weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.194 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, GNU, Unity, Mint, Open Source, Opensuse + 33 weitere
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.03.2013 um 18:21
@Branntweiner
Also ich zieh' mir die ISO immer von der Originalseite:
http://www.linuxmint.com/download.php
Die deutschen sprachpakete werden dann bei der Installation
aus dem Netz gezogen und hat dann ein komplett deutsches
Linux.


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

22.03.2013 um 18:50
@der-Ferengi
@FranklinJo

Ich habe grade eine Seite gefunden, auf der es anscheinend eine deutsche Lokalisation von Mint auf ISO gibt. Ob das für alle Programme zutrifft, weiß ich leider nicht:
http://www.linuxmintusers.de/index.php?topic=9668.0

Leider wird weder dort noch auf dem Hauptspiegel von Mint eine Liste mit den Paketen veröffentlicht, welche sich auf den ISOs befinden, was mich nun etwas verwundert:
http://gd.tuwien.ac.at/linux/mint/isos//stable/14/

Ubuntu hat solche Listen in den Dateien *.manifest:
http://swtsrv.informatik.uni-mannheim.de/pub/linux/distributions/ubuntu-dvd-release/precise/release/

Debian macht sowas auch in den Ordnern list-*:
http://debian.inode.at/debian-cd/6.0.7/amd64/


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

24.03.2013 um 22:42
@Heppy
Hast Du den Stick denn auch bootfähig gemacht.


melden

Linux Talk

24.03.2013 um 23:03
Einen wunderschönen Guten Morgen meine Damen und Herren

Ich verwende Linux schon seit ca 4 Jahren, angefangen hats mit Ubuntu und dann gings rund :D
Inzwischen bin ich bei Arch und Gentoo angekommen, wobei mir Gentoo unsympathisch ist, da ich nicht immer wenn ich irgendeine Software brauche 238490238494562345 Stunden zum kompillieren Zeit habe -> Es läuft eigentlich nur Arch mit E17 :)


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 00:19
@vafthrudnir
vafthrudnir schrieb:Einen wunderschönen Guten Morgen meine Damen und Herren
Hab' extra 'ne Std. gewartet, damit Deine Begrüßung auch paßt :D

Ja, von Arch habe ich auch schon gehört. Scheint recht neu zu sein.
(was ist E17...?)

Hier mein "Werdegang":
Beitrag von der-Ferengi, Seite 15


melden

Linux Talk

25.03.2013 um 00:23
@der-Ferengi

E17 = Enlightment 17 (also eigentlich Enlightment 0.17)
Meiner Meinung nach der beste Windowmanager der auf dem Markt ist, was allerdings eine rein Subjektive Meinung ist.

Mein Problem mit deinem Werdegang ist, das mir da viele zu belastete Distributionen dabei sind :D Ich mag es wenn wirklich nur das läuft was ich brauche :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 00:36
@vafthrudnir
vafthrudnir schrieb:Meiner Meinung nach der beste Windowmanager ...
Naja, bei mint wird compiz mitgeliefert. Hat sehr vielfältige
Einstellmöglichkeiten:
    wie den 3D Würfel Expo Ring-Swapper etc.
vafthrudnir schrieb:... Ich mag es wenn wirklich nur das läuft was ich brauche
Tja, mint ist halt ein Komplettsystem (sprich: für jeden was
dabei, egal was man machen will). Naja gut, da ich mich seit
rund 10 Jahren mit Grafikbearbeitung auseinandersetze, muß
ich zusätzlich immer auch "blender" runterladen.
Aber ansonsten bin ich zufrieden. Was ich anstöpsele, wird
nach kurzer Zeit auch erkannt, ohne großartiges gefrickel
im Terminal.


melden

Linux Talk

25.03.2013 um 00:54
Auf die Gefahr hin, dass ich jetzt verprügelt werde: ich hab mich inzwischen mit simplem Gnome 3 (auf Fedora) recht gut angefreundet. Ich find's immer noch nicht perfekt, aber so schlecht ist's auch nicht. ^^


melden

Linux Talk

25.03.2013 um 12:54
@der-Ferengi
Ich kenne Compiz, hab damit auch schon gearbeitet, nur ist mein Problem mit Compiz, dass er nicht standalone arbeiten kann, was mit E17 einwandfrei möglich ist, da E17 etwas mitbringt, was man als enviroment bezeichnen könnte.

Naja was ich anstecke wird auch zu 99% ohne großes Terminalgebastel erkannt :P

@Thawra
Schäm dich und stell dich in die Ecke


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 13:21
@vafthrudnir
vafthrudnir schrieb:Schäm dich und stell dich in die Ecke
Och - das darfst Du jetzt aber nicht so sagen.
JEDER Linuxer ist willkommen!

Und - ich habe eigentlich (fast) ausschließlich GNOME-Versionen getestet.
Habe hier auch noch eine mint 9 KDE rumfliegen, die konnte ich nur leider
nie installieren.
Beim booten der DVD kam der Anmeldebildschirm, um Name und Paßwort
einzugeben. Habe seinerzeit auch im mint-Forum nachgefragt, konnten die
sich aber auch nicht erklären.
kZgduL mysterioes


melden

Linux Talk

25.03.2013 um 19:31
der-Ferengi schrieb:Beim booten der DVD kam der Anmeldebildschirm, um Name und Paßwort
einzugeben.
Ein Anmeldefenster oder der Login auf der Konsole (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund)?

Vielleicht gab es auf der DVD einen Lesefehler, der ausgerechnet dazu geführt hat, daß das Programm nicht gestartet werden konnte, welches als nächstes dran gewesen wäre. Nur so als Idee...

Zäld


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:00
@zaeld
Sorry, wenn ich jetzt erst antworte.
zaeld schrieb:Ein Anmeldefenster oder der Login auf der Konsole (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund)?
Nein, es war tatsächlich dieser Bildschirm
Hier klicken *)





_______________________
*) Bildquelle: http://www.bitblokes.de/2010/07/linux-mint-9-kde-ist-verfugbar/


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:03
der-Ferengi schrieb:es war tatsächlich dieser Bildschirm
Link geht nicht.

Hast du die Hash-Summe der ISO gecheckt? Downloadfehler, Brennfehler?


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:10
@der-Ferengi

Geht nicht.
Error 404 - Not Found

Ooops, I cannot find you the page you are looking for. You may try to search my site another keyword or use the navigation on your right to browse my site.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:12
@Branntweiner
Ich habe doch auch eine Bildquelle gepostet.
    * etwas runterscrollen * zweite Reihe linkes Bild.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:16
96614,1364246211,bild geht nicht@der-Ferengi

Da ist nichts. Screenshot im Anhang.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:35
@Branntweiner
Sorry, bin erst in 1 1/2 Std. wieder schnell im Netz. Bilder runter- und
hochladen dauert im Moment noch ...
Branntweiner schrieb:Da ist nichts. Screenshot im Anhang.
linux-mint-9-kde-edition-login

von der Seite:

http://static.allmystery.de/upics/7efb83_Linux_mint_kde.jpg


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:45
@der-Ferengi

Jetzt sehe ich was ;)

Da haben sich schon andere Mint-Nutzer den Kopf zerbrochen. Eigentlich sollte es in den Veröffentlichungshinweisen stehen, was zu tun ist ;) Normal wäre: beide Felder frei lassen. Es wird berichtet, dass der Nutzername "mint" geht, ohne Passwort.

http://forums.linuxmint.com/viewtopic.php?f=46&t=108280


melden
Anzeige
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

25.03.2013 um 22:55
@Branntweiner
Najaaa - die Beiträge sind von 2012. Bei mint 9 (2010)
wußte halt keiner was mit anzufangen.
Aber ist ja jetzt eh überholt. Bin ja jetzt bei mint 14.

Trotzdem danke für's suchen :D


melden
170 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden