weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Erde als Raumschiff benutzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.09.2009 um 14:35
@wolf359

man könnte den Kometen ja von vorne ansteuern und sich mitreißen lassen! Würde sowas gehen, ohne das das Raumschiff zerissen wird? So könnte man wiederrum Treibstoff sparen! :)


melden
Anzeige

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.09.2009 um 17:20
ja klar geht das! ich lass mich auch immer von den hinteren autos auf der strasse anschieben, indem ich die voll auf mich drauf fahren lasse, u. im richtigen moment von der bremse gehe. spart unheimlich viel sprit!! OMG


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

26.09.2009 um 19:32
@Sonoh

Wären da nur nicht diese Kopfschmerzen, oder? :)

Ein weiteres Problem wäre das Annähern an eine Sonne wenn man auf einen Eiskometen sitzt. Das die Sonne dann Teile der Oberfläche verdampft dürfte den Aufenthalt auf dem Kometen wohl nicht sonderlich angenehm gestalten.

Außerdem sind ja Kometen dafür bekannt, das sie sich ebenfalls auf einer eliptischen Bahn in einem Sonnensystem befinden. Zuerst würde er uns zwar von der Erde wegbringen ... aber irgendwann wären wir wieder da. Weit genug weg würde der uns wohl nicht bringen.

Ich tendiere immernoch zu selbstgebauten Raumschiffen.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 00:25
@The_Styx

Das könnte rein technisch gesehen vielleicht sogar funktionieren. Das Problem ist, das das Raumschiff einen solchen Aufprall nicht so ohne weiteres überstehen dürfte, ohne das es sehr stabil gebaut wäre, was widerum mehr Geld kosten würde als der Treibstoff. Wenn wir zudem von einem bemannten Schiff ausgehen, würden die Astronauten den Aufprall wohl nicht lebend überstehen, da man sie nun mal nicht stabiler bauen kann.
Außerdem gäbe es da noch das Problem, das wir uns mit einen solchen Aufprall sehr tief in den Kometen eingraben könnten, vielleicht so tief, das wir nicht mehr hinaus könnten. Auch wenn wir eine Maßnahme entwickelt hätten aus dem Kometen wieder herauszukommen, blieben noch die Probleme mit der Stabilität des Menschen und den erhöhten Kosten für ein stabileres Schiff. Dem Problem mit dem Schweif des Kometen kann man entgehen, wenn man erst dann landet, wenn der Schweif wieder verschwunden ist. Sinn macht es schon auf dem Kometen zu landen, denn man könnte die Bestandteile des Kometen für die eigenen Erfordernisse nutzen. Das könnte ein Schiff billiger machen, weil wir für viele Stoffe keinen Frachtraum benötigen würden, da sie auf dem Kometen ohnehin vorhanden wären...

Natürlich ist so ein Komet als Fluchtmöglichkeit aus einem sterbenden System nicht gerade ideal, denn er ist relativ langsam und kehrt meistens wieder zurück, aber man könnte für einige Schiffe vielleicht ein wenig Energie sparen, wenn man einige Stoffe des Kometen für
die Reise nutzen würde. Der Nachteil ist, das geeignete Kometen, die zumindestens in etwa in die Richtung des neuen Systems fliegen würden, relativ selten sein dürften...


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 02:36
Kometen sind zu unstabil und zweitens Kalt.
Die Erde hätte wenigstens noch Wärme in ihrem Kern die man zur energiegewinnung nutzen könnte.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 15:17
it47328,1254057421,Kometalsraumschiff

@Sonoh
Sonoh schrieb:ja klar geht das! ich lass mich auch immer von den hinteren autos auf der strasse anschieben, indem ich die voll auf mich drauf fahren lasse, u. im richtigen moment von der bremse gehe. spart unheimlich viel sprit!! OMG
Dein vergleich passt nicht, weil dann müssten wir unser Raumschiff von einem anderen Raumschiff schieben lassen, das auch Treibstoff frisst.... aber ein Komet oder Meteroid tut dies nicht!

Es geht doch auch nicht darum, ob man es so zu einem anderen Sonnensystem schafft oder nicht.... einmal als Mensch an den rand unseres Sonnensystems wäre schon mal ein riesiger Flug nach vorne (für die Menschheit ;)).
So könnte man auch ausstesten ob man dies als Mensch überhaupt überleben kann...

@gothauer
Sowas müsste dann natürlich ausführlicher geplant werden... Auf den Mond zu kommen war doch vor garnicht so langer Zeit auch "unmöglich". ;)

Und so spart man sich den Sprit um wieder zurück zur Erde zu gelangen!

Ich hab mir das in etwas so vorgestellt:

Die Rakete oder das Raumschiff werden auf die Bahn des Kometen/Meteoriten gebracht, dann schießt man eine Art Enterhaken auf dessen Oberfläche und zieht sich dann mit einer art Hydraulik ran. so könnte doch ein Mensch an den Rand unseres Sonnensystems blicken...

Würde denn sowas gehen? Hab mal eine kleine Zeichnung dazu angefertigt für die, die sich das nicht so bildlich vorstellen können! ;)


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 15:25
@BunterPilz

wenn sich die Erde aber nicht mehr um sich und die Sonne dreht, dann kühlt das doch auch schneller ab oder?


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 15:43
@The_Styx
bis der Erdkern auf normale Raumtemperatur abgekühlt ist dauert es noch eine ganze Ewigkeit.
Wenn du mal schaust wie lange ein Kubikmeter auf 1000 Grad erhitzter Stahlklumpen zum abkühlen braucht dann verstehste was ich meine.
Umgerechnet auf den ich glaube paar tausend Meter dicken Eisenkern in der Mitte der Erde dauert das wohl mehrere milliarden Jahre.
aber ich bin mir da auch nicht so sicher.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 16:26
@BunterPilz

ok... aber wenn wir die Erde aus der Umlaufbahn schießen, besigeln wir auch gleich sein schicksal... außerdem fehlt uns dann die Sonne zum leben... man kann ja schlecht ne lebenserhaltende Kuppel über die ganze Erde bauen... ;) Da halte ich das mit dem Meteoriten für wahrscheinlicher...
BunterPilz schrieb:bis der Erdkern auf normale Raumtemperatur abgekühlt ist dauert es noch eine ganze Ewigkeit.
und wie wird dann Sauerstoff produziert? Wie werden Pflanzen wachsen? wir bräuchten dann eine Energiequelle, die mit der Sonnenenergie die unsere Erde trifft mithält...


melden
Nerevar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 17:06
Mir scheint als hätte der Threadersteller zuviel Perry Rhodan gelesen.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 17:37
@wolf359

wenn wir schon einmal beim spinnen sind :-)


wie wärs damit unter der erde zu leben und die hitze zu nutzen

man könnte auch auf einen kometen nur die robuste technik mitschleifen lassen und selbst ruhig hinauffliegen - spart auch sprit

oder die erde gleich zu einem gigantischen supercomputer umbauen


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

27.09.2009 um 17:47
@The_Styx

Die Idee ansich ist nicht schlecht, aber eigentlich unnötig. Nehmen wir mal den Halleyschen Kometen. Der fliegt mit einer Geschwindigkeit von ca. 200.000 km/h. Sagen wir mal, wir könnten eine Abschlußvorrichtung für einen Schlepphaken bauen, den wir auf ca. 30.000 km/h beschleunigen können. Um den dann auf den Kometen abzuschießen, müßten wir in dem Raumschiff auch fast 170.000 km/h erreichen, da wir uns auf eine ähnliche Flugbahn begeben müßten. Die bei einer ganz anderen Flugbahn auf uns einwirkenden Kräfte würden sonst jeden an Bord töten, geschweige das Raumschiff ganz lassen. Die Energie für die Beschleunigung und für die riesige Abschußvorrichtung, würde genauso viel Energie verbrauchen, als würden wir selber auf 200.000 km/h beschleunigen.

Wir könnten dann gleich unser Raumschiff auf die Bahn des Halleyschen Kometen bringen, wie schon von wolf359 vorgeschlagen wurde, und uns dann mit der erreichten Geschwindigkeit auf der Bahn treiben lassen. Den Vorteil, den wir dabei hätten, wäre das wir in unvorhersehbaren Situationen immernoch manövrieren können. Der Vorteil des Kometen (Wasser), wäre durch die Risiken, die uns auf der Oberfläche drohen, wieder aufgehoben. Die termischen Auswirkungen der Sonne kennen wir, aber was uns beim Vorbeiflug an den Riesenplaneten wie Jupiter oder Saturn passiert ... keine Ahnung. Ich könnte mir aber allein durch die Wärmeabstrahlung und Gravitationseinwirkung eine starke Veränderung der Kometen-Oberfläche vorstellen.

Da sollten wir uns lieber einen passenden Asteroiden schnappen und den zu einem lebensfreundlichen Raumschiff umbauen.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 01:13
Ich bin ebenfalls ein Anhänger der Kolonieschiff-/Schlafschiff-/Generationenschiff-Methode,weil ein Planet sich einfach nicht bewegen lässt.

Bedenkt doch einfach einmal die Menge an Energie, die nötig wäre um einen Planeten zu bewegen.
Die Menge an Energie in geschlossenen Systemen (und ich nehme einfach mal an dass die Erde relativ "geschlossen" ist im Vergleich zum freien Raum) bleibt immer gleich.
Das bedeutet, dass man selbst durch Anreicherung von Uran (oder anderen brennstoffbasierten Energiequellen) nicht genug Energie zusammen bekommt.

Kommen wir zu den Leuten mit der Alternativen Energie-Idee (wurde noch nicht genannt, aber sicher hat irgendwer drüber nachgedacht):
1. Die Sonne...fällt weg da wir uns ja (sofern alles reibungslos funktioniert) relativ schnell von ihr wegbewegen.
2.Wind: Wenn die Sonne wegfällt und damit die Wärme, verschieben sich keine Luftschichten mehr weil alles gleich Arschkalt ist. Folglich gibt es auch keinen Wind.
3.Wasser: Nun ja, Ohne Sonne verdampft kein Wasser, es gibt keinen Regen und folglich keine Flüsse mehr.Was das Meer angeht:Wellen entstehen auch durch Wind (Oder Seebeben, aber wer will schon dauernd Seebeben auslösen, bzw. wer ist dazu fähig?), da dieser wegfällt fällt auch das Meer als Energiequelle weg.
4.Erdwärme:Kollektiver Lieblingsenergielieferant hier im Thread, und, solange die Erdrotation erhalten bleibt definitiv relativ lange vorhanden. Allerdings wollen wir den Planeten steuern und dazu muss die Erdrotation und damit die Rotation des Erdkerns gestoppt werden, was seine Abkühlung beschleunigen dürfte.

Wie schon angesprochen wurde, was will man noch mit der Erde wenn das gesamte Ökosystem hops geht? Da kann auch jeder Erdbewohner einen Kieselstein oder einen Eimer Lehm/Sand mit an Bord des Fluchtschiffes nehmen, der hat genausoviel Sinn wie die Erde nach Ende der Reise.

Nicht zu verachten die Tatsache, dass, wenn die Rotation des Erdkerns gestoppt wird, wir innerhalb von Minuten oder -im besten Fall- Stunden vom Sonnenwind gegrillt werden.

Aber was machen wir uns eigentlich Gedanken? in 500 Millionen Jahren können wir entweder (fast) alles oder wir haben uns bereits gegenseitig ausgerottet...
In beiden Fällen sollte ein Planet im Handgepäck das kleinste Problem darstellen.

Gruß und so
Buddha


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 01:41
@Gotthauer

Natürlich sollte man einen Kometen wählen, der auf seiner Bahn nicht gerade an einem Riesenplaneten vorbeifliegen wird, es könnte sonst fatale Auswirkungen auf den Kometen und auch auf das Schiff haben. Man braucht nur einmal an den Kometen Schoemaker-Levy-9 denken, den die Schwerkraft des Jupiter auseinander gerissen hatte...

it47328,1254094908,250px-Shoemaker-Levy 9 on 1994-05-17

Eine Landung auf dem Kometen würde wegen der Rohstoffe schon Sinn machen. Wenn wir ohnehin auf die Geschwindigkeit des Kometen beschleunigen wollen, können wir auch gleich auf ihm landen. Bei Bedarf kann man sich immer noch vom Kometen entfernen, dessen äußerst geringe Schwerkraft uns dabei keine Probleme in den Weg legen würde. Der von @The_Styx aufgezeigte Weg, sich mittels eines Enterhakens an den Kometen heranzuziehen ist dabei eine Möglichkeit, sofern der Enterhaken nur tief genug in den Kometen eindringen kann, allerdings könnte es Schwierigkeiten geben, den Enterhaken wieder zu entfernen...


@Gabrieldecloudo

Man könnte unter der Erde leben und die Erdwärme nutzen, obwohl es im Falle einer sterbenden Sonne an der Oberfläche irgendwann auch nicht viel kühler wäre, als unter der Erde, so das man bald von beiden Seiten gut durchgebacken werden würde...

Du meinst wahrscheinlich, das man ein robustes Schiff mit einem Enterhaken an einen schnell fliegenden Kometen befestigt, der dieses dann mitschleift, während man in einer kleinen treibstoffsparenden Kapsel zum Raumschiff fliegt und insgesamt Treibstoff spart ? Das wäre vielleicht eine Idee, nur müsste das Raumschiff dann extrem robust sein, um einen solchen Ruck zu verkraften und der Haken und das Seil müssten extrem stabil sein, um nicht zu zerbrechen, und der Haken müsste gut genug im Kometen verankert sein, um nicht herauszuspringen oder Teile vom Kometen abzureissen. Außerdem wäre man gezwungen ein zweites Raumschiff mit Antriebseinheit zu bauen, eben die Kapsel, die einen zu dem (hoffentlich...) mitgeschleiften Raumschiff zu bringen. Das wären schon recht viele Bedingungen, die man erfüllen müsste, und sie würden sicher mehr kosten, als ein normales Schiff auf die gewünschte Geschwindigkeit zu beschleunigen, das auch noch leichter wäre, als das Schiff, das mitgeschleift werden müsste. Insgesamt gesehen kompliziert, und damit fehleranfällig, und dann auch noch teurer. Mal abgesehen davon, das man das vielleicht nicht mit jedem Kometen machen könnte...

Die Erde zu einem Supercomputer umbauen ? Vielleicht zu einem, der sich selber teleportiert ? fragt sich, wozu ?


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 07:19
@diablo3

,,...Die Erde als Raumschiff benutzen...,,

[Ich schmeiß mich weg vor lachen]

...sorry, aber Physik zählt nicht gerade zu deinen Stärken, oder?!?

[Warum Informieren sich manche Leute nicht über die Themen, die Sie schreiben, verstehe ich einfach nicht]


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 08:47
@wolf359

Wenn wir einen Kometen nehmen würden, dann müßten wir uns aber vorher klar machen, was wir für Rohstoffe benötigen und gewinnen wollen. Eine große Auswahl haben wir auf den meisten Kometen nicht. Was sich für uns lohnen und nützlich sein würde, wäre Wasser und Methan. Das könnte uns als Lieferant für Wasser, Sauerstoff und Energie dienen. Allerdings denke ich, das die im Kometen enthaltene Rohstoffmenge uns nicht grade weit bringen würde. Hale-Bob hat z. B. kaum Wasser und Methan.

Allerdings sehe ich das Problem immernoch in der Bahn des Kometen. Ein Komet, den wir nutzen wollen, muß ein Kurzperiodischer Komet sein (Umlaufzeit unter 200 Jahre), weil wir ja nur von dem genauere Daten über die Zusammensetzung und Masse haben würden. Zusätzlich kommt hinzu, das wohl nicht grade ein langperiodischer Komet in erdnähe ist, wenn wir einen brauchen. Die haben teilweise Umlaufzeiten von 1 Million Jahren. Also ein kurzperiodischer Komet. Die meisten davon kommen allerdings aus der sogenannten Jupiterfamilie, was natürlich bedeutet, das deren Bahn direkt am Jupiter vorbeiführt. Und so ein Komet würde uns dann auch nur maximal hinter den Jupiter bringen. Sind zwar immerhin schon 5 AE von der Sonne weg, aber im Prinzip ist das nix.
Und sich auf einen Kometen verlassen, der vielleicht nur alle 50.000 Jahre sich in der Nähe der Erde befindet ... ist auch ziemlich gewagt, wenn irgendwas mit dem nicht stimmt.

Das mit dem Enterhaken sehe ich ebenfalls noch problematisch. Selbst wenn das Schiff das aushalten würde, die Menschen (durch deren Trägheit) könnten so einen Ruck auf angenommen 200.000 km/h wohl nicht überlegen. Und ein Zubringerschiff zu benutzen wäre, wie du es auch schon geschrieben hattest, zu kompliziert und zu aufwendig.

Zu der Erdwärme. Die Weltbevölkerung könnte wohl kaum allein durch Geothermie energetisch versorgt werden. Heutzutage sind es nach meinem letzten Wissen 0,05 % der gesamten Produktion des Planeten die auf Geothermie basiert. Wir müssten da schon enorme Verbesserungen in der Ausnutzung der Geothermie entwickeln und uns ebensfalls enorm einschränken, was den Verbrauch betrifft. Außerdem hätten wir damit noch nicht die Nahrungsversorgung geklärt, die ebenfalls enorme Energiemassen benötigt, schon wegen der Photosynthese der Pflanzen. Hinzu würden dann noch die Beheizung (ohne Sonne) kommen und und und. Ein enormer Energieverbrauch, allein durch Geothermie? Da müßten wir wohl noch Kern- oder Fusionskraftwerke hinzunehmen.


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 13:03
das ist genau mein thema....
in den mond bohren und ihn von innen ausbauen ....wie ein virus der in eine zelle eindringt....der mond ist doch ausgehärtet oder?
aber selbst wenn wir es schaffen würden, das all ist derart gefährlich.....
ja nun der überlebenswille wird es zeigen.....
aber die fiction ist echt genial......


melden
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 16:49
Wunderbar , immer geht es nur darum das wir nicht genug Energie haben.
Das ist meistens der Grund warum was verworfen wird.
Wenn wir schon keine Energie haben warum nehmen wir nicht einfach die Sonne und benutzen sie um die Erde durch die Sonnen-Anziehungskraft aus der Bahn zu ziehen.
zB einfach die Sonnenehmen und vor die Erde stellen. dann wird ide angezogen und wenn wir in einem aqnderen Sonnensystem sind könnte man sie Sonne einfach mit der jeweiligen anderen Sonne vershmelzen.
Oder wenn da nicht geht einfach entsorgen, wegschicken oder sowas in der Art.
Abgesehen von dem Punkt wie man jetzt die Sonne bewegen soll finde ich den Punkt sehr Überzeugend.
Findet ihr nicht ?

Eine andere Idee währe es ein weises Loch hinter di Erde zu stellen was dan durch seine Abstoßung die Erde in eine andere Richtung quasi "drückt".

Die Dritte und vielleicht beste Möglichkeit währe es wenn wir Kontakt zu interstelaren Mentalmonstern aufnehmen die die Erde einfach durch Gedankenkraft zu einem anderen Ort mittels Telekinese bewegen können oder im besten Fall Teleportieren.

Für die Esoteriker währe der 3 Punkt sicher eine gute Möglichkeit mit ins Thema einzusteigen


melden

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 17:53
@BunterPilz
Also das mit der Sonne musst du mir vormachen...Ich meine wenn wir schon nicht genug Energie haben um die Erde zu bewegen, wo nimmst du dann die Energie her um die Sonne zu bewegen? Mal abgesehen von der Tatsache dass die Sonne alle Einrichtungen die sie bewegen sollen sofort einschmelzen würde...
Und das weisse Loch wäre, insofern sowas existiert, durchaus eine gute Idee, aber wir wissen gerade mal, dass es schwarze Löcher gibt, weisse Löcher sind nur hyphotetisch vorhanden...und selbst wenn es sie gäbe, wüssten wir nicht wie man sie "herstellen" könnte.
Und deine Mentalmonsteridee ist mir zu blöd dazu sag ich nix xD

Gruß
Buddha


melden
Anzeige
BunterPilz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Erde als Raumschiff benutzen

28.09.2009 um 18:30
@thebuddha
aber warum den blöd?
hier reden Menschen von telekinese vonkleinen Dingen. Das müsste dann ja auch mit großem gehen.


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden