weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Maro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 11:36
1992 hat Berg am Laim ein nenues Muellkonzept angefangen , ich weiss nicht mehr genau was da anders war aber es gab dort einige aenderungen und die Fahrzeuge wurden kleiner. Bio muell oder so. Kann ich nciht merh sagen.
Der Zweckverband ist fuer die gesamnt muellentsorgung zustaendig aber die stadteile haben ihre eigenen Koinzepte uebr die aufstellung von Containern usw.
Aber ich freue mich wenn du mehr weist wie es vor 25 jahrne genau war und warum die Muellmenge die "wild" entsorgte wurde so dramatisch anstieg. ich weiss eben nur noch das es probleme mit dem Entsorger gab und das so einiges nicht dort landete wo es hin sollte.


melden
Anzeige
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 11:40
@Maro
entschuldige bitte 17 bis 32 mal.
aber wenn jemand angibt,des er mehr weiss bzw. andere details als die veröffentlichten kennt,dann wird natürlich genau nachgefragt.
da müssen schon quellen zum belegen der richtigkeit jener infos her.
einfach so,weil du es schreibst,kann ich des nicht glauben......


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 11:43
Ich hoffe mal von ganzem Herzen das Kristin schon tot war als der Täter den Körper zersägt hat.
Alles andere könnte man kaum in Worte fassen.
Falls das stimmen sollte, dann rückt daß alles hier in ein ganz anderes Licht.
Furchtbar, einfach nur...


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 11:45
@theforeigner
Das Bein soll sehr präzise abgetrennt worden sein, wie es ein Chirurg oder Metzger beherrschen würde. Sollte aber Kristin noch gelebt haben, würde ich eher zu einem Chirurgen oder angehenden Chirurgen tendieren, der sie betäubt bzw. narkotisiert haben könnte. Zu welchen Zwecken so etwas allerdings gut gewesen sein sollte, keine Ahnung. Psychopath, halt.

Aber lieber @Maro, wenn nicht erwähnt wurde dass die Zerstückelung post portem erfolgt ist, dann muss es ja noch lange nicht heißen, dass sie noch lebte.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 11:59
@Maro
@fauchi
@fauchi
@Hödecken555
Ich war bisher immer überzeugt, dass das mit dem präzise Abtrennen nicht so wortwörtlich genommen werden sollte. Aber anscheinend schränkt sich der Täterkreis durch diese Präzisionsarbeit doch auf ein paar wenige Berufsgruppen ein. Ich frage mich deshalb, ob der letzte Begleiter deshalb nicht ganz ausgeschlossen werden könnte. Wenn er nicht zufällig Chirurg, Metzger oder Jäger war, müsste er eigentlich aus dem Schneider sein.

Ich muss jetzt unwillkürlich an Bettina Trabhardt denken, die ebenfalls bis heute verschwunden ist und als Krankenschwester arbeitete. Sie hätte z.B. Verbindung zu Chirurgen oder angehenden Chirurgen gehabt.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 12:34
also ich für meinen teil klammere die sache mit dem "nicht nur post mortem zerteilt" erstmal wieder aus.
natürlich haben die ermittler nicht alles veröffentlicht - des ist normal u. somit üblich.

wie genau man des mit dem "präzise zerteilt" nehmen muss - keine ahnung.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 14:45
Robin76 schrieb:@Dwarf
Ja, ich meinte diesen Beitrag. Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie den Wortlaut ziemlich genau getroffen hat. Schade, dass diese Folge nicht mehr einsehbar ist.
Nein, sie hat den Wortlaut nicht genau getroffen. Nicht mal annähernd. Die Userin oder der User hat den Inhalt mit seinen eigenen Worten zusammen gefasst. Daran ist ja auch nichts falsches, nur ist es eben nicht der genaue Wortlaut. "Feudal" oder "deeply impressed" sind die Worte von dem User Vernazza2013. Diese Worte kommen in "Ungeklärte Mordfälle" nicht vor.
In der besagten Folge kommt Kristins Freundin exakt 3 Mal zu Wort. Und den genauen Wortlaut von dem was die Freundin bezüglich dem Schumanns und der Bekanntschaft sagt, habe ich in diesem Beitrag von Dwarf, Seite 128 Beitrag aufgeschrieben.
Sie sagt Anfangs noch 1-2 Sätze, die ich nicht aufgeschrieben habe, weil sie bezüglich diesem Thema nicht relevant sind. Aber ich kann sie gerne auch noch aufschreiben.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 14:58
@Dwarf
Doch die kommen darin vor und zwar in der Folge, zu der niemand mehr Zugriff hat. Diese Folge wurde irgendwann aus dem Netz genommen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 15:07
@Robin76

Nein, sie kommen nicht darin vor. Ich habe diese Folge auf meiner Festplatte gespeichert und ich habe jetzt bereits mehrmals aufgeschrieben, was die Freundin in dieser Folge sagt.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 15:10
@Dwarf
ich war mir absolut sicher, dass diese Worte bei Engel der Nacht genauso gesagt wurden. Kann man sich so täuschen. Na gut.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 15:11
@Robin76

Nein wirklich nicht. Ich wollte die Folge auch schon mal erneut bei YouTube hochladen, aber leider ging es nicht wegen dem Copyright.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 15:17
Nicht mehr wiederholte ungeklärte Mordfälle (Ein Engel in der Nacht)

Hierzu gibt es sogar diesen Thread. Mehrere User hätten die Folge gerne nochmals gesehen. Aber leider nichts zu machen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

23.06.2017 um 16:45
@Robin76

Ist verlinken auf einen Thread wirklich sooo schwer?

Diskussion: Nicht mehr wiederholte ungeklärte Mordfälle (Ein Engel in der Nacht)

Und wäre es möglich, dass du User @Dwarf einfach mal glauben schenkst, wenn es um den genauen Wortlaut der Sendung geht? Er/Sie schrieb doch, dass die Sendung auf Festplatte vorhanden ist und gab den Wortlaut wieder.

Warum glaubst du Usern wie raymuc und raybarboni mehr. Diese haben bisher nichts, aber auch gar nichts von ihren Behauptungen belegen können.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 14:50
@Maro
Bei ungeklärte Morde sagt der Kommissar z.B. dass die Zerteilung ein logistisches Problem gewesen sein könnte. Er erwähnt dabei nicht, dass die Zerteilung vor dem Tod von Kristin stattgefunden haben könnte.


melden
fauchi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 15:04
ich geh davon aus,des sie erst getötet u. dann zerteilt wurde.
eben weil er sie erst später u. auf mehrere tage (auch in grösseren abständen) verteilt wegbringen wollte u. sie so besser bei sich unterbringen konnte.
der arm u. des bein könnten die ersten weggebrachten teile sein.
bei den folgenden war er dann vorsichtiger/erfinderischer o. hatte einfach nur mehr glück - die wurden ja leider nicht gefunden.


melden
Hödecken555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 15:04
Weiß jemand, ob geprüft wurde, ob ein direkter Nachbar oder ein Nachbar von gegenüber, jedenfalls aus dem Nahbereich der Böcklinstraße, als Täter in Frage kommt?

Die Bebauung der Straße besteht ja nicht nur aus den Mehrfamilienhäusern in denen z.B. Frau Harder gewohnt hat.

Es gibt dort durchaus einige größere Einfamilienhäuser mit Garten und altem Baumbestand sogar direkt gegenüber.

Mir fiel gerade die Sentenz aus "Das Schweigen der Lämmer" ein: "Was beginnen wir zu begehren? Das was wir täglich sehen..."

Daraufhin habe ich mir auf Google Maps die Straße einmal angeguckt und mir lief es eiskalt den Rücken herunter, als ich direkt gegenüber von Frau Harders ehemaliger Wohnung einen verpixelten Mann am Gartenzaun stehen sah, der spannerähnlich hinüber auf die andere Straßenseite schaut.

Vielleicht wurde sie ja schon längere Zeit von jemandem beobachtet, der in ihre Wohnung hinein schauen konnte, den sie vielleicht nur flüchtig vom Sehen kannte, der aber glaubte, sie besser zu kennen. 

Vielleicht ist sie ja tatsächlich vom Schumanns noch nach Hause gekommen. Mit dem Auto sind das etwa 20 Minuten. Sie könnte ein Taxi genommen haben. Während sie noch auf dem Balkon eine rauchte, wurde sie auf den netten Nachbarn von gegenüber aufmerksam, der ihr Zeichen gab und dem sie vertraute, weil sie ihn bereits kannte, weil er immer freundlich grüsste. Sie hängte sich schnell die Jacke über und lief auf die andere Straßenseite, um kurz zu schauen, was es Wichtiges gibt....

Zum Zerteilen: Der im Filmbeitrag gezeigte Originalknochen zeigt eine gerade Sägekante. Unmöglich, wäre sie lebend zersägt worden.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 17:24
So langsam wirds unlogisch oder was auch immer für mich bei diesem Fall :( .
@Robin76

Vielleicht kapier ich das nicht !
Robin76 schrieb:Bei ungeklärte Morde sagt der Kommissar z.B. dass die Zerteilung ein logistisches Problem gewesen sein könnte. Er erwähnt dabei nicht, dass die Zerteilung vor dem Tod von Kristin stattgefunden haben könnte.
Hä , zerteilen vor dem Tod :ask: steh ich jetzt vor einer Fehlerhaften (bei mir Gehirnwindung ? was ist das denn für eine Überlegung ?

Noch mal etwas Allgemeines, wir sind alle Laien (einige vielleicht nicht) wir haben teilweise Quellen aus den Medien :) , (hust) , die schreiben heute was vom Pferd morgen etwas von Krokodilen , kann man also leicht bis mäßig vergessen.

Da gehts wieder los (mich interessieren die Kriminalfälle) aber dieses nur auf Offizielle Quellen zurückgreifen, eigene teilweise zwingende Überlegungen gehen gar nicht !
Also im Moment überlege ich echt ob ich den Kriminalfällen nicht den Rücken zukehre , man macht sich doch schon zum Affen , also echt ! :)


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 17:26
@Cosmo69
Das mit dem "nicht post mortem" kommt ja jetzt nicht von mir. Das kommt von Maro, der/die damals in München angeblich Kriminalistik studiert hat. Ich wollte nur demonstrieren, dass dies wiederum nicht zu der Aussage des Kommissars passt, der von logistischen Problemen gesprochen hatte.


melden
Hödecken555
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 17:28
@Robin76

Er will in Wiesbaden Kriminalistik studiert haben. In München hielt er  sich nur zu einem Praktikum auf. Derzeit ist er aber gesperrt, wohl weil die Verwaltung seine Identität überprüfen will...


melden
Anzeige
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

24.06.2017 um 17:33
@Robin76

:) alles klar, aber noch mal, im Moment empfinde ich meine Überlegungen (bei verschiedenen Fällen) als hätte ich einen Dachschaden !
Ich finde es sollte erlaubt sein (wenn nicht Total Krass) zu jedem Fall seine Überlegungen einzubringen, wenn das einfach nicht klappen will/soll , mal weiter sehen !


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Baby-Mörderin526 Beiträge
Anzeigen ausblenden