Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

1.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, Ramstein
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:29
.. ich denke fast die Firma ist Land Cyclops. Die Geräte sehen dem zumindest am ähnlichsten .. weitersuchen ;)


melden
Anzeige
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:29
@A380
aber man könnte dann sicherlich klarere Vergleiche ziehen


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:31
75601,1309375895,geraet5.. hab noch so ein kleines gefunden ....


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:32
@klausbaerbel

Für mich ist es so uninteressant weil es einfach nicht praktiziert wird - hab noch nie (auch nicht gehört) bei einem Brandverletzten Temperatur gemessen!

Und da gabs nur EINEN Patienten, mit quasi "persönlichen" Notarzt und viel Zeit zur Behandlung - nix is passiert in der Richtung, womit auch (hatte ich bereits erwähnt)

Aber vielleicht liegt es auch nur an dem schlechten med. Standard in dem Rettungsbezirk in dem ich ab und an mal mitspielen darf/muss!

;)


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:33
Bild 78 war doch schon die Auflösung hier!
Es war dieses Pistolenähliche Gerät das hier auf dem Kasten liegt! Sogar die schwarzen Knöpfe und die schwarze Griffummatelung ist an genau der selben Stelle zu sehen, einfach alles!

Und die Proportionen stimmen ja auch, im Gegensatz zu den ganzen Kameras und Kofferradios hier!

tXJIDCB pyrometerfd1g


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:35
corpuls schrieb:Für mich ist es so uninteressant weil es einfach nicht praktiziert wird - hab noch nie (auch nicht gehört) bei einem Brandverletzten Temperatur gemessen!
Das ist es auch, was es für mich unwarscheinlich macht. Und eben, daß die Frau es nicht abliest.

Wenn es etwas medizinisches ist, fände ich ein Automatikmehrfachmorphiumspritzgerät am für den Fall sinnvollsten.

Man darf ja nicht vergessen, daß der Junge in sterben lag und das war nach Aussage des Helfers klar erkennbar.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:38
.. also ich bin auch kein Fachmann, aber so wirds angelich gemacht

Beachten Sie daher bei der Kühlung von Brandverletzten die folgenden 8 Regeln
1. Kühlung nur kurz (< 10 min) und nur unmittelbar nach der Schädigung durchführen. Damit ist die Kühlung eine Maßnahme im Laienbereich. Im Regelfall ist bei Eintreffen von Notarzt und Rettungsdienst kein positiver Effekt einer Kühlung mehr zu erwarten. Eine Analgesie sollte durch intravenöse Gabe von Analgetika erzielt werden.
2. Handwarmes Wasser verwenden (ca. 20 °C), z. B. Leitungswasser – kein Eiswasser)
3. Kühlung auf die Brandwunden begrenzen.
4. Keine großflächige Kühlung! Bei ausgedehnten Verbrennungen Patienten nur 1-mal mit Wasser ablöschen.
5. Kühlung sofort beenden, wenn keine Schmerzlinderung dadurch erreicht wird oder der Patient sie als unangenehm empfindet.
6.Keine Kühlung bei Patienten in Narkose.
7. Beachten Sie den Wärmeerhalt – messen Sie mehrmals die Körperkerntemperatur und senken Sie diese nicht unter 37 °C. Decken Sie den Patienten zu (Rettungsdecke), erwärmen Sie auf jeden Fall – am besten schon bei der Anfahrt – die Umgebungsluft (Heizung) und verabreichen Sie angewärmte Infusionen.
8. Berücksichtigen Sie diese Regeln vor allem bei Kindern – bei ihnen ist die Gefahr einer Hypothermie besonders groß.

Wobei die Betonung auf Körperkerntemperatur liegt, ... wie heiss brennt Kerosin? .. bestimmt viele hunderte Grad ...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:40
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Und eben, daß die Frau es nicht abliest.
Sie hält das Gerät so, dass das schwarze Teil nach oben zeigt. Eventuell ist genau das die Anzeige und kein Drehrädchen, wie jemand vermutete. Ihre Blickrichtung sieht man ja nicht.
bennamucki schrieb:Man darf ja nicht vergessen, daß der Junge in sterben lag und das war nach Aussage des Helfers klar erkennbar.
Allerdings weiß man auch nicht, was sie tatsächlich beruflich machte und ob sie überhaupt Kenntnisse für solch einen Einsatz hatte. Ich sage es mal so: Vielleicht wollte sie sich nützlich machen und tat dies in der Form. Chaotisch war es ja sowieso, wie alle interviewten Beteiliigten aussagten.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:41
A380 schrieb:Allerdings weiß man auch nicht, was sie tatsächlich beruflich machte und ob sie überhaupt Kenntnisse für solch einen Einsatz hatte.
Ja aber das spricht dann ja noch mehr gegen eine Temperaturmessung. Mit den Werten könnte sie ja nichts anfangen.

Oder wie stellst Du Dir das vor?


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:43
@klausbaerbel
.. liest du mal bitte oben meinen Beitrag bei Punkt 7


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:47
@klausbaerbel
@A380
@Amelie1974
@corpuls

Was für Amelies Vorschlag spricht, ist die Optik! Jetzt, in der Vergrößerung finde ich auch, daß das Gerät optisch sehr ähnlich, wenn nicht nahezu perfekt aussieht.

DrOtt hatte, um seine Kamera-Idee zu demonstrieren, die Kamera in das Foto übertragen. Gibt es hier jemanden, der so etwas ähnliches mit Amelies Bild machen kann?


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:48
Der Wärmeerhalt an sich ist sicher eine wichtige Sache - keine Frage!

Die Körpertemperatur sollte man natürlich im Auge halten bei Maßnahmen der AKTIVEN Kühlung (sprich mit fließendem Wasser) eben um ein Herunterkühlen unter 37° zu vermeiden - was aber in dem Video offensichtlich NICHT passiert!

= bezogen auf den Punkt 7 @Amelie1974

Ansonsten gilt halt:

- steril abdecken,
- ggf. Anwendung sog. "Burn-Packs" (Gel-Verbände)
- Rettungsdecke drum
- Fertig!!


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:49
@A380
@Amelie1974
also mich habt ihr überzeugt, es passt alles viel zu gut zusammen, als das es das nicht ist...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:50
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Ja aber das spricht dann ja noch mehr gegen eine Temperaturmessung. Mit den Werten könnte sie ja nichts anfangen.
Wieso? Sie kann doch in der Medizin tätig sein und mit solch einem Ding umgehen können, während sie für solche Einsätze überhaupt keine Ausbildung hat. Da brauche ich mir nur unsere Mittlere vorzustellen. Die könnte das auch, aber organisiert in einem solchen Einsatz? Das nicht.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:54
@Commonsense
/dateien/75601,1309375895,geraet5.jpg

probiers mal mit dem - da ist kein Kalibrierungsgerät dabei


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:55
@corpuls
corpuls schrieb:was aber in dem Video offensichtlich NICHT passiert!
Das ist jetzt mehr Spekulation als Nachdenken:

Der Polizist hat mal gehört, dass man auf die Temperatur achten soll. Er sieht, dass da jemand Krankenschwester ist, also aus der Medizin kommt. Der drückt er das Täschchen in die Hand und meint, sie soll beobachten, dass der nicht unterkühlt wird. Fertig.

Aber eigentlich ist es Quatsch, was ich geschrieben habe, denn bei dem Chaos war alles möglich.


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:56
@klausbaerbel
und sie muss ja nur mal was von den Regeln (s.o.) zur Versorgung von Brandverletzten gehört haben, so wie scheinbar auch hier der ein oder andere.
Ich geh mal davon aus, das auf dem Gerät dann einfach die Temperatur angezeigt wird...

Edith stimmt @A380 damit also zu, so o.ä. könnte es gewesen sein


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:58
@A380

Also ich sehe nicht wirklich dass der Mann mit fließendem Wasser gekühlt wird - Du?

Darum fällt mir auch kein Grund ein, weshalb er dahingehend so dringend beobachtet werden müsste!


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:58
@A380
A380 schrieb:Da brauche ich mir nur unsere Mittlere vorzustellen.
Ich nehme an, Du sprichst von Deiner Tochter?

@corpuls

Ich verstehe Eure Zweifel, aber alle Überlegungen die die Qualifikation der Dame betreffen, sind völlig spekulativ.
Was aber real ist, ist die Ähnlichkeit dieses Pyrometers zum Objekt im Film.
Die ist viel überzeugender, als die auch schon recht passende Videokamera von DrOtt.

Hier, finde ich sollten wir ansetzen.


melden
Anzeige

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 22:00
@corpuls
lass es mal nen bisschen gewindet haben und der Verletzte ist ja auch eher leicht bekleidet,
da geht's schon ganz schön schnell mit der Verkühlung, noch dazu, wenn's im Sommer schön warm war und alle am schwitzen waren...


melden
305 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden