weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.196 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, Unity, GNU, Kali, Debian, Open Source + 33 weitere

Linux Talk

01.04.2014 um 12:08
Bugreports! ;)


melden
Anzeige

Linux Talk

01.04.2014 um 18:34
@Negev
Probleme werden nicht gelöst und Wünsche nicht umgesetzt, wenn die Entwickler davon nichts wissen. Schon kontaktiert? ;)


melden

Linux Talk

01.04.2014 um 21:23
@Lingu
Ich denke über Unity gibt es schon genug Hate-Posts :).


melden

Linux Talk

03.04.2014 um 00:27
Du meinst Bugreports á la „Problem: Eure Software ist scheiße“? :D
Na gut, für generelle (Geschmacks-)Probleme gibt es ja noch den Wechsel zu einer anderen Desktopumgebung ;)


melden
melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.04.2014 um 16:02
Ich würde gern Ubuntu auf einem angejahrten Mini PC mit Intel Atom Prozessor installieren. Ich habe bisher sporadische Erfahrung mit SUSE gehabt und nicht viel Lust auf Kernel Kompilieren, oder Konfigurationsdateien editieren. Ist Ubuntu schon annähernd wie Windows-out of the box, ready to go?


melden
Thour1959
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.04.2014 um 16:02
Ich würde gern Ubuntu auf einem angejahrten Mini PC mit Intel Atom Prozessor installieren. Ich habe bisher sporadische Erfahrung mit SUSE gehabt und nicht viel Lust auf Kernel Kompilieren, oder Konfigurationsdateien Editieren. Ist Ubuntu schon annähernd wie Windows-out of the box, ready to go?


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.04.2014 um 17:16
@Thour1959

Ja, ist es. Jeder Depp kann Ubuntu installieren. ;)


melden

Linux Talk

03.04.2014 um 17:21
@Thour1959
Thour1959 schrieb:Ist Ubuntu schon annähernd wie Windows-out of the box, ready to go?
Eigentlich schon, ganz besonders, wenn du eine ältere Maschine hast.
Probiere es doch mal von einem Live-Medium, wenn du ganz sicher gehen willst!

Aber grundsätzlich - ganz klar ja.


melden

Linux Talk

04.04.2014 um 15:59
@Thour1959
Würde aber zu Lubuntu greifen... der Atom Prozessor is ja nu nicht der schnellste, da kann man jedes bisschen Rechenleistung brauchen.


melden

Linux Talk

05.04.2014 um 11:35
Hat jemand Erfahrung mit professioneller oder einfacher Videobearbeitung unter Linux?

Ich schaue mir gerade Cinelerra-CV an, aber bin vom ersten Eindruck nicht gerade begeistert. Die CPU Auslastung ist zu heftig (habe 2x 3Ghz) und es stürzt manchmal beim rendern ab.


melden

Linux Talk

05.04.2014 um 15:29
Kdenlive läuft schon mal besser, ohne Absturz und mit guter CPU Auslastung.

Wikipedia: Kdenlive


melden

Linux Talk

05.04.2014 um 15:36
Lightstorm schrieb:Hat jemand Erfahrung mit professioneller oder einfacher Videobearbeitung unter Linux?
Kdenlive mag ich auch sehr, und für ganz einfache Bearbeitung ist avidemux ok:
http://avidemux.berlios.de/

Was meinst du mit professionell? Natürlich gibt es professionelle Videosoftware für Linux. Die wird auf Renderfarmen genutzt und kostet in etwa ab 1000 USD Miete/Monat/CPU-Kern. Der Film Avatar wurde auf sowas gerendert (Red Hat Linux, spezielle NVidia-Grafikprozessoren mit Treiber und spezielle Software ... nur ob du dir sowas leisten kannst?).


melden

Linux Talk

06.05.2014 um 14:49
http://heroinewarrior.com/cinelerra.php

damit hab ich, vor einigen jahren, zu studienzeiten mal was gemacht. das ging damals schon recht gut obwohl es noch nichtmal pakete für suse gab. ich könnte mir vorstellen daß das jetzt ziemlich rockt.


melden

Linux Talk

06.05.2014 um 16:41


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.05.2014 um 22:54
Mal ne Frage in die Runde:

Ich habe Ubuntu und Xubuntu auf dem Rechner und möchte gerne, dass ich nicht nur Seiten drucken kann über meinen Canon-Drucker, sondern auch dessen Funktion des Scannens gerne nutzen. Nun komme ich nicht wirklich weiter damit.
Hat jemand eine Idee, viell. tastenkombination oder sowas, wie ich das bewerkstelligen kannß Für Linux finde ich da leider nix oder gibt es da eine bestimmte Softwre aus dem ubuntu-Pool dafür?


melden

Linux Talk

07.05.2014 um 09:04
@Badbrain
Scannen sollte eigentlich mit Sane funktionieren. Also per 'apt-get-install sane' das Paket installieren und dann in einer Kommandozeile 'xsane' eintippen.

Emodul


melden

Linux Talk

07.05.2014 um 11:40
Scannen scheint unter Linux aber recht problematisch zu sein, wenn man sich mal die Liste der unterstützten Geräte anguckt:

http://www.sane-project.org/sane-mfgs.html

Die wahrscheinlichkeit, daß dein Scanner nicht unterstützt wird, ist also nicht gerade gering.

Z.


melden

Linux Talk

07.05.2014 um 12:45
zaeld schrieb:Scannen scheint unter Linux aber recht problematisch zu sein, wenn man sich mal die Liste der unterstützten Geräte anguckt:
Ja, das ist so. Die Hersteller bieten halt leider meistens nur Treiber für Windows und Mac an.

Mein HP Multifunktionsdrucker kann aber problemlos von Linux genutzt werden, es gibt also schon Geräte, welche auch von Linux komplett genutzt werden können.

Emodul


melden
Anzeige

Linux Talk

07.05.2014 um 13:08
Also so wild is das mit dem scannen nich... gerade die ganzen billigdinger funktionierten bei mir eigentlich immer tadellos, besser als unter windows wo es, bspw für win7, keine treiber mehr gab. einfach mal probieren.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden