weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuer "Trojaner" unterwegs!

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Virus, Trojaner, DNS, Behörde, Dnschanger
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

13.01.2012 um 17:20
ignatus schrieb:Wer also den falschen DNS-Server nutzt, sieht eine rote Website.

DAS IST SCHON ALLES: Der lokale Computer wird nicht angeguckt, nicht gescant, nicht protokolliert - NICHTS.
Huh? War dir das nicht klar?


melden
Anzeige
Tanith22
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

13.01.2012 um 19:14
@Branntweiner
@ignatus
Das ist genau die Information für mich Unwissende, die ich gesucht habe und weswegen ich mich bei diesem fred rumtreibe. Nur weil alle Medien sagen, ich soll irgendeine heilsbringende Seite aufsuchen, würde ich es nicht machen. Erst wenn Leute, die auch was davon verstehen meinen, dass da kein Risiko besteht, dann gehe ich dahin.
Aber ich warte doch noch ein bisserl :D


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

13.01.2012 um 19:20
ignatus schrieb:Die Panik machen DIE doch.

Ich weise nur darauf hin, dass die ganze Sache vom rechtlichen Asekt her zumindest grenzwertig ist
Also du erzählstz was von "Volkswirtschaften offline" und plusterst eine kleine Sache zum großen Internet-GAU auf, nicht "Die".

Und welchen "rechtlichen Aspekt" meinst du den. Kannst du das mal spezifizieren? Vielleicht auch mal erklären warum den "die" für deinen Rechner verantwortlich sein sollen?
ignatus schrieb:Es heht nicht darum, dass die Leute zu blöd sind, die Dinge aus den Medien zu erfahren, sondern darum, dass es eine Beleidigung für den denkenden Menschen ist, was da wieder läuft.
Ja was läuft den? Also ernsthaft, ich kapiere zu 0% was du dich da künstlich aufregst. Vielleicht bin ich ja blöde, deshalb mal in eindeutigen, ausführlichen Worten. Was stört dich den?


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

13.01.2012 um 19:58
@UffTaTa

Ich habe ja alles jetzt dargelegt, vielleicht liest Du mal. Die können sich gut und gerne bei Telekom und BKA schlapplachen über uns, jedoch spricht die allgemeine öffentliche Resonanz Bände.

Die Leute trauen dem Staat nicht mehr und das hat Gründe. Das Thema Vorratsdatenspeicherung ist noch lange nicht vom Tisch und ein ganzes Volk per Bundestrojaner auszuforschen, was ja sogar bis zum Abhören in den eigenen vier Wänden geht, wäre sicher für viele der Freifahrtsschein in den umfassenden Schnüffelstaat.

Wenn der wirtschaftliche und gesellschaftliche Schaden sehr groß ist, weil womöglich zigtausende oder Millionen PC ausfallen, weil ein Link nicht geklickt wurde u.a. weil den Leuten nicht mit Unterschrift versichert wurde, dass kein Bundestrojaner installiert wird geschweige denn, sie vernünftig und verständlich aufzuklären und es ist vorher bekannt, dass da so ein Schaden auftreten kann, dann weiß ich nicht, wer dem Kleinunternehmer oder dem Freiberufler z.B. den Verdienstausfall ersetzt.


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

13.01.2012 um 23:02
@ignatus
ignatus schrieb:weil womöglich zigtausende oder Millionen PC ausfallen
Die letzten Zahlen die ich gehört habe waren irgend was von 40000, möglicherweise, Infiziereten Rechnern, von 4 Millionen. Also ein Prozent.
ignatus schrieb:weil den Leuten nicht mit Unterschrift versichert wurde, dass kein Bundestrojaner installiert wird
Vom Test?
Du kannst mit den passenden Programmen gucken was da im Datenstrom mitschwimmt. Wenn da was kritisches dabei wäre wäre es längst bekannt.
ignatus schrieb:wer dem Kleinunternehmer oder dem Freiberufler z.B. den Verdienstausfall ersetzt.
Du kannst geren den Programmierer, oder die Mafia dahinter, verklagen.


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

14.01.2012 um 22:01
zodiac68 schrieb:Du kannst mit den passenden Programmen gucken was da im Datenstrom mitschwimmt. Wenn da was kritisches dabei wäre wäre es längst bekannt.
Eben. Das ist nämlich das erste, was CCC und Konsorten machen. Das hätte schon nach ner halben Stunde dermaßen größe Wellen geschlagen.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

14.01.2012 um 22:21
@zodiac68
zodiac68 schrieb:Du kannst geren den Programmierer, oder die Mafia dahinter, verklagen.
Genau.

Gebrauch machen von Art. 20 Grundgesetz!

Wir könnten theoretisch alle Strafanzeige gegen Unbekannt stellen.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

14.01.2012 um 22:24
Der Trojaner ist deshalb nicht harmlos, weil er Rootkits verwendet. ;)


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

14.01.2012 um 22:32
@ignatus
ignatus schrieb:Wir könnten theoretisch alle Strafanzeige gegen Unbekannt stellen.
Also ich nicht, ich hab keinen Trojaner. Du?


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 07:43
@ignatus

Ich glaube das macht keinen Sinn mit dir. Du hast irgendwie große Probleme zu erkennen wer Verursacher ist und wer nicht. Es kommt mir so vor dass du nur argumentierst um zum Schluß "böser Staat" zu kommen und dir nicht mal 1sec überlegst wer den das ganmze Chaos angestellt hat. Das war nämlich weder Staat noch Provider, sondern kriminelle Virenschreiber, Boot-Netz-Betreiber und User mit ungesicherten, ungepflegten Systemen.

Aber lassen wirs sein. Wer nicht kapieren will dem kann man etwas dutzendmal erklären, er kapierst trotzdem nicht.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 18:52
@zodiac68
zodiac68 schrieb:Also ich nicht, ich hab keinen Trojaner. Du?
Tja, gottchen, ich wüßte es nur zu gerne. Du auch?

Ich muss halt einfach abwarten bis März, ob ich dann abgeschnitten bin von der Online-Welt.

@UffTaTa
UffTaTa schrieb:Ich glaube das macht keinen Sinn mit dir. Du hast irgendwie große Probleme zu erkennen wer Verursacher ist und wer nicht
Pass mal auf, Freundchen ;-)

Ich warte eben einfach ab und klicke den Link NICHT (gegen Schweinegrippe hab ich mich ja auch net impfen lassen LOL).
UffTaTa schrieb:und dir nicht mal 1sec überlegst wer den das ganmze Chaos angestellt hat. Das war nämlich weder Staat noch Provider, sondern kriminelle Virenschreiber, Boot-Netz-Betreiber und User mit ungesicherten, ungepflegten Systemen.
Es wird uns so gesagt, dass kriminelle Virenschreiber das ganze Chaos angestellt haben, ja.

Ich glaube ja auch, dass es die Viren gibt, aber will man uns evtl. auf diesem Wege den Bundestrojaner unterjubeln, ja oder nein? Das ist eben die große Preisfrage und die öfftl. Ress. spricht Bände, und da sieht man eindeutig ein allgemeines Mißtrauen, die Leute glauben
eben, sie handeln sich noch den Bundestrojaner ein.

Ich mein ICH PERSÖNLICH bin sogar FEST ÜBERZEUGT davon, dass mir ein solches Programm "DNS-Changer" heimlich aufgespielt wurde, das mich bei der Abfrage populärer Webseiten unbemerkt auf manipulierte Seiten von Kriminellen umleitet.

Schließlich bin ich hier bei ALLMYSTERY unterwegs ;-)))

Vielleicht meinen sie es gut mit uns, vielleicht aber auch nicht.

Und da ich das nicht weiß, weil ich eben genau weiß, wie unsere Eliten so ticken, befürworte ich eine persönliche Ansprache der jeweiligen Internet-Profider und/oder der Ermittlungsbehörden.

Ich meine, vergibt man sich denn da etwas?


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 19:00
@ignatus
So etwas ist einfach nur Igroranz. Wenn du genauer wissen willst, was hinter all dem steckt, informiere dich doch einfach mal:
http://www.dns-ok.de


melden
damnDarling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 19:08
@Repulsor

lol.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 19:15
@Repulsor

Die Telekom ist der größte faschistische Sauhaufen, der mir bisher untergekommen ist.

Von diesem Verein habe ich bisher NULL Antworten erhalten.

Sie geben immer nur das zu, was gar nicht mehr verleugnet werden kann.

Mehr aber auch nicht.

Sorry, die Leute machen eben so ihre Erfahrungen.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 19:23
@ignatus
Ok, wenn du wirklich wissen willst, was hinter der ganzen kacke ist, hier eine echte Wiki-Seite:
Damit du mal etwas Vertrauen in der ganzen Sache bekommst. ;)

Wikipedia: DNS-Changer


Das Telekom seine Kunden manchmal betrügt, weiß ich, aber sie sind sicher nicht so perfide. ;)

PS: Und, was stand da? War es Grün?^^
Wenn nicht, erfährst du es bald wieder. :D


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 19:37
@Repulsor


LOL

Das einzige, was ich zu dieser späten Abendstunde entnehmen konnte ist, dass der 8.März der internationale Frauentag ist.

Und nu?


melden
zodiac68
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 20:04
@ignatus
ignatus schrieb:aber will man uns evtl. auf diesem Wege den Bundestrojaner unterjubeln, ja oder nein?
Nein.

Abgesehn davon das das Illegal wäre, und damit sind alle "Beweise" vor Gericht nichtig.

Warum um alles in der Welt sollte man einigen Zehntausenden, oder Hundertausenden oder mehr, zufälligen Rechnern einen BT verpassen?
ignatus schrieb:Die Telekom ist der größte faschistische Sauhaufen, der mir bisher untergekommen ist.
Von diesem Verein habe ich bisher NULL Antworten erhalten.
Na wenn du da die gleich Wortwahl drauf hast wundert mich das nicht.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 20:41
@ignatus
ignatus schrieb:Ich warte eben einfach ab und klicke den Link NICHT ...
Tja ignatus, wenn Du auf den tinyurl.com Link geklickt hast,
ist es so, als hättest Du auf den Link von dns-ok.de geklickt
hättest.
Da hat Dich Repulsor jetzt verarscht.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 20:46
@zodiac68

Illegal ist wohl so manches ;-)

Beweisen muss man es wohl erst mal, ist richtig.
zodiac68 schrieb:Warum um alles in der Welt sollte man einigen Zehntausenden, oder Hundertausenden oder mehr, zufälligen Rechnern einen BT verpassen?
Na, es geht die Mär um, dass man allen dieses Zeugs verpassen will, die eben diesen Link geklickt haben ;-)

Genauso wie die Mär, dass man allen einen Chip verpassen wollte, die sich gegen die Schweinegrippte haben impfen lassen ,-)))
zodiac68 schrieb:Na wenn du da die gleich Wortwahl drauf hast wundert mich das nicht.
Faschismus ist die Verquickung von Politik und Wirtschaft. Lobbyismus. Keine Gewaltenteilung.

Dass man da mitunter etwas wütend wird ("Wutbürger") sollte nicht verwundern.


melden
Anzeige
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 20:48
@der-Ferengi

Weißt Du, ich klicke so viel mitunter "dubiose" Links, einfach weil ich viel in politischen und wirtschaftlichen Foren unterwegs bin.

Warum wird man da ständig verarscht?


melden
266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden