Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 11:14
@latte3
latte3 schrieb:Man könnte danach auf den Verdacht stoßen, der Täter wollte den Mord Obdachlosen in die Schuhe schieben...
Wie kommst du darauf? Halten sich dort im Bahnhofswald viele Obdachlosen auf?


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 11:15
Ja, war zumindest mein Eindruck nach einem "Spaziergang" vor ca. 4 Jahren.


melden
ray_muc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 14:06
das alte Schumanns war ein kleiner laden. es gab dort weder krawattenzwang noch eine grosse einlasskontrolle, Türsteher eher selten. als Nicht Stammgast bekam man keinen Tisch, aber immer einen Stehplatz (ausser zur oktoberfestzeit - Charles mochte keine wiesngäste) . Das alte Schumanns zur Zeit von kristin Harter war sehr überschaubar, sehr viel kleiner als der neue Laden. Wollt ihr meine Quelle zum Thema? Ich war 1000mal dort.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 15:15
@latte3
Einem Obdachlosen in die Schuhe schieben? Ein Obdachloser hätte es nie nötig gehabt, eine Leiche zu zersägen. Das Zersägen macht entweder ein total Kranker oder jemand, der nicht weiß wie er die Leiche sonst aus seinem Haus schaffen soll.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 15:22
@ray_muc
ray_muc schrieb:Ich war 1000mal dort.
Als Gast oder als Angestellter? Bei dieser Anzahl könntest du dort schon fast gearbeitet haben und natürlich über den ganzen Laden besser Bescheid wissen als jeder andere.

Gab es über dem Lokal oder am Lokal auch Wohnungen, in denen Angestellte gewohnt haben?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 15:34
Robin76 schrieb:Ein Obdachloser hätte es nie nötig gehabt, eine Leiche zu zersägen.
Das denkst du jetzt- und würde ich auch so meinen.

Ich wollte nur auf deine Frage zu dem Beitrag von @Saxnot555 ,die mögliche Idee des Täters in Betracht ziehen.
Ich weiss natürlich auch nicht ob damals auch auffällig viele obdachlose dort hausten. Deswegen, es war nur eine Idee zur Denkweise des Täters damals


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 15:36
@latte3
Ja, ich weiß schon wie du das gemeint hast. Aber ich habe überlegt, ob ein Täter wirklich davon ausgegangen war, dass man einen Obdachlosen verdächtigt. Möglicherweise hätte jedoch ein Obdachloser seine DNA an den Müllsäcken hinterlassen, weil er neugierig gewesen wäre, was sich darin verbirgt.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 15:45
@Saxnot555 schrieb:
Saxnot555 schrieb: Weiß irgendjemand von Euch, ob das Lokal, in dem Frau Harder das letzte Mal gesehen wurde, einmal von den Ermittlungsbehörden in Augenschein genommen wurde? Das "Schumann`s" dürfte doch, wie jeder andere Gastronomiebetrieb auch, über Kühltruhen verfügt haben.
@Saxnot555

Kristin wurde aber in jener Nacht nicht mehr im "Schumann's" gesehen. Es gibt keine Zeugenaussagen, die bestätigen, dass sie noch dort war.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 15:52
@Aggie
Wenn man überlegt, dass weder Sonja in dieser Nacht gesehen wurde, noch Kristin und schon gar nicht Bettina Trabhardt. So denke ich mal, dass in allen drei Fällen zu spät nach Zeugen gesucht wurde und keiner sich mehr erinnern konnte, wann er die drei Frauen wo gesehen hatte.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 16:00
Ich hege seit langen den Verdacht, das Schumanns war vorgeschoben um den Begleiter los zu werden. Stattdessen traf sie sich mit ihrem Mörder.
Aber sicher ist es nicht, das sie nicht doch dort war. Es konnte sich niemand erinnern sie an diesem Abend dort gesehen zu haben.

@Robin76
Was meinst Du mit gesehen?
Es liegt in der Natur der Sache, das man sich an einzelne Menschen, die einem in der Großstadt über den Weg laufen schon am nächsten Tag nicht mehr genau erinnern kann, wenn man sie nicht kannte und wenn sie nicht durch irgend etwas besonderes auffallen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 16:03
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:Was meinst Du mit gesehen?
Es liegt in der Natur der Sache, das man sich an einzelne Menschen, die einem in der Großstadt über den Weg laufen schon am nächsten Tag nicht mehr genau erinnern kann, wenn man sie nicht kannte und wenn sie nicht durch irgend etwas besonderes auffallen.
Aber trotzdem glaubt man bei Kristin und bei Sonja dass sie nicht in den vermuteten Lokalen waren, weil sie dort von niemandem gesehen wurden.
Nightrider64 schrieb:Ich hege seit langen den Verdacht, das Schumanns war vorgeschoben um den Begleiter los zu werden. Stattdessen traf sie sich mit ihrem Mörder.
Das glaube ich allerdings auch. Ich denke, dass sie zu einer bestimmten Uhrzeit mit jemandem bereits eine Verabredung stehen hatte. Wer geht schon alleine los, wenn er feiern will und sucht erst spät in der Nacht nach Freunden?


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 16:11
Es konnte sich niemand erinnern.
Z.B. im Schumanns. Du legst dem Baarkeeper ein Bild von Kristin vor, die dort nachweislich öfters verkehrte. Und was soll der sagen?
Ja, die Frau kommt mir bekannt vor und war wohl öfters hier. Aber ob sie am xx.xx. 1991 dort war? Das kann ich nicht mehr sagen.

Ich glaube, wenn Du der Bedienung in dem Lokal, in dem ich mit Freunden letzten Mittwoch erstmals seit Jahren wieder war, mein Bild zeigen würdest, die würde sich auch nicht erinnern.
Ich würde die Bedienung ebenfalls nicht mehr identifizieren können, obwohl das sicher einfacher wäre als umgekehrt. Geschweige denn die Leute, die am Nebentisch saßen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 16:39
Jahrelang habe ich gerätselt, wen den Kristin um diese Uhrzeit noch hätte wo treffen können.
Da wurden dann Theorien diskutiert, wie: Derjenige muss bis spät gearbeitet haben, z.B. in der Gastronomie usw.

Schließlich bin ich auf die Idee gekommen, das Kristin sich vielleicht gar nicht mit jemanden irgendwo unterwegs in München treffen wollte zu so später Zeit, sondern es auch sein kann, das sie zu diesem (Mann) nach Hause gefahren ist.
Inzwischen halte ich das sogar für wahrscheinlicher.

Dann die Fragen die sich mir stellten:
Warum ist sie überhaupt los gezogen ins Frundsberg, alleine. ?
Warum ist sie nicht gleich irgendwo hin, wo sie wissen konnte, das sie auf Bekannte trifft, z.B. ins Schumanns?
Oder hat sich verabredet zum Feiern ihres Abschlusses mit Freunden?

Kann es nicht vielmehr so gewesen sein, das sie bereits im Frundsberg verabredet war, aber diese Verabredung nicht erschien?

Weiterhin stellt sich mir bis heute die Frage, warum die Ermittler davon ausgehen, das Kristin an dem Abend nicht doch zu sich nach Hause gefahren ist und erst einen Tag später unter ganz anderen Umständen verschwunden ist. Vermisst wurde sie ja erstmalig wohl ein paar Tage später.
Aber vielleicht kann die Polizei das ja anhand ihres Anrufbeantworters oder anderer Gegebenheiten ausschließen


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 17:25
@Nightrider64
Nightrider64 schrieb:Aber vielleicht kann die Polizei das ja anhand ihres Anrufbeantworters oder anderer Gegebenheiten ausschließen
Ich denke mal, dass man davon ausgeht, dass ihr an diesem Abend etwas zugestossen ist, weil der letzte Begleiter sich telefonisch gemeldet hat und er der letzte war, der sie gesehen hat.

Aber du hast recht. Ihr muss nicht mal an diesem Abend etwas zugestossen sein. Sie kann sogar nochmals nach Hause gekommen sein.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 17:37
Das wäre eigentlich am naheliegensten um diese Uhrzeit.
Entweder sie ist ins Schumann s hat dort niemanden Bekannten mehr angetroffen und ist dann nach Hause,
oder sie ist gleich nachdem sie Bernd H losgeworden ist nach Hause.
aber:
Die Polizei ist schon in der ungeklärte Morde Sendung und wohl bereits vorher immer davon ausgegangen, das sie nicht mehr nach Hause ist in der Nacht. Daraus schließe ich, das es entsprechende Anhaltspunkte dafür gibt.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

15.05.2016 um 18:35
@Robin76
Warten wir mal ab, was @Saxnot555 im bahnhofswald für Erfahrungen macht.


melden
ray_muc
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

16.05.2016 um 00:30
ja vielleicht findet er im bahnhofswald in neubibeerg / unterbiberg hinweise auf orte die vielleicht auf den täter hinweisen. täter legen leichen oft an orte ab die ihnen bekannt sind, wo sie sich auskennen, wo sie denken, dass sie dort nicht auffallen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 07:19
Da sich @Saxnot555 nicht mehr gemeldet hat, gehe ich davon aus, dass er sich im Bahnhofswald verlaufen hat. :)

Wenn nicht, hoffe ich doch, dass er von seinen weiteren "Ermittlungen" berichtet, von denen ich persönlich mir jetzt nicht all zu viel verspreche. Aber man kann ja nie wissen.


melden

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 11:14
Ich bin auch der Meinung, dass das Schuhmanns eine Ausrede war, um den letzten Begleiter loszuwerden. Ich denke, dass Kristin zu später Stunde noch verabredet war und sich evtl. mit ihrem späteren Mörder bei diesem Zuhause getroffen hat.


melden
Anzeige

Mord an Kristin Harder - 1992, bis heute ungeklärt!

17.05.2016 um 11:19
@LL-COOL-A
LL-COOL-A schrieb:ch bin auch der Meinung, dass das Schuhmanns eine Ausrede war, um den letzten Begleiter loszuwerden. Ich denke, dass Kristin zu später Stunde noch verabredet war und sich evtl. mit ihrem späteren Mörder bei diesem Zuhause getroffen hat.
Aber wie konnte sie sich sicher sein, dass er sie ins Schumann`s nicht auch noch begleitete. Leichter wäre es doch gewesen, ihn abzuschütteln, wenn sie gesagt hätte, dass sie sich mit ihrem Freund bei dem zu Hause trifft. Eventuell wollte sie aber nach Hause und wollte nur nicht, dass ihre neue Bekanntschaft sie dort hin bringen wollte.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden