weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.215 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, GNU, Unity, Open Source, Mint, Opensuse + 33 weitere

Linux Talk

03.02.2013 um 13:20
@der-Ferengi
Ach, ich durft auch schon Cat 7 Verlegeleitungen inklsv Netzwerkdosen verlegen. Also ich hab schon wortwörtlich ein Netzwerk aufgebaut. :D Aber jetzt kommt der wichtige Teil :) ^^


melden
Anzeige

Linux Talk

03.02.2013 um 13:27
Jemand Erfahrung mit Bodhi?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.02.2013 um 13:38
@Archerv
Als Elt.Inst. habe ich auch schon einige km verlegt,
nur softwaretechnisch hab' ich nicht so die Ahnung.


@ruTz
Du meinst
weblogo <- klick1)



Lese ich zum ersten Mal. Weiß auch gar nicht zu wel-
cher Familie es gehört.














____________________
1) Logo by: http://www.bodhilinux.com


melden

Linux Talk

03.02.2013 um 13:41
@der-Ferengi
Laut Wiki stammt es von Ubuntu ab. Hör ich aber auch zum ersten mal. Gut, eig kenn ich eh nur Debian, Ubuntu, Suse und Android xD.


melden

Linux Talk

03.02.2013 um 13:41
@der-Ferengi
Ja...Bodhi Linux. Eine Lightweight Distribution. Basiert auf Ubuntu.

Ich überlege auf Bodh zu wechseln, weil sie eben so leicht ist.

Oder wenn jemand Vorschläge für andere "leichte" Distributionen hatm her damit. (Bevorzugt basierend auf Debian.)


/

Komisch, dass ihr es noch nicht gehört habt. Ist relativ bekannt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.02.2013 um 13:49
@ruTz
Tiny Core
... Eine minimalistische Live-Distribution mit gra-
fischem System, die nur 10 MB groß ist und kom-
plett von RamDisk bzw. im RAM läuft. Die noch
kompaktere Variante Micro Core benötigt sogar
nur 7 MB. ... :D :D :D


http://www.heise.de/open/meldung/Mini-Linux-Tiny-Core-4-7-veroeffentlicht-1742078.html


melden

Linux Talk

03.02.2013 um 13:49
ruTz schrieb:Oder wenn jemand Vorschläge für andere "leichte" Distributionen hatm her damit. (Bevorzugt basierend auf Debian.)
Würde zu Debian mit einem leichtgewichtigen Fenstermanager raten. Momentan läuft bei mir hier Debian Wheezy in Kombination mit LXDE. Der Prozessor ist von 2004, das Mainbord aus 2001. Der Rechner läuft flüssig und man kann damit noch immer vernünftig arbeiten.

Emodul


melden

Linux Talk

03.02.2013 um 13:52
@der-Ferengi
@emodul

jaja..oder ich nehm grml oder DSL :D

Ich hab ja auch mal überlegt, ob ich Knoppix nehme, aber irgendeiner hier meinte mal, dass Knoppix also normales OS zu schmal wäre.

Was ist mit XFCE? Ist die auch Ressourcenfreundlich? Oder doch zu "aufwändig"?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.02.2013 um 14:02
@ruTz
ruTz schrieb:Was ist mit XFCE? ...
Gerade diese Versionen eignen sich auch gut für
"ältere" Rechner.
Debian-Derivate


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

03.02.2013 um 14:10
emodul schrieb:Würde zu Debian mit einem leichtgewichtigen Fenstermanager raten. Momentan läuft bei mir hier Debian Wheezy in Kombination mit LXDE. Der Prozessor ist von 2004, das Mainbord aus 2001. Der Rechner läuft flüssig und man kann damit noch immer vernünftig arbeiten.
Habe auch noch einen Laptop aus 2006, auf den ich damals Debian Unstable mit KDE raufgezogen habe. Den tracke ich mit Debian Testing und selbst KDE 4.8 mit Effekten läuft problemlos und ruckelfrei. Und falls ihm Desktopoberflächen mit dem ganzen Pipapo mal zu steil werden, kann ich ja wechseln.

Debian ist aber sowieso ultracool. Man kann praktisch handverlesen installieren und danach tracken, wie du willst (Stable/Testing/Unstable), ohne jemals wieder neu installieren zu müssen.


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 12:55
So..nun hab ich Ubuntu runtergeworfen und Bodhi installiert!


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 18:22
@ruTz
ruTz schrieb:So..nun hab ich Ubuntu runtergeworfen und Bodhi installiert!
Und wie gefällts dir?
Ich muss auch mal wieder irgendwann meinen Rechner neumachen. Bleibt nur die Frage ob ich bei Windows 7 bleibe oder zu 8 gehe. Die Neuerungen von 8 reizen mich zwar nicht (hatte 8 schon aufn Notebook installiert) allerdings reitzt mich die bessere Performance. :)


melden
Dr.BT_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

05.02.2013 um 21:30
OS: Ubuntu Server
Windowsmanager: Compiz

Alternativ:

OS: Arch
WM: Compiz

Das neue Puppy scheint auch Ubuntu mit drinnen zu haben.


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 21:41
Lohnt es sich wirklich auf Linux "umzurüsten". Gibt es da große Vorteile zu Windows?

Gruß


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 21:51
@Archerv
Auf den ersten Blick bin ich zufrieden..muss zugeben, dass ich heute aber noch nciht viel damit gemacht habe. Werde dann aber mal hin und wieder hier was dazu sagen.


@niklasgro
Kommt ganz darauf an, was du denn machen willst. Für Spiele z.B. fällt Linux (noch) flach.


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 21:53
@ruTz
Momentan keine Spiele, eher ein bisschen Internet. Wo liegen denn die Stärken gegenüber Windows? Ist es so viel Virensicherer?


melden
Heppy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

05.02.2013 um 21:53
Wow ich hab es jetzt auch endlich hinbekommen meine HD6970 zu installieren. War das nen Akt^^ Also ATI Treiber und Linux... und dann wars doch so einfach^^

Für die Leute die das gleiche Problem haben: http://forum.ubuntuusers.de/topic/ati-treiber-installation-zerschiesst-oberflaec/ mir hats geholfen ;-)

Ich bin hellauf begeistert, hab mit ner BackTrack LiveCD angefangen, und jetzt ewig lange Ubuntu via Live oder VMware am laufen gehabt. Nun wollt ich es "richtig" Installieren. Hat ne eigene 500gb Platte spendiert bekommen. Wie oft bitte hab ich mir den Bootloader zerschossen und Testdisk musste es wieder richten :-P Die nächsten Probleme hatte ich jetzt mit der GraKa. Mal schauen was noch kommt, hoffentlich macht mir mein OC keine Probleme? Jedenfalls läuft mein Lüfter nicht mehr auf hochtouren, war ja wie neben einem Staubsauger!

Hoffe das es mal jemandem hilft^^ Ich so als noob :-)

MfG Heppy™


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 21:57
@niklasgro
Virensicher auf jeden Fall, da die meisten Viren eben für Windows konzipiert sind.

Für "ein bisschen Internet" ist es auch gut. Ja! Es wird z.B. nicht für jeden Schrott eine sinnlose Datei angelegt, die man nciht mal so einfach wegbekommt.


melden

Linux Talk

05.02.2013 um 22:00
@ruTz
Kommen die Viren "programmierer" denn nicht leichter an den Quellcode von Linux als von Windows dran.

Und es kann gut sein, dass ich mich in nächster Zeit nochmal nen bisschen mit "Programmieren" befasse/rumprobiere. Habe da noch nie groß was gemacht, aber dafür ist das doch denke ich auch in Ordnung oder?
Brauch man für Linux denn dann noch ein Antivirus Programm?


melden
Anzeige
Dr.BT_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

05.02.2013 um 22:06
Die meißte Malware zielt darauf ab dass Du sie selbst installierst.

Wer in der Linuxwelt jedes Paket unbekannter Herkunft installiert kann sich natürlich auch verschiedenste Malware einfangen.


melden
302 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden