weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

Windows Talk

09.08.2012 um 19:09
Mal was anderes: gibt's eigentlich sowas wie die Apple Remote für Windows?
Kann da wer vielleicht was empfehlen?


melden
Anzeige

Windows Talk

09.08.2012 um 19:21
@dS
Ich hab zuhause die Harmony One (im Angebot für 85€ gekauft). Echt geniales Teil.
http://www.logitech.com/de-de/remotes/universal-remotes/8717
Damit steuer ich PC, Mac Mini, PS3, Verstärker, TV, Sat... Und man kann Activities programmieren.
Bsp.: Ich drück TV und es starten TV Gerät auf richtigem Kanal, Sat Receiver und Verstärker.
Drück ich danach PS3, wechselt der Verstärker auf den PS3 Kanal und die PS3 geht an, während der Receiver ausgeht.
Konfigurieren kann man über ne Software an PC und Mac.
Ich glaube die Profile werden in der Cloud gespeichert.

Dazu hab ich mir für PC die Hama MCE Fernbedienung geholt, da die günstig ist und von der Harmony als vorkonfiguriertes Gerät runtergeladen werden kann.
http://www.amazon.de/Hama-00052451-MCE-Remote-Control/dp/B000X1EL4W/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1344532650&sr=8-1


melden

Windows Talk

09.08.2012 um 21:21
@Fennek
thx, hab beide bestellt :D


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 08:33
Ne frage zu file History: die Funktion soll ja "nur persönliche Dateien" sichern, was ist darunter zu verstehen? Alles in "eigene Dateien"?
Und was ist wenn "persönliche dateien" auf mehreren Laufwerken liegen? Funktioniert das dass die alle zusammen auf der Backup Festplatz gesichert werden?


melden
KönigIsakim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 08:48
Wie ist das eigentlich:

Ich war da im Elektronik Fachmarkt ( aber nicht der mit " ... bin doch nicht blöd " ), und da war da ein Verkäufer mit einer Dame im Gespräch über Notebooks, und er, der Verkäufer meinte ( was ich allerdings auch vorher schon wußte ) das zu viel Programme auf Windows ( XP,Vista,7 ) den Computer richtig langsam machen ? Also, ich als bisschen Experte, frage euch wirklich Experten: Wie ist das: Ist dieses Problem beim neuen Windows 8 endlich gelöst und der Computer wird mit der Zeit nicht langsamer wenn man die Registry nicht sauber macht

http://thema.chip.de/registry-clean.html




Und @jimmycanuck danke, war wirklich hilfreich.

Könnten die anderen von euch dann bitte dem Beispiel folgen und auch Noten vergeben( siehe Link )
Beitrag von KönigIsakim, Seite 15


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 08:51
@KönigIsakim
Solange Windows mit Registry arbeitet, wird dieses Problem bestehen.
Wär aber schon ne Lösung, wenn Windows nen eigenen CCleaner integrieren würde. Ist aber bei 8 afaik nicht der Fall. Das Fragmentierungsproblem haben sie ja inzwischen recht gut hinbekommen seit Vista.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:20
@Fennek
@KönigIsakim

Reinigung der Registrierung und Defragmetierung der Platte bringen doch nur marginal einen Performanceanstieg.

Gerade bei externen Cleanertools sollte man immer vorsichtig sein, weil die eben auch mal verschlimmbessern können und nachher einiges an Neuinstallationen ansteht.

Wer das System entscheidend beschleunigen will, sollte eine SSD verbauen, dann brauch er auch nicht mehr defragmentieren. ^^ Ich war überrascht wie viel das merklich ausmacht.
KönigIsakim schrieb:das zu viel Programme auf Windows ( XP,Vista,7 ) den Computer richtig langsam machen
Das ist bei JEDER Software so, nicht nur bei Windows. Wenn du mehr ausführst als deine Hardwareressourcen hergeben, dann stolpert es über sich selbst.


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:22
@Dr.Shrimp
Das interessante bei Windows ist, dass man die Programme ja nicht mal ausführen muss.
Irgendwann müllt sich der Rechner einfach selbst zu und verliert merklich an Performance.
Dr.Shrimp schrieb:Reinigung der Registrierung und Defragmetierung der Platte bringen doch nur marginal einen Performanceanstieg.
Weil die Registry einfach trotzdem noch mega voll ist. Beim cleaning wird ja nur etwas bereinigt, was nicht mehr benötigt wird. Trotzdem sind ja noch zigmilliarden Einträge drin, die jedes mal eingelesen werden.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:24
@Fennek

Man sieht aber schon, wie mit der Zeit auch merklich die ausgeführten Prozesse im Hintergrund zunehmen.


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:25
@Dr.Shrimp
Ich überwache meinen Autostart gründlich ;) Selbst wenn keine Autostartelemente und Dienste dazukommen, hat man auf Dauer Performanceverlust.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:31
@Fennek
Fennek schrieb:Weil die Registry einfach trotzdem noch mega voll ist.
Fennek schrieb:Selbst wenn keine Autostartelemente und Dienste dazukommen, hat man auf Dauer Performanceverlust.
Das kenn ich natürlich von meinen alten Hard drives.

Spielt das bei SSDs effektiv immer noch eine so große Rolle?


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:32
@Dr.Shrimp
Dafür habe ich meine SSD noch nicht lange genug um eine Aussage machen zu können.
Aber habe bei Mac OS feststellen können, dass es dort auch mit HDDs nicht so ist.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:35
@Fennek

Ich hab meine dafür nämlich auch noch nicht lange genug :D, aber lange genug, um festzustellen, dass ich die bisherige Nerverei, die nach den ersten Updates schon anfing, erstmal nicht mehr habe.

Selbst die nichtindizierte Suche funktioniert relativ schnell.


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:39
@Dr.Shrimp
Was wohl mehr Resultat der fehlenden Dreh und Suchzeiten ist.
Bei der HDD muss der Kopf ja erst mal jede Datei physikalisch auf der Platte suchen und dann in den RAM schreiben.
Die SSD kann ja quasi instant auf jeden Sektor zugreifen und direkt vom 1. Sektor zum letzten springen, während die HD den Kopf erst mal da hin fahren muss.

Und auf der HDD dann die Registry zu suchen, die ja ggf. quer auf der Festplatte verteilt ist, braucht halt bei jedem Eintrag etwas länger.

Vielleicht sollte Windows bei der Installation einen bestimmten Bereich der Festplatte für die Registry reservieren (natürlich ausreichend groß), damit man dort nicht erst alles durchsuchen muss.


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:41
@Fennek

Genau deswegen muss man sie ja nicht defragmentieren und sollte es auch nicht, wenn man die Zellen schonen möchte.

Generell sollte deswegen auch die Registrierung schneller abgerufen werden, auch bei Fragmentierung. :O


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:43
@Dr.Shrimp
Ja, schneller als HDD ja, trotzdem dauert es mit jedem neuen Registry Eintrag ein wenig länger. Auch wenn es mit SSDs nicht so sehr Wahrnehmbar ist.


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:44
Leicht OT:
WTF macht Nokia eigentlich?
Kurz vor dem Abgang noch mal schnell Patenttrolle füttern?
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Nokia-verkauft-Patente-an-US-Verwerter-Vringo-1664447.html


melden
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:44
@Fennek

Genau das ist der Punkt. Wenn sich lange Zugriffszeiten aufaddieren fällt das mehr auf als wenn sich kurze Zugriffszeiten aufaddieren.

Darum fragte ich ja nach der Praxisrelevanz für die Performance bei SSDs.

Edit: Sorry, Freudscher... :D


melden

Windows Talk

10.08.2012 um 10:48
@Dr.Shrimp
Die Nutzung von schnellerer Hardware ist ja keine Lösung für ein Softwareproblem wie die Registry, sondern eher eine Umgehung. Das Problem besteht weiterhin, es fällt nur nicht so auf.

Ich glaub viele User werden Microsoft was anderes erzählen, wenn die sagen würden: "Hey, Sorry. Leider verteilt sich unsere Registy quer auf eurer Festplatte und macht somit das System langsamer. Aber kauft euch ne SSD für 100+€, dann ists nicht mehr so schlimm."


melden
Anzeige
Dr.Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

10.08.2012 um 10:49
@Fennek

Ja, aber ist doch so. :D


melden
251 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden