weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

1.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie, Ramstein
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 19:49
@A380
.. genau und was schlussfolgerst Du nun draus? ...


melden
Anzeige
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 19:50
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:.. genau und was schlussfolgerst Du nun draus? ...
Ich weiß ja nicht, wie diese Temperaturmessdingsdas funktionieren, aber könnte es nicht sein …?


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 19:52
@A380
.. ja das denke ich ja auch ... ich hab ja auch ein ähnliches Modell gefunden ... die gibts mit grünen und roten Licht ... und für @HBZ gibts die auch mit blauen ... ;)


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 19:55
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:.. ja das denke ich ja auch ... ich hab ja auch ein ähnliches Modell gefunden ... die gibts mit grünen und roten Licht ... und für @HBZ gibts die auch mit blauen ...
*g*

Das Bild hatte ich gesehen - sieht wirklich so aus. Aber mit grünem Licht gibt es die? Dann wäre das ja noch dichter dran.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:03
75601,1309370622,geraet4.. hier ist auch noch so ein ähnliches .. leider find ich kein baugleiches ..


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:10
@Amelie1974
musst Du sicher auch nach amerikanischen Versionen suchen


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:10
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:hier ist auch noch so ein ähnliches .. leider find ich kein baugleiches ..
Wobei Dein erstes Foto dem näher kam, das zweite scheint neuer zu sein.

Dein erstes Foto hat auch dafür gesorgt, dass ich mit meiner Meinung vom DermoJet abgerückt bin. Die Kamera hatte ich nie ernsthaft in Betracht gezogen.


melden
Amelie1974
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:13
@A380
Auszug aus einer Beschreibung:
Das optional integrierte grüne LED-Pilotlicht ermöglicht die exakte Ausrichtung des Pyrometers auf das Messobjekt. Auch bei hohen Temperaturen ist das Pilotlicht sehr gut erkennbar.
.. ja aber kauf Dir heute mal eine Zahnbürste die genauso aussieht wie die von 1988 ... ich find es kommt dem schon sehr nahe ...


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:29
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:.. ja aber kauf Dir heute mal eine Zahnbürste die genauso aussieht wie die von 1988 ... ich find es kommt dem schon sehr nahe ...
Ja, klar. Wobei die Wahrscheinlichkeit, genau das Teil vom Video zu finden, eher gering sein wird. Damals hat man Produkte noch auf Papier präsentiert, digitale Fotos gab es nicht und im Internet erst recht nicht. Und für ein historisches Modell ist es noch zu jung.

Hier ist nochmal Dein erstes Foto etwas größer: Pyrometer. Der Kasten scheint der Kalibrierung des Geräts zu dienen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:30
Amelie1974 schrieb:.. also für bleibt das ein IR-Thermometer, Pyrometer, ... es gibt Licht ab, man brauch den jenigen nicht berühren ... und das mehrfache Körperkerntemperatur messen zählt zu Punkt 7 der Versorgung von Brandverletzten ... sämtliche gefunden Geräte haben Ähnlichkeit mit dem Ding ..
Wenn man etwas misst, muß man es auch ablesen.

Das wird in dem Fall nicht gemacht.

@Amelie1974
Was ist das auf dem Bild in diesem Beitrag? Wie wird es benutzt? Gehören das kleine Graue und das große Schwarze zwingend zusammen? Wie groß ist das kleine Graue? Woher hast Du das Bild?
Beitrag von Amelie1974, Seite 66

Von der Form und Farbe kann es wirklich passen.
konstanz schrieb:Die Kamera war nur unwesentlich größer als die Filmrolle, die man von der Seite her einlegen musste, und passte wunderbar komplett in die Hand. Nur der Griff würde rausschauen, was er im Film ja auch tut. Es sieht aber im Film nicht aus, wie der übliche Griff, sondern wie ein zusammengeklapptes Stativ, was es auch gab.
Das wäre im Grunde eine Möglichkeit. Aber die Filmrollen sind Handtellergroß. Das Gerät passt in die greifende Hand.
Da wäre ein kleiner Fotoapparat eher möglich. Der den ich damals als Kind hatte, war nur unwesetlich größer, als das Gerät in der Hand der Frau.
The_Styx schrieb:Sag ich doch.... das ist ganz sicher eine Super8 Kamera... und klein genug sind die ja, wie ich von ca. 3 Seiten verdeutlicht habe... Bei gutefrage.net haben die auch gesagt, das die sehr klein sein konnten...
Ja, die waren sehr klein. Aber die Filmrollen waren dann doch wieder Handtellergroß. Größer als das Gerät in der Hand der Frau.

@MorgenFreemann
@A380
@Amelie1974
@HMHM2011-2
@HBZ
@konstanz
@The_Styx
@Buchi04
@poipoi
@_Koppsprotte_


Ich habe mir nun mehrmals die Slideshow vergrößert angesehen, die @Buchi04 eingestellt hat.

Von Bild 16-55 sieht man ja den gesamten Bewegungsablauf.

Ich möchte das mal beschreiben, wie ich den Vorgang sehe und was mir dabei aufgefallen ist.

Sie nimmt die Hand hinter dem Kof hervor und bewegt sich ca bis kurz vor die Stirn.

Dabei sind die Daumen und Zeigefinger um den "Griff", der anfänglich absolut nicht sichtbar ist und erst ab Bild 23 sichtbar wird, gefasst.

Ab Bild 32 öffnet sie die Finger und führt das Gerät an den Kopf heran.

Ab Bild 28 beginnt die Bewegung in Kopfnähe vom Kopf weg und das Gerät scheint zu blitzen.

Von Bild 38 bis 43 scheint der Kopf/Düse/Objektiv des Gerätes den Kopf des Jungen zu berühren und etwas wie dunkles Sekret wird mit der Wegbewegung mitgenommen.

Vielleicht hilft das ja etwas bei der Einordnung weiter.

Ich dachte ja Anfänglich mal, daß die Frau vielleicht irgendetwas privates in der Hand hat und dem Jungen ein Insekt vom Kopf verscheucht, oder Dreck/Grashalb wegzupft.

Insekt verscheuchen wäre noch möglich, aber etwas abzupfen bestimmt nicht, weil sie die Finger öffnet, anstatt schließt.

Ein Automatikmorphiumspritzgerät halte ich weiter für möglich, zumal hier geschrieben wurde, daß solche Geräte auch am Kopf angewandt werden.

Temperaturmessung vielleicht. Kommt noch drauf an, was @Amelie1974 in dem einen Beitrag verlinkt hatte. Es passt dazu aber garnicht, daß die Frau nicht abliest.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:32
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Was ist das auf dem Bild in diesem Beitrag? Wie wird es benutzt? Gehören das kleine Graue und das große Schwarze zwingend zusammen? Wie groß ist das kleine Graue? Woher hast Du das Bild?
http://www.kalibrierdienst-klasmeier.de/strahlungspyrometer/


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:35
@A380

Was hast Du denn da für einen Link eingestellt?

Da ist das Gerät aus @Amelie1974 Beitrag nicht abgebildet. Es sei denn das Bild in der Ecke links Oben, welches bei mir nicht angezeigt wird.

Die Explosionszeichnung hat eine Größe von 23cm und liegt noch innerhalb des größeren Gehäuses.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:40
@klausbaerbel
bennamucki schrieb:Da ist das Gerät aus @Amelie1974 Beitrag nicht abgebildet. Es sei denn das Bild in der Ecke links Oben, welches bei mir nicht angezeigt wird.
Dann wird es genau das sein, denn die Übereinstimmung ist eindeutig. ;)

Bild von @Amelie1974: 75601,1309356211,geraet3
Bild aus meinem Link: Pyrometer


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:45
@A380

Lustig.

Dein erster Bildlink zeigt das Bild und der Zweite nicht.

Ich habe mal pyrometer.jpg bei google gesucht und es verweist auf das nicht angezeigte Bild.

Nun meine Frage. Das graue Gerät auf dem schwarzen "Kalibriergerät", gehört das dazu oder ist ein Beispiel, welche Pyrometer man damit kalibrieren kann?

Und wie Groß ist das graue Gerät?

Dem Griffstück nach ist es zu groß, als daß es in eine Frauenhand passt.

Es sieht aber wirklich fast genauso aus.


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:45
@A380

Ich kann das Bild in Deinem Link nicht sehen und in Deinem letzten Post auch nicht. Das Handteil aus @Amelie1974 's Bild sieht sehr passend aus, soweit es bei dem kleinen Bild erkennbar ist.


melden
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:52
@klausbaerbel
@Commonsense

Ist ja seltsam - bei mir wird die Seite mit dem FF ganz normal angezeigt. Hier ist der Screenshot vom oberen linken Teil:

tXJIDCB pyrometerfd1g
bennamucki schrieb:Nun meine Frage. Das graue Gerät auf dem schwarzen "Kalibriergerät", gehört das dazu oder ist ein Beispiel, welche Pyrometer man damit kalibrieren kann?
Ja, das denke ich.
bennamucki schrieb:Und wie Groß ist das graue Gerät?
Keine Ahnung, man hat ja keinen Vergleich.

Aber für mich ist die Sache damit auch klar. Wie geschrieben: Die Wahrscheinlichkeit, dass man ein Bild mit genau dem Gerät vom Video findet, ist äußerst gering.


melden
HMHM2011-2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 20:54
für mich bleibt nach wie vor alles offen.


melden
bennamucki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:01
@A380

Also für mich ist das graue Gerät zu groß, verglichen mit dem in der Hand der Frau.

Und sie liest es nicht ab.

@A380
@HMHM2011-2
@Commonsense

Habt Ihr Euch mal durchgelesen, was mir in der Slideshow aufgefallen ist?
Beitrag von bennamucki, Seite 69


melden

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:04
Welchen Nutzen soll es denn bitte in der Situation haben wenn man weiß ob der Mann normale Temperatur oder 40 Fieber hat???

Sowas wird im Krankenhaus IRGENDWANN mal interessant - spielt aber präklinisch absolut keine Rolle. Der arme Teufel wird ja offensichtlich auch nicht bis zur Unterkühlung mit Wasser runtergekühlt.

Also ich finde die Temperaturmessung absolut sinnlos und abwegig!


melden
Anzeige
A380
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Was ist das für ein Gerät beim Ramstein-Unglück von 1988?

29.06.2011 um 21:08
Einfach nochmal meine persönliche Zusammenfassung, ohne aber jedes einzelne Posting herauszusuchen.

- Es wurde im Thread geschrieben, warum eine Temperaturmessung erfolgt und warum sie so notwendig ist.
- In den Dokumentationen zu den Geräten kann man lesen, dass die Temperatur sehr schnell gemessen wird, im Bereich von ms. Das erklärt die zügige Bewegung.
- Die Frau hält das Gerät sehr professionell, mit großer Wahrscheinlichkeit ist sie in der medizinischen Branche tätig gewesen und war Gast bei der Show.
- Einen Arztkoffer wird sie natürlich nicht dabei gehabt haben, aber es waren ja auch Militär, Polizei und Rettungskräfte vor Ort. Neben ihr ist zum Beispiel ein Polizist zu sehen. Und die werden garantiert Ausrüstung dabei gehabt haben.
- Die Ähnlichkeit des Geräts zu den Fotos ist eindeutig. Einen Größenvergleich mache ich nicht - wer weiß, wie sich die Geräte entwickelt haben, welche Typen es gab, usw. Ich kann auch schlecht eine DSLR mit einer Taschenknipse vergleichen. Kamera und Taschenlampe hatte ich sowieso schon ausgeschlossen.
- Laut Dokus zu den Geräten ist die Anzeige sehr übersichtlich angebracht, so dass sie sehr einfach abgelesen werden kann.
- Von der Bewegung her sieht es aus, als ob sie das Gerät aus einer Verpackung, die hinter dem Kopf liegt, nimmt und es auch wieder dort ablegt.


melden
184 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden