weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuer "Trojaner" unterwegs!

198 Beiträge, Schlüsselwörter: Internet, Virus, Trojaner, DNS, Behörde, Dnschanger
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 20:58
@ignatus
ignatus schrieb:Weißt Du, ich klicke so viel mitunter "dubiose" Links ...
Ja, mit dem Klick hast Du aber jetzt genau DAS getan,
was Du unbedingt verhindern wolltest.


melden
Anzeige

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 21:04
Haha, ja, da wird man infiziert. Mit Einhörnern, brandgefährlich :-)

http://www.dns-okay.de/


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

15.01.2012 um 21:20
Ich habe mich jetzt durch einige dutzend Kommentare auf diversen Webseiten gewühlt und mir die Panikmache mal angeschaut.

Herjeeh, am ulkigsten sind dabei noch die Kommentare der Helden ala "selber denken". Wenn sie es doch mal machen würden, wie schön wäre das.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

16.01.2012 um 01:50
Tja ignatus, wenn Du auf den tinyurl.com Link geklickt hast,
ist es so, als hättest Du auf den Link von dns-ok.de geklickt
hättest.
Da hat Dich Repulsor jetzt verarscht.
Ständig und immer kann man im Internet mit irgendwelchen Links auf dubiose Seiten gelangen, das passiert ja beim Surfen ganz nebenbei. Man kann aber deswegen das Surfen nicht einstellen, ich kann ja den Links nicht ansehen, was sie mit mir vorhaben.

Ich habe bis jetzt noch keinerlei Beweis von Euch bekommen, dass mit Anklicken der Seite dns-okay.de KEIN Bundestrojaner installiert wurde. Wie soll das der ganz normale Internetnutzer auch feststellen?

@UffTaTa

okay oder ok?

http://www.taz.de/!85480/

Da sieht man mal, was für eine Verwirrung gestifftet werden kann, wenn die Medien so etwas verbreiten.

Wie gesagt, ich fände es seriöser, wenn die Provider ihre Kunden persönlich benachrichtigen.

Im Ausland gab es diese Pressemeldungen ja wohl nicht, nur bei uns. Noch Fragen?


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

16.01.2012 um 07:19
ignatus schrieb:Ich habe bis jetzt noch keinerlei Beweis von Euch bekommen, dass mit Anklicken der Seite dns-okay.de KEIN Bundestrojaner installiert wurde. Wie soll das der ganz normale Internetnutzer auch feststellen?
Weil der CCC es schon lange rausposaunt hätte. Die haben das warscheinlich schon sekunden nach release gesnifft.


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

16.01.2012 um 07:33
Fennek schrieb:Weil der CCC es schon lange rausposaunt hätte. Die haben das warscheinlich schon sekunden nach release gesnifft.
Nicht nur die. Zu unterscheiden ob auf eine http-Anfrage eine statische Webseite oder irgendeine Binary geladen wird benötigt es keine tieferen Hackerfähigkeiten. Dazu reicht schon ein kurzer Blick mit Wireshack auf den Netzwerkverkehr. Und sowas dürften gefühlte tausende von User machen.


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

16.01.2012 um 08:51
@UffTaTa
Allein schon wie viele das bei Origin gemacht haben um dann doch nur zu merken, dass nix gesendet wird.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

16.01.2012 um 19:06
@ignatus
ignatus schrieb:Ich habe bis jetzt noch keinerlei Beweis von Euch bekommen, dass mit Anklicken der Seite dns-okay.de KEIN Bundestrojaner installiert wurde.
Schließe mich den Usern ober mir an und möchte ergänzen, das eigentlich du in Bringschuld bist, den wenn nichts geschieht, kann man das theoretisch nicht nachweisen (außer man geht von einer Annahme aus, die man bestätigt oder wiederlegt), aber wenn du der Meinung bist, ein Trojaner würde heimlich in deinen Computer geschmuggelt, dann müsstest du es anhand von Analysetools beweise können. ;)


melden
melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

18.01.2012 um 04:44
Gedankenspiel:
Naja ist es den nicht so das in jede ?
Hardware heutzutage etwas zusätzlich eingebaut oder in der CPU etc. integriert ist (Microtechnik sei dank siehts keiner) ?
Betriebsystemunabhängig , wofür brauche ich da noch extra Trojaner ?
Wer weiß , wer weiß :D


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

18.01.2012 um 18:50
@ManTasia
Habe dein Gedankenspiel irgendwie nicht verstanden.^^


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

18.01.2012 um 19:17
ManTasia schrieb:Betriebsystemunabhängig , wofür brauche ich da noch extra Trojaner ?
Wer weiß , wer weiß :D
Um dich und deine Daten auszuspionieren oder zu klauen. Und die Informationen an dritte zu verkaufen und falls du bei Amazon deine Kontodaten hast und dich mit einem Trojaner einloggst, na dann prost Mahlzeit.


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

18.01.2012 um 19:30
@Repulsor
Repulsor schrieb:Schließe mich den Usern ober mir an und möchte ergänzen, das eigentlich du in Bringschuld bist, den wenn nichts geschieht, kann man das theoretisch nicht nachweisen (außer man geht von einer Annahme aus, die man bestätigt oder wiederlegt), aber wenn du der Meinung bist, ein Trojaner würde heimlich in deinen Computer geschmuggelt, dann müsstest du es anhand von Analysetools beweise können.
Ja, wie die Mitarbeiterschnüffeleien, die vorsorlich von Privatfirmen übernommen werden, damit der Chef immer und zu jeder Zeit weiß, was so eigentlich im Kopfe herumgeht und jederzeit Druckmittel an der Hand hat wenn es darum geht, Mitarbeiter rauszuekeln. Bei Anfrage, welche personenbezogenen Daten denn nun eigentlich erhoben wurden, bekommt man nur allgemeines blablabla zu hören. Da wird auf Anfrage nichts von sich aus zugegeben, dass man die Grenzen der Legalität überschreitet, man selber ist in der Bringschuld, zu beweisen, dass man illegal überwacht wird. Nur wenn der öffentliche Druck einmal wieder zu groß wird, wird eine Kampagne gestartet und siehe da, sogar in den Toiletten oder Arbeitszimmern hängen oft klitzekleine Spione.

Worauf es mir ankommt ist, dass die ganze Medienkampagne nach hinten losgegangen ist, sie schürt Mißtrauen.


melden
Repulsor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

18.01.2012 um 23:21
@ignatus
Hier, http://www.heaventools.de/overview.htm , hol dir von dort z. B. den Disassembler und analysiere doch einfach mal die Trojaner, vorrausgesetzt, du hast den Trojaner.^^


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

20.01.2012 um 08:11
@Repulsor
@individualist
Mein Beitrag bezog sich auf folgendes:
Aktuell z.b.
http://www.chip.de/news/Hardware-Hack-Trojaner-ueber-CPU-eingeschleust_31484055.html
Wikipedia: Hardware_Trojan_
%28computing%29
http://diepresse.com/home/techscience/internet/sicherheit/579228/HardwareTrojaner-in-USBTastatur-klaut-Daten

Gedankenspiel in der Zukunft oder doch aktuell ? :
Das in der Gesamten Hardware auf dem Markt eine Modifizierte Logik (Trojaner/versteckte Funktionen) schon eingebaut ist.

MfG ManTasia


melden
ignatus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

20.01.2012 um 23:13
Nach der Logik der Überwachungsfanatiker sollen wohl in großem Stil Trojaner eingeschleust bzw. schon gleich in die Hardware eingebaut werden und der Nutzer ist dann in der Pflicht zu beweisen, dass er überwacht wird. Das ist ja so, als wenn ich als Wursthersteller unerlaubterweise Innereien mitverarbeite oder ausländisches Fleisch als deutsches Fleisch verkaufe und es darauf ankommen lasse, ob man mich erwischt, obwohl ich ganz genau über die Rechtslage informiert bin und weiß, dass ich da eine Straftat begehe.


melden

Neuer "Trojaner" unterwegs!

21.01.2012 um 23:20
Okay, mal eine Frage zwischendurch, ..auch wenn`s nicht ganz hier her gehört.
Seit 6 Wochen habe ich Probleme beim Runterladen der YouTube (Flash Player) Videos über:
tkNExt5 xXoKaR Downloader Pic.JPG
Zwar wird das Video gespeichert, aber neuerdings mit einer zusätzlichen META Datei.
So sieht das dann aus:

tmvfuGx VoJkih Downloader Pic 2.JPG

Ich kann das gespeicherte Video auf Realplayer auch nicht abspielen.
…Irgendjemand der helfen kann ?


melden
Anzeige
blackpony
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neuer "Trojaner" unterwegs!

21.01.2012 um 23:33
@Jayman am besten erstellst du eine Diskussion darüber da könnte dir am besten geholfen werden


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

266 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden