns z.B. mal Goolge, Facebook, Amazon etc. anschauen die unsere Daten auswerten und durch "Pattern Recognition" (Mustererkennung) uns das filtern was unseren Interessen am ehesten dran kommt dann sehen wir, daß das Ganze schon längst Eingang in unseren Alltag gefunden hat.
Zum Glück bin ich immun gegen solches Zeugs. Ich hab noch nie irgendeinen Vorschlag von einem Bot oder sonst was in Betracht gezogen. Liegt vielleicht auch daran, dass ich einen etwas anderen Bezug in Sachen Geld habe.


melden

Künstliche Intelligenz

19.01.2018 um 16:36
@Celladoor
Das muss kein Vorschlag von einem Bot für ein Produkt sein.

Die Beiträge auf Facebook, die du siehst, sind an dich angepasst, mithilfe einer KI.

Die Suchergebnisse bei Google ebenfalls.

Direkt verkaufen tun die dir nicht unbedingt was...

Und vergleiche sind schwer zu ziehen, denn man bleibt ja in seiner Filterblase.


melden

Künstliche Intelligenz

29.07.2018 um 19:30
Das hier ist heftig: https://arxiv.org/abs/1703.00848v6
In der PDF sind Bilder zu der Arbeit, die KI kann die Bilder nach Schlüsselwörter ändern.
Gesichter, Landschaften usw. aus einer Schneelandschaft werden die kahlen Bäume rekonstruiert usw.
"Computer, ich möchte einen Wasserfall mit dichten Bäumen" - Der Game Designer der Zukunft (auf dem Holo Deck). :D


melden

Künstliche Intelligenz

29.07.2018 um 21:02
@Yooo
Gibt auch ein Video zum Paper (nicht von den Forschern selbst)

Video Game Graphics To Reality And Back | Two Minute Papers #203


melden

Künstliche Intelligenz

31.07.2018 um 13:36
GAN's (Generative Adversarial Networks) sind einfach toll :)

Bei all den Dingen die einen wirklich zum staunen bringen, also hauptsächlich Netzwerke die irgendwas selbstständig erzeugen können, handelt es sich eigentlich immer um GAN's.


melden

Künstliche Intelligenz

17.06.2020 um 06:37
Aus dem reichhaltigen Fundus der ARTE Bibliothek, habe ich die Dokumentation iHuman ausgegraben.

Während der ganzen Zeit, fragte ich mich: was ist überhaupt KI?
Versteht man unter KI die bloße Anhäufung von Algorithmen?
Das ist in meinen Augen nicht Intelligent. Es ist schon bezeichnend, dass die Analyse und Auswertung von Daten als das Maß der Dinge betrachtet wird...

Diese KIs sind zu jeder Zeit durch ihre Algorithmen begrenzt.
Mit Siri oder Google kann ich eben nicht so sprechen, wie mit einem Menschen.
Das Navigationssystem wird mich auch nach dem hundertsten mal bis vor die Haustür geleiten.

Was ist also KI?
Schlussfolgernd vielleicht eine Intelligenz, die über die Ursprungsprogrammierung hinaus lernen kann. Die ihre eignen Ideen und Ansichten hat. Die sich selbst bewusst ist.


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen
420 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt