Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Windows Talk

GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

06.08.2014 um 02:20
@häresie
Wenn richtig vermutet, kann man das "kostenlos" runterladen,
aktivieren kann man es mit einen vorher gekauften Key.
Z.B. wenn die DVD verloren geht und den Key hat man noch.


melden
Anzeige
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

06.08.2014 um 02:22
@häresie
Sofortdownload aber mit gültigen Schlüssel.
http://www.aot-software.de/betriebssyteme/windows-7-home-premium.html


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 02:23
@GiusAcc
Vielen Dank. :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

06.08.2014 um 02:24
@häresie
Bitte sehr. :)


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 11:36
@häresie
häresie schrieb:Warum kann man das dann legal kostenlos downloaden, wenn man es nicht installiert bekommt? :ask:
Naja, wahrscheinlich fehlt mir Idioten irgendein Geheimwissen. um das hinzukriegen. ;)
Da ist nicht Illegales dabei.
Ursprünglich kommt die Sache aus dem Geschäftskundenbereich. Wenn ein Unternehmen 10.000 Rechner mit Windows ausstatten will, wird es wohl kaum 10.000 CDs/DVDs bestellen. Also stellt man 1x die Software zur Verfügung und 10.000 Lizenzschlüssel.
Spätestens als Geräte für den Privatgebrauch ohne CD/DVD-Laufwerk auf den Markt gekommen sind, wurde dieses System auch für Privatanwender interessant. Ich hab nämlich keine Lust mir für mein Ultrabook oder Tablet extra ein externes Laufwerk zu kaufen, nur, weil ich Windows installieren möchte.


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 20:18
@slider
@GiusAcc
@häresie
@Fennek

wie ist das eigentlich mit den updates für Win7 - wenn man auf so einer Seite wie sie @GiusAcc z.B. verlinkt hat Win7 runterlädt, hat man da die aktuellsten Updates gleich dabei, oder muss man diese dann noch zusätzlich installieren lassen?

Oder anders gefragt, sind diese Download-Angebote immer die neuesten Versionen?


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 20:19
@Optimist
Das ist eine offizielle Version mit der man ganz normal Updates bekommt.


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 20:23
@Fennek
Fennek schrieb:Das ist eine offizielle Version mit der man ganz normal Updates bekommt.
Habe meine Frage vermutlich doch etwas falsch formuliert. :)

Dass man davon dann Updates bekommt, glaube ich gerne. Mir geht es jedoch darum:

Wenn ich z.B. seit 2012 ein Win7 auf meinem PC habe, muss ich doch Updates runterladen um es auf den neuesten Stand zu halten. DIESE Updates, welche ich von 2012 bis jetzt runtergeladen hatte und nun im System eingebunden sind, sind DIESE Updates in den neuesten Download-Angeboten von vornherein schon integriert, oder muss ich die dann noch mal alle nachladen?

Hoffe, jetzt war es verständlicher? :)


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 20:29
@Optimist
Normalerweise sind nur die Service Packs integriert. Also im Fall von Windows 7 Service Pack 1 (2011). Alle folgenden Updates müssen einzeln geladen werden. Sonst müssten die ja für jeden Patch neue DVDs pressen bzw. Images erstellen. Das wär viel zu aufwändig und teuer.


melden

Windows Talk

06.08.2014 um 20:31
@Fennek
aha, danke für Deine gute Erklärung. :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

07.08.2014 um 21:52
@Optimist
Optimist schrieb:wie ist das eigentlich mit den updates für Win7 - wenn man auf so einer Seite wie sie @GiusAcc z.B. verlinkt hat Win7 runterlädt, hat man da die aktuellsten Updates gleich dabei, oder muss man diese dann noch zusätzlich installieren lassen?
Die aktuellsten Updates hast nie dabei, es gibt ja ein sogenanntes Unsichtbares Datum wann eine WIN 7 DVD erstellt wurde. Ab diesen Datum gibt es weiterhin Updates.


melden

Windows Talk

07.08.2014 um 23:13
@GiusAcc
Auch Dir vielen Dank :)


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

17.08.2014 um 08:32
@all
Kennt jemand WIN 8.1 Bing Edition ?
Was beinhaltet das ausser das die Suchmaschine Bing eingebaut ist ?

Bei Conrad Online gibt es ein 15 " Läppi mit dieses WIN 8.1 Bing Edition, für 269 €,
und es juckt mir in den Finger dieses zu kaufen. :)


melden

Windows Talk

17.08.2014 um 08:52
@GiusAcc

Google hätte helfen können :D
Hier der erste Eintrag des Suchergebnisses:

http://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Software-Windows-8.1-with-Bing-9804024.html


melden
GiusAcc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

17.08.2014 um 10:27
@Hawkster
Danke für den Link, wollte aber Meinungen, Erfahrungen lesen von welche die so was haben.


melden

Windows Talk

17.08.2014 um 10:59
@GiusAcc

Soweit mir bekannt gibt es keine Einschränkungen. Ist eben nur das Bing beim I-net Explorer automatisch als Suchdienst "installiert" wird, zwingend. Laut Microsoft soll sich das auch nicht ändern lassen.
Allerdings ist es weiterhin möglich einen alternativen Browser zu installieren. Es gibt von dieser "with Bing"-Version drei Varianten:
32bit
64bit
und eine chinesische :D

Ansonsten soll alles sein wie es in der "normalen" Version auch ist. Erfahrungen wird es wohl noch nicht viele geben, da diese Variante recht neu ist. Auch ist sie wohl (aus kostengründen) ehr für "Low-Budget"-Geräte(-hersteller) gedacht.


melden

Windows Talk

17.08.2014 um 16:09
Eine interessante Lesermeinung:
Nehmen wir, rein hypothetisch an, das würde so kommen und nehmen wir an das ganze wäre Werbefinanziert - ja nun. Die werden dann sicher nicht die "Pro" Version "raushauen". Da ich 8.1 Pro besitze und einsetze würde mir das also ganz gepflegt am Allerwertesten vorbei gehen. Denn das würde ja zudem auch nicht bedeuten das MS die "Vollversionen" einstellt.

Und mit ner werbeverseuchten OS-Version würde ich dann auch in das Horn "damit kann ich nicht Arbeiten" schlagen - nicht wegen der marginalen Änderungen die am System vorgenommen wurden, sondern wegen der Tatsache das Werbeeinblendungen einfach bei der produktiven Arbeit hindern. Da würde ich dann nach wie vor lieber Geld für ein OS in die Hand nehmen. Das ist wie mit Free 2 Play Spielen - nichts ist kostenlos oder gar umsonst...
Hawkster schrieb: Es gibt von dieser "with Bing"-Version drei Varianten:
32bit
64bit...
Wozu braucht eigentlich jemand eine 32bit-Version? Gehe ich recht in der Annahme, dass es nur für Diejenigen ist, welche noch uralte Programme haben?

Und was passiert auf einer 32bit-Version mit neuen, aktuellen Programmen? Laufen die auch auf dieser Version? Und wenn ja, laufen die dann langsamer?
Zudem stellte LeBlanc Windows-Geräte – vor allem Tablets – mit einem Gratis-Office-Paket oder einem kostenlosen Jahresabonnement von Office 365 in Aussicht.
Das finde ich ja auch klasse, dass Office dabei ist.
Aber was bedeutet "Office 365", ist das das aktuellste Office?


melden
Micha007
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Windows Talk

17.08.2014 um 16:20
@Optimist
Optimist schrieb:Gehe ich recht in der Annahme, dass es nur für Diejenigen ist, welche noch uralte Programme haben?
Nicht Programme, sondern 32-bit Prozessoren.
Optimist schrieb:Und was passiert auf einer 32bit-Version mit neuen, aktuellen Programmen? Laufen die auch auf dieser Version? Und wenn ja, laufen die dann langsamer?
Nein, eine 32-bit programmierte Software läuft auf einer 64-bit Oberfläche nicht. Dazu braucht man eine Zusatzsoftware, die eine 32-bit Oberfläche simuliert.
Optimist schrieb: Das finde ich ja auch klasse, dass Office dabei ist.
Ab Win7 wird doch eine MS-Office Version mit installiert. diese ist allerdings auf 30 Tage beschränkt und die Freischaltung muß (zum regulären Preis des Pakets) käuflich erworben werden.


melden

Windows Talk

17.08.2014 um 16:24
@Optimist

Ich fange mal mit "Office 365" an. Dabei handelt es sich um eine "Cloud"-Variante. In wieweit die "offline" nutzbar ist kann ich nicht sagen, aber für Deinen Wissensdurst habe ich dies für Dich:

Wikipedia: Office_365
Optimist schrieb:Wozu braucht eigentlich jemand eine 32bit-Version? Gehe ich recht in der Annahme, dass es nur für Diejenigen ist, welche noch uralte Programme haben?

Und was passiert auf einer 32bit-Version mit neuen, aktuellen Programmen? Laufen die auch auf dieser Version? Und wenn ja, laufen die dann langsamer?
Du wirst Dich wundern, aber 32bit ist weder tot, noch gibt es nichts neues dafür.
32bit Programme laufen unter einem 64bit Betriebssystem, siehe Windows (sonst würden zB sehr viele Spiele nicht auf einer 64bit-Windows Plattform laufen ) :) umgekehrt funktioniert das nicht.
Es werden noch Unmengen an Software in 32bit geschrieben und das wird auch noch eine zeitlang so bleiben, denke ich.


melden
Anzeige

Windows Talk

17.08.2014 um 16:28
@Micha007
Und was passiert auf einer 32bit-Version mit neuen, aktuellen Programmen? Laufen die auch auf dieser Version? Und wenn ja, laufen die dann langsamer?

-->
Nein, eine 32-bit programmierte Software läuft auf einer 64-bit Oberfläche nicht. Dazu braucht man eine Zusatzsoftware, die eine 32-bit Oberfläche simuliert.
Meine Frage bezog sich auf den umgekehrten Fall. Also eine 64-bit programmierte Software soll auf einer 32-bit Oberfläche laufen. Aber die Antwort was da passiert hat inzwischen Hawkster gegeben. :)
Das finde ich ja auch klasse, dass Office dabei ist.

-->
Ab Win7 wird doch eine MS-Office Version mit installiert. diese ist allerdings auf 30 Tage beschränkt
Ja, das meinte ich. Da ist sie beschränkt und bei 8.1. scheinbar nicht. :)

@Hawkster
Hawkster schrieb:Ich fange mal mit "Office 365" an. Dabei handelt es sich um eine "Cloud"-Variante. In wieweit die "offline" nutzbar ist kann ich nicht sagen, aber für Deinen Wissensdurst habe ich dies für Dich:

Wikipedia: Office_365
Danke Dir. :)
Damit fällt diese Version für mich schon mal durch. ;)


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden