weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

09.07.2013 um 10:22
RaChXa schrieb:Wenn man das nicht will muss man eben ein PC ohne OS kaufen. Besonders bei Laptops allerdings ein Problem.
Deswegen habe ich auch mein Thinkpad R52 gebraucht ohne ein dümmliche Windows-Zwangslizenz gekauft. :Y:

Eigentlich sollte man die PC-Hersteller verklagen, damit Windows in Zukunft optional ist.
Alternativ hat dann eine Linuxdistri die sich natürlich der Kunde aussucht, mitgeliefert zu werden.


melden
Anzeige

Windows Talk

09.07.2013 um 11:32
RaChXa schrieb:Das UI sollte schon einer gewissen Logik folgen, aber ich denke schon Funktionalität ist wichtiger als Intuitivität. Intuitivität hilft nur bei erster Verwendung.
Aber wenn du dein Produkt zu sehr verfremdest, kann sich der Kunde nicht mehr damit identifizieren. Und wenn du die Funktionalität zu weit über die usability setzt, werden für ganz schnell viele Kunden den Rücken zuwenden.

Man sollte als Technik Fan immer im Hinterkopf halten: der Großteil der Kunden will ein einfach zu bedienendes Produkt, dass über Jahrzehnte hinweg die selben Funktionen auf die selbe Art und Weise erledigt. Alles was darüber hinaus geht sollte optional sein. Man legt leider viel zu wenig Wert auf simplicity, sondern bombt die Dinge mit Funktionen voll, anstatt die Funktionen optional für jeden individuell nachrüsten zu lassen.


melden

Windows Talk

09.07.2013 um 19:52


melden

Windows Talk

09.07.2013 um 20:10


melden

Windows Talk

09.07.2013 um 23:00
Fennek schrieb:Alles was darüber hinaus geht sollte optional sein. Man legt leider viel zu wenig Wert auf simplicity, sondern bombt die Dinge mit Funktionen voll, anstatt die Funktionen optional für jeden individuell nachrüsten zu lassen.
Mit dem Funktionsumfang ist das eh immer so eine Sache. Diesbezüglich hast du recht, aber das ist bei Win 7, MacOS(X) und Ubuntu ja auch nicht anders.
Was sämtliche Tools und deren grafische Bedienung betrifft, kenne ich mich auch nicht gut mit Windows aus und muss bei Bedarf auch nachschauen. Aber das ist eine Frage der Routine. (Für mich ist Windows 8 ja primär bloß ein "Studienobjekt")

Ich denke nur dass Usability (auch für den Standartuser) nicht unbedingt durch intuitive Bedienung gekennzeichnet sein muss.
Gibt Sachen die kann man lernen. Speziell die Sache mit den Shutdown/Suspend-Optionen, wo du das schon erwähntest, finde ich überhaupt nicht schlimm.
Das Fehlen des Startmenüs ist da schon eine größere Umstellung und ich kann verstehen wenn das einige Personen stört.
Unter Vernachlässigung der durchaus berechtigten Grundsatzkritik (z.B. im Bezug auf Sicherheit und Freiheit) an den Windowsbetriebssystemen allgemein, ist das aber meiner Meinung nach der einzige Kritikpunkt. …naja die optische Gestaltung vielleicht noch.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 08:39
Ich finde Windows 8 gut.

Man muss sich zwar etwas umgewöhnen, ich bin aber sicher, dass jeder, dessen Fähigkeiten nicht beim Drücken des ,,On"-Knopfes am Pc enden, sowas hinbekommt.

Abgesehen von wirklich älteren oder alten Programmen konnte ich noch alles tadellos installieren, was ich gerne haben wollte, das System fährt schnell hoch und runter, verschiedene Programme nebeneinander laufen gut.

Diese Jammereien, von wegen ,,äh, wo ist der Startknopf" oder ,,buhu, wo ist denn mein Startmenü hin" finde ich lächerlich :D

Stammt für mich entweder von Leuten, die zu faul oder zu... langsam sind, um was neues zu lernen.

Und jetzt bloß keine Sprüche, von wegen:,,Ja als Profi hast du nicht die Zeit, lange rumzuprobieren..." - echte Profis arbeiten sich in ein neues System ein, fertig.

Außerdem, würde ich mal behaupten, informiert man sich vorher, ob das unbedingt für die Arbeit benötigte Programm auch auf Win 8 laufen wird, bevor man sich ein neues System besorgt. Wer erst installiert und dann denkt, der kann nicht Microsoft die Schuld geben.


Setzt man sich halt mal einen Nachmittag hin und guckt, wie Win 8 so funktioniert und dann war`s das.


Bin ohnehin der Meinung, dass das meiste Gemecker über Windows und Microsoft aus Prinzip betrieben wird, nicht, weil man WIRKLICH was zu meckern hätte.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 08:43
@Kc

Check.

Das Startmenü vermisse ich eigentlich nicht.

Mein einziges Problem ist ein konzeptionelles: statt einen Core mit zwei Benutzeroberflächen zu machen, von denen eine auf PCs, eine auf Tablets läuft, haben sie das vermischt.

Das ist einfach eine unsaubere Strukturierung und führt z.B. dazu, dass ich in der Leiste rechts eine Auflistung meiner Netzwerke aufmachen - aber dort genau nichts ändern kann. Dafür muss ich dann doch wieder in der Taskleiste rechts unten Rechtsklick auf das Netzwerksymbol machen, etc. etc.

Kurz - da ist eine Doppelspurigkeit drin, die ich nicht nachvollziehbar finde und die wirklich nicht notwendig gewesen wäre. Allerdings soll es ja mit der nächsten Version wenigstens möglich sein, direkt auf den 'alten' (.......... von mir immer verwendeten) Desktop zu booten.

Was ich hier kritisiere, beeinträchtigt aber meine Nutzung des Systems nicht wirklich wesentlich, es ist mehr eine Art Schönheitsfehler - allerdings ein etwas grosser. ^^


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 10:00
Thawra schrieb:Mein einziges Problem ist ein konzeptionelles: statt einen Core mit zwei Benutzeroberflächen zu machen, von denen eine auf PCs, eine auf Tablets läuft, haben sie das vermischt.

Das ist einfach eine unsaubere Strukturierung und führt z.B. dazu, dass ich in der Leiste rechts eine Auflistung meiner Netzwerke aufmachen - aber dort genau nichts ändern kann. Dafür muss ich dann doch wieder in der Taskleiste rechts unten Rechtsklick auf das Netzwerksymbol machen, etc. etc.
Hab Windows 8 jetzt seit ein paar Wochen, und das ist auch einer meiner Kritikpunkte.

Ich komm klar mit dem System, nur finde ich das bestimmte Sachen nicht notwendig gewesen wären.

Mittlerweile hab ich mich sogar ans neue Startmenü gewöhnt, ich finds nicht wesentlich umständlicher zu bedienen als vorher wenn man mal überrissen hat in welche Bildschirmecke man mit der Maus fahren muss.
Mit einem Klick komm ich zu meinen angehefteten Programmen und kann sie mit einem zweiten Klick starten, so wie früher.

Abseits davon gibt's sogar richtig sinnvolle Verbesserung, siehe Explorer, Task Manager oder die Backup Funktion.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 11:09
@Fennek

In meiner Tätigkeit als Programmierer kann ich das nur unter Vorbehalt bestätigen.
Es ist interessant, aber die meisten User sind eben doch nicht nur Gewohnheitstiere.
Viele wünschen sich durchaus Veränderung, natürlich zu ihrem Vorteil.
Wenn diese ihren Bedürfnissen besser entgegenkommt, so sind sie bereit sie zu nutzen und zu akzeptieren.
Doch muss man dafür schon etwas tun.
Klärt man die User ordentlich auf, zeigt ihnen ein, zwei Kniffe und erläutert einfach, was genau zu ihrem Vorteil werden kann, dann leben sie zumeist auch mit einer großen Änderungen besser als mit dem alten Gewohnten.
Und ja, ich kenne sogar Kunden, die jahrelang an das alte Startmenü gewöhnt waren und es auch zuerst wieder wollten, jedoch nach einer relativ kurzen Einführung Windows 8 und das neue Startmenü nicht mehr missen wollen. Die meisten finden die neue Suche ganz toll und auch die "Kacheln", nachdem man es erklärt hat, eben mehr sind als nur große Buttons, weil sie eben Infos anzeigen können.

Microsoft hat es schlichtweg verpasst, den Leuten die Vorteile und Bedienung des neuen Startmenüs näher zu bringen. Erst jetzt bewegen sie sich diesbezüglich.
Allerdings viel zu spät.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 13:17
Höhö, ich hab mein win8 Gebändigt und es sieht aus wie 7 und Besser. Die ersten Tage waren Komisch aber nu Schlentzt es wie sonst noch was.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 16:42
ich beachte die apps garnicht und joa läuft prima.

Bin sehr zufrieden.

Was ich auch komisch finde, ein Kumpel von mir , fast identische Hardware in sein laptop drinne, nur seiner hat noch eine ssd drin und windows 7, unsere beiden laptops sehr gut aufgeräumt haben, ungefähr gleiche Datenmenge auf dem Pc und meiner läuft deutlich flüssiger.

verstehen tu ich das nicht.

Einzige was nervt ist wegen windows 8 das ich in meiner e-mail alle facebook kontakte drin und weg geht es nicht.:(


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 17:42
Kc schrieb:Diese Jammereien, von wegen ,,äh, wo ist der Startknopf" oder ,,buhu, wo ist denn mein Startmenü hin" finde ich lächerlich
Jedes Programm hat oben ein Menü, über das man an die Funktionen des Programms herankommt (na gut, fast jedes).

Das Betriebssystem ist ja nun auch so eine Art Programm, zumindest bietet es einige Funktionen, die der Benutzer aufrufen kann. Warum dem Betriebssystem nicht ebenfalls ein Menü spendieren? Finde ich eigentlich recht logisch. Und das Menü war bisher über den Start-Button zu erreichen.

Ich kenne Windows 8 noch nicht, aber falls es mir mal unter die Finger kommt: Wie starte ich denn ein Programm jetzt, ohne Start-Button?

Zäld


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 17:50
@zaeld
Mit der Maus in die rechte untere Ecke fahren oder Windows Button drücken
Dann öffnet sich diese berüchtigte Tablet Oberfläche, da klickst du auf das Programm das ähnlich wie im klassischen startmenü angepinnt werden kann und schon wechselt der PC auf den Desktop zurück und das Programm startet.

Find ich nach kurzer Eingewöhnung nicht schlimm, man hat sogar mehr Platz um Programme abzupinnen als früher.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 17:50
Was mir aber tatsächlich stark fehlt sind die Widgets und das Aero Peek um schnell auf den Desktop sehen zu können.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 18:23
dS schrieb:Mit der Maus in die rechte untere Ecke fahren oder Windows Button drücken
Das heißt, man versteckt den "Button" an einer Bildschirmposition? Das hört sich an, als würde man Lichtschalter hinter der Tapete verstecken - man muß eben wissen, wo man drücken muß.

Und wenn ich die Maus bloß mal aus dem Weg schiebe und ich zufällig in die Ecke schiebe, dann macht sich da gleich ein anderes Fenster breit?
dS schrieb:Dann öffnet sich diese berüchtigte Tablet Oberfläche, da klickst du auf das Programm das ähnlich wie im klassischen startmenü angepinnt werden kann
Meinst du dieses Kachel-Dingens? Findet man sich da zurecht, wenn man 30 Programme oder so installiert hat? Im Startmenü sind die ja zumindest alphabetisch als Liste zu finden..

Und was meinst du mit anpinnen? Kann sein, daß ich die Funktion auch bei älteren Windowsen gar nicht kenne.

Ach, vielleicht gucke ich mir nachher einfach mal ein Video an, wie das funktioniert. Sollte es ja geben und ist dann einfacher zu verstehen als das hier so zu erklären.

Zäld


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 18:28
@zaeld
zaeld schrieb:man muß eben wissen, wo man drücken muß.
genau
zaeld schrieb:Und wenn ich die Maus bloß mal aus dem Weg schiebe und ich zufällig in die Ecke schiebe, dann macht sich da gleich ein anderes Fenster breit?
nein, da erscheint nur ein minifenster mit einer vorschau von der startoberfläche und du musst erst draufklicken bevor sich was tut
zaeld schrieb:Meinst du dieses Kachel-Dingens? Findet man sich da zurecht, wenn man 30 Programme oder so installiert hat?
man kann sie ordnen, aber dadurch dass es so viele sein können kann man gut den überblick verlieren
zaeld schrieb:Und was meinst du mit anpinnen? Kann sein, daß ich die Funktion auch bei älteren Windowsen gar nicht kenne.
du kannst programme ans startmenü anheften, sodass sie immer gleich zu sehen sind wenn du das startmenü öffnest. die wichtigsten programme halt. kennst du sicher^^

und ich meine btw das andere rechts... also die linke untere ecke, vllt funktionierts bei der oberen auch aber da hab ich classic shell installiert (welches den startbutton zurückbringt. werd ich aber deinstallieren da ich win8 mittlerweile durchschaut hab)

meine taskleiste ist links, zur erklärung


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 20:07
@Kc
Kann ich nur zu 100% unterschreiben!

Ich habe vor einigen Tagen meine Neugierde befriedigt und mir von MS die Windows 8.1 Preview runtergeladen und als Parallelinstallation neben Windows 7 Pro und Linux installiert.

Einen Nachmittag habe ich mich etwas intensiver damit beschäftigt und kam auch recht schnell klar mit Win 8 und der Metrogui.

Also um es kurz zu machen: Ich vermisse das Startmenü in keinster Weise und finde die Kacheln sogar recht Praktisch. Und das schönste, es läuft recht schnell und flüssig, besser als Win 7.

Wenn es dann auf den Markt ist werde ich es definitiv kaufen und als Haupt Os einsetzen.
Linux existiert dann nur noch auf meinen HTPC und auf meinen Smartphone.


melden

Windows Talk

18.07.2013 um 20:12
Wie man hier sieht ist es wie bei Windows XP damals. Erst waren alle erschrocken, aber dann freundet man sich langsam damit an, und erkennt die Vorteile. ;)


melden

Windows Talk

19.07.2013 um 07:56
Hab Classic Shell gestern noch deinstalliert und mich prompt gefragt wie ich den PC jetzt herunterfahre.
Hab mich dann zuerst abgemeldet, dann erschien der Button zum herunterfahren. War noch soweit logisch, aber umständlich.
Anscheinend soll es auch funktionieren wenn man die Maus in die rechte untere Ecke bewegt. Da kommt dann ein Ein/Aus Button, unter anderem.

Wie gesagt, ich komm klar mit Windows 8 aber verstehen tu ich es nicht. Es wirkt weder durchdacht, noch findet man sich gleich zurecht und die verschiedenen Mausgesten in den Ecken muss man sich auch erstmal merken. Da ist Windows 8 immer für eine Überraschung gut. Gestern hab ich nämlich festgestellt dass man manchmal auch in den Store wechselt wenn man mit der Maus links runter fährt, offensichtlich laufen da mehrere Apps parallel die man durchschalten kann.


melden
Anzeige

Windows Talk

19.07.2013 um 08:00
@dS
Ich glaube das Problem hier ist, dass Microsoft denkt, dass PCs wie Tablets und Smartphones nicht mehr ausgeschaltet werden sollen. Irgendwie muss die NSA ja die Daten ziehn ;)

Unten links ist afaik immer die letzte aktive App.


melden
274 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden