weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Linux Talk

3.196 Beiträge, Schlüsselwörter: Android, Linux, Betriebssystem, Ubuntu, OS, Gnome, Unity, GNU, Kali, Debian, Open Source + 33 weitere

Linux Talk

06.02.2013 um 13:10
@Branntweiner
Danke! Ich lese mir das mal durch und mach das dann auch mal.


melden
Anzeige

Linux Talk

06.02.2013 um 13:14
@Branntweiner
http://www.chip.de/downloads/UNetbootin_34673960.html
Ahh, das habe ich gesucht. Ich probier das jetzt mal, hört sich auf jeden fall einfacher an :D


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:16
@niklasgro

Probier einfach aus, ich habe noch nie Windows dazu verwendet. Mit Linux oder Macs geht es einfacher, da ist es ein Kopierbefehl auf den partitionslosen USB-Stick.


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:17
@Branntweiner
Wie groß muss der denn ungefähr sein? Der USB Stick?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:18
niklasgro schrieb:Wie groß muss der denn ungefähr sein? Der USB Stick?
Die ISO muss raufpassen. Soviel ich weiß, wird beim Hybridverfahren nichts mehr ausgepackt.

Aber Vorsicht! Es werden alle Daten gelöscht.


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:19
@niklasgro
Mit zwei Gigabyte kommste hundertpro aus.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:20
@niklasgro
niklasgro schrieb:Wie groß muss der denn ungefähr sein? Der USB Stick?
Da Linux auf eine herkömmliche DVD paßt,
reicht also auch ein 4GB Stick.


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:21
Die meistens .iso Dateien sind ja in der Regel nur so um die 700-800 MB


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:22
Ok. Da muss ich den Stick aber jetzt auch nochmal neu formatieren. Ich mach mir jetzt erst was zu essen und kauf mir dann im Dorf nen neuen (kleinen) Stick. Bevor ich die anderen "kaputt" mache :D


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:22
@niklasgro
Hast du dich auch schon für ne Distro entschieden?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:24
niklasgro schrieb:Da muss ich den Stick aber jetzt auch nochmal neu formatieren
Echt? Mit Linux oder Mac spielt man das ISO auf einen unformatierten Stick. Vorhandene Partitionen werden dabei geschrottet.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:27
@rutZ
rutZ schrieb:Die meistens .iso Dateien sind ja in der Regel nur so um die 700-800 MB
Du kannst aber nicht die .iso auf den Stick kopieren !
Die .iso muß zuerst entpackt werden (auf eine DVD
oder einen neuen Ordner auf der Festplatte) und DIE-
SE Dateien dann auf den bootfähiggemachten USB-
Stick kopieren.


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:29
Von den USB-Sticks habe ich kaum Ahnung. Hab bis jetzt nur die .iso gebrannt.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:30
der-Ferengi schrieb:Du kannst aber nicht die .iso auf den Stick kopieren !
Die .iso muß zuerst entpackt werden
Seit wann?

dd if=/path/to/*.iso of=/dev/sdx
x ... durch Laufwerksbuchstaben des USB-Sticks ersetzen


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:34
@Branntweiner
Kennst ein Windoof-User seine sd Partitionen ?
Kennst sich ein Win-User heute noch mit dem cmd-Eingabefenster aus?


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:35
der-Ferengi schrieb:Kennst sich ein Win-User heute noch mit dem cmd-Eingabefenster aus?
Ja. Die Leute sind ja nicht blöd und mit flashnul geht das. Einen Link zu einer Anleitung habe ich oben gegeben.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Linux Talk

06.02.2013 um 13:42
der-Ferengi schrieb:Kennst ein Windoof-User seine sd Partitionen
Habe ich überlesen: Bootfähige ISOs werden am USB-Stick nicht auf Partitionen geschrieben, sondern direkt aufs Gerät, da es Hybrid-ISOs sind.


melden

Linux Talk

06.02.2013 um 13:47
@rutZ
Ich hatte überlegt, das ich Lubuntu nehme, wenn du das meinst. Hört sich am lustigsten an :D

Gibt es da große Unterschiede?


melden
Anzeige

Linux Talk

06.02.2013 um 13:49
@niklasgro
Zwischen den von mir genannten gibt es Unterschiede..ja

Aber Lubuntu kommt mit einer LXDE Oberfläche. Die ist der von Windows gar nicht mal so unähnlich.


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden