Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oculus Rift/Virtual Reality

1.391 Beiträge, Schlüsselwörter: VR, Virtual Reality, Oculus Rift
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

12.03.2016 um 19:10
@Negev
Für Videobearbeitung, aber hast schon recht, 16GB hätten es auch getan. Vielleicht hab ich mit 2 x 6TB Seagate Enterprise Platten einer 1TB SSD und zwei 250GB Samsung Pro SSD's auch ein bischen übertrieben xD


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

12.03.2016 um 21:06
mayday schrieb:ein bischen übertrieben
Nö, da fehlt eine M.2 SSD. :D


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

12.03.2016 um 23:15
@e7ernity
stimmt ;)


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 09:09
Die Vive soll ja 800$ kosten.
Beitrag von mayday, Seite 43
ist ja schön wenn HTC Happy ist..ich bin alles andere als Happy
..Warum?
Das stimmt, PreOrder auf der HTC Seite wird die Vive zu diesem Preis in die USA verkauft..aber für Europäer kostet die Vive (PreOrder) 900€! (ohne Versand+Umsatzsteuer?). Das sind beim gegenwärtigen Währungskurs rund 1000$!


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 09:34
Bei der Rift dasselbe, USA 600$, das wären 540€
Europa kostet die Rift 700€ (ohne Shipping cost). Wir Dummen zahlen fast 30% mehr *hmrpf*


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 13:22
VR Benchmarks : So viel Leistung benötigen Spiele für die HTC Vive
Alle 11,1 ms braucht es ein neues Bild

Die HTC Vive setzt wie die Oculus Rift in 1. Generation auf Bildschirme mit einer Bildwiederholfrequenz von 90 Hertz und VSync. Es wird also alle 11,1 Millisekunden ein neues Bild vom Bildschirm dargestellt. Und um Unwohlsein in der virtuellen Welt zu vermeiden, muss der Rechner in der Lage sein, auch alle 11,1 ms ein neues Bild gerendert zu haben.

Andernfalls wird beim nächsten Refresh des Bildschirms das letzte fertige Bild erneut dargestellt. Die effektive Bildwiederholrate sinkt damit auf 45 Hertz, was beim Tragen der Brille sofort auffällt. Das Bild zuckt und setzt Kopfbewegungen mit einer zusätzlichen Verzögerung von mindestens 11,1 ms spürbar zu langsam um. Schon kleinste Aussetzer stören, fallen sie dauerhaft an, ist das für jedermann nur kurz verkraftbar.
PCs sind entweder schnell genug – oder nicht

Das macht Hardwareanforderungen für Rechner in VR-Spielen schnell zu einem digitalen Prinzip: Entweder liefert das System alle 11,1 ms ein Bild, oder nicht. Ob der Rechner auch alle 5,55 ms ein Bild liefern könnte, spielt dank VSync aktuell keine Rolle. Schon heute träumen Entwickler für VR allerdings von 144 Hz oder mehr, um die Latenzen noch niedriger zu halten und die virtuelle Welt noch echter zu gestalten.
Interessant am Ende des Artikels, da lassen sich die Grafikkarten einzeln auswählen. Ersichtlich ist grafisch, wo die Ausreisser, über der 11.1ms Schwelle in dem Test lagen
http://www.computerbase.de/2016-03/systemanforderungen-vr-spiele-benchmarks/#diagramm-a10-vr-geforce-gtx-980-ti


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 14:36
@mayday
Danke für den Link.
Da scheint meine Grafikkarte noch gut mit zuspielen (R9 290)! Wohingegen die GTX 970 nicht immer unter 11,1ms bleibt. Auch die GTX 980 scheint zu kämpfen zu haben...

Nach diesem Test würde ich mindestens eine R9 290 oder ein GTX 980 Ti empfehlen!

Eine Budget-Empfehlung wäre wohl eine R9 390X.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 14:47
@Negev ja denke du ganz unbesorgt sein..aber meine 770GTX ist hintenab..hmm die "R9 390X" schneidet mit Abstand am Besten ab..vielleicht doch das Sparschwein schlachten?! :)


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 14:58
@mayday
Ja die Pille musst du wohl schlucken...

Interessant finde ich auch das Multi-Core-Lösungen keine Verbesserung bringen sollen:
Klassisches SLI und CrossFire ist keine Lösung

Dass selbst ein Titel wie Elite: Dangerous, der auf Desktop-PCs SLI nutzt, in VR ohne Multi-GPU-Unterstützung bleibt, hat einen Grund: Die bisher bei DirectX 11 genutzten Lösungen von AMD und Nvidia sind für VR nicht gut genug. Hier würden beide Grafikkarten weiterhin abwechselnd ein Bild für die VR-Brille rendern – stark schwankende Frametimes („Mikroruckler“) inklusive.
Dann warte ich wirklich noch mindestens bis zur übernächsten Generation Grafikkarten.
mayday schrieb:aber meine 770GTX ist hintenab
Besorg dir doch eine gebrauchte R9 290 :D

Auf dem zweiten Blick, scheinen die aktuellen Grafikkarten sowieso ein eher durchwachsenes Ergebnis zu liefern. Dafür würde ich keine größere Summe, als nötig, ausgeben wollen!


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 21:21
Negev schrieb:Auf dem zweiten Blick, scheinen die aktuellen Grafikkarten sowieso ein eher durchwachsenes Ergebnis zu liefern. Dafür würde ich keine größere Summe, als nötig, ausgeben wollen!
Das macht mir auch Sorgen. Die aktuelle Hardware scheint noch nicht bereit zu sein für VR. Ich hoffe, dass dies nicht den Genickbruch für VR herbeiführen wird.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 22:35
@Celladoor
Es stellt sich auch die Frage wie gut die Programmierung der Spiele für VR ist. Bei diesem Shooter scheint ja alles gut zu funktionieren während das Minigolf eher schlecht läuft. Elite Dangerous ist quasi auch nur eine Portierung.

Und leider wird von VR immer in Verbindung mit Spielen gesprochen. Für Spiele braucht man eben Rechenpower. Aber VR kann mehr und das vermisse ich etwas.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 22:48
Also bei 2160 x 1200 bei 90Hz, scheint das ja überwiegend zu klappen mit einer gehobenen Grafikkarte, wobei das ja sehr Content bzw. Spiel abhängig ist. Bedenklich wird es bei künftigen 4k oder 8k Brillen, alle paar Jahre eine 300-500Euro Grafikkarte kaufen haben nicht alle Lust dazu, aber hier könnten Techniktricks helfen z.B. Augentracking, nur Bereiche scharf darstellen wo auch der scharfe Sehbereich liegt..das würde sehr viel Rechenpower sparen.
Negev schrieb:Aber VR kann mehr und das vermisse ich etwas.
Woran hast du gedacht? also im Profibereich z.B. CAD für Architekten wird es sicherlich auch sehr beliebt werden. Ich hoffe z.B. dass es interaktive 360 Filme geben wird, die grosse Filmindustrie mit einsteigen wird.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

14.03.2016 um 22:58
@mayday
Ich hoffe ja, dass es interaktive Filme geben wird, die grosse Filmindustrie mit einsteigen wird.
Genau das ist auch meine Hoffnung.
Wir mögen uns noch gar nicht vorstellen können, welche Möglichkeiten der Immersion zukünftig erschaffen werden. Zum Beispiel könnte man einen völlig neuen Zugang zu Kunst und Kultur schaffen. Hab mal von einem Projekt gelesen, welches Gemälde von berühmten Künstlern begehbar gemacht hat. Oder man könnte an Orte reisen, zu denen man nie gelangen könnte.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

15.03.2016 um 01:24
@mayday
Dein System sollte doch trotzdem locker ausreichen! Das ist doch schon sehr potent! Zudem wirst du wohl noch weniger mit Hitze zu kämpfen haben als ich...
Ich verbaue morgen eine dritte 980ti strix...mal schauen was der Test dann sagt😄


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

15.03.2016 um 06:46
CrvenaZvezda1 schrieb:Ich verbaue morgen eine dritte 980ti strix...mal schauen was der Test dann sagt
Du musst Geld haben...

Selbst mit 4 GTX 980 Ti würde dein System, laut Test, nicht besser werden - da Multi-Core Systeme angeblich keine Vorteile bringen. Es fehlt hierfür schlicht der Support!

Darf ich fragen was du mit deinem System machst?


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

15.03.2016 um 12:30
@Negev


Normalverdiener...spare nur auf mein Hobby.


hab sie jetzt eingebaut...den Test mache ich nicht, da wie du schon sagtest es keinen Sin machen würde. War als Scherz gedacht.
Werde aber die dritte GPU wieder rausnehmen da ich keine WaKü drin habe und meine unterste GPU 89-92° erreicht. Bei 2 habe ich Werte zwischen 73-75°. Viel angenehmer.

Was ich damit mache? 4K Spiele auf Ultra plus 3D rendering/Design für die Freundin. Deswegen der i7 8-core


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

15.03.2016 um 19:23
CrvenaZvezda1 schrieb:hab sie jetzt eingebaut...den Test mache ich nicht, da wie du schon sagtest es keinen Sin machen würde. War als Scherz gedacht.
Könntest du den Test machen? Muss hier mal was verleichen. Danke.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

15.03.2016 um 20:49
@Celladoor

Gemacht. Selbes Resultat. "Hoffnungslos unterpowert". Bin im tiefsten roten Bereich der Skala.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

15.03.2016 um 23:31
CrvenaZvezda1 schrieb:Gemacht. Selbes Resultat. "Hoffnungslos unterpowert". Bin im tiefsten roten Bereich der Skala.
Ok. Kannst du dann mal eine aktuelle Benchmark hier von deinem System posten?


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

16.03.2016 um 00:02
Kann ich machen habe aber vorläufig die dritte GraKa rausgenommen da ich mir noch was mit der Kühlung überlegen muss. Wird mir zu warm im Raum bei 3 980ti Strix und 5960x CPU.


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden