weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.148 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, Unity, GNU, Kali, Debian, Open Source + 33 weitere
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 13:38
@El_Gato

nicht mal eine minute auf google: http://www.sampappachan.com/linux/v-software/electric-sheep-screensaver-for-fedora hoffe es hilft. :)


melden
Anzeige

Linux Talk

14.07.2013 um 13:39
@El_Gato
El_Gato schrieb:Ja super, ich hab aber kein Arch. :P:
Warum nicht? :D


melden
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 13:40
jop arch ist ein traum und mit: https://wiki.archlinux.de/title/Anleitung_für_Einsteiger echt easy und man lernt was


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 13:45
@Lightstorm

Weil ich mit Fedora gut fahre, mehr oder minder. :vv:
Wenn Ubuntu nicht böse geworden wäre, würde ich immer noch das nutzen.

@quader

Ach es ist doch zum kotzen. Jetzt wollt ich repo aktivieren bzw. installieren und die Konsole schmettert meinen Befehl wieder mit so einer Scheiße ab:
su -c 'yum localinstall --nogpgcheck http://download1.rpmfusion.org/free/fedora/rpmfusion-free-release-18.noarch.rpm http://download1.rpmfusion.org/nonfree/fedora/rpmfusion-nonfree-release-18.noarch.rpm'
Password:
su: incorrect password
[okarin[at_user]localhost[/at_user] ~]$ su -c 'yum localinstall --nogpgcheck http://download1.rpmfusion.org/free/fedora/rpmfusion-free-release-18.noarch.rpm http://download1.rpmfusion.org/nonfree/fedora/rpmfusion-nonfree-release-18.noarch.rpm'
Password:
Loaded plugins: langpacks, presto, refresh-packagekit
rpmfusion-free-release-18.noarch.rpm | 16 kB 00:00
Examining /var/tmp/yum-root-F9qFgf/rpmfusion-free-release-18.noarch.rpm: rpmfusion-free-release-18-3.noarch
/var/tmp/yum-root-F9qFgf/rpmfusion-free-release-18.noarch.rpm: does not update installed package.
rpmfusion-nonfree-release-18.noarch.rpm | 16 kB 00:00
Examining /var/tmp/yum-root-F9qFgf/rpmfusion-nonfree-release-18.noarch.rpm: rpmfusion-nonfree-release-18-3.noarch
/var/tmp/yum-root-F9qFgf/rpmfusion-nonfree-release-18.noarch.rpm: does not update installed package.
Nothing to do


melden

Linux Talk

14.07.2013 um 14:04
@El_Gato

Mit Arch wäre das nicht passiert, hehe :D

Vielleicht kannst du dieses rpmfusion so installieren:
http://pkgs.org/fedora-18/rpmfusion-free-updates-i386/rpmfusion-free-release-18-3.noarch.rpm.html


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:12
Lightstorm schrieb:Mit Arch wäre das nicht passiert, hehe :D
Arch ist aber nichts für einen blutigen Anfänger wie mich. :vv:

Klappt auch nicht.

Install Howto

1. Download the latest rpmfusion-free-release-stable rpm from

http://download1.rpmfusion.org/free/fedora/

2. Install rpmfusion-free-release-stable rpm:

# rpm -Uvh rpmfusion-free-release-stable*rpm

3. Install rpmfusion-free-release rpm package:

# yum install rpmfusion-free-release

Das Package ist anscheinend schon installiert (jedenfalls laut Fedora) und als ich den zweiten Schritt ausführen wollte, kam das:
error: File not found by glob: rpmfusion-free-release-stable*rpm
Warum zum Teufel kann es nicht einfach funktionieren?! :nerv:


melden
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:15
El_Gato schrieb:Arch ist aber nichts für einen blutigen Anfänger wie mich.
Mit der anleitung die ich verlinkt habe, ist es eig. keine grosse hexerei, mittlerweile könnt ich es auch ohne, weil ich jetzt genau weis was man machen muss und warum. Aber auch ich musste beim 1.x schritt für schritt mit der anleitung gehen, nur der schluss teil mit dem .xinitrc ist irgendwie für den papierkorb, aber dann einfach pacman -S gdm und anschliessend "systemctl enable gdm" fertig :)


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:16
@quader

Ich kriege nicht mal einen dämlichen Screensaver zum laufen und da soll ich für ein riskantes Experiment mein schönes, gut laufendes Fedora 18 aufgeben? Nein Danke.


melden
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:17
@El_Gato
hast du nicht einen alten laptop oder so ? wo du es mal üben könntest und natürlich an deinem rechner die anleitung offen halten kannst.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:19
@quader

Auf meinem alten Thinkpad R52 läuft ja Fedora und ich benutze ihn auch primär. Momentan ist es mir nicht immer möglich, an zwei Rechnern gleichzeitig zu sitzen.


melden

Linux Talk

14.07.2013 um 14:25
@El_Gato

Hm ich kenne mich mit RPM nicht aus.
Versuche es mal mit
rpm -Uvh rpmfusion-free-release-stable.noarch.rpm

Das * ist da wohl ein Platzhalter? noarch soll bedeuten das dieses Paket für jede Architektur geeignet ist.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:28
@Lightstorm

Und was soll ich anstelle des Platzhalters einfügen? Deine Variante diesbezüglich funktioniert auch nicht. Ist ja auch egal, ich hab keine Lust mehr, mich damit rumzuärgern.
Zumal Screensaver eh nur Energieverschwendung sind. Man glotzt sie ja nicht immer an und ist meistens eh abwesend, wenn sie laufen.


melden

Linux Talk

14.07.2013 um 14:30
@El_Gato

Den kompletten Dateinamen was du hier:
http://download1.rpmfusion.org/free/fedora/

heruntergeladen hast. Also diese Datei:
http://download1.rpmfusion.org/free/fedora/rpmfusion-free-release-stable.noarch.rpm

Dann müsste eigentlich:
rpm -Uvh rpmfusion-free-release-stable.noarch.rpm

funktionieren, hm.

Aber ja, ist nicht so wild :D


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:33
@Lightstorm

Funktioniert alles nicht bei mir.

Als ich die zweite Datei installieren wollte, kam nur das:

Can't install /var/tmp/rpmfusion-free-release-stable.noarch.rpm as no transaction

Blablabla... Scheiss Computer. Drauf geschissen. :nerv:

Mal was anderes, eigentlich sollte Minecraft doch auch unter Arch laufen oder?


melden
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:36
@El_Gato

poste mal das was du hier so postet in einem Deutschsprachigen Fedora forum, da wird meist einem super geholfen und da sind auch die freaks der jeweiligen Distri.

Ich zocke eine menge games unter arch. Minecraft sollte also locker gehen.


melden
El_Gato
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:38
quader schrieb:in einem Deutschsprachigen Fedora forum
Ich kann auch Englisch, aber danke. xD


melden
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:39
@El_Gato

jo ist auch egal, sofern du noch Spanisch kannst, kannst es auch in einem Spanischsprachigem ;) hehe


melden

Linux Talk

14.07.2013 um 14:44
@El_Gato

Minectaft, ja müsste natürlich gehen, habe ich noch nicht ausprobiert.

https://wiki.archlinux.org/index.php/Minecraft


melden

Linux Talk

14.07.2013 um 14:51
Ich habe übrigens gestern Fedora in VirtualBox installiert, nach der Installation konnte ich mich im Anmeldebildschirm weder als User noch als root anmelden, anscheinend habe ich für beide das Passwort während der Installation falsch eingegeben, irgendwie ^^
Dann hatte ich keine Lust mehr und hab die ganze VM gelöscht :D


melden
Anzeige
quader
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

14.07.2013 um 14:55
@Lightstorm
du musst doch immer das passwort noch bestätigen, also 2x eingeben, wie kann man das so schnell vergessen ;) root und user passdw also 4x die passwörter eingetipp ;) und dann vergessen hehe :)


melden
315 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden