Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

Windows Talk

11.03.2012 um 17:41




melden
Anzeige

Windows Talk

11.03.2012 um 17:53
Sehr interessant, von der usability wird Win8 ein Leckerbissen.


melden

Windows Talk

11.03.2012 um 17:53
@Kybernetis

jop wird geil.





melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

11.03.2012 um 17:56
LinuX mint 12 ist doch jetzt schon so aufgebaut:

http://www.muktware.com/sites/default/files/images/os/LinuxMint12-apps.jpg

Frage mich, wer da von wen geklaut hat?


melden

Windows Talk

11.03.2012 um 19:42
@der-Ferengi

Na ganz genau sieht das nicht so aus.
Und von wem hat es Linux Mint? :D

Sehr oft haben die größeren Konzerne ihre Grundkonzepte von kleinen unbekannten Gruppen oder Firmen.

Man denke nur daran wie viele kleine Firmen von Apple, Google und Microsoft bisher aufgekauft wurden um ihre Technologien zu übernehmen.


melden

Windows Talk

11.03.2012 um 22:37
@Lightstorm

Google ist aber abartig, einfach nur ekelhaft! Die kaufen jedes Jahr ca. 50 Firmen, im 2011 waren es 57 Firmen!!!


Gruß

SaifAliKhan


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

12.03.2012 um 01:44
@Lightstorm
Lightstorm schrieb:... Sehr oft haben die größeren Konzerne ihre Grundkonzepte von kleinen unbekannten Gruppen oder Firmen. ...
Ja, und bei LinuX gibt es sowas ja nicht.
Da gibt es kein/e Konzern/Firma die eine
Distri. produziert.

Auffallend ist aber, daß ich es bei LinuX
gar nicht anders kenne, daß das Menü
alphabetisch und nach Kategorien aufge-
räumt ist. Dies ist dann seit Win Vista
auch zu sehen. Ebenso der Fenstermana-
ger (Alt+Tab), der bei LinuX schon lange
vor Vista mit dem Programm 'Compiz'
erweitert werden kann und eine Vielzahl
an Umschaltmöglichkeiten sowie div. Ein-
stellungen bietet, so wurde der dann auch
ab Version Vista (über Win+Tab) übernom-
men. Auch die Sidebar, die auf der rech-
ten Seite (Uhr Kalender etc.) eingeblen-
det werden kann, gibt es bei LinuX schon
Jahre vor Vista.

MIR ist schon klar, Wer hier von Wen ab-
schaut, nur hören das Windowsianer halt
nicht so gern.

Oder auch (als viertes Beispiel) die Pro-
grammwahl direkt auf dem Desktop, (oben
auf meinem Screenshot) wie wir es schon
seit Jahren vom iPhon gewohnt sind (bzw.
dem iPad), so hinkt auch hier M$ hinter-
her. Tja, in Sachen Bedienerfreundlichkeit
macht sich M$ schon lange keine Gedan-
ken mehr. Dafür gibt es ja Vordenker (Mac,
LinuX) und sie brauchen nur auf den Zug
aufzuspringen. Sorgen um ihre Zukunft
brauchen sie sich trotzdem nicht machen,
da dieses Manko durch den enormen Spie-
leabsatz für M$-PC's abgedeckt wird.


melden

Windows Talk

01.04.2012 um 00:42
@mchomer

Das ertse Auto Prototyp von Microsoft, ist fertig. Wird mit Windows 8 laufen und man kann den Wagen mit einem Windows Phone bedienen. ;)

http://www.youtube.com/watch?v=f3pVOoP6Hk4


melden

Windows Talk

01.04.2012 um 00:58
Hier das Video, einfach nur geil der Wagen!

http://video.de.msn.com/?mkt=de-de&vid=b74bb355-10a2-49fb-b3e1-bec5d2eaceef&from=sharepermalink&src=v5:share:sharepermal...

Das Konzeptauto des "Project Detroit" zeigt, was mit Windows 8, Windows Phone, Windows Azure, der Xbox 360, Kinect und Bing heute alles möglich ist - und sieht dabei noch gut aus.

Der sogenannte "Micro-Stang", die Mischung aus Microsoft und Mustang, wurde mit einem 4G-Drahtlosnetzwerkempfänger ausgerüstet, damit der Mustang immer online und mit der Cloud verbunden ist. Dies ermöglicht es, Geschwindigkeit, Position, Drehzahl und Kraftstoffverbrauch in Echtzeit anzuzeigen und auszuwerten.

Über eine Windows Phone App kann das Fahrzeug geortet werden, ferngesteuert starten, verriegelt und geöffnet werden. Durch die Kinect-Kameras in der vorderen und hinteren Stoßstange erhält der Fahrer einen besseren Überblick über den Verkehr und beim Einparken. Diese Kameras senden über das Drahtlosnetzwerk einen Live-Feed. Damit kann sich der Besitzer jederzeit vergewissern, dass es dem Auto auch gut geht und Schaulustige über Lautsprecher um Abstand bitten.

Über ein Head-up Display (HUD) auf Fahrer- und Beifahrerseite werden Informationen direkt auf die Windschutzscheibe projiziert. Während der Beifahrer die Oberfläche zum Spielen oder Surfen nutzen kann, werden dem Fahrer Navigationsinformationen via Bing Maps in seinem unmittelbaren Sichtfeld angezeigt, ohne dass er den Blick von der Straße wenden muss. Daneben werden Geschwindigkeit und Drehzahl auf einem Windows 8-Tablet angezeigt.

Per Sprachsteuerung können die Musikanlage bedient oder Umgebungsinformationen abgerufen werden. Das Herzstück des Entertainment-Systems beseteht aus einer Xbox 360 mit einer weiteren Kinect. Diese ermöglicht es nicht nur, über das Head-up Display im Inneren des Wagens zu spielen, sondern beim Parken auch auf der Heckscheibe.


melden

Windows Talk

05.04.2012 um 22:27
@Spartacus

Ja, das habe ich gelesen. Nicht übel.
Mein Chef bestellt am Dienstag dieses Tablet:
http://www.amazon.de/Samsung-XE700T1A-H01DE-29-4cm-11-6/dp/B00608F24A/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1333657496&sr=8-1

Der Knaller, und da ich der Glücklich bin, der die Windows Phone 7-App für unsere Bereich geschrieben hat, werde ich auch der Glückliche sein, der die Windows 8-Metro-App entwickeln wird.
Und für Kinect habe ich auch schon programmiert :D

Das macht fun :)

Greetings

MC Homer


melden
smodo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

06.04.2012 um 10:44
@Spartacus

Bei dem Karren, kann es ja nicht lange gehen, bis da die ersten bugs auftauchen.. sorry der karren ist edel, aber das Microsoft, hätte man sich 2x überlegen müssen.

Du Parkst bei McDonald's gehst rein willst dein Autoverschliessen, aber offen ist zu und zu ist offen, erga auto sehr schnell geklaut ;) hehehe

eine Win-Schubkarre, wär fürs erste auch gut gewesen.... ;)

Ein auto, statt motor, ein Linux Kernel, und das auto würde Jahrtausende laufen ohne verschleiss nur leider absolut realitätsfremd ;) hehe


melden

Windows Talk

06.04.2012 um 16:15
@smodo

Ne Windows ist schon richtig, ist immer noch das beste Betriebssystem! Hör doch auf mit Linux, das ist ja wie im Kindergarten.


Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

06.04.2012 um 16:17
@mchomer

Will er nicht lieber auf Windows 8 Tablets warten? Wäre doch besser, oder will er dann Windows 8 später drauf packen?

Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

06.04.2012 um 17:06
@Spartacus

Er packt dann Windows 8 drauf und danach kommt es zu mir in Pflege :D


melden

Windows Talk

06.04.2012 um 17:16
@mchomer

ich hoffe dann zu mir. :D


melden
dandi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

08.04.2012 um 19:40
Gibt es eigentlich schon eine offizielle Aussage dazu, ob die Metro-Oberfläche per Default deaktivierbar ist, zur Auslieferung auf Notebooks oder Desktop-PCs? Weil so ganz kann ich mir noch nicht vorstellen, dass wir bald auf unseren Notebooks mit der Maus auf Metro-Kacheln rumdrücken.


melden

Windows Talk

09.04.2012 um 18:44
Als Oberfläche für ein Tablet gefällt es mir jedenfalls schon mal wesentlich besser als iOS 5.


melden

Windows Talk

10.04.2012 um 02:23
@dabn

Die Metro-Oberfläche ist praktisch die Startseite. Du musst ein mal auf Desktop klicken, schon kannst du den Windows 8 wie immer benutzen. ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden

Windows Talk

15.04.2012 um 17:51
Gibt es schon Informationen darüber, ob die aktuelle WP7.5 Generation (zb Lumia 800) ein Upgrade auf Windows 8 erhält?


melden
Anzeige

Windows Talk

15.04.2012 um 18:05
@jimmycanuck

Sehr, sehr unwahrscheinlich. Windows 8 ist schlicht nicht für Smartphones vorgesehen.
Und nein, die aktuellen Windows Phone 7-Modelle werden am Ende des Jahres kein Windows Phone 8-Update bekommen.


melden
108 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden