weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oculus Rift/Virtual Reality

1.371 Beiträge, Schlüsselwörter: Virtual Reality, VR, Oculus Rift

Oculus Rift/Virtual Reality

16.06.2016 um 13:22
So, hab jetzt mal das HTC-Vive ausprobiert vom Kollegen mit 2 Gtx 1080 Karten. Geiles Erlebnis, ohne Frage. Wahrlich ein Vorstoss in neue Gaming-Dimensionen...jedoch für mich persönlich noch zu kompliziert gelöst das ganze mit den ganzen Sensoren etc.
Die Spieleentwickler brauchen auch noch etwas Zeit um richtig gute Spiele dafür zu entwickeln mit hammer Grafik.
Ich bleibe vorerst bei meinen 4K-60FPS G-Sync Spielen.
Jedoch freue ich mich auf das, was noch kommen wird


melden
Anzeige

Oculus Rift/Virtual Reality

18.06.2016 um 21:54
@CrvenaZvezda1
@dS
@e7ernity
@lateral
@mayday
@Geisonik
@Micha007
Hier werden gute Punkte genannt, weshalb man mit VR besser noch warten soll:
https://vrodo.de/darum-sollte-man-2016-keine-virtual-reality-brille-kaufen/
[...] Die Integration von Eye-Tracking würde die Kosten für leistungsfähige PC-Hardware minimieren und die VR-Brillen deutlich flexibler in der Anwendung machen, da selbst Notebooks genug Leistung haben dürften, VR-Erlebnisse in hoher Qualität zu berechnen. Auch die Benutzerführung sowie der gesamte Seheindruck werden von der neuen Technologie profitieren. Einige VR-Enthusiasten glauben sogar, dass Virtual Reality erst mit Eye-Tracking so richtig durchstartet. Auch Oculus-Chef Palmer Luckey nannte die Technologie “einen wichtigen Bestandteil” der Zukunft der virtuellen Realität. [...]
Dann werd ich vermutlich die 2. Generation abwarten...

Wenn ich dieses Jahr noch VR-Inhalte betrachten werde, dann über die kommenden Android N Smartphones! Brauch sowieso ein neues Smartphone und Google will mit Daydream ordentlich nachrüsten. Auch soll die Cardboard weiterentwickelt worden sein und in Konkurrenz mit der Samsung VR treten.

https://vr.google.com/daydream/


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

18.06.2016 um 22:57
@Negev
Gute Idee. Meine Devise isst eh mal abwarten. VR ist eine Neuerscheinung mit vielen Kinderkrankheiten und bei Weitem nicht ausgereift. Wenn, dann mit Smartphones.
Ich bleibe bei meinen 4K im Moment


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

18.06.2016 um 23:03
@Negev
Bei moderner Technik zahlt sichs doch immer aus, zu warten^^
VR ist immer noch eine Early Adopter Sache, mit allen Vor- und Nachteilen. Eine zweite Generation erwarte ich frühestens in 3 Jahren, vermutlich werde ich mir bis dahin schon so ein Ding zugelegt haben. Auch wenns nicht ausgereift ist.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

19.06.2016 um 04:26
Negev schrieb:Hier werden gute Punkte genannt, weshalb man mit VR besser noch warten soll:
Genau. Warten wir alle mal erstmal ab. Das wird den Entwicklern bestimmt ne Menge Umsatz bringen, um damit ihr Produkt zu verbessern.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

19.06.2016 um 08:49
Gottesgeilchen schrieb:Genau. Warten wir alle mal erstmal ab. Das wird den Entwicklern bestimmt ne Menge Umsatz bringen, um damit ihr Produkt zu verbessern.
Nun, dazu muss man sagen, wäre die Verfügbarkeit von Anfang an besser gewesen und hätte man die Brillen auch bei Drittanbietern kaufen können (worauf man immer noch wartet) - hätte ich schon längst so ein Ding. Ich hatte genug Zeit um über das für und wieder nachzudenken...

Eye-Tracking scheint sie Technologie zu sein, die VR erst massentauglich macht. Hierdurch werden eine menge Ressourcen frei - die man dann in eine bessere Auflösung stecken kann.
dS schrieb:Eine zweite Generation erwarte ich frühestens in 3 Jahren,
Ich denke, die nächste Generation wird bereits in den nächsten 2 Jahren kommen. Man wird sich wohl kaum Leisten, eine unausgereifte Technik so lange auf dem Markt zu lassen.

In der Zwischenzeit vertreibe ich mir die Zeit mit einem Daydream fähigen Smartphone - die hoffentlich dann im Herbst verfügbar sein werden.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

20.06.2016 um 09:56
Sehe das auch so, die Hardware-Anforderungen zu für Otto Normalverbraucher sind noch zu hoch, damit wird es noch nichts mit Massenmarkt. Die Frage wird sein, wie gut Eye Tracking funktioniert, wie teuer diese technik sein wird und in welchem Zeitraum verfügbar. VR wird ganz gross, bin ich mir sicher, es dauert eben noch ein bischen länger.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

20.06.2016 um 14:14
"Ich habe ein Schiff der Sternenflotte gesteuert!" Star Trek Bridge Crew angespielt, mit Oculus Rift und Vorserienmodell der Gestensteuerung "Oculus Touch"
http://www.golem.de/news/star-trek-bridge-crew-angespielt-ich-habe-ein-schiff-der-sternenflotte-gesteuert-1606-121552.ht...


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

24.06.2016 um 16:07
Also VR Ready bin ich, allerdings warte ich auch lieber nochn paar generationen bis ich mir sowas anschaffen sollte.

dba972 steamvrbench.JPG

p.s: mehr als 50Mhz offset auf core hält das steamvr test nicht aus, bei 70 als auch 100mhz offset schmiert es ab, andere programme hingegen verkraften das xD


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

26.06.2016 um 01:56
@Topper_Harley

du sack, haste ne 1080, gratz :troll:


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

26.06.2016 um 11:36
@-abraxas-
ja habe mir mal was gegönnt xD


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.07.2016 um 11:43
Summer Sale auf Steam und Oculus Home, also wollte ich gerade mal etwas Geld in die Hand nehmen und einkaufen, leider musste ich feststellen, dass ich bereits, bis auf Edge of Nowhere - jetzt auch in meinem Beseitz -, alle Spiele habe die es wert sind.

ED kann mich zwar wohl noch auf Jahre fesseln, aber irgendwie dürfte es trotzdem mal eine "Bombe" geben, irgendwas Richtung Multiplayer. Es gibt zwar einige gute Solospiele, aber da fehlt auf Dauer einfach etwas, was man halt automatisch mit VR verbindet: Virtuelle soziale Interaktion.

Mal abgesehen von ED sind es eben JanusVR und Altspace die auf mich richtig beeindruckend wirken, wenn mal wieder Events sind.

Zusammengefasst: Ich will die OASIS, Otherland oder was auch immer!

Los jetzt Facebook, das war der einzige Grund weshalb ich es nicht so negativ sah, dass OR von Zuckerberg gekauft wurde, da ist eben das nötige Kapital um ein Multiverse zu bewerkstelligen, komm inne Pötte!


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.07.2016 um 12:50


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.07.2016 um 13:41
@newinhatfield
Sieht nach verdammt viel Spass aus!
Aber trotzdem: Still a long way to go, VR. Die nicht vorhandene Kantenglättung und die 2004er Grafik hat mir meinen Spass doch recht vermiest als ich es selber getestet habe. Kommend von 4K 60Fps und ultra Einstellungen+Mods. Zu teuer, zu viel Platz brauchend und zu wenig Content.
In 3,4 Jahren wieder...


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.07.2016 um 15:24
CrvenaZvezda1 schrieb:2004er Grafik
Liegt wohl eher am Spiel als an der Hardware
brausud schrieb:Zu teuer
Das ist relativ, andere geben 500€ oder mehr im Monat für Kleidung oder was auch immer aus, im Vergleich dazu ist diese einmalige Anschaffung hochgerechnet sogar recht günstig, da man 1-2 Jahre damit verbleibt.
CrvenaZvezda1 schrieb:zu viel Platz brauchend
Also ich musste meinen Schreibtisch oder Möbel nicht umstellen.
CrvenaZvezda1 schrieb:zu wenig Content.
Content gibt es genug, aber viel zu wenig was einen wirklich fesselt und auch auf lange Sicht etwas bietet.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.07.2016 um 15:38
@e7ernity
e7ernity schrieb:da man 1-2 Jahre damit verbleibt.
6-800 Euro für eine Technik ausgeben, die in 1-2 Jahren überholt sein wird (ohne die Spiele eingerechnet) ist schon zu teuer meines Erachtens nach.
e7ernity schrieb:Liegt wohl eher am Spiel als an der Hardware
Keines der aktuellen VR-Spiele kommt an eine Witcher 3 ultra Grafik mit Mods in 4k ran. Mir ist klar, dass 90% der Spieler dies ohnehin nicht in der Qualität spielen jedoch kommt VR nichteinmal in die Nähe von low-Einstellungen aktueller Spiele.
Man muss das absolut nicht für nötig erachten jedoch wenn man das gerne hat, dann geht man einfach nicht mehr zehn (grafische)Schritte zurück. Genauso wenig wie man von 60+ Fps und G-Sync auf 20-30Fps zurückgeht ohne Augenkrebs zu bekommen
e7ernity schrieb:Also ich musste meinen Schreibtisch oder Möbel nicht umstellen.
Also ich schon. Und nach Gebrauch wieder Alles verstauen und ja die vielen Kabel verstecken. Zu aufwändig-im Moment
e7ernity schrieb:Content gibt es genug, aber viel zu wenig was einen wirklich fesselt und auch auf lange Sicht etwas bietet.
Richtig-von diesem Problem ist aber leider auch die gesamte Spiele-Welt betroffen. Es kommt einfach auf 20 "Spiele" ein einziges, richtiges Spiel raus welches auch auf lange Zeit fesselt und zum Wiederspielen motiviert.
Wird alles einfach recycelt und gemolken bis zum geht nicht mehr


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

03.07.2016 um 20:07
CrvenaZvezda1 schrieb:6-800 Euro für eine Technik ausgeben, die in 1-2 Jahren überholt sein wird (ohne die Spiele eingerechnet) ist schon zu teuer meines Erachtens nach.
In einer Zeit, in der Leute jedes Jahr ein neues iPhone/Galaxy kaufen, weil es ganze 10 Pixel mehr hat, erachte ich 600-800€ für eine neue Technologie, die ein ganz neues Erlebnis ermöglicht, für nicht zu teuer.
CrvenaZvezda1 schrieb:eines der aktuellen VR-Spiele kommt an eine Witcher 3 ultra Grafik mit Mods in 4k ran.
Mag auch daran liegen, dass der meiste Content von Indies oder kleinen Studios kommt. Irgendwie macht es aber auch kein Sinn Spiel XY mit Mods o.Ä. mit Spiel was auch immer zu vergleichen.
Sobald die großen Schmieden VR endgültig für sich entdecken, wird sich das ändern. Als Beispiel Fallout 4, auch wenn es nur ein an VR angepasstes bereits vorhandenes Spiel sein wird.

Während ich beim Spielen mit Monitor selbst ein absoluter Grafiknarr bin, ist es in Sachen VR anders, da die Immersion ganz anders erzeugt wird. Minecraft ist da immer das beste Beispiel, ich hätte nicht gedacht, dass das so gut in VR funktioniert, aber die Immersion ist einfach überwältigend.
CrvenaZvezda1 schrieb:Also ich schon. Und nach Gebrauch wieder Alles verstauen und ja die vielen Kabel verstecken. Zu aufwändig-im Moment
Meine Kamera ist so positioniert, dass sie mich am Schreibtisch sowie im Cockpit erfasst und die Kabel habe ich von Anfang an so verlegt, dass sie bis an beide Positionen heranreichen. Nach dem Spielen setze ich die Rift einfach dem Plastikkopf auf dem Schreibtisch auf. Der stand auch schon vorher für das Headset da.


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

05.07.2016 um 18:32
Vor wenigen Tagen fand in Japan eine Messe rund um Virtual-Reality-Pornografie statt. Der Andrang war so groß, dass nicht nur die Messe geschlossen wurde, auch der gesamte Stadtteil Akihabara in Tokyo war wegen der Messe so überfüllt, dass er von der Polizei aus Sicherheitsgründen abgeriegelt werden musste.
http://www.gulli.com/news/27632-vr-porno-messe-musste-wegen-ueberfuellung-geschlossen-werden-2016-07-05

:D

Mehr möchte ich da momentan nicht zu sagen. :D


melden

Oculus Rift/Virtual Reality

05.07.2016 um 18:45
Da zeigt sich mal, was das wahre Kaufargument ist :D


melden
Anzeige
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oculus Rift/Virtual Reality

06.07.2016 um 09:51
Naja die Japaner waren immer schon was solches angeht..speziell. Liegt vielelicht auch an der Verklemmtheit bei Sexualität, dafür haben sie massiv Probleme mit belästigungen, wird acuh mal in Ubahnen begrabscht. Das elektronische Haustier als LCD Computer, ein Tamagotchi, hat seinen Ursprung auch in Japan.


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden